DRG W61A - Polytrauma mit Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 196/360 Aufwandspunkte

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.729
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.973)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.204)
Verlegungsabschlag 0.273


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.42%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 32 (78.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 57'037.64 CHF

Median: 49'820.49 CHF

Standardabweichung: 25'977.38

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 2.44 %
S0262 Unterkieferfraktur: Subkondylär 1 2.44 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 2 4.88 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 2.44 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 2.44 %
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 2.44 %
S064 Epidurale Blutung 1 2.44 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 2 4.88 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 9.76 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 2.44 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 2.44 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 4 9.76 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 2 4.88 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 2.44 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 1 2.44 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 2.44 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 3 7.32 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 2.44 %
S251 Verletzung des Truncus brachiocephalicus oder der A. subclavia 1 2.44 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 2 4.88 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 2.44 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 2.44 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.44 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 2.44 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 2.44 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 2.44 %
S7203 Schenkelhalsfraktur: Subkapital 1 2.44 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 2.44 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 2.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 15 36.59 %
V99 Transportmittelunfall 14 34.15 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 31.71 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 10 24.39 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 9 21.95 %
S021 Schädelbasisfraktur 8 19.51 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 8 19.51 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 8 19.51 %
D62 Akute Blutungsanämie 7 17.07 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 17.07 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 17.07 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 7 17.07 %
S020 Schädeldachfraktur 7 17.07 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 7 17.07 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 7 17.07 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 7 17.07 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 14.63 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 6 14.63 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 6 14.63 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 6 14.63 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 6 14.63 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 6 14.63 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 5 12.20 %
S222 Fraktur des Sternums 5 12.20 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 5 12.20 %
S325 Fraktur des Os pubis 5 12.20 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.76 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 9.76 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 9.76 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 9.76 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 9.76 %
K590 Obstipation 4 9.76 %
S060 Gehirnerschütterung 4 9.76 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 4 9.76 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 4 9.76 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 4 9.76 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 4 9.76 %
S2681 Prellung des Herzens 4 9.76 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 4 9.76 %
S321 Fraktur des Os sacrum 4 9.76 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 9.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 9.76 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 9.76 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 7.32 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 7.32 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 3 7.32 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.32 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 7.32 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 3 7.32 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 7.32 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 3 7.32 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 7.32 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 3 7.32 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 3 7.32 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 3 7.32 %
S225 Instabiler Thorax 3 7.32 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 3 7.32 %
S800 Prellung des Knies 3 7.32 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 7.32 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 7.32 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 3 7.32 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 4.88 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 4.88 %
E872 Azidose 2 4.88 %
E876 Hypokaliämie 2 4.88 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 4.88 %
F051 Delir bei Demenz 2 4.88 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 4.88 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 2 4.88 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 4.88 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 4.88 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 4.88 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 4.88 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.88 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 4.88 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 4.88 %
J981 Lungenkollaps 2 4.88 %
L8920 Dekubitus 3. Grades: Kopf 2 4.88 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 4.88 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 4.88 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.88 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 4.88 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 2 4.88 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 4.88 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 4.88 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 4.88 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 2 4.88 %
S064 Epidurale Blutung 2 4.88 %
S0672 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 2 4.88 %
S1475 Verletzung des Rückenmarkes: C5 2 4.88 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 2 4.88 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 2 4.88 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 2 4.88 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 2 4.88 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 2 4.88 %
S301 Prellung der Bauchdecke 2 4.88 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 2 4.88 %
S323 Fraktur des Os ilium 2 4.88 %
S324 Fraktur des Acetabulums 2 4.88 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 2 4.88 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 2 4.88 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 2 4.88 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 2 4.88 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 4.88 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 2 4.88 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 2 4.88 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 2 4.88 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 2 4.88 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 2 4.88 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.88 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 2 4.88 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 4.88 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 4.88 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.44 %
A3188 Sonstige Infektionen durch Mykobakterien 1 2.44 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 2.44 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.44 %
C165 Bösartige Neubildung: Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.44 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.44 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.44 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.44 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 2.44 %
E86 Volumenmangel 1 2.44 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.44 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.44 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 2.44 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 2.44 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 2.44 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F124 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Entzugssyndrom mit Delir 1 2.44 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 2.44 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F152 Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.44 %
F233 Sonstige akute vorwiegend wahnhafte psychotische Störungen 1 2.44 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 2.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.44 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
F515 Albträume [Angstträume] 1 2.44 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.44 %
F701 Leichte Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 2.44 %
G250 Essentieller Tremor 1 2.44 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 2.44 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 2.44 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.44 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 2.44 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 2.44 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 2.44 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 2.44 %
H052 Exophthalmus 1 2.44 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 2.44 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.44 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 2.44 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.44 %
I236 Thrombose des Vorhofes, des Herzohres oder der Kammer als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt 1 2.44 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.44 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.44 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.44 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.44 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 2.44 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 2.44 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 2.44 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.44 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 2.44 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 2.44 %
I670 Dissektion zerebraler Arterien 1 2.44 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 2.44 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.44 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.44 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 2.44 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 2.44 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 2.44 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 2.44 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J387 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 2.44 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 2.44 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 2.44 %
J951 Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation 1 2.44 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.44 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.44 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.44 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 2.44 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.44 %
K921 Meläna 1 2.44 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.44 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.44 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 2.44 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.44 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.44 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.44 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 2.44 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 2.44 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 2.44 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 2.44 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 2.44 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 2.44 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.44 %
Q259 Angeborene Fehlbildung der großen Arterien, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.44 %
R040 Epistaxis 1 2.44 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.44 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.44 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.44 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.44 %
R400 Somnolenz 1 2.44 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.44 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 2.44 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.44 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 2.44 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.44 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R619 Hyperhidrose, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.44 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 2.44 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.44 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 2.44 %
R941 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des peripheren Nervensystems und bestimmter Sinnesorgane 1 2.44 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 2.44 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 2.44 %
S0041 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Schürfwunde 1 2.44 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 2.44 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 2.44 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 2.44 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 2.44 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 2.44 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 2.44 %
S0266 Unterkieferfraktur: Symphysis mandibulae 1 2.44 %
S030 Kieferluxation 1 2.44 %
S032 Zahnluxation 1 2.44 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 2.44 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 2.44 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 2.44 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 2.44 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 2.44 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 2.44 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 2.44 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 2.44 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 2.44 %
S128 Fraktur sonstiger Teile im Bereich des Halses 1 2.44 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 2.44 %
S1314 Luxation von Halswirbeln: C4/C5 1 2.44 %
S1315 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 1 2.44 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 2.44 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 1 2.44 %
S1474 Verletzung des Rückenmarkes: C4 1 2.44 %
S202 Prellung des Thorax 1 2.44 %
S2081 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Schürfwunde 1 2.44 %
S2184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Thorax 1 2.44 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
S232 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax 1 2.44 %
S2473 Verletzung des Rückenmarkes: T4/T5 1 2.44 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 2.44 %
S255 Verletzung von Interkostalgefäßen 1 2.44 %
S298 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Thorax 1 2.44 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 2.44 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 2.44 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 2.44 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.44 %
S332 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 1 2.44 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 2.44 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 2.44 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 2.44 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.44 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 2.44 %
S3651 Verletzung: Colon ascendens 1 2.44 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 2.44 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 2.44 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 2.44 %
S3703 Komplette Ruptur des Nierenparenchyms 1 2.44 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.44 %
S4187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 2.44 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 1 2.44 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 2.44 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 2.44 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 2.44 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 1 2.44 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 2.44 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 1 2.44 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 2.44 %
S4249 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.44 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 2.44 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 2.44 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 2.44 %
S5184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 2.44 %
S5187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 2.44 %
S5188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 2.44 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 2.44 %
S5202 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Processus coronoideus ulnae 1 2.44 %
S5318 Luxation des Ellenbogens: Sonstige 1 2.44 %
S533 Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare 1 2.44 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.44 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 2.44 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 1 2.44 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.44 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 2.44 %
S620 Fraktur des Os scaphoideum der Hand 1 2.44 %
S6214 Fraktur: Os trapezium 1 2.44 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 2.44 %
S6234 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kopf 1 2.44 %
S6308 Luxation des Handgelenkes: Sonstige 1 2.44 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 2.44 %
S7187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.44 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 2.44 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 2.44 %
S8187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 2.44 %
S8189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 2.44 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 2.44 %
S8282 Trimalleolarfraktur 1 2.44 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 1 2.44 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 2.44 %
S930 Luxation des oberen Sprunggelenkes 1 2.44 %
T1101 Oberflächliche Verletzung der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet: Schürfwunde 1 2.44 %
T182 Fremdkörper im Magen 1 2.44 %
T795 Traumatische Anurie 1 2.44 %
T7960 Traumatische Muskelischämie der oberen Extremität 1 2.44 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 2.44 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.44 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 2.44 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 2.44 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 2.44 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 2.44 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 2.44 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.44 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 2.44 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.44 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.44 %
Z4380 Versorgung eines Thorakostomas 1 2.44 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 2.44 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.44 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 2.44 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.44 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 35 85.37 % 35
87.03 Computertomographie des Schädels 13 31.71 % 19
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 26.83 % 11
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 10 24.39 % 12
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 9 21.95 % 11
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 21.95 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 8 19.51 % 8
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 8 19.51 % 9
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 8 19.51 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 19.51 % 8
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 7 17.07 % 7
38.91 Arterielle Katheterisation 6 14.63 % 6
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 6 14.63 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 12.20 % 5
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 5 12.20 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 12.20 % 6
00.99.10 Reoperation 4 9.76 % 4
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 4 9.76 % 4
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 4 9.76 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 9.76 % 5
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 4 9.76 % 4
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 3 7.32 % 4
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 3 7.32 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 7.32 % 3
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 3 7.32 % 3
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 3 7.32 % 4
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 3 7.32 % 3
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 3 7.32 % 3
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 3 7.32 % 3
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 3 7.32 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 7.32 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 3 7.32 % 3
93.83 Ergotherapie 3 7.32 % 3
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 3 7.32 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 7.32 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 7.32 % 3
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 2 4.88 % 3
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 2 4.88 % 2
39.79.24 Coil-Embolisation oder -Verschluss von thorakalen Gefässen 2 4.88 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 4.88 % 2
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 2 4.88 % 2
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 2 4.88 % 3
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 4.88 % 3
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 4.88 % 2
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 2 4.88 % 2
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 2 4.88 % 2
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 2 4.88 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 4.88 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 4.88 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 4.88 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 4.88 % 2
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 4.88 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 4.88 % 2
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 4.88 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 4.88 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.88 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 4.88 % 2
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 2 4.88 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.44 % 1
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 2.44 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 2.44 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 2.44 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 2.44 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 1 2.44 % 1
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 1 2.44 % 1
00.4B.14 PTKI an anderen thorakalen Arterien 1 2.44 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 2.44 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 2.44 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 2.44 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 2.44 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 2.44 % 2
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 1 2.44 % 1
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 2.44 % 1
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.44 % 1
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 2.44 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 2.44 % 1
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 1 2.44 % 1
03.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 2.44 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 2.44 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 2.44 % 1
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 1 2.44 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 2.44 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 2.44 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 2.44 % 2
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 2.44 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 2.44 % 2
21.21 Rhinoskopie 1 2.44 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 2.44 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 2.44 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 2.44 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.44 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 2.44 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 2.44 % 1
39.79.55 Selektive Embolisation mit Schirmen von viszeralen Gefässen 1 2.44 % 1
39.79.64 Selektive Embolisation mit Partikeln von thorakalen Gefässen 1 2.44 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.44 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 2.44 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 2.44 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.44 % 1
76.76.11 Offene Reposition einer Mehrfachfraktur des Corpus mandibulae 1 2.44 % 2
76.76.20 Offene Reposition (von aussen) einer Einfach- oder Mehrfachfraktur des Ramus mandibulae 1 2.44 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 2.44 % 1
77.67.20 Débridement an Tibia 1 2.44 % 2
77.67.21 Débridement an Fibula 1 2.44 % 2
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 1 2.44 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 2.44 % 1
78.09.98 Sonstige Knochentransplantation an andere näher bezeichnete Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 2.44 % 1
78.13.10 Geschlossene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.44 % 1
78.13.99 Anlegen eines Fixateur externe an Radius und Ulna (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.44 % 1
78.15.30 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.44 % 1
78.17.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der proximalen Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.44 % 2
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 1 2.44 % 1
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 1 2.44 % 1
78.63.01 Knochenimplantatentfernung an Radius und Ulna, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 2.44 % 1
79.06 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula ohne innere Knochenfixation 1 2.44 % 1
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 2.44 % 5
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.44 % 1
79.36.31 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch sonstige Platte 1 2.44 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 2.44 % 1
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 1 2.44 % 1
79.62 Débridement einer offenen Fraktur an Radius und Ulna 1 2.44 % 1
79.72 Geschlossene Reposition einer Luxation des Ellenbogens 1 2.44 % 1
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 1 2.44 % 1
79.84 Offene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 2.44 % 1
80.05.1C Entfernen von Kopf sowie Inlay einer Hüftendoprothese 1 2.44 % 1
80.35.30 Offene Gelenkbiopsie an der Hüfte 1 2.44 % 1
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 2.44 % 1
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 2.44 % 1
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 1 2.44 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 2.44 % 1
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 2.44 % 1
81.52.56 Implantation von Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 1 2.44 % 1
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 1 2.44 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 2.44 % 1
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 2.44 % 1
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 1 2.44 % 1
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 1 2.44 % 1
81.65.12 Vertebroplastik, 3 Wirbelkörper 1 2.44 % 1
81.93.99 Naht an Kapsel oder Ligament der oberen Extremitäten, sonstige 1 2.44 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 2.44 % 1
84.55.12 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Radius und Ulna 1 2.44 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.44 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.44 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 2.44 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.44 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.44 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.44 % 1
86.88.CE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.44 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 2.44 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.44 % 1
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 2.44 % 1
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 2.44 % 1
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 2.44 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.44 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.44 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.44 % 1
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 2.44 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 2.44 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.44 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 2.44 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 2.44 % 2
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 2.44 % 1
89.22 Zystomanometrie 1 2.44 % 1
93.52 Applikation einer Halsstütze 1 2.44 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 2.44 % 1
93.55 Zahnverdrahtung 1 2.44 % 2
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 2.44 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 2.44 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 2.44 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 2.44 % 1
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 2.44 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 2.44 % 1
93.89.16 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 8 bis höchstens 14 Behandlungstage 1 2.44 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 2.44 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 2.44 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 2.44 % 6
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.44 % 1
94.A2.10 HoNOSCA 1, Stufe 0 1 2.44 % 1
94.A2.21 HoNOSCA 2, Stufe 1 1 2.44 % 1
94.A2.31 HoNOSCA 3, Stufe 1 1 2.44 % 1
94.A2.40 HoNOSCA 4, Stufe 0 1 2.44 % 1
94.A2.50 HoNOSCA 5, Stufe 0 1 2.44 % 1
94.A2.63 HoNOSCA 6, Stufe 3 1 2.44 % 1
94.A2.70 HoNOSCA 7, Stufe 0 1 2.44 % 1
94.A2.80 HoNOSCA 8, Stufe 0 1 2.44 % 1
94.A2.92 HoNOSCA 9, Stufe 2 1 2.44 % 1
94.A2.A2 HoNOSCA 10, Stufe 2 1 2.44 % 1
94.A2.B2 HoNOSCA 11, Stufe 2 1 2.44 % 1
94.A2.C2 HoNOSCA 12, Stufe 2 1 2.44 % 1
94.A2.D1 HoNOSCA 13, Stufe 1 1 2.44 % 1
95.41 Audiometrie 1 2.44 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 2.44 % 1
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 1 2.44 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 2.44 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 2.44 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.44 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.44 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.44 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 2.44 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1