DRG X64A - Andere Krankheit verursacht durch Verletzung, Vergiftung oder toxische Wirkung, mehr als ein Belegungstag

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.547
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.092)
Verlegungsabschlag 0.122


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 119 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 104 (87.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.74%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'453.04 CHF

Median: 5'275.00 CHF

Standardabweichung: 7'153.39

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T335 Oberflächliche Erfrierung des Handgelenkes und der Hand 1 0.84 %
T338 Oberflächliche Erfrierung der Knöchelregion und des Fußes 2 1.68 %
T355 Nicht näher bezeichnete Erfrierung der unteren Extremität 1 0.84 %
T670 Hitzschlag und Sonnenstich 14 11.76 %
T671 Hitzesynkope 5 4.20 %
T673 Hitzeerschöpfung durch Wasserverlust 3 2.52 %
T676 Passagere Hitzeermüdung 1 0.84 %
T678 Sonstige Schäden durch Hitze und Sonnenlicht 1 0.84 %
T68 Hypothermie 12 10.08 %
T702 Sonstige und nicht näher bezeichnete Schäden durch große Höhe 2 1.68 %
T708 Sonstige Schäden durch Luft- und Wasserdruck 1 0.84 %
T730 Schäden durch Hunger 6 5.04 %
T731 Schäden durch Durst 1 0.84 %
T754 Schäden durch elektrischen Strom 8 6.72 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 18 15.13 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 19 15.97 %
T799 Nicht näher bezeichnete Frühkomplikation eines Traumas 1 0.84 %
Z041 Untersuchung und Beobachtung nach Transportmittelunfall 5 4.20 %
Z042 Untersuchung und Beobachtung nach Arbeitsunfall 2 1.68 %
Z043 Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall 6 5.04 %
Z045 Untersuchung und Beobachtung nach durch eine Person zugefügter Verletzung 10 8.40 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 54 45.38 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 15.13 %
E86 Volumenmangel 17 14.29 %
E876 Hypokaliämie 11 9.24 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 8.40 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 7.56 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 6.72 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 8 6.72 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 7 5.88 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 5.88 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 6 5.04 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 5.04 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 5.04 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 6 5.04 %
W879 Unfall durch elektrischen Strom 6 5.04 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 5 4.20 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 4.20 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 4.20 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 4.20 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 4.20 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 4.20 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 3.36 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.36 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 3.36 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 3.36 %
M545 Kreuzschmerz 4 3.36 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 3.36 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.36 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 4 3.36 %
Y099 Tätlicher Angriff 4 3.36 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 4 3.36 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 3.36 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 3.36 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 3.36 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.52 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.52 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.52 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.52 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.52 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 2.52 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 2.52 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 2.52 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.52 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 2.52 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 2.52 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 2.52 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.52 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 2.52 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 3 2.52 %
R42 Schwindel und Taumel 3 2.52 %
S800 Prellung des Knies 3 2.52 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 2.52 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 3 2.52 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 3 2.52 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.68 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.68 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.68 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.68 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.68 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.68 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.68 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 1.68 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.68 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.68 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.68 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 2 1.68 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.68 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 1.68 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 1.68 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.68 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.68 %
K590 Obstipation 2 1.68 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 2 1.68 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.68 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 2 1.68 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.68 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 1.68 %
N40 Prostatahyperplasie 2 1.68 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 2 1.68 %
R202 Parästhesie der Haut 2 1.68 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 1.68 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.68 %
R33 Harnverhaltung 2 1.68 %
R51 Kopfschmerz 2 1.68 %
R55 Synkope und Kollaps 2 1.68 %
S202 Prellung des Thorax 2 1.68 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 1.68 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 1.68 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 2 1.68 %
T731 Schäden durch Durst 2 1.68 %
T741 Körperlicher Missbrauch 2 1.68 %
T748 Sonstige Formen des Missbrauchs von Personen 2 1.68 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 2 1.68 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 1.68 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 2 1.68 %
W929 Unfall durch künstliche Hitze 2 1.68 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.68 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.68 %
Z61 Kontaktanlässe mit Bezug auf Kindheitserlebnisse 2 1.68 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 2 1.68 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 1.68 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.68 %
B354 Tinea corporis 1 0.84 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 0.84 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.84 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.84 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 0.84 %
C9290 Myeloische Leukämie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.84 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.84 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.84 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.84 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.84 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.84 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.84 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.84 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.84 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.84 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.84 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.84 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.84 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.84 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.84 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
E755 Sonstige Störungen der Lipidspeicherung 1 0.84 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.84 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.84 %
E872 Azidose 1 0.84 %
E873 Alkalose 1 0.84 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.84 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.84 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.84 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.84 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.84 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.84 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.84 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.84 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.84 %
F4488 Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] 1 0.84 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.84 %
G255 Sonstige Chorea 1 0.84 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.84 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.84 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.84 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.84 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.84 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
G570 Läsion des N. ischiadicus 1 0.84 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.84 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.84 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.84 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.84 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.84 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.84 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.84 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.84 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.84 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.84 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.84 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.84 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.84 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.84 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.84 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.84 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.84 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.84 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.84 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.84 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.84 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.84 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.84 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.84 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.84 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 0.84 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.84 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.84 %
J201 Akute Bronchitis durch Haemophilus influenzae 1 0.84 %
J202 Akute Bronchitis durch Streptokokken 1 0.84 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.84 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.84 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.84 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.84 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.84 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.84 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.84 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.84 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.84 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.84 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.84 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 0.84 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.84 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.84 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.84 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.84 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.84 %
M0594 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.84 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.84 %
M1093 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.84 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.84 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.84 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.84 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.84 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.84 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.84 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.84 %
M5490 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.84 %
M6245 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.84 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.84 %
M708 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes durch Beanspruchung, Überbeanspruchung und Druck 1 0.84 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.84 %
M7925 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.84 %
M7955 Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.84 %
M7958 Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe: Sonstige 1 0.84 %
M7962 Schmerzen in den Extremitäten: Oberarm 1 0.84 %
M7963 Schmerzen in den Extremitäten: Unterarm 1 0.84 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.84 %
M8058 Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.84 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.84 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.84 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.84 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.84 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.84 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.84 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.84 %
N943 Prämenstruelle Beschwerden 1 0.84 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.84 %
Q666 Sonstige angeborene Valgusdeformitäten der Füße 1 0.84 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R060 Dyspnoe 1 0.84 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.84 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.84 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.84 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.84 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.84 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.84 %
R35 Polyurie 1 0.84 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.84 %
R460 Stark vernachlässigte Körperpflege 1 0.84 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.84 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.84 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.84 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.84 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
R64 Kachexie 1 0.84 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.84 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.84 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.84 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.84 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.84 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.84 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.84 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 0.84 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.84 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.84 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.84 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.84 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.84 %
S3088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Sonstige 1 0.84 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.84 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.84 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.84 %
S6083 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.84 %
S678 Zerquetschung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.84 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.84 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.84 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.84 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
T16 Fremdkörper im Ohr 1 0.84 %
T2020 Verbrennung Grad 2a des Kopfes und des Halses 1 0.84 %
T2113 Verbrennung 1. Grades des Rumpfes: Bauchdecke 1 0.84 %
T2114 Verbrennung 1. Grades des Rumpfes: Rücken [jeder Teil] 1 0.84 %
T2222 Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: (Ober-) Arm und Schulterregion 1 0.84 %
T241 Verbrennung 1. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.84 %
T2420 Verbrennung Grad 2a der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.84 %
T671 Hitzesynkope 1 0.84 %
T730 Schäden durch Hunger 1 0.84 %
T7960 Traumatische Muskelischämie der oberen Extremität 1 0.84 %
T7961 Traumatische Muskelischämie des Oberschenkels und der Hüfte 1 0.84 %
T912 Folgen einer sonstigen Fraktur des Thorax und des Beckens 1 0.84 %
T928 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der oberen Extremität 1 0.84 %
T930 Folgen einer offenen Wunde der unteren Extremität 1 0.84 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.84 %
W949 Unfall durch Luftdruckwechsel 1 0.84 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 0.84 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.84 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.84 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.84 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.84 %
Z762 Gesundheitsüberwachung und Betreuung eines anderen gesunden Säuglings und Kindes 1 0.84 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.84 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.84 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.84 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 10 8.40 % 11
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 10 8.40 % 10
87.03 Computertomographie des Schädels 8 6.72 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 5.04 % 6
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 3.36 % 4
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 3 2.52 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.52 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 2.52 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 2.52 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 2.52 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 2.52 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 2.52 % 3
00.99.10 Reoperation 2 1.68 % 2
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 2 1.68 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 1.68 % 2
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 2 1.68 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.68 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.68 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.68 % 2
99.A5.11 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik mit Zusammenarbeit mit/Meldung an Vormundschafts und andere Behörden 2 1.68 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.84 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.84 % 1
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.84 % 1
86.2A.16 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.84 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.84 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.84 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.84 % 1
86.2C.BD Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Dermabrasion, grossflächig, am Fuss 1 0.84 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.84 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.84 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.84 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.84 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.84 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.84 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.84 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.84 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.84 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.84 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.84 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.84 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.84 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.84 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.84 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.84 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.84 % 1
89.43 Kardialer Belastungstest auf dem Fahrradergometer 1 0.84 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.84 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.84 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.84 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.84 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zur fürsorgerischen Unterbringung (FU) 1 0.84 % 1
94.61 Alkoholentwöhnungsbehandlung 1 0.84 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.84 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.84 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.84 % 1
98.11 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Ohr ohne Inzision 1 0.84 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.84 % 1
99.10.12 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 3-8 Tage 1 0.84 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.84 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.84 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.84 % 1
99.36 Verabreichung von Diphtherie-Toxoid 1 0.84 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.84 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.84 % 1
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 1 0.84 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.84 % 1