DRG W36Z - Polytrauma, Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 980/1104 Aufwandspunkte oder neurologische Frührehabilitation ab 14 BT bei Polytrauma

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 11.543
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 26.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 7 (1.277)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 44 (0.268)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.3%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 128'195.77 CHF

Median: 118'548.81 CHF

Standardabweichung: 36'145.86

Homogenitätskoeffizient: 0.78

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S021 Schädelbasisfraktur 1 2.56 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 2.56 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 2.56 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 2 5.13 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 4 10.26 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 2.56 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 5.13 %
S064 Epidurale Blutung 1 2.56 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 4 10.26 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 10.26 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 5.13 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 2.56 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 2.56 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 2.56 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 2.56 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 1 2.56 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 2.56 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 2.56 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 2 5.13 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 2.56 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 2 5.13 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 2.56 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 2 5.13 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 16 41.03 %
D62 Akute Blutungsanämie 14 35.90 %
V99 Transportmittelunfall 14 35.90 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 33.33 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 11 28.21 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 11 28.21 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 28.21 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 25.64 %
S021 Schädelbasisfraktur 10 25.64 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 10 25.64 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 9 23.08 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 9 23.08 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 9 23.08 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 9 23.08 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 23.08 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 8 20.51 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 8 20.51 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 7 17.95 %
S020 Schädeldachfraktur 7 17.95 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 7 17.95 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 7 17.95 %
S064 Epidurale Blutung 7 17.95 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 15.38 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 6 15.38 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 6 15.38 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 6 15.38 %
S321 Fraktur des Os sacrum 6 15.38 %
S325 Fraktur des Os pubis 6 15.38 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.82 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 5 12.82 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 12.82 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 5 12.82 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 5 12.82 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 5 12.82 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 5 12.82 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 10.26 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 10.26 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 10.26 %
J981 Lungenkollaps 4 10.26 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 4 10.26 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 4 10.26 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 4 10.26 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 4 10.26 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 4 10.26 %
S222 Fraktur des Sternums 4 10.26 %
S2681 Prellung des Herzens 4 10.26 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 4 10.26 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 4 10.26 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 4 10.26 %
S324 Fraktur des Acetabulums 4 10.26 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 4 10.26 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 10.26 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 4 10.26 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 4 10.26 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 7.69 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 7.69 %
E876 Hypokaliämie 3 7.69 %
F063 Organische affektive Störungen 3 7.69 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 3 7.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 7.69 %
G510 Fazialisparese 3 7.69 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 3 7.69 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 3 7.69 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 7.69 %
R33 Harnverhaltung 3 7.69 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 7.69 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 7.69 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 7.69 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 7.69 %
S022 Nasenbeinfraktur 3 7.69 %
S060 Gehirnerschütterung 3 7.69 %
S061 Traumatisches Hirnödem 3 7.69 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 7.69 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 3 7.69 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 3 7.69 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 3 7.69 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 3 7.69 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 3 7.69 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 3 7.69 %
S323 Fraktur des Os ilium 3 7.69 %
S332 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 3 7.69 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 3 7.69 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 3 7.69 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 3 7.69 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 3 7.69 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 3 7.69 %
U5120 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 0-15 Punkte 3 7.69 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 7.69 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 5.13 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 5.13 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 5.13 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.13 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 5.13 %
E86 Volumenmangel 2 5.13 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 5.13 %
F04 Organisches amnestisches Syndrom, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt 2 5.13 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 5.13 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 5.13 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 2 5.13 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 5.13 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 5.13 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 2 5.13 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.13 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 5.13 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 5.13 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 2 5.13 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 5.13 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 5.13 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
K298 Duodenitis 2 5.13 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 5.13 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 5.13 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 5.13 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 5.13 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 5.13 %
R131 Dysphagie bei absaugpflichtigem Tracheostoma mit (teilweise) geblockter Trachealkanüle 2 5.13 %
R400 Somnolenz 2 5.13 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 5.13 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 5.13 %
R572 Septischer Schock 2 5.13 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 2 5.13 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 2 5.13 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 5.13 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 5.13 %
S040 Sehnerv- und Sehbahnenverletzung 2 5.13 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 2 5.13 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 5.13 %
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 5.13 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 2 5.13 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 2 5.13 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 2 5.13 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 2 5.13 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 2 5.13 %
S1473 Verletzung des Rückenmarkes: C3 2 5.13 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 2 5.13 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 2 5.13 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 5.13 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 2 5.13 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 2 5.13 %
S334 Traumatische Symphysensprengung 2 5.13 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 2 5.13 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 2 5.13 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 2 5.13 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 2 5.13 %
S5220 Fraktur des Ulnaschaftes, Teil nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 5.13 %
S598 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes 2 5.13 %
S6212 Fraktur: Os triquetrum 2 5.13 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 2 5.13 %
S800 Prellung des Knies 2 5.13 %
S810 Offene Wunde des Knies 2 5.13 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 2 5.13 %
U5110 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 20-65 Punkte 2 5.13 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 5.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.13 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 5.13 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 2 5.13 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 5.13 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.56 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 2.56 %
A413 Sepsis durch Haemophilus influenzae 1 2.56 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.56 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.56 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.56 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.56 %
B371 Kandidose der Lunge 1 2.56 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.56 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.56 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 2.56 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 2.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.56 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 2.56 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.56 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D6952 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ I 1 2.56 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.56 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.56 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 2.56 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.56 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E232 Diabetes insipidus 1 2.56 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.56 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.56 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.56 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.56 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.56 %
F051 Delir bei Demenz 1 2.56 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F220 Wahnhafte Störung 1 2.56 %
F229 Anhaltende wahnhafte Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F28 Sonstige nichtorganische psychotische Störungen 1 2.56 %
F314 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.56 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.56 %
F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen 1 2.56 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 2.56 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.56 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 2.56 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 2.56 %
F700 Leichte Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 2.56 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 2.56 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 2.56 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 2.56 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 2.56 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 2.56 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 2.56 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.56 %
G720 Arzneimittelinduzierte Myopathie 1 2.56 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 2.56 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 2.56 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 2.56 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 2.56 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 2.56 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 2.56 %
H020 Entropium und Trichiasis des Augenlides 1 2.56 %
H114 Sonstige Gefäßkrankheiten und Zysten der Konjunktiva 1 2.56 %
H488 Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 2.56 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 2.56 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.56 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.56 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.56 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.56 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 2.56 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.56 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.56 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 2.56 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 2.56 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 2.56 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 2.56 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 2.56 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.56 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 2.56 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 2.56 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.56 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 2.56 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 2.56 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J019 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 2.56 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 2.56 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 2.56 %
J383 Sonstige Krankheiten der Stimmlippen 1 2.56 %
J384 Larynxödem 1 2.56 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 2.56 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 2.56 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 2.56 %
J8001 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Mildes Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 2.56 %
J81 Lungenödem 1 2.56 %
J930 Spontaner Spannungspneumothorax 1 2.56 %
J942 Hämatothorax 1 2.56 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 2.56 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.56 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.56 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.56 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.56 %
J982 Interstitielles Emphysem 1 2.56 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.56 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 2.56 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 2.56 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.56 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.56 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.56 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.56 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.56 %
K590 Obstipation 1 2.56 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 2.56 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 2.56 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 2.56 %
K921 Meläna 1 2.56 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 2.56 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.56 %
L720 Epidermalzyste 1 2.56 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 2.56 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 2.56 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.56 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 2.56 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 2.56 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.56 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 2.56 %
M501 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie 1 2.56 %
M542 Zervikalneuralgie 1 2.56 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 2.56 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.56 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.56 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 2.56 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.56 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.56 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.56 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 2.56 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.56 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
R049 Blutung aus den Atemwegen, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R061 Stridor 1 2.56 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.56 %
R098 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Kreislaufsystem und das Atmungssystem betreffen 1 2.56 %
R100 Akutes Abdomen 1 2.56 %
R295 Neurologischer Neglect 1 2.56 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.56 %
R390 Urin-Extravasation 1 2.56 %
R401 Sopor 1 2.56 %
R411 Anterograde Amnesie 1 2.56 %
R412 Retrograde Amnesie 1 2.56 %
R413 Sonstige Amnesie 1 2.56 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 2.56 %
R482 Apraxie 1 2.56 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 2.56 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 2.56 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 2.56 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.56 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 2.56 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.56 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.56 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.56 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 2.56 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.56 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 2.56 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 2.56 %
R945 Abnorme Ergebnisse von Leberfunktionsprüfungen 1 2.56 %
S0055 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Prellung 1 2.56 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 1 2.56 %
S0130 Offene Wunde des Ohres: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 2.56 %
S0141 Offene Wunde: Wange 1 2.56 %
S0142 Offene Wunde: Oberkieferregion 1 2.56 %
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 2.56 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 2.56 %
S0159 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Lippe und der Mundhöhle 1 2.56 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 2.56 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.56 %
S0189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.56 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 1 2.56 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 1 2.56 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 2.56 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 2.56 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 2.56 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 2.56 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 2.56 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 2.56 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 2.56 %
S1474 Verletzung des Rückenmarkes: C4 1 2.56 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 1 2.56 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 1 2.56 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S225 Instabiler Thorax 1 2.56 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 2.56 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 1 2.56 %
S260 Traumatisches Hämoperikard 1 2.56 %
S274 Verletzung eines Bronchus 1 2.56 %
S276 Verletzung der Pleura 1 2.56 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 1 2.56 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.56 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 2.56 %
S3185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 2.56 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 2.56 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 2.56 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.56 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 2.56 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 2.56 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.56 %
S359 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.56 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 2.56 %
S3610 Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.56 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 2.56 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 2.56 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3700 Verletzung der Niere, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 2.56 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 2.56 %
S3703 Komplette Ruptur des Nierenparenchyms 1 2.56 %
S3721 Prellung der Harnblase 1 2.56 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.56 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 2.56 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 2.56 %
S4184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 2.56 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 2.56 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.56 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 2.56 %
S4249 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.56 %
S440 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Oberarmes 1 2.56 %
S442 Verletzung des N. radialis in Höhe des Oberarmes 1 2.56 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 2.56 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 2.56 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 2.56 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.56 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 2.56 %
S7185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.56 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 2.56 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 2.56 %
S7301 Luxation der Hüfte: Nach posterior 1 2.56 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 2.56 %
S8188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 2.56 %
S820 Fraktur der Patella 1 2.56 %
S8241 Fraktur der Fibula, isoliert: Proximales Ende 1 2.56 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 2.56 %
S8311 Luxation des Kniegelenkes: Luxation der proximalen Tibia nach anterior 1 2.56 %
S832 Meniskusriss, akut 1 2.56 %
S8354 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des hinteren Kreuzbandes 1 2.56 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 2.56 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 2.56 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 2.56 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 2.56 %
T424 Vergiftung: Benzodiazepine 1 2.56 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 2.56 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 2.56 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.56 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.56 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.56 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 2.56 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 2.56 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 2.56 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.56 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 2.56 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.56 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
U8010 Streptococcus pneumoniae mit Resistenz gegen Penicillin oder Oxacillin 1 2.56 %
U8031 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Oxazolidinone oder Streptogramine oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz und ohne Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 2.56 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 2.56 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.56 %
Z032 Beobachtung bei Verdacht auf psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen 1 2.56 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.56 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.56 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 2.56 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 2.56 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.56 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 2.56 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 2.56 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 2.56 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.56 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.56 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 2.56 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 2.56 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 2.56 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 28 71.79 % 28
99.B7.17 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 19 48.72 % 19
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 17 43.59 % 17
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 16 41.03 % 21
31.1 Temporäre Tracheostomie 15 38.46 % 15
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 12 30.77 % 19
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 11 28.21 % 16
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 10 25.64 % 10
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 10 25.64 % 16
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 8 20.51 % 9
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 8 20.51 % 9
87.03 Computertomographie des Schädels 8 20.51 % 21
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 8 20.51 % 14
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 7 17.95 % 7
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 15.38 % 6
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 6 15.38 % 6
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 6 15.38 % 7
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 15.38 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 15.38 % 6
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 5 12.82 % 5
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 12.82 % 5
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 5 12.82 % 5
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 5 12.82 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 12.82 % 11
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 12.82 % 7
99.B7.18 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1381 bis 1656 Aufwandspunkte 5 12.82 % 5
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 4 10.26 % 4
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 4 10.26 % 4
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 4 10.26 % 4
38.91 Arterielle Katheterisation 4 10.26 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 10.26 % 5
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 4 10.26 % 4
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 4 10.26 % 4
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 4 10.26 % 7
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 4 10.26 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 10.26 % 8
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 10.26 % 4
93.89.1A Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 29 bis höchstens 42 Behandlungstage 4 10.26 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 10.26 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 10.26 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 10.26 % 4
00.99.40 Minimalinvasive Technik 3 7.69 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 7.69 % 3
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 3 7.69 % 3
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 3 7.69 % 3
76.79.30 Sonstige offene Reposition einer nasoethmoidalen Mittelgesichtsfraktur 3 7.69 % 3
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 7.69 % 3
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 3 7.69 % 3
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 3 7.69 % 3
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 3 7.69 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 7.69 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 7.69 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 7.69 % 3
99.B7.1A Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1657 bis 1932 Aufwandspunkte 3 7.69 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 7.69 % 3
00.99.10 Reoperation 2 5.13 % 2
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 2 5.13 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 2 5.13 % 2
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 2 5.13 % 2
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 2 5.13 % 2
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 2 5.13 % 2
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 2 5.13 % 3
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 2 5.13 % 2
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 2 5.13 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 5.13 % 2
31.72 Verschluss einer äusseren trachealen Fistel 2 5.13 % 2
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 2 5.13 % 3
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 2 5.13 % 2
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 2 5.13 % 2
41.5 Totale Splenektomie 2 5.13 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 5.13 % 2
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 2 5.13 % 2
76.91.10 Transplantat an Gesichtsschädelknochen 2 5.13 % 2
78.19.20 Geschlossene Reposition einer Fraktur des Beckens mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 5.13 % 2
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 2 5.13 % 2
78.69.21 Knochenimplantatentfernung am Becken, Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 2 5.13 % 2
79.19.20 Geschlossene Reposition einer Fraktur des Beckens mit innerer Knochenfixation 2 5.13 % 2
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 2 5.13 % 2
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 2 5.13 % 2
79.39.10 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 2 5.13 % 2
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 2 5.13 % 2
80.16.20 Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 2 5.13 % 2
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 2 5.13 % 2
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 2 5.13 % 2
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 2 5.13 % 2
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 5.13 % 2
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 2 5.13 % 2
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 2 5.13 % 2
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 2 5.13 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 5.13 % 4
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 5.13 % 2
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 2 5.13 % 2
88.97.16 MRI-Hals 2 5.13 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 5.13 % 2
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 2 5.13 % 2
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 2 5.13 % 3
93.18.99 Atemübung, sonstige 2 5.13 % 2
93.55 Zahnverdrahtung 2 5.13 % 2
93.89.17 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 15 bis höchstens 21 Behandlungstage 2 5.13 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.13 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 5.13 % 3
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 5.13 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 5.13 % 2
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
99.B7.1B Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1933 bis 2208 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 2.56 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 2.56 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 2.56 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 2.56 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 2.56 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 2.56 % 1
01.16.09 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), sonstige 1 2.56 % 1
01.24.34 Zugang zur Schädelbasis, transsphenoidal 1 2.56 % 1
01.24.3C Zugang zur Schädelbasis, mit Le-Fort-I-Osteotomie 1 2.56 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 1 2.56 % 1
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 2.56 % 1
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 2.56 % 1
01.39.50 Entfernung eines intrakraniellen Implantats 1 2.56 % 1
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 1 2.56 % 1
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 1 2.56 % 1
02.12.21 Sonstige Duraplastik mit Kranioplastik an der Konvexität 1 2.56 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 2.56 % 1
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 2.56 % 1
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.56 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 2.56 % 1
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.56 % 1
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 1 2.56 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 2.56 % 1
04.49.12 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Armes 1 2.56 % 1
08.59.12 Korrekturoperation bei Epikanthus 1 2.56 % 1
08.71 Den Lidrand umfassende plastische Rekonstruktion des Augenlids, partielle Tiefe 1 2.56 % 1
08.85 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, volle Tiefe 1 2.56 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 2.56 % 1
18.6X.99 Rekonstruktion des äusseren Gehörgangs, sonstige 1 2.56 % 1
20.09.99 Sonstige Myringotomie, sonstige 1 2.56 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 2.56 % 1
22.41.10 Sinusotomie des Sinus frontalis von aussen 1 2.56 % 1
22.63.10 Ethmoidektomie von aussen 1 2.56 % 1
22.64 Sphenoidektomie 1 2.56 % 1
24.32 Naht eines Zahnfleischrisses 1 2.56 % 1
27.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an Lippe und Mund, sonstige 1 2.56 % 1
27.99 Sonstige Operationen in der Mundhöhle 1 2.56 % 1
31.41 Tracheoskopie durch ein künstliches Stoma 1 2.56 % 5
32.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete anatomische Segmentresektion der Lunge 1 2.56 % 1
33.23.99 Sonstige Tracheobronchoskopie, sonstige 1 2.56 % 1
33.43 Verschluss einer Lungenverletzung 1 2.56 % 1
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 1 2.56 % 1
34.79.22 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, durch Platte 1 2.56 % 1
34.79.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, sonstige 1 2.56 % 1
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 1 2.56 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 2.56 % 1
38.61 Sonstige Exzision von intrakraniellen Gefässen 1 2.56 % 1
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 2.56 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.56 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.56 % 1
39.31.61 Naht der thorakalen Aorta 1 2.56 % 1
39.73.20 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracoabdominalis 1 2.56 % 1
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 2.56 % 1
39.77.80 Perkutane transluminale intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen 1 2.56 % 4
39.78.41 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an der thorakalen Aorta, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 2.56 % 1
39.79.19 Endovaskuläre Implantation eines Grafts an sonstigen Gefässen, sonstige 1 2.56 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 2.56 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 2.56 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 2.56 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.56 % 1
50.13.99 Transjuguläre Leberbiopsie, sonstige 1 2.56 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 2.56 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 2.56 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 2.56 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 2.56 % 1
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 1 2.56 % 1
76.46.99 Sonstige Rekonstruktion an anderen Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.56 % 1
76.75 Geschlossene Reposition einer Mandibulafraktur 1 2.56 % 1
76.76.10 Offene Reposition einer Einfachfraktur des Corpus mandibulae 1 2.56 % 1
76.76.30 Offene Reposition (transoral oder von aussen) einer Fraktur des Processus articularis mandibulae 1 2.56 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 1 2.56 % 1
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 1 2.56 % 1
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 1 2.56 % 1
76.79.39 Sonstige offene Reposition einer sonstigen lateralen Mittelgesichtsfraktur 1 2.56 % 1
76.92.00 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, n.n.bez. 1 2.56 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.56 % 1
78.02.12 Knochentransplantation am Humerus, allogen 1 2.56 % 1
78.04.19 Sonstige Knochentransplantation an Karpalia und Metakarpalia (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 2.56 % 1
78.12.90 Geschlossene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.56 % 1
78.15.30 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.56 % 1
78.15.40 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.56 % 1
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 2.56 % 2
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 1 2.56 % 1
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 2.56 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 2.56 % 1
78.59.30 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz am Becken 1 2.56 % 1
78.62.01 Knochenimplantatentfernung am Humerus, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte /Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 2.56 % 1
78.65.03 Knochenimplantatentfernung am Femur (Schaft), Marknagel mit Gelenkkomponente 1 2.56 % 1
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 1 2.56 % 1
79.16.39 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 1 2.56 % 1
79.29.30 Offene Reposition einer Fraktur der Patella ohne innere Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.31.30 Offene Reposition einer einfachen distalen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel, winkelstabiler Platte oder (Winkel-) Platte 1 2.56 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.36.11 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der proximalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch Schraube 1 2.56 % 1
79.36.12 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der proximalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Rippen mit innerer Fixation 1 2.56 % 1
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.65 Débridement einer offenen Femurfraktur 1 2.56 % 1
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 1 2.56 % 1
79.89.30 Offene Reposition einer Luxation der Symphyse 1 2.56 % 1
80.16.11 Arthroskopische Arthrotomie des Kniegelenks, Entfernung freier Gelenkkörper 1 2.56 % 1
80.16.21 Sonstige Arthrotomie des Knies, Arthrotomie des Kniegelenks, Entfernung freier Gelenkkörper 1 2.56 % 1
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 2.56 % 1
81.29.20 Arthrodese an der Symphyse 1 2.56 % 1
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 2.56 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 2.56 % 1
81.47.15 Meniskusrefixation, arthroskopisch 1 2.56 % 1
81.62.11 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 2.56 % 1
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 2.56 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 2.56 % 1
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 2.56 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 1 2.56 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 2.56 % 1
81.80 Totalprothese des Schultergelenks 1 2.56 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.56 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 2.56 % 1
82.21 Exzision einer Läsion an einer Sehnenscheide der Hand 1 2.56 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 2.56 % 1
83.5X.11 Bursektomie, Schulter und Axilla 1 2.56 % 1
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 1 2.56 % 1
83.64.12 Sonstige Naht einer Sehne, Oberarm und Ellenbogen 1 2.56 % 1
83.74.14 Reinsertion eines Muskels, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.56 % 1
83.74.16 Reinsertion eines Muskels, Untere Extremität 1 2.56 % 1
83.89.94 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.56 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 2.56 % 1
84.73 Anlegen einer gemischten Vorrichtung 1 2.56 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 2.56 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.56 % 1
86.2A.21 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Kopf 1 2.56 % 1
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 1 2.56 % 1
86.2B.21 Débridement, grossflächig, am Kopf 1 2.56 % 1
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 2.56 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.56 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.56 % 1
86.6B.26 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an der Hand 1 2.56 % 1
86.6B.2D Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Fuss 1 2.56 % 1
86.7A.86 Insellappenplastik, grossflächig, an der Hand 1 2.56 % 1
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 2.56 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 2.56 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 2.56 % 1
87.61.99 Oesophagusbreischluck, sonstige 1 2.56 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.56 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 2.56 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 2.56 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 2.56 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 2.56 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.56 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.56 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 1 2.56 % 2
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 2.56 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 2.56 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 2.56 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 2.56 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 2.56 % 1
89.11 Tonometrie 1 2.56 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 2.56 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.56 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.56 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 2.56 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 2.56 % 4
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 2.56 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 2.56 % 1
93.43 Intermittierende Skelett-Traktion 1 2.56 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 2.56 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 2.56 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 2.56 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 2.56 % 1
93.83 Ergotherapie 1 2.56 % 1
93.85 Berufsrehabilitation 1 2.56 % 1
93.89.16 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 8 bis höchstens 14 Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.89.1B Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 43 bis höchstens 56 Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.89.1C Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 57 bis höchstens 70 Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 2.56 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.56 % 1
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 1 2.56 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 2.56 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.56 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.56 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.56 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 2.56 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 2.56 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 2.56 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.56 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 2.56 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 2.56 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.56 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 2.56 % 4
99.81.99 Hypothermie, sonstige 1 2.56 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.56 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.15 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.1C Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2209 bis 2484 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.25 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 981 bis 1176 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1