DRG S62Z - Bösartige Neubildung bei HIV-Krankheit, mehr als ein Belegungstag

MDC 18A - HIV

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.857
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.174)
Verlegungsabschlag 0.165


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 37 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 17.79%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 31 (83.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 15.9%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'274.04 CHF

Median: 9'112.35 CHF

Standardabweichung: 10'319.20

Homogenitätskoeffizient: 0.54

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 5.41 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 28 75.68 %
C837 Burkitt-Lymphom 7 18.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 34 91.89 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 31 83.78 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 16 43.24 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 13 35.14 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 7 18.92 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 18.92 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 7 18.92 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 16.22 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 6 16.22 %
E876 Hypokaliämie 6 16.22 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 6 16.22 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 6 16.22 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 6 16.22 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 13.51 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.81 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 10.81 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 10.81 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 3 8.11 %
C469 Kaposi-Sarkom, nicht näher bezeichnet 3 8.11 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 8.11 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 8.11 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 8.11 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 3 8.11 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 8.11 %
N40 Prostatahyperplasie 3 8.11 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 8.11 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 5.41 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 5.41 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 5.41 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.41 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
E86 Volumenmangel 2 5.41 %
E872 Azidose 2 5.41 %
E875 Hyperkaliämie 2 5.41 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.41 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.41 %
L570 Aktinische Keratose 2 5.41 %
L82 Seborrhoische Keratose 2 5.41 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 5.41 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 5.41 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 2 5.41 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 2 5.41 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 5.41 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 5.41 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 5.41 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 5.41 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 5.41 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 5.41 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.70 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 2.70 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 2.70 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 2.70 %
B238 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände infolge HIV-Krankheit 1 2.70 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 2.70 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.70 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 2.70 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.70 %
C460 Kaposi-Sarkom der Haut 1 2.70 %
C462 Kaposi-Sarkom des Gaumens 1 2.70 %
C463 Kaposi-Sarkom der Lymphknoten 1 2.70 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 2.70 %
C9150 Adulte(s) T-Zell-Lymphom/Leukämie (HTLV-1-assoziiert): Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.70 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 1 2.70 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.70 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 2.70 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 2.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.70 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.70 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 2.70 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.70 %
E02 Subklinische Jodmangel-Hypothyreose 1 2.70 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.70 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.70 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.70 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.70 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.70 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 1 2.70 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.70 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 2.70 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.70 %
G631 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.70 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 2.70 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.70 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 2.70 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.70 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 2.70 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 2.70 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 2.70 %
K133 Haarleukoplakie 1 2.70 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.70 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.70 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.70 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 2.70 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 2.70 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.70 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
L858 Sonstige näher bezeichnete Epidermisverdickungen 1 2.70 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 2.70 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 2.70 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 2.70 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 2.70 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 2.70 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.70 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.70 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 2.70 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.70 %
R18 Aszites 1 2.70 %
R400 Somnolenz 1 2.70 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 2.70 %
R51 Kopfschmerz 1 2.70 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.70 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.70 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 2.70 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 2.70 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.70 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.70 %
U6931 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Nichtintravenöser Konsum von Heroin 1 2.70 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 2.70 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.70 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.70 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 2.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 16 43.24 % 16
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 13 35.14 % 16
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 11 29.73 % 11
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 10 27.03 % 10
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 16.22 % 6
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 5 13.51 % 6
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 4 10.81 % 4
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 4 10.81 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 8.11 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 3 8.11 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 8.11 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 8.11 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 8.11 % 3
03.31 Lumbalpunktion 2 5.41 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 5.41 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 5.41 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 5.41 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 5.41 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 5.41 % 3
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 2 5.41 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 5.41 % 2
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 2 5.41 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 5.41 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.70 % 1
38.94 Venae sectio 1 2.70 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.70 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.70 % 1
50.11.09 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber, sonstige 1 2.70 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 2.70 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 2.70 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.70 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 2.70 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.70 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.70 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 2.70 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.70 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.70 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.70 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 2.70 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.70 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 2.70 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 2.70 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 2.70 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 2.70 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 2.70 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 2.70 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 2.70 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 2.70 % 1
99.25.54 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie: zwei Chemotherapien während eines stationären Aufenthalts 1 2.70 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.70 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.70 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 2.70 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1