DRG W01A - Polytrauma mit Beatmung > 120 Stunden oder komplexe Vakuumbehandlung oder mikrovaskulärer Eingriff oder Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 392/552 Aufwandspunkte mit Beatmung > 72 Stunden oder Kraniotomie

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 8.549
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 19.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (1.104)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 37 (0.255)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 107 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.32%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 61 (57.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 39 (36.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 96'357.56 CHF

Median: 87'938.42 CHF

Standardabweichung: 42'158.72

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.93 %
S0266 Unterkieferfraktur: Symphysis mandibulae 1 0.93 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.93 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 5 4.67 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 0.93 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 2.80 %
S064 Epidurale Blutung 2 1.87 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 12 11.21 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 6 5.61 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 1.87 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 0.93 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 2 1.87 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 0.93 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.93 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 3 2.80 %
S1411 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 2 1.87 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.93 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.93 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 0.93 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 3 2.80 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 2 1.87 %
S225 Instabiler Thorax 2 1.87 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 1 0.93 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 2 1.87 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 0.93 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.87 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.93 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 0.93 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 0.93 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.93 %
S324 Fraktur des Acetabulums 2 1.87 %
S325 Fraktur des Os pubis 2 1.87 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 0.93 %
S334 Traumatische Symphysensprengung 1 0.93 %
S3351 Verstauchung und Zerrung der Junctura lumbosacralis und ihrer Bänder 1 0.93 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 2 1.87 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.93 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 0.93 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 0.93 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 0.93 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 1 0.93 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.93 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.93 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.93 %
S4240 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 1 0.93 %
S683 Kombinierte traumatische Amputation (von Teilen) eines oder mehrerer Finger mit anderen Teilen des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 0.93 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 2 1.87 %
S7243 Distale Fraktur des Femurs: Suprakondylär 1 0.93 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.93 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 0.93 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.93 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 3 2.80 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 2 1.87 %
S8231 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 0.93 %
S8281 Bimalleolarfraktur 1 0.93 %
S889 Traumatische Amputation am Unterschenkel, Höhe nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S921 Fraktur des Talus 2 1.87 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.93 %
T7963 Traumatische Muskelischämie des Fußes 1 0.93 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
V99 Transportmittelunfall 49 45.79 %
D62 Akute Blutungsanämie 42 39.25 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 36 33.64 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 33 30.84 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 32 29.91 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 29 27.10 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 28 26.17 %
S321 Fraktur des Os sacrum 27 25.23 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 26 24.30 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 22 20.56 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 22 20.56 %
S060 Gehirnerschütterung 20 18.69 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 20 18.69 %
S021 Schädelbasisfraktur 19 17.76 %
S325 Fraktur des Os pubis 19 17.76 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 18 16.82 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 18 16.82 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 17 15.89 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 17 15.89 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 17 15.89 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 17 15.89 %
S020 Schädeldachfraktur 14 13.08 %
S222 Fraktur des Sternums 14 13.08 %
S324 Fraktur des Acetabulums 14 13.08 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 13.08 %
S022 Nasenbeinfraktur 13 12.15 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 13 12.15 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 12 11.21 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 12 11.21 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 12 11.21 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 12 11.21 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 12 11.21 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 12 11.21 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 10.28 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 11 10.28 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 11 10.28 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 11 10.28 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 11 10.28 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 11 10.28 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 11 10.28 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 9.35 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 9.35 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 10 9.35 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 10 9.35 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 10 9.35 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 10 9.35 %
S323 Fraktur des Os ilium 10 9.35 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 10 9.35 %
E876 Hypokaliämie 9 8.41 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 9 8.41 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 9 8.41 %
S2681 Prellung des Herzens 9 8.41 %
S9223 Fraktur: Os cuneiforme (intermedium) (laterale) (mediale) 9 8.41 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 9 8.41 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 7.48 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 8 7.48 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 8 7.48 %
J981 Lungenkollaps 8 7.48 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 8 7.48 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 8 7.48 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 8 7.48 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 8 7.48 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 8 7.48 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 8 7.48 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 8 7.48 %
S8189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 8 7.48 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 8 7.48 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 7.48 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 7 6.54 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 7 6.54 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 6.54 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 6.54 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 7 6.54 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 7 6.54 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 7 6.54 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 7 6.54 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 7 6.54 %
S9221 Fraktur: Os naviculare pedis 7 6.54 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 7 6.54 %
E86 Volumenmangel 6 5.61 %
K590 Obstipation 6 5.61 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 6 5.61 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 6 5.61 %
S061 Traumatisches Hirnödem 6 5.61 %
S064 Epidurale Blutung 6 5.61 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 6 5.61 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 6 5.61 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 6 5.61 %
S225 Instabiler Thorax 6 5.61 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 6 5.61 %
S3702 Rissverletzung der Niere 6 5.61 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 6 5.61 %
S5188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 6 5.61 %
S920 Fraktur des Kalkaneus 6 5.61 %
S9222 Fraktur: Os cuboideum 6 5.61 %
S9333 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes: Tarsometatarsal (-Gelenk) 6 5.61 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 6 5.61 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 5.61 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.67 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 5 4.67 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.67 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 4.67 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 5 4.67 %
R571 Hypovolämischer Schock 5 4.67 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 5 4.67 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 5 4.67 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 5 4.67 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 5 4.67 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 5 4.67 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 5 4.67 %
S301 Prellung der Bauchdecke 5 4.67 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 5 4.67 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 5 4.67 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 5 4.67 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 5 4.67 %
S8188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 5 4.67 %
S825 Fraktur des Innenknöchels 5 4.67 %
S851 Verletzung der A. tibialis (anterior) (posterior) 5 4.67 %
S921 Fraktur des Talus 5 4.67 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 5 4.67 %
T7962 Traumatische Muskelischämie des Unterschenkels 5 4.67 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 5 4.67 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 5 4.67 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 5 4.67 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 3.74 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.74 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.74 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 3.74 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 4 3.74 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 3.74 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 3.74 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 3.74 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 3.74 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 3.74 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 3.74 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 4 3.74 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 4 3.74 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 4 3.74 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 4 3.74 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 4 3.74 %
S025 Zahnfraktur 4 3.74 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 4 3.74 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 4 3.74 %
S0672 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 4 3.74 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 4 3.74 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 4 3.74 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 4 3.74 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 4 3.74 %
S332 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 4 3.74 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 4 3.74 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 4 3.74 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 4 3.74 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 4 3.74 %
S9189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Fußes 4 3.74 %
S930 Luxation des oberen Sprunggelenkes 4 3.74 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.74 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 3.74 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 4 3.74 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 3.74 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 3.74 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 2.80 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.80 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.80 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 2.80 %
F050 Delir ohne Demenz 3 2.80 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.80 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.80 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.80 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 2.80 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 2.80 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 3 2.80 %
J384 Larynxödem 3 2.80 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
K560 Paralytischer Ileus 3 2.80 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 2.80 %
L8990 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kopf 3 2.80 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 2.80 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.80 %
R400 Somnolenz 3 2.80 %
R441 Optische Halluzinationen 3 2.80 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 2.80 %
R572 Septischer Schock 3 2.80 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 2.80 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 3 2.80 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 3 2.80 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 3 2.80 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 3 2.80 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 3 2.80 %
S2410 Verletzung des thorakalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
S3471 Verletzung des Rückenmarkes: L1 3 2.80 %
S3601 Hämatom der Milz 3 2.80 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 3 2.80 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 3 2.80 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 3 2.80 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 3 2.80 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 3 2.80 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 3 2.80 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 3 2.80 %
S500 Prellung des Ellenbogens 3 2.80 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 3 2.80 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 3 2.80 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 3 2.80 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 3 2.80 %
S668 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 3 2.80 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 3 2.80 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 3 2.80 %
S810 Offene Wunde des Knies 3 2.80 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 3 2.80 %
S820 Fraktur der Patella 3 2.80 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 3 2.80 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 3 2.80 %
S841 Verletzung des N. peronaeus in Höhe des Unterschenkels 3 2.80 %
S924 Fraktur der Großzehe 3 2.80 %
S9312 Luxation einer oder mehrerer Zehen: Interphalangeal (-Gelenk) 3 2.80 %
T68 Hypothermie 3 2.80 %
T794 Traumatischer Schock 3 2.80 %
T7963 Traumatische Muskelischämie des Fußes 3 2.80 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 3 2.80 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 2.80 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 2.80 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.87 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.87 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.87 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 2 1.87 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.87 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.87 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 1.87 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.87 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.87 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.87 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 1.87 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 1.87 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.87 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 1.87 %
F430 Akute Belastungsreaktion 2 1.87 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 2 1.87 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 1.87 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.87 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 2 1.87 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.87 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 2 1.87 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 2 1.87 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.87 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 2 1.87 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 1.87 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 2 1.87 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 2 1.87 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 1.87 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
R040 Epistaxis 2 1.87 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 1.87 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 2 1.87 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 2 1.87 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 1.87 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 2 1.87 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 2 1.87 %
S0267 Unterkieferfraktur: Pars alveolaris 2 1.87 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 2 1.87 %
S0269 Unterkieferfraktur: Mehrere Teile 2 1.87 %
S032 Zahnluxation 2 1.87 %
S040 Sehnerv- und Sehbahnenverletzung 2 1.87 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 1.87 %
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 1.87 %
S080 Skalpierungsverletzung 2 1.87 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 2 1.87 %
S1316 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 2 1.87 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 2 1.87 %
S1471 Verletzung des Rückenmarkes: C1 2 1.87 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 2 1.87 %
S232 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax 2 1.87 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 2 1.87 %
S2788 Verletzung: Sonstige näher bezeichnete intrathorakale Organe und Strukturen 2 1.87 %
S3281 Fraktur: Os ischium 2 1.87 %
S342 Verletzung von Nervenwurzeln der Lendenwirbelsäule und des Kreuzbeins 2 1.87 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 2 1.87 %
S3688 Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe 2 1.87 %
S3722 Ruptur der Harnblase 2 1.87 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 1.87 %
S410 Offene Wunde der Schulter 2 1.87 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 2 1.87 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 2 1.87 %
S442 Verletzung des N. radialis in Höhe des Oberarmes 2 1.87 %
S5189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 2 1.87 %
S524 Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert 2 1.87 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 2 1.87 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
S620 Fraktur des Os scaphoideum der Hand 2 1.87 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 2 1.87 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 2 1.87 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 2 1.87 %
S6262 Fraktur eines sonstigen Fingers: Mittlere Phalanx 2 1.87 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 2 1.87 %
S663 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 2 1.87 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 2 1.87 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 2 1.87 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 2 1.87 %
S7240 Distale Fraktur des Femurs: Teil nicht näher bezeichnet 2 1.87 %
S7308 Luxation der Hüfte: Sonstige 2 1.87 %
S800 Prellung des Knies 2 1.87 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 1.87 %
S817 Multiple offene Wunden des Unterschenkels 2 1.87 %
S8185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 2 1.87 %
S8187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 2 1.87 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 2 1.87 %
S8231 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 2 1.87 %
S8241 Fraktur der Fibula, isoliert: Proximales Ende 2 1.87 %
S8281 Bimalleolarfraktur 2 1.87 %
S852 Verletzung der A. peronaea 2 1.87 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 2 1.87 %
S9188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Fußes 2 1.87 %
T7960 Traumatische Muskelischämie der oberen Extremität 2 1.87 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 2 1.87 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.87 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.87 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.87 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 2 1.87 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 2 1.87 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.87 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 2 1.87 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.87 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 1.87 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 1.87 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 1.87 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.93 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
A414 Sepsis durch Anaerobier 1 0.93 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.93 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 0.93 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.93 %
B371 Kandidose der Lunge 1 0.93 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.93 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.93 %
B448 Sonstige Formen der Aspergillose 1 0.93 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.93 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.93 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.93 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.93 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.93 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.93 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.93 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.93 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.93 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.93 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.93 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.93 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.93 %
D730 Hyposplenismus 1 0.93 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.93 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.93 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.93 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.93 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.93 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.93 %
E272 Addison-Krise 1 0.93 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.93 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.93 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.93 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.93 %
E872 Azidose 1 0.93 %
E873 Alkalose 1 0.93 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.93 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.93 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.93 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.93 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.93 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.93 %
F114 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.93 %
F190 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.93 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.93 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.93 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 1 0.93 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.93 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.93 %
F230 Akute polymorphe psychotische Störung ohne Symptome einer Schizophrenie 1 0.93 %
F251 Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv 1 0.93 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.93 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.93 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.93 %
F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.93 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.93 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.93 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.93 %
F909 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
F918 Sonstige Störungen des Sozialverhaltens 1 0.93 %
G253 Myoklonus 1 0.93 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.93 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.93 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.93 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.93 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.93 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.93 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
G474 Narkolepsie und Kataplexie 1 0.93 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.93 %
G510 Fazialisparese 1 0.93 %
G513 Spasmus (hemi)facialis 1 0.93 %
G514 Faziale Myokymie 1 0.93 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 0.93 %
G546 Phantomschmerz 1 0.93 %
G558 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.93 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.93 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.93 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.93 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 0.93 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.93 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.93 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.93 %
G8340 Komplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.93 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 0.93 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.93 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.93 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 1 0.93 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 0.93 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.93 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.93 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 0.93 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.93 %
H400 Glaukomverdacht 1 0.93 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.93 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
H908 Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.93 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.93 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.93 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.93 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.93 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.93 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.93 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.93 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.93 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.93 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.93 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.93 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.93 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.93 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.93 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 0.93 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 0.93 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.93 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.93 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.93 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 0.93 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.93 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.93 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.93 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.93 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 0.93 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 0.93 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 0.93 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.93 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 0.93 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.93 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.93 %
J385 Laryngospasmus 1 0.93 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
J81 Lungenödem 1 0.93 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 0.93 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.93 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.93 %
K081 Zahnverlust durch Unfall, Extraktion oder lokalisierte parodontale Krankheit 1 0.93 %
K132 Leukoplakie und sonstige Affektionen des Mundhöhlenepithels, einschließlich Zunge 1 0.93 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.93 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.93 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.93 %
K284 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.93 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.93 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.93 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.93 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.93 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 0.93 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.93 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.93 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.93 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.93 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.93 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.93 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.93 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.93 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.93 %
L740 Miliaria rubra 1 0.93 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 0.93 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.93 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.93 %
L8920 Dekubitus 3. Grades: Kopf 1 0.93 %
L8930 Dekubitus 4. Grades: Kopf 1 0.93 %
L8995 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 0.93 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.93 %
M0087 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Knöchel und Fuß 1 0.93 %
M1394 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.93 %
M1397 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.93 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
M1995 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.93 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.93 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.93 %
M4197 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 0.93 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 0.93 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 1 0.93 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.93 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.93 %
M4810 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.93 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 0.93 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.93 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.93 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.93 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.93 %
M8488 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität: Sonstige 1 0.93 %
M8606 Akute hämatogene Osteomyelitis: Unterschenkel 1 0.93 %
M8616 Sonstige akute Osteomyelitis: Unterschenkel 1 0.93 %
M8617 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.93 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 0.93 %
M9993 Biomechanische Funktionsstörung, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.93 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.93 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.93 %
N369 Krankheit der Harnröhre, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.93 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.93 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.93 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.93 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.93 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.93 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.93 %
R066 Singultus 1 0.93 %
R092 Atemstillstand 1 0.93 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.93 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.93 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.93 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.93 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
R253 Faszikulation 1 0.93 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.93 %
R33 Harnverhaltung 1 0.93 %
R390 Urin-Extravasation 1 0.93 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.93 %
R401 Sopor 1 0.93 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.93 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.93 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.93 %
R490 Dysphonie 1 0.93 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.93 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.93 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.93 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.93 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.93 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.93 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.93 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.93 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.93 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.93 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.93 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.93 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.93 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.93 %
S0084 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.93 %
S0120 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 1 0.93 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.93 %
S0141 Offene Wunde: Wange 1 0.93 %
S0154 Offene Wunde: Zunge und Mundboden 1 0.93 %
S0263 Unterkieferfraktur: Processus coronoideus 1 0.93 %
S0266 Unterkieferfraktur: Symphysis mandibulae 1 0.93 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.93 %
S030 Kieferluxation 1 0.93 %
S035 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Kopfes 1 0.93 %
S044 Verletzung des N. abducens 1 0.93 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.93 %
S0630 Umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.93 %
S1180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Halses 1 0.93 %
S128 Fraktur sonstiger Teile im Bereich des Halses 1 0.93 %
S1313 Luxation von Halswirbeln: C3/C4 1 0.93 %
S1314 Luxation von Halswirbeln: C4/C5 1 0.93 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 0.93 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S1411 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 1 0.93 %
S158 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Halses 1 0.93 %
S16 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Halshöhe 1 0.93 %
S198 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Halses 1 0.93 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.93 %
S2041 Sonstige oberflächliche Verletzungen der hinteren Thoraxwand: Schürfwunde 1 0.93 %
S2189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Thorax 1 0.93 %
S221 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 0.93 %
S2311 Luxation eines Brustwirbels: T1/T2 und T2/T3 1 0.93 %
S2312 Luxation eines Brustwirbels: T3/T4 und T4/T5 1 0.93 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S2470 Verletzung des thorakalen Rückenmarkes: Höhe nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 0.93 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 1 0.93 %
S2477 Verletzung des Rückenmarkes: T12 1 0.93 %
S258 Verletzung sonstiger Blutgefäße des Thorax 1 0.93 %
S290 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Thoraxhöhe 1 0.93 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.93 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.93 %
S3184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.93 %
S3185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.93 %
S3186 Weichteilschaden III. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.93 %
S322 Fraktur des Os coccygis 1 0.93 %
S327 Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.93 %
S3283 Fraktur: Becken, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S3311 Luxation eines Lendenwirbels: L1/L2 1 0.93 %
S334 Traumatische Symphysensprengung 1 0.93 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S3418 Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 0.93 %
S3431 Inkomplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.93 %
S344 Verletzung des Plexus lumbosacralis 1 0.93 %
S3472 Verletzung des Rückenmarkes: L2 1 0.93 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 0.93 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 0.93 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 0.93 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 0.93 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.93 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S3629 Verletzung des Pankreas: Sonstige und mehrere Teile 1 0.93 %
S363 Verletzung des Magens 1 0.93 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.93 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.93 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.93 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.93 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 1 0.93 %
S3721 Prellung der Harnblase 1 0.93 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.93 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.93 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 0.93 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.93 %
S4187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 0.93 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S4241 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Suprakondylär 1 0.93 %
S4242 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus lateralis 1 0.93 %
S4243 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus medialis 1 0.93 %
S4302 Luxation des Humerus nach hinten 1 0.93 %
S435 Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes 1 0.93 %
S441 Verletzung des N. medianus in Höhe des Oberarmes 1 0.93 %
S451 Verletzung der A. brachialis 1 0.93 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.93 %
S517 Multiple offene Wunden des Unterarmes 1 0.93 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.93 %
S5202 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Processus coronoideus ulnae 1 0.93 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 0.93 %
S5219 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.93 %
S5221 Fraktur des proximalen Ulnaschaftes mit Luxation des Radiuskopfes 1 0.93 %
S5230 Fraktur des Radiusschaftes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S527 Multiple Frakturen des Unterarmes 1 0.93 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.93 %
S529 Fraktur des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S532 Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale 1 0.93 %
S533 Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare 1 0.93 %
S540 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Unterarmes 1 0.93 %
S541 Verletzung des N. medianus in Höhe des Unterarmes 1 0.93 %
S562 Verletzung von sonstigen Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes 1 0.93 %
S565 Verletzung von sonstigen Streckmuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes 1 0.93 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.93 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 1 0.93 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S6188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S6189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S6224 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Kopf 1 0.93 %
S6233 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kollum 1 0.93 %
S6234 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kopf 1 0.93 %
S624 Multiple Frakturen der Mittelhandknochen 1 0.93 %
S6301 Luxation des Handgelenkes: Radioulnar (-Gelenk) 1 0.93 %
S6302 Luxation des Handgelenkes: Radiokarpal (-Gelenk) 1 0.93 %
S6311 Luxation eines Fingers: Metakarpophalangeal (-Gelenk) 1 0.93 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 1 0.93 %
S658 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S662 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.93 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.93 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.93 %
S7088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Sonstige 1 0.93 %
S7180 Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Beckengürtels 1 0.93 %
S7184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.93 %
S7188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.93 %
S7189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.93 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 0.93 %
S727 Multiple Frakturen des Femurs 1 0.93 %
S7300 Luxation der Hüfte: Nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
S760 Verletzung von Muskeln und Sehnen der Hüfte 1 0.93 %
S763 Verletzung von Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Oberschenkels 1 0.93 %
S798 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.93 %
S8184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 0.93 %
S8242 Fraktur der Fibula, isoliert: Schaft 1 0.93 %
S827 Multiple Frakturen des Unterschenkels 1 0.93 %
S8282 Trimalleolarfraktur 1 0.93 %
S830 Luxation der Patella 1 0.93 %
S8311 Luxation des Kniegelenkes: Luxation der proximalen Tibia nach anterior 1 0.93 %
S8344 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des tibialen Seitenbandes [Innenband] 1 0.93 %
S837 Verletzung mehrerer Strukturen des Knies 1 0.93 %
S840 Verletzung des N. tibialis in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S842 Verletzung sensibler Hautnerven in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S850 Verletzung der A. poplitea 1 0.93 %
S854 Verletzung der V. saphena parva in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S857 Verletzung mehrerer Blutgefäße in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S862 Verletzung von Muskeln und Sehnen der anterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S867 Verletzung mehrerer Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels 1 0.93 %
S898 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterschenkels 1 0.93 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.93 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 0.93 %
S9082 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.93 %
S910 Offene Wunde der Knöchelregion 1 0.93 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.93 %
S917 Multiple offene Wunden der Knöchelregion und des Fußes 1 0.93 %
S9184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Fußes 1 0.93 %
S9186 Weichteilschaden III. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Fußes 1 0.93 %
S9187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Fußes 1 0.93 %
S9311 Luxation einer oder mehrerer Zehen: Metatarsophalangeal (-Gelenk) 1 0.93 %
S932 Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes 1 0.93 %
S9338 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes: Sonstige 1 0.93 %
S9341 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. deltoideum 1 0.93 %
S9343 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. tibiofibulare (anterius) (posterius), distal 1 0.93 %
S950 Verletzung der A. dorsalis pedis 1 0.93 %
S960 Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Beugemuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes 1 0.93 %
S961 Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Streckmuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes 1 0.93 %
S968 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Knöchels und des Fußes 1 0.93 %
S971 Zerquetschung einer oder mehrerer Zehen 1 0.93 %
S983 Traumatische Amputation sonstiger Teile des Fußes 1 0.93 %
T0905 Oberflächliche Verletzung des Rumpfes, Höhe nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.93 %
T159 Fremdkörper im äußeren Auge, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.93 %
T171 Fremdkörper im Nasenloch 1 0.93 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 0.93 %
T2281 Verbrennung Grad 2b der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: Unterarm und Ellenbogen 1 0.93 %
T3111 Verbrennungen von 10-19 % der Körperoberfläche: 10-19 % Verbrennungen 3. Grades 1 0.93 %
T791 Fettembolie (traumatisch) 1 0.93 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.93 %
T7961 Traumatische Muskelischämie des Oberschenkels und der Hüfte 1 0.93 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.93 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.93 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 1 0.93 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 0.93 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.93 %
T8650 Durchblutungsstörung eines Hauttransplantates 1 0.93 %
T8659 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates 1 0.93 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.93 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.93 %
T912 Folgen einer sonstigen Fraktur des Thorax und des Beckens 1 0.93 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.93 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.93 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.93 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.93 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.93 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.93 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.93 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.93 %
Z236 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie, nicht kombiniert 1 0.93 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.93 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.93 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.93 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.93 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.93 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.93 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.93 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.93 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.93 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.93 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.93 %
Z9668 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.93 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.93 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 48 44.86 % 49
87.03 Computertomographie des Schädels 41 38.32 % 65
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 39 36.45 % 52
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 39 36.45 % 41
99.B7.16 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 39 36.45 % 39
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 38 35.51 % 47
99.B7.15 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 553 bis 828 Aufwandspunkte 36 33.64 % 36
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 31 28.97 % 31
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 28 26.17 % 31
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 28 26.17 % 32
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 27 25.23 % 31
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 26 24.30 % 30
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 26 24.30 % 29
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 26 24.30 % 40
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 25 23.36 % 26
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 25 23.36 % 27
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 24 22.43 % 28
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 24 22.43 % 95
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 22 20.56 % 27
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 22 20.56 % 22
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 21 19.63 % 39
87.04.11 Computertomographie des Halses 21 19.63 % 23
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 20 18.69 % 25
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 19 17.76 % 28
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 16 14.95 % 16
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 16 14.95 % 31
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 16 14.95 % 19
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 16 14.95 % 16
00.99.10 Reoperation 14 13.08 % 16
86.6B.2C Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterschenkel 14 13.08 % 18
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 13 12.15 % 23
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 12 11.21 % 14
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 12 11.21 % 12
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 11 10.28 % 14
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 11 10.28 % 22
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 10 9.35 % 17
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 10 9.35 % 16
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 9.35 % 11
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 10 9.35 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 10 9.35 % 11
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 9 8.41 % 10
31.1 Temporäre Tracheostomie 9 8.41 % 10
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 9 8.41 % 10
38.91 Arterielle Katheterisation 9 8.41 % 10
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 8.41 % 9
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 9 8.41 % 10
83.82.46 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Untere Extremität 9 8.41 % 10
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 9 8.41 % 9
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 9 8.41 % 15
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 9 8.41 % 9
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 8 7.48 % 8
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 8 7.48 % 10
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 8 7.48 % 10
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 8 7.48 % 10
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 8 7.48 % 8
79.39.10 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 8 7.48 % 8
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 8 7.48 % 8
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 8 7.48 % 9
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 8 7.48 % 14
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 8 7.48 % 11
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 8 7.48 % 8
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 7.48 % 8
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 7 6.54 % 7
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 7 6.54 % 8
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 7 6.54 % 7
79.66 Débridement einer offenen Fraktur an Tibia und Fibula 7 6.54 % 8
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 7 6.54 % 11
86.6B.2D Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Fuss 7 6.54 % 8
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 7 6.54 % 7
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 7 6.54 % 7
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 6 5.61 % 8
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 6 5.61 % 6
01.16.11 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), invasiv 6 5.61 % 6
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 6 5.61 % 6
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 6 5.61 % 6
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 6 5.61 % 7
78.63.01 Knochenimplantatentfernung an Radius und Ulna, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 6 5.61 % 6
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 6 5.61 % 6
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 6 5.61 % 6
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 6 5.61 % 12
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 6 5.61 % 19
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 6 5.61 % 9
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 6 5.61 % 12
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 6 5.61 % 7
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 5 4.67 % 5
00.99.40 Minimalinvasive Technik 5 4.67 % 5
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 5 4.67 % 5
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 5 4.67 % 6
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 5 4.67 % 5
78.19.20 Geschlossene Reposition einer Fraktur des Beckens mit Knochenfixation durch Fixateur externe 5 4.67 % 5
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 5 4.67 % 6
79.32.19 Offene Reposition einer sonstigen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 5 4.67 % 5
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 5 4.67 % 5
79.36.40 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit innerer Knochenfixation 5 4.67 % 6
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 5 4.67 % 5
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 5 4.67 % 7
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 5 4.67 % 5
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 5 4.67 % 5
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 5 4.67 % 5
86.88.DE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, an anderer Lokalisation 5 4.67 % 9
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 4.67 % 5
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 5 4.67 % 5
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 5 4.67 % 5
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 5 4.67 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 4.67 % 5
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 5 4.67 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 4.67 % 5
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 4 3.74 % 4
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 4 3.74 % 4
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 4 3.74 % 4
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 4 3.74 % 6
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 4 3.74 % 4
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 4 3.74 % 7
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 4 3.74 % 5
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 3.74 % 4
54.25 Peritoneallavage 4 3.74 % 4
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 4 3.74 % 4
78.13.99 Anlegen eines Fixateur externe an Radius und Ulna (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 4 3.74 % 4
78.17.16 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 4 3.74 % 4
78.17.99 Anlegen eines Fixateur externe an Tibia und Fibula (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 4 3.74 % 6
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 4 3.74 % 4
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 4 3.74 % 4
79.36.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der proximalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 4 3.74 % 6
79.36.20 Offene Reposition einer einfachen Tibiaschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 4 3.74 % 4
79.37.21 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur an sonstigen Tarsalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 4 3.74 % 5
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 4 3.74 % 4
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 4 3.74 % 5
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 4 3.74 % 4
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 4 3.74 % 5
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 4 3.74 % 4
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 4 3.74 % 4
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 4 3.74 % 4
83.49.36 Sonstige Exzision von Weichteilen, Untere Extremität 4 3.74 % 8
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 4 3.74 % 4
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 4 3.74 % 7
86.2A.3D Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, am Fuss 4 3.74 % 10
86.53.1D Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 4 3.74 % 6
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 4 3.74 % 5
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 4 3.74 % 4
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 4 3.74 % 5
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 4 3.74 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 3.74 % 4
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 4 3.74 % 4
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 4 3.74 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 3.74 % 4
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 4 3.74 % 4
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 3 2.80 % 3
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 2.80 % 4
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3 2.80 % 3
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 3 2.80 % 3
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 3 2.80 % 3
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 3 2.80 % 3
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 3 2.80 % 3
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 3 2.80 % 3
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 3 2.80 % 3
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 3 2.80 % 4
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 3 2.80 % 3
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 3 2.80 % 3
41.5 Totale Splenektomie 3 2.80 % 3
45.23 Koloskopie 3 2.80 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 3 2.80 % 3
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 3 2.80 % 3
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 3 2.80 % 3
77.67.20 Débridement an Tibia 3 2.80 % 5
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 3 2.80 % 3
78.13.10 Geschlossene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 3 2.80 % 3
78.15.20 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 3 2.80 % 3
78.15.40 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 3 2.80 % 3
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 3 2.80 % 3
78.50.39 Osteosyntheseverfahren an der Wirbelsäule, sonstige 3 2.80 % 3
78.57.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Tibia und Fibula, sonstige 3 2.80 % 3
78.69.21 Knochenimplantatentfernung am Becken, Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 3 2.80 % 4
79.16.30 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel 3 2.80 % 3
79.31.30 Offene Reposition einer einfachen distalen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel, winkelstabiler Platte oder (Winkel-) Platte 3 2.80 % 3
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 3 2.80 % 5
79.36.31 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch sonstige Platte 3 2.80 % 3
79.36.32 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 3 2.80 % 3
79.37.40 Offene Reposition einer einfachen Fraktur an sonstigen Tarsalia und Metatarsalia mit innerer Knochenfixation 3 2.80 % 7
79.39.12 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Rippen mit innerer Fixation 3 2.80 % 3
79.67 Débridement einer offenen Fraktur an Tarsalia und Metatarsalia 3 2.80 % 4
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 3 2.80 % 4
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 3 2.80 % 3
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 3 2.80 % 3
83.32.14 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Untere Extremität 3 2.80 % 3
83.82.26 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Untere Extremität 3 2.80 % 3
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 3 2.80 % 4
86.7E.4E Revision von einer Plastik mit freien Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, an anderer Lokalisation 3 2.80 % 7
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 3 2.80 % 8
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 2.80 % 5
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 3 2.80 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 2.80 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 2.80 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 2.80 % 3
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 3 2.80 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.80 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 3 2.80 % 3
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 3 2.80 % 3
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 3 2.80 % 3
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 2.80 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 2.80 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 3 2.80 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.80 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 1.87 % 2
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 2 1.87 % 2
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 2 1.87 % 2
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 2 1.87 % 2
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 2 1.87 % 2
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 2 1.87 % 2
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 2 1.87 % 3
03.53.11 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur mit externer Fixation 2 1.87 % 2
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 2 1.87 % 3
04.49.15 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Beines 2 1.87 % 2
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 2 1.87 % 2
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 2 1.87 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 1.87 % 2
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 2 1.87 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 1.87 % 2
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 2 1.87 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 2 1.87 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.87 % 3
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 2 1.87 % 2
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 2 1.87 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 1.87 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 1.87 % 2
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 2 1.87 % 2
76.76.10 Offene Reposition einer Einfachfraktur des Corpus mandibulae 2 1.87 % 2
76.76.11 Offene Reposition einer Mehrfachfraktur des Corpus mandibulae 2 1.87 % 3
76.76.30 Offene Reposition (transoral oder von aussen) einer Fraktur des Processus articularis mandibulae 2 1.87 % 2
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 2 1.87 % 2
77.87.11 Sonstige partielle Knochenresektion an Fibula 2 1.87 % 2
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 2 1.87 % 2
78.07.12 Knochentransplantation an der Tibia, allogen 2 1.87 % 3
78.07.19 Sonstige Knochentransplantation an der Tibia (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 2 1.87 % 3
78.12.90 Geschlossene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.15.30 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.17.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der proximalen Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.17.13 Offene Reposition einer einfachen Tibiaschaftfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.17.15 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.19.22 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 1.87 % 2
78.59.30 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz am Becken 2 1.87 % 2
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 1.87 % 2
78.68.01 Knochenimplantatentfernung an Tarsalia und Metatarsalia, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, winkelstabile) Platte, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 2 1.87 % 3
78.69.22 Knochenimplantatentfernung am Becken, (winkelstabile) Platte 2 1.87 % 2
79.17.29 Geschlossene Reposition einer Fraktur an sonstigen Tarsalia und Metatarsalia mit innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, (winkelstabile) Platte, Draht) 2 1.87 % 2
79.19.20 Geschlossene Reposition einer Fraktur des Beckens mit innerer Knochenfixation 2 1.87 % 2
79.34 Offene Reposition einer Fingerfraktur mit innerer Knochenfixation 2 1.87 % 7
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 1.87 % 3
79.36.12 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der proximalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 2 1.87 % 2
79.37.11 Offene Reposition einer Fraktur an Kalkaneus und Talus mit sonstiger innerer Knochenfixation 2 1.87 % 2
79.37.30 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur an Metatarsalia mit innerer Knochenfixation 2 1.87 % 3
79.39.13 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Sternum mit innerer Fixation 2 1.87 % 2
79.39.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Rippen mit innerer Fixation 2 1.87 % 2
79.65 Débridement einer offenen Femurfraktur 2 1.87 % 2
79.88.99 Offene Reposition einer Luxation von Fuss und Zehen, sonstige 2 1.87 % 2
80.16.20 Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 2 1.87 % 3
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 2 1.87 % 2
81.47.30 Sonstige Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenks 2 1.87 % 2
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 2 1.87 % 2
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 2 1.87 % 2
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 1.87 % 2
81.99.5E Arthrorise und Temporäre Fixation eines Gelenkes, Fuss und Zehen, sonstige 2 1.87 % 3
82.12 Fasziotomie der Hand 2 1.87 % 2
82.45 Sonstige Naht an einer anderen Sehne der Hand 2 1.87 % 6
83.14.13 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Unterarm 2 1.87 % 2
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 2 1.87 % 2
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 2 1.87 % 2
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 2 1.87 % 2
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 2 1.87 % 2
83.65.16 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Untere Extremität 2 1.87 % 5
83.77.16 Muskeltransfer oder -transplantation, Untere Extremität 2 1.87 % 2
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 2 1.87 % 4
84.55.12 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Radius und Ulna 2 1.87 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 1.87 % 2
86.2B.21 Débridement, grossflächig, am Kopf 2 1.87 % 2
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 2 1.87 % 2
86.51 Reimplantation von Kopfhaut 2 1.87 % 2
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 1.87 % 2
86.6B.24 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberarm und Ellenbogen 2 1.87 % 2
86.6B.25 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterarm 2 1.87 % 2
86.6B.2B Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberschenkel und Knie 2 1.87 % 4
86.7B.1C Gestielte regionale Lappenplastik, am Unterschenkel 2 1.87 % 2
86.7D.16 Plastik mit freiem Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, an der Hand 2 1.87 % 2
86.88.DD Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, am Fuss 2 1.87 % 8
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 2 1.87 % 7
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 2 1.87 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 1.87 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.87 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.87 % 2
88.97.16 MRI-Hals 2 1.87 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.87 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.87 % 2
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 2 1.87 % 2
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 2 1.87 % 2
93.44 Sonstige Skelett-Traktion 2 1.87 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 1.87 % 2
93.83 Ergotherapie 2 1.87 % 2
93.89.16 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 8 bis höchstens 14 Behandlungstage 2 1.87 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.87 % 2
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 2 1.87 % 2
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 2 1.87 % 2
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 2 1.87 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 2 1.87 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 1.87 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.87 % 2
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 2 1.87 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 1.87 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 1.87 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 1.87 % 2
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 1 0.93 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.93 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.93 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 1 0.93 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 1 0.93 % 1
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 1 0.93 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.93 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.93 % 1
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.93 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.93 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 0.93 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.93 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.93 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.93 % 2
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.93 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.93 % 1
01.16.09 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), sonstige 1 0.93 % 1
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 1 0.93 % 1
01.18.20 Offene Biopsie an intrakraniellem Blutgefäss 1 0.93 % 1
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 1 0.93 % 1
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.93 % 1
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 1 0.93 % 1
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 1 0.93 % 1
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 1 0.93 % 1
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 1 0.93 % 1
02.12.31 Duraplastik an der Frontobasis mit gestieltem Lappen 1 0.93 % 1
02.99.31 Revision ohne Ersatz einer intrakraniellen Messsonde 1 0.93 % 1
02.99.99 Sonstige Operation an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.93 % 1
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 0.93 % 1
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.93 % 1
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.93 % 1
03.09.19 Zugang zur Halswirbelsäule, sonstige 1 0.93 % 1
03.09.23 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.93 % 1
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 0.93 % 1
03.09.33 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.93 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.93 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 0.93 % 1
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 1 0.93 % 1
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.93 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.93 % 1
03.53.10 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur ohne Osteosynthese 1 0.93 % 1
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 1 0.93 % 1
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.93 % 1
04.51.13 Transplantation von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.93 % 1
04.52.11 Verwenden von allogenen Nerventransplantaten, 1 Nerveninterponat 1 0.93 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.93 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.93 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.93 % 3
18.11 Otoskopie 1 0.93 % 1
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 0.93 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.93 % 1
21.1 Inzision an der Nase 1 0.93 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 0.93 % 1
21.86.10 Rhinoplastik der Nasenweichteile, äussere Nase 1 0.93 % 1
21.88.99 Sonstige Septumplastik, sonstige 1 0.93 % 1
22.52 Sphenoidotomie 1 0.93 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.93 % 1
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 1 0.93 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.93 % 1
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 0.93 % 1
24.11.20 Offene Biopsie (mit Inzision) am Zahnfleisch 1 0.93 % 1
24.99.99 Sonstige zahnärztliche Operation, sonstige 1 0.93 % 1
25.51 Naht einer Risswunde an der Zunge 1 0.93 % 1
27.49.10 Exzision an der Wange 1 0.93 % 1
33.21.99 Tracheobronchoskopie durch ein künstliches Stoma, sonstige 1 0.93 % 1
33.99 Sonstige Operationen an der Lunge 1 0.93 % 1
34.01.99 Inzision an der Brustwand, sonstige 1 0.93 % 1
34.03 Wiedereröffnung einer Thorakotomie 1 0.93 % 1
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 1 0.93 % 1
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.93 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 0.93 % 1
34.79.22 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, durch Platte 1 0.93 % 1
38.09.10 Inzision von tiefen Venen der unteren Extremität 1 0.93 % 1
38.82.20 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Venen an Kopf und Hals, n.n.bez. 1 0.93 % 1
38.82.21 Sonstiger chirurgischer Verschluss der V. jugularis 1 0.93 % 1
38.85.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von anderen thorakalen Arterien, sonstige 1 0.93 % 1
38.86.17 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. iliaca 1 0.93 % 1
38.88 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Arterien der unteren Extremität 1 0.93 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.93 % 1
39.25.22 Ilio-femoraler Bypass 1 0.93 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.93 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.93 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.93 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 0.93 % 2
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.93 % 1
39.56.29 Plastische Rekonstruktion von Gefässen der oberen Extremität mit Gewebe-Patch, sonstige 1 0.93 % 1
39.59.81 Sonstige plastische Rekonstruktion von Arterien der unteren Extremität 1 0.93 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.93 % 1
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.93 % 1
39.78.41 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an der thorakalen Aorta, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.93 % 1
39.79.27 Coil-Embolisation oder -Verschluss von Gefässen der unteren Extremitäten 1 0.93 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 0.93 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 0.93 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 0.93 % 1
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.93 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 0.93 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.93 % 1
39.95.33 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.93 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.93 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.93 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.93 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.93 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 0.93 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.93 % 1
45.41.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, endoskopisch 1 0.93 % 1
45.41.31 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, offen chirurgisch 1 0.93 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.93 % 1
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 1 0.93 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.93 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.93 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.93 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.93 % 1
49.49.99 Sonstige Massnahmen an Hämorrhoiden, sonstige 1 0.93 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.93 % 1
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.93 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.93 % 2
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.93 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 0.93 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 0.93 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.93 % 1
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 0.93 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.93 % 2
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.93 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.93 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.93 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.93 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.93 % 1
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.93 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.93 % 1
76.69.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.93 % 1
76.71 Geschlossene Reposition einer Jochbein- und Jochbogen-Fraktur 1 0.93 % 1
76.75 Geschlossene Reposition einer Mandibulafraktur 1 0.93 % 1
76.77.11 Offene Reposition einer Processus alveolaris-Fraktur der Mandibula 1 0.93 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 1 0.93 % 1
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 1 0.93 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 0.93 % 1
77.17.10 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung an Tibia und Fibula, Exploration und Knochenbohrung 1 0.93 % 1
77.27.20 Keilosteotomie an der Fibula 1 0.93 % 1
77.33.99 Sonstige Knochendurchtrennung an Radius und Ulna, sonstige 1 0.93 % 1
77.37.19 Sonstige Knochendurchtrennung an der Tibia 1 0.93 % 1
77.47.20 Knochenbiopsie an Tibia und Fibula, Offene Knochenbiopsie 1 0.93 % 1
77.48.20 Knochenbiopsie an Tarsalia und Metatarsalia, Offene Knochenbiopsie 1 0.93 % 3
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 1 0.93 % 1
77.63.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Radius und Ulna, sonstige 1 0.93 % 1
77.67.10 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Tibia 1 0.93 % 1
77.67.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Fibula 1 0.93 % 1
77.67.21 Débridement an Fibula 1 0.93 % 1
77.68.21 Débridement an Metatarsalia 1 0.93 % 1
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 1 0.93 % 2
77.69.22 Débridement am Becken 1 0.93 % 2
77.71 Knochenentnahme an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum zur Transplantation 1 0.93 % 1
77.87.10 Sonstige partielle Knochenresektion an Tibia 1 0.93 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 0.93 % 1
77.98.10 Totale Resektion von Tarsalia 1 0.93 % 1
78.01.12 Knochentransplantation an Skapula und Klavikula, allogen 1 0.93 % 1
78.02.12 Knochentransplantation am Humerus, allogen 1 0.93 % 1
78.03.12 Knochentransplantation an Radius und Ulna, allogen 1 0.93 % 1
78.03.19 Sonstige Knochentransplantation an Radius und Ulna (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 0.93 % 1
78.05.12 Knochentransplantation am Femur, allogen 1 0.93 % 1
78.07.29 Sonstige Knochentransplantation an der Fibula (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 0.93 % 1
78.08.12 Knochentransplantation an Tarsalia und Metatarsalia, allogen 1 0.93 % 1
78.12.91 Offene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.93 % 1
78.13.12 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.93 % 1
78.15.00 Anlegen eines Fixateur externe am Femur (inkl. Reposition von Frakturen), n.n.bez. 1 0.93 % 1
78.15.10 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.93 % 1
78.18.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur an sonstigen Tarsalia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.93 % 1
78.18.99 Anlegen eines Fixateur externe an Tarsalia und Metatarsalia (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 0.93 % 1
78.19.99 Anlegen eines Fixateur externe an andere näher bezeichnete Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen (Inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 0.93 % 1
78.27.19 Sonstige Verkürzungsosteotomie an der Tibia 1 0.93 % 1
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 1 0.93 % 1
78.49.82 Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule aus Kollagenfasern mit Hydroxylapatitbeschichtung, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 0.93 % 1
78.54.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Karpalia und Metakarpalia, sonstige 1 0.93 % 2
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 0.93 % 1
78.58.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Tarsalia und Metatarsalia 1 0.93 % 1
78.59.20 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an der Wirbelsäule 1 0.93 % 1
78.62.01 Knochenimplantatentfernung am Humerus, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte /Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.93 % 1
78.67.11 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte / Kondylenplatte 1 0.93 % 1
78.67.21 Knochenimplantatentfernung an der Fibula, (winkelstabile) Platte 1 0.93 % 1
78.69.51 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, Draht, Zuggurtung/Cerclage, Blount-Klammern 1 0.93 % 1
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 1 0.93 % 1
79.06 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula ohne innere Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.07 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tarsalia und Metatarsalia ohne innere Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.09 Geschlossene Reposition einer Fraktur anderer bezeichneter Knochen ohne innere Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.15.10 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.16.29 Geschlossene Reposition einer distalen Tibiafraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 1 0.93 % 1
79.16.50 Geschlossene Reposition einer sonstigen Fibulafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel 1 0.93 % 1
79.25 Offene Reposition einer Femurfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.31.10 Offene Reposition einer einfachen proximalen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel, winkelstabiler Platte oder (Winkel-) Platte 1 0.93 % 1
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.31.20 Offene Reposition einer einfachen Humerusschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.31.31 Offene Reposition einer einfachen distalen Humerusfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. Schraube, Draht) 1 0.93 % 1
79.31.90 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile des Humerus mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.32.99 Offene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.93 % 1
79.35.99 Offene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.93 % 1
79.36.11 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der proximalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch Schraube 1 0.93 % 1
79.36.62 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des Fibulaschafts mit innerer Knochenfixation durch (winkelstabile) Platte 1 0.93 % 1
79.36.72 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.36.73 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 2
79.39.40 Offene Reposition einer Fraktur der Patella mit innerer Knochenfixation 1 0.93 % 1
79.62 Débridement einer offenen Fraktur an Radius und Ulna 1 0.93 % 1
79.69 Débridement einer offenen Fraktur anderer näher bezeichneter Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 1 0.93 % 1
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 1 0.93 % 1
79.72 Geschlossene Reposition einer Luxation des Ellenbogens 1 0.93 % 2
79.73 Geschlossene Reposition einer Luxation des Handgelenks 1 0.93 % 1
79.74 Geschlossene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 0.93 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 0.93 % 1
79.76 Geschlossene Reposition einer Luxation des Knies 1 0.93 % 1
79.77 Geschlossene Reposition einer Luxation des Sprunggelenkes 1 0.93 % 2
79.78 Geschlossene Reposition einer Luxation von Fuss und Zehen 1 0.93 % 1
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.93 % 1
79.82 Offene Reposition einer Luxation des Ellenbogens 1 0.93 % 1
79.89.20 Offene Reposition einer Luxation der Iliosakralgelenkes 1 0.93 % 1
79.89.30 Offene Reposition einer Luxation der Symphyse 1 0.93 % 1
80.14.99 Sonstige Arthrotomie von Hand und Fingern, sonstige 1 0.93 % 5
80.16.10 Arthroskopische Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 1 0.93 % 1
80.16.99 Sonstige Arthrotomie des Knies, sonstige 1 0.93 % 1
80.17.21 Arthrotomie des oberen Sprunggelenkes, Entfernung freier Gelenkkörper 1 0.93 % 1
80.84.20 Débridement an sonstigen Gelenken der Hand und Finger 1 0.93 % 2
80.87.11 Débridement am oberen Sprunggelenk 1 0.93 % 1
80.88.40 Débridement an sonstigen Fussgelenken 1 0.93 % 1
80.89.30 Débridement an der Symphyse 1 0.93 % 2
81.24 Ellenbogen-Arthrodese 1 0.93 % 1
81.29.20 Arthrodese an der Symphyse 1 0.93 % 2
81.34 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, ventraler Zugang 1 0.93 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.93 % 2
81.38 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.93 % 1
81.44.99 Stabilisierung der Patella, sonstige 1 0.93 % 1
81.46 Sonstige Rekonstruktion am Kollateralband 1 0.93 % 1
81.49.29 Subchondrale Knocheneröffnung, Unteres Sprunggelenk, offen chirurgisch 1 0.93 % 1
81.49.33 Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des oberen Sprunggelenkes 1 0.93 % 1
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.93 % 1
81.62.23 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal, dynamisch 1 0.93 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.93 % 1
81.79 Sonstige Rekonstruktion an Hand, Fingern und Handgelenk 1 0.93 % 1
81.96.92 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 1 0.93 % 2
81.99.2C Offen chirurgische Revision eines Gelenkes, Oberes Sprunggelenk 1 0.93 % 1
81.99.55 Arthrorise und Temporäre Fixation eines Gelenkes, Handgelenk 1 0.93 % 1
82.01.99 Exploration an der Handsehnenscheide, sonstige 1 0.93 % 1
82.11.20 Tenotomie der Hand, offen chirurgisch 1 0.93 % 1
82.46.10 Naht an einer Faszie der Hand 1 0.93 % 1
82.46.20 Naht an einem Muskel der Hand 1 0.93 % 1
82.53 Reinsertion einer Sehne der Hand 1 0.93 % 1
82.85 Sonstige Tenodese an der Hand 1 0.93 % 1
83.02.14 Myotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.93 % 2
83.02.16 Myotomie, Untere Extremität 1 0.93 % 1
83.32.10 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Kopf und Hals 1 0.93 % 1
83.32.19 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Andere Lokalisation 1 0.93 % 1
83.39.14 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Untere Extremität 1 0.93 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 0.93 % 3
83.42.13 Sonstige Tenonektomie, Unterarm 1 0.93 % 1
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 1 0.93 % 1
83.45.13 Sonstige Myektomie, Unterarm 1 0.93 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.93 % 1
83.45.15 Sonstige Myektomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.93 % 1
83.49.39 Sonstige Exzision von Weichteilen, Andere Lokalisation 1 0.93 % 3
83.64.16 Sonstige Naht einer Sehne, Untere Extremität 1 0.93 % 4
83.65.13 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Unterarm 1 0.93 % 1
83.73.16 Reinsertion einer Sehne, Untere Extremität 1 0.93 % 1
83.74.16 Reinsertion eines Muskels, Untere Extremität 1 0.93 % 1
83.79 Sonstige Muskeltransposition 1 0.93 % 1
83.82.25 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.93 % 1
83.85.22 Verkürzung von Muskel oder Sehne, Oberarm und Ellenbogen 1 0.93 % 1
83.86 Quadrizepssehnen-Rekonstruktion 1 0.93 % 1
83.87.12 Muskelplastik, Oberarm und Ellenbogen 1 0.93 % 1
83.87.96 Sonstige plastische Operationen am Muskel, Untere Extremität 1 0.93 % 2
83.88.22 Sehnenersatzplastik, Oberarm und Ellenbogen 1 0.93 % 1
83.88.41 Tenodese, Schulter und Axilla 1 0.93 % 1
84.01 Amputation und Exartikulation an einem Finger (ausgenommen am Daumen) 1 0.93 % 3
84.02 Amputation und Exartikulation am Daumen 1 0.93 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.93 % 5
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 1 0.93 % 2
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 0.93 % 1
84.55.13 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Karpalia und Metakarpalia 1 0.93 % 1
84.56 Einsetzen von Spacer (Zement) 1 0.93 % 3
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 1 0.93 % 2
84.73 Anlegen einer gemischten Vorrichtung 1 0.93 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.05.14 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.93 % 2
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.93 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.93 % 2
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.93 % 1
86.2A.16 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.93 % 2
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.93 % 3
86.2A.21 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Kopf 1 0.93 % 1
86.2A.36 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an der Hand 1 0.93 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.32.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an der Hand 1 0.93 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.43.13 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an Schulter und Axilla 1 0.93 % 1
86.43.16 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an der Hand 1 0.93 % 1
86.43.1D Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Fuss 1 0.93 % 1
86.52.1D Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.93 % 1
86.53.16 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.93 % 1
86.6A.2C Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, am Unterschenkel 1 0.93 % 1
86.6A.2D Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, am Fuss 1 0.93 % 1
86.6B.1B Autologe Spalthauttransplantation, kleinflächig, an Oberschenkel und Knie 1 0.93 % 1
86.6B.23 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Schulter und Axilla 1 0.93 % 1
86.6B.26 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an der Hand 1 0.93 % 1
86.6C.6E Permanenter Hautersatz durch Dermisersatzmaterial, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.7A.3E Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.7A.4E Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 2
86.7C.16 Gestielte Fernlappenplastik, an der Hand 1 0.93 % 1
86.7D.15 Plastik mit freiem Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, am Unterarm 1 0.93 % 1
86.7D.1C Plastik mit freiem Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, am Unterschenkel 1 0.93 % 1
86.7E.46 Revision von einer Plastik mit freien Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, an der Hand 1 0.93 % 1
86.7F Lappenstieldurchtrennung 1 0.93 % 1
86.88.CD Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, kleinflächig, am Fuss 1 0.93 % 1
86.88.CE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 1
86.88.D6 Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, an der Hand 1 0.93 % 1
86.88.J1 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 0.93 % 3
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.93 % 2
86.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an Haut und Subkutangewebe 1 0.93 % 2
86.A2.26 Temporäre Weichteildeckung durch hydrolytisch resorbierbare Membrane, grossflächig, an der Hand 1 0.93 % 1
86.A2.2D Temporäre Weichteildeckung durch hydrolytisch resorbierbare Membrane, grossflächig, am Fuss 1 0.93 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.93 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.93 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 0.93 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.93 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 0.93 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.93 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.93 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.93 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.93 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.93 % 1
88.92.99 Kernspintomographie von Thorax und Myokard, sonstige 1 0.93 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.93 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.93 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.93 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.93 % 2
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 1 0.93 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.93 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.93 % 2
93.52 Applikation einer Halsstütze 1 0.93 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 0.93 % 1
93.55 Zahnverdrahtung 1 0.93 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 0.93 % 1
93.70.01 Nicht-instrumentelle Diagnostik fazio-oraler, artikulatorischer und stimmlicher Funktionen 1 0.93 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.93 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.93 % 2
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.93 % 1
93.70.13 Adaptation der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.93 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.93 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.93 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.93 % 1
94.32 Hypnotherapie 1 0.93 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.22 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 4 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.93 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.93 % 1
96.56 Sonstige Lavage von Bronchus und Trachea 1 0.93 % 1
97.49 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung am Thorax 1 0.93 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.93 % 1
98.15 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Trachea und Bronchus ohne Inzision 1 0.93 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.93 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.93 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.93 % 1
99.07.24 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 16 TE bis 20 TE 1 0.93 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.93 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.93 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.93 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.93 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.93 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.93 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.93 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.B7.22 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.93 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.93 % 1