DRG U66A - Ess-, Zwangs- und Persönlichkeitsstörungen oder psychische Störungen in der Kindheit und Intensivmedizinische Komplexbehandlung/IMCK > 196/184 Aufwandspunkte oder KBH bei Anorexie ab 28 BT

MDC 19 - Psychische Krankheiten und Störungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 6.132
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 46.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 14 (0.408)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 64 (0.122)
Verlegungsabschlag 0.133


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 37 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.41%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 36 (97.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.41%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 75'099.49 CHF

Median: 68'589.95 CHF

Standardabweichung: 47'873.10

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F500 Anorexia nervosa 26 70.27 %
F501 Atypische Anorexia nervosa 6 16.22 %
F502 Bulimia nervosa 1 2.70 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.70 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 5.41 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 5 13.51 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 10.81 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 10.81 %
E876 Hypokaliämie 4 10.81 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 8.11 %
K590 Obstipation 3 8.11 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 8.11 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 3 8.11 %
Z728 Sonstige Probleme mit Bezug auf die Lebensführung 3 8.11 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 5.41 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 2 5.41 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.41 %
E86 Volumenmangel 2 5.41 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 2 5.41 %
F938 Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters 2 5.41 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 2 5.41 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 2 5.41 %
R400 Somnolenz 2 5.41 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 5.41 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.41 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 2 5.41 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.70 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 2.70 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.70 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 2.70 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.70 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.70 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 1 2.70 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E741 Störungen des Fruktosestoffwechsels 1 2.70 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.70 %
E873 Alkalose 1 2.70 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.70 %
F050 Delir ohne Demenz 1 2.70 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 2.70 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.70 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.70 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode 1 2.70 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 2.70 %
F413 Andere gemischte Angststörungen 1 2.70 %
F420 Vorwiegend Zwangsgedanken oder Grübelzwang 1 2.70 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 2.70 %
F502 Bulimia nervosa 1 2.70 %
F602 Dissoziale Persönlichkeitsstörung 1 2.70 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.70 %
F681 Artifizielle Störung [absichtliches Erzeugen oder Vortäuschen von körperlichen oder psychischen Symptomen oder Behinderungen] 1 2.70 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 2.70 %
F901 Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens 1 2.70 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.70 %
G711 Myotone Syndrome 1 2.70 %
H131 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.70 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.70 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 2.70 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.70 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.70 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 2.70 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 2.70 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
J680 Bronchitis und Pneumonie durch chemische Substanzen, Gase, Rauch und Dämpfe 1 2.70 %
K083 Verbliebene Zahnwurzel 1 2.70 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 2.70 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.70 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 2.70 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 2.70 %
L710 Periorale Dermatitis 1 2.70 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 2.70 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.70 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.70 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.70 %
M530 Zervikozephales Syndrom 1 2.70 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 2.70 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.70 %
M9984 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 2.70 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 2.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.70 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.70 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.70 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 2.70 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.70 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 2.70 %
R64 Kachexie 1 2.70 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 2.70 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 2.70 %
S4088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Sonstige 1 2.70 %
S9082 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 2.70 %
T2282 Verbrennung Grad 2b der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: (Ober-) Arm und Schulterregion 1 2.70 %
T509 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 2.70 %
T510 Toxische Wirkung: Äthanol 1 2.70 %
T58 Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid 1 2.70 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.70 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 2.70 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.70 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 2.70 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.70 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.70 %
Z55 Kontaktanlässe mit Bezug auf die Ausbildung 1 2.70 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 2.70 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 2.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 27.03 % 10
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 21.62 % 8
99.BD.14 Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, von 29 bis 42 Behandlungstage 7 18.92 % 7
99.BD.16 Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, 57 bis 70 Behandlungstage 6 16.22 % 6
99.BD.17 Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, 71 bis 84 Behandlungstage 5 13.51 % 5
99.BD.1A Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, 99 und mehr Behandlungstage 5 13.51 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 10.81 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 10.81 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 8.11 % 3
96.35 Gastrische Gavage 3 8.11 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 5.41 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 5.41 % 2
93.84 Kunsttherapie 2 5.41 % 2
94.08 Sonstige psychologische Untersuchungsverfahren 2 5.41 % 2
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 2 5.41 % 5
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.41 % 2
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 2 5.41 % 2
99.BD.15 Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, von 43 bis 56 Behandlungstage 2 5.41 % 2
99.BD.18 Integrierte Komplexbehandlung bei Anorexie, 85 bis 98 Behandlungstage 2 5.41 % 2
04.93.11 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 2.70 % 1
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 2.70 % 1
27.53 Verschluss einer Fistel im Mund 1 2.70 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 2.70 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.70 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 1 2.70 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.70 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.70 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.70 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 2.70 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 2.70 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 2.70 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.70 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.70 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 2.70 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 2.70 % 1
93.95.62 Hyperbare Oxygenation, mit Intensivüberwachung, von 121 bis 240 Minuten 1 2.70 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.70 % 1
94.35 Krisenintervention 1 2.70 % 1
94.39.09 Sonstige (andere) Einzelpsychotherapie 1 2.70 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.70 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 2.70 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.70 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.70 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.70 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 2.70 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.70 % 1
99.84.32 Aerosolisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.70 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1