DRG R63E - Andere akute Leukämie, mehr als ein Belegungstag, Alter > 17 Jahre

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.773
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.212)
Verlegungsabschlag 0.19


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 172 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 170 (98.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'046.46 CHF

Median: 7'328.86 CHF

Standardabweichung: 10'827.27

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 121 70.35 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 48 27.91 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.58 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.58 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.58 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 25 14.53 %
E876 Hypokaliämie 23 13.37 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 18 10.47 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 17 9.88 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 17 9.88 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 16 9.30 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 8.14 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 8.14 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 14 8.14 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 12 6.98 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 11 6.40 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 6.40 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 11 6.40 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 5.81 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 9 5.23 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 5.23 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 8 4.65 %
K227 Barrett-Ösophagus 8 4.65 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 4.65 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 6 3.49 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 3.49 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.91 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 5 2.91 %
F432 Anpassungsstörungen 5 2.91 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 5 2.91 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 2.91 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 2.91 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 5 2.91 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 2.33 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 4 2.33 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 4 2.33 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 2.33 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 2.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 2.33 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 4 2.33 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 4 2.33 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 4 2.33 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 4 2.33 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 4 2.33 %
A161 Lungentuberkulose, bakteriologische, molekularbiologische und histologische Untersuchung nicht durchgeführt 3 1.74 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 3 1.74 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 1.74 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 3 1.74 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.74 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.74 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.74 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.74 %
G442 Spannungskopfschmerz 3 1.74 %
G510 Fazialisparese 3 1.74 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.74 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 1.74 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 1.74 %
K590 Obstipation 3 1.74 %
L059 Pilonidalzyste ohne Abszess 3 1.74 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 1.74 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.16 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.16 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 2 1.16 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 1.16 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 1.16 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.16 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.16 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.16 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.16 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 1.16 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 2 1.16 %
H408 Sonstiges Glaukom 2 1.16 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.16 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 1.16 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 2 1.16 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 1.16 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
K028 Sonstige Zahnkaries 2 1.16 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 1.16 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.16 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 1.16 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 2 1.16 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 1.16 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.16 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.16 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 1.16 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.58 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.58 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.58 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.58 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.58 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.58 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.58 %
C9230 Myelosarkom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.58 %
C958 Leukämie, refraktär auf Standard-Induktionstherapie 1 0.58 %
D229 Melanozytennävus, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.58 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] 1 0.58 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.58 %
D6940 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.58 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.58 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.58 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.58 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.58 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.58 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.58 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.58 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.58 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 0.58 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.58 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.58 %
F348 Sonstige anhaltende affektive Störungen 1 0.58 %
G10 Chorea Huntington 1 0.58 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 0.58 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.58 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.58 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.58 %
G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 0.58 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.58 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.58 %
H162 Keratokonjunktivitis 1 0.58 %
H356 Netzhautblutung 1 0.58 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
H488 Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.58 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 0.58 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.58 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.58 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.58 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.58 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.58 %
J012 Akute Sinusitis ethmoidalis 1 0.58 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.58 %
J111 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.58 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.58 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.58 %
J323 Chronische Sinusitis sphenoidalis 1 0.58 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 0.58 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.58 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.58 %
K023 Kariesmarke 1 0.58 %
K068 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gingiva und des zahnlosen Alveolarkammes 1 0.58 %
K0881 Pathologische Zahnfraktur 1 0.58 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.58 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.58 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.58 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.58 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.58 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
K900 Zöliakie 1 0.58 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 0.58 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.58 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 0.58 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.58 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.58 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.58 %
M544 Lumboischialgie 1 0.58 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.58 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.58 %
M9055 Knochennekrose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.58 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.58 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.58 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.58 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.58 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.58 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.58 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.58 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.58 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.58 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R066 Singultus 1 0.58 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.58 %
R220 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Kopf 1 0.58 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.58 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.58 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.58 %
R51 Kopfschmerz 1 0.58 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.58 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.58 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.58 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.58 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.58 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.58 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.58 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.58 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 0.58 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.58 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.58 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.58 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.58 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.58 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.58 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.58 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 70 40.70 % 70
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 67 38.95 % 71
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 42 24.42 % 46
41.31 Knochenmarkbiopsie 36 20.93 % 38
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 32 18.60 % 37
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 30 17.44 % 40
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 25 14.53 % 25
03.31 Lumbalpunktion 19 11.05 % 21
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 15 8.72 % 15
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 12 6.98 % 12
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 11 6.40 % 11
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 8 4.65 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 4.07 % 7
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 6 3.49 % 6
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 6 3.49 % 6
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 5 2.91 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 2.91 % 5
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 5 2.91 % 5
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 5 2.91 % 5
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 2.33 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 2.33 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 2.33 % 4
89.07.99 Sonstige medizinische Evaluation und Entscheidung über die Indikation zur Transplantation 4 2.33 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 2.33 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 3 1.74 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 1.74 % 3
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 1.74 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 1.16 % 2
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 2 1.16 % 2
88.72.15 Echokardiographie, transthorakal, mit komplexer Methodik (4D, tissue-doppler, speckle-tracking) 2 1.16 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 1.16 % 2
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 2 1.16 % 2
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 2 1.16 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.16 % 2
92.05.09 Kardiovaskuläre und hämatopoetische Szintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie, sonstige 2 1.16 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.16 % 2
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 2 1.16 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 1.16 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 1.16 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 1.16 % 2
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 2 1.16 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.58 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.58 % 1
38.93.20 Revision eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.58 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.58 % 1
39.9A.19 Implantation, Revision, Wechsel oder Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems, sonstige 1 0.58 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.58 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.58 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 0.58 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.58 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.58 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.58 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.58 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.58 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.58 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.58 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 0.58 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.58 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.58 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.58 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.58 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.58 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.58 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.58 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.58 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 0.58 % 1
99.07.24 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 16 TE bis 20 TE 1 0.58 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.58 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.58 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.58 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.58 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.58 % 1