DRG Z02Z - Leber- oder Nierenspende (Lebendspende)

MDC 23 - Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen, und andere Inanspruchnahme des Gesundheitswesens

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.162
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.749)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.2)
Verlegungsabschlag 0.276


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 134 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.97%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 128 (95.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 24'181.67 CHF

Median: 18'576.21 CHF

Standardabweichung: 10'800.15

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z524 Nierenspender 126 94.03 %
Z526 Leberspender 8 5.97 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 13 9.70 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 6.72 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.48 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 2.99 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 2.99 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.99 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 2.99 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.24 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.49 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.49 %
E86 Volumenmangel 2 1.49 %
E876 Hypokaliämie 2 1.49 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 2 1.49 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.49 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.49 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 1.49 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 1.49 %
R33 Harnverhaltung 2 1.49 %
R520 Akuter Schmerz 2 1.49 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.49 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.49 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.75 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 1 0.75 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.75 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.75 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.75 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 0.75 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.75 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.75 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.75 %
E221 Hyperprolaktinämie 1 0.75 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.75 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.75 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.75 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.75 %
E872 Azidose 1 0.75 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.75 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.75 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.75 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.75 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.75 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.75 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
H571 Augenschmerzen 1 0.75 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.75 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.75 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.75 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.75 %
J940 Chylöser (Pleura-) Erguss 1 0.75 %
J942 Hämatothorax 1 0.75 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.75 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.75 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.75 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.75 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.75 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.75 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.75 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K811 Chronische Cholezystitis 1 0.75 %
L238 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.75 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.75 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.75 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.75 %
N281 Zyste der Niere 1 0.75 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.75 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.75 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.75 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 0.75 %
R400 Somnolenz 1 0.75 %
R452 Unglücklichsein 1 0.75 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.75 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.75 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.75 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.75 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.75 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.75 %
S019 Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 1 0.75 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 0.75 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.75 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
S4088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Sonstige 1 0.75 %
T406 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Betäubungsmittel 1 0.75 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.75 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.75 %
Z004 Allgemeine psychiatrische Untersuchung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.51.02 Nephrektomie zur Transplantation, Lebendspende 126 94.03 % 126
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 50 37.31 % 50
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 48 35.82 % 48
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 24 17.91 % 24
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 10 7.46 % 10
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 6 4.48 % 6
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 6 4.48 % 6
50.2C.15 Hemihepatektomie rechts zur Lebend-Organspende, offen chirurgisch 5 3.73 % 5
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 5 3.73 % 5
87.53 Intraoperative Cholangiographie 5 3.73 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 4 2.99 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 2.99 % 4
00.99.10 Reoperation 3 2.24 % 3
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 2.24 % 3
50.2C.13 Hemihepatektomie links zur Lebend-Organspende, offen chirurgisch 3 2.24 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 2.24 % 3
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 1.49 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.49 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.49 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.49 % 2
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 2 1.49 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.49 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.49 % 2
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 1 0.75 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.75 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.75 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.75 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.75 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.75 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.75 % 1
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.75 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.75 % 1
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 1 0.75 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.75 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.75 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.75 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.75 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.75 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.75 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.75 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.75 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.75 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.75 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.75 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.75 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.75 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.75 % 1