DRG U01B - Geschlechtsumwandelnde Operation mit aufwendigem Eingriff

MDC 19 - Psychische Krankheiten und Störungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.719
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.467)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.158)
Verlegungsabschlag 0.145


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.32%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 20'502.15 CHF

Median: 18'373.35 CHF

Standardabweichung: 8'158.91

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F640 Transsexualismus 29 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 31.03 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 24.14 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 6.90 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 6.90 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 6.90 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 3.45 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 1 3.45 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 3.45 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.45 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 3.45 %
N360 Harnröhrenfistel 1 3.45 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 3.45 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 3.45 %
R33 Harnverhaltung 1 3.45 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 3.45 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 3.45 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 3.45 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
64.5X.10 Operationen zur Geschlechtsumwandlung, Geschlechtsumwandlung einer Frau zum Mann 12 41.38 % 12
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 11 37.93 % 11
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 10 34.48 % 10
64.5X.20 Operationen zur Geschlechtsumwandlung, Geschlechtsumwandlung einem Mann zur Frau 9 31.03 % 9
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 24.14 % 7
00.99.10 Reoperation 6 20.69 % 6
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 5 17.24 % 5
86.83.21 Absaugen von Fettgewebe 5 17.24 % 5
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 4 13.79 % 4
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 4 13.79 % 4
85.41 Einfache Mastektomie 4 13.79 % 4
85.53.99 Prothesenimplantation an der Mamma, sonstige 4 13.79 % 4
70.4X.20 Kolpektomie, total 3 10.34 % 3
70.61.99 Konstruktion einer Vagina, sonstige 3 10.34 % 3
85.34.12 Hautsparende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, mit Straffung des Hautmantels 3 10.34 % 3
85.34.22 Brustwarzenerhaltende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, mit Straffung des Hautmantels 3 10.34 % 3
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 2 6.90 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 6.90 % 2
64.44.99 Rekonstruktion des Penis, sonstige 2 6.90 % 2
70.14 Sonstige Kolpotomie 2 6.90 % 2
71.4X.10 Plastische Rekonstruktion der Klitoris (Ziehharmonikaplastik) 2 6.90 % 2
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 2 6.90 % 2
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 6.90 % 2
00.9A.63 Intraoperative Anwendung von präoperativ mittels 3D-Bildgebung individuell gefertigter Schablonen zur Schnittführung 1 3.45 % 1
30.29.99 Sonstige partielle Laryngektomie, sonstige 1 3.45 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 3.45 % 1
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 1 3.45 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 3.45 % 1
58.43.12 Verschluss einer urethrovaginalen Fistel, vaginal 1 3.45 % 1
58.49.33 Zweizeitige plastische Rekonstruktion der Urethra, zweite Sitzung, mit Mund- oder Harnblasenschleimhaut 1 3.45 % 1
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 1 3.45 % 1
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 1 3.45 % 1
64.3X.11 Amputation des Penis, total 1 3.45 % 1
64.3X.12 Amputation des Penis, Emaskulation 1 3.45 % 1
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 1 3.45 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 3.45 % 1
65.44 Salpingoovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 1 3.45 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 3.45 % 1
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 1 3.45 % 1
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 1 3.45 % 1
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 1 3.45 % 1
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 1 3.45 % 1
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 3.45 % 1
71.62 Totale Vulvektomie 1 3.45 % 1
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 1 3.45 % 1
76.67 Reduktionsgenioplastik 1 3.45 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 3.45 % 1
83.82.39 Transplantation eines osteomyokutanen oder osteofasziokutanen Lappens, Andere Lokalisation 1 3.45 % 1
85.0 Inzision an der Mamma (Haut) 1 3.45 % 1
85.34.11 Hautsparende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, ohne weitere Massnahmen 1 3.45 % 1
85.34.21 Brustwarzenerhaltende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes , ohne weitere Massnahmen 1 3.45 % 1
85.34.99 Subkutane Mastektomie, sonstige 1 3.45 % 1
85.86 Transplantation einer Brustwarze 1 3.45 % 1
85.87.99 Sonstige Operation an der Brustwarze, sonstige 1 3.45 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 3.45 % 1
86.6C.6E Permanenter Hautersatz durch Dermisersatzmaterial, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 3.45 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 3.45 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 3.45 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 3.45 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 3.45 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 3.45 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 3.45 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1