DRG U01C - Geschlechtsumwandelnde Operation

MDC 19 - Psychische Krankheiten und Störungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.036
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.335)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.142)
Verlegungsabschlag 0.201


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 119 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.32%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 116 (97.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'253.21 CHF

Median: 10'759.00 CHF

Standardabweichung: 4'160.63

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F640 Transsexualismus 118 99.16 %
F641 Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen 1 0.84 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 9.24 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 5.88 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 6 5.04 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.36 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 2.52 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 2.52 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 2.52 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 2.52 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.68 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 1.68 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 1.68 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.68 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.68 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.84 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.84 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.84 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.84 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.84 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.84 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.84 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.84 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.84 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.84 %
F450 Somatisierungsstörung 1 0.84 %
F500 Anorexia nervosa 1 0.84 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.84 %
F606 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung 1 0.84 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.84 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.84 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.84 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.84 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.84 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.84 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.84 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.84 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.84 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.84 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.84 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.84 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.84 %
S3180 Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens 1 0.84 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.84 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 1 0.84 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.84 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.84 %
T8573 Infektion und entzündliche Reaktion durch Mammaprothese oder -implantat 1 0.84 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.84 %
Z421 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.84 %
Z422 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an anderen Teilen des Rumpfes 1 0.84 %
Z428 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an sonstigen Körperteilen 1 0.84 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.84 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.84 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.84 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
85.34.22 Brustwarzenerhaltende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, mit Straffung des Hautmantels 55 46.22 % 55
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 14 11.76 % 14
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 13 10.92 % 13
00.99.10 Reoperation 7 5.88 % 7
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 6 5.04 % 6
70.4X.20 Kolpektomie, total 6 5.04 % 6
85.53.99 Prothesenimplantation an der Mamma, sonstige 6 5.04 % 6
85.86 Transplantation einer Brustwarze 6 5.04 % 6
85.41 Einfache Mastektomie 5 4.20 % 5
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 4 3.36 % 4
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 4 3.36 % 4
85.0 Inzision an der Mamma (Haut) 4 3.36 % 4
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 4 3.36 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 2.52 % 3
61.49 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis 3 2.52 % 3
65.44 Salpingoovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 3 2.52 % 3
70.61.99 Konstruktion einer Vagina, sonstige 3 2.52 % 3
85.34.21 Brustwarzenerhaltende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes , ohne weitere Massnahmen 3 2.52 % 3
85.34.99 Subkutane Mastektomie, sonstige 3 2.52 % 3
85.49 Mastektomie, sonstige 3 2.52 % 3
86.83.21 Absaugen von Fettgewebe 3 2.52 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 3 2.52 % 3
58.49.40 Revision einer plastischen Rekonstruktion an der Urethra 2 1.68 % 2
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 2 1.68 % 2
70.4X.99 Obliteration und totale Exstirpation der Vagina, sonstige 2 1.68 % 2
71.4X.99 Operationen an der Klitoris, sonstige 2 1.68 % 2
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 2 1.68 % 2
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 2 1.68 % 2
85.99 Sonstige Operationen an der Mamma 2 1.68 % 2
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 2 1.68 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.68 % 2
00.99.30 Lasertechnik 1 0.84 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.84 % 1
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 1 0.84 % 1
08.22 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid 1 0.84 % 1
30.29.99 Sonstige partielle Laryngektomie, sonstige 1 0.84 % 1
31.69.99 Sonstige plastische Rekonstruktion am Larynx, sonstige 1 0.84 % 1
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.84 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 0.84 % 1
46.51.20 Verschluss eines endständigen Dünndarm-Stomas 1 0.84 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.84 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.84 % 1
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 1 0.84 % 1
62.7 Einsetzen einer Hodenprothese 1 0.84 % 1
62.99.99 Sonstige Operationen an den Hoden, sonstige 1 0.84 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 0.84 % 1
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.84 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.84 % 1
70.13 Lösung von intraluminalen Adhäsionen der Vagina 1 0.84 % 1
70.52.10 Douglasplastik 1 0.84 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.84 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 0.84 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.84 % 1
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 1 0.84 % 1
71.73 Konstruktion des Introitus vaginae 1 0.84 % 1
85.34.12 Hautsparende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, mit Straffung des Hautmantels 1 0.84 % 1
85.34.13 Hautsparende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, mit Straffung des Hautmantels und Bildung eines gestielten Corium-cutis-Lappens 1 0.84 % 1
85.39 Mammareduktionsplastik und subkutane Mastektomie, sonstige 1 0.84 % 1
85.6 Mastopexie 1 0.84 % 1
85.87.33 Plastische Rekonstruktion des Warzenvorhofs mit Hauttransplantat 1 0.84 % 1
85.92 Injektion einer therapeutischen Substanz in die Mamma 1 0.84 % 1
85.93 Revision ohne Ersatz eines Mammaimplantats 1 0.84 % 1
85.94.13 Entfernung eines Mammaimplantats mit totaler Kapsulektomie 1 0.84 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.84 % 1
86.81 Straffungsoperation am Gesicht 1 0.84 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 0.84 % 1
86.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an Haut und Subkutangewebe 1 0.84 % 1
86.93.09 Einsetzen eines Gewebeexpanders, sonstige 1 0.84 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.84 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.84 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.84 % 1