DRG R63C - Andere akute Leukämie, mehr als ein Belegungstag mit äusserst schw. CC oder Dialyse od. Komplexdiagnostik od. komplexe Diagn.

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.676
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.65)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.204)
Verlegungsabschlag 0.213


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.45%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'475.22 CHF

Median: 17'330.24 CHF

Standardabweichung: 21'858.34

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.44 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 14 34.15 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 5 12.20 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 4.88 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 2.44 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 12 29.27 %
D762 Hämophagozytäres Syndrom bei Infektionen 4 9.76 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 12 29.27 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 9 21.95 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 17.07 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 6 14.63 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 6 14.63 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.20 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 5 12.20 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 9.76 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 9.76 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 9.76 %
E876 Hypokaliämie 4 9.76 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 9.76 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 9.76 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 7.32 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 3 7.32 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 7.32 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 3 7.32 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 7.32 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 7.32 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
N40 Prostatahyperplasie 3 7.32 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 7.32 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 4.88 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 2 4.88 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 4.88 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 4.88 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 4.88 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 4.88 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 4.88 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
D706 Sonstige Neutropenie 2 4.88 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 4.88 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 4.88 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.88 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 4.88 %
F432 Anpassungsstörungen 2 4.88 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 2 4.88 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 4.88 %
G500 Trigeminusneuralgie 2 4.88 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.88 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 4.88 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 2 4.88 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 4.88 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 4.88 %
R18 Aszites 2 4.88 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 4.88 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 4.88 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 4.88 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 4.88 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 4.88 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 4.88 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 4.88 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 4.88 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 4.88 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 2 4.88 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 2.44 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.44 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.44 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.44 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.44 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.44 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 2.44 %
A858 Sonstige näher bezeichnete Virusenzephalitis 1 2.44 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.44 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 2.44 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
B010 Varizellen-Meningitis {G02.0} 1 2.44 %
B011 Varizellen-Enzephalitis {G05.1} 1 2.44 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 2.44 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.44 %
B238 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände infolge HIV-Krankheit 1 2.44 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 2.44 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 2.44 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.44 %
B941 Folgezustände der Virusenzephalitis 1 2.44 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 2.44 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 2.44 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.44 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.44 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 2.44 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 1 2.44 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 2.44 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 2.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.44 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 2.44 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 2.44 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.44 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.44 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 2.44 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.44 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.44 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.44 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.44 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.44 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F125 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Psychotische Störung 1 2.44 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F165 Psychische und Verhaltensstörungen durch Halluzinogene: Psychotische Störung 1 2.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 2.44 %
G020 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 2.44 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 2.44 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 2.44 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.44 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 2.44 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 2.44 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 2.44 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.44 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 2.44 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 2.44 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
G98 Sonstige Krankheiten des Nervensystems, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
H058 Sonstige Affektionen der Orbita 1 2.44 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 2.44 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.44 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.44 %
I418 Myokarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.44 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 2.44 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 2.44 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 2.44 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.44 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 2.44 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 2.44 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.44 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 2.44 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.44 %
K603 Analfistel 1 2.44 %
K612 Anorektalabszess 1 2.44 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 2.44 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K752 Unspezifische reaktive Hepatitis 1 2.44 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.44 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.44 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
K9332 Stadium 2 der chronischen Verdauungstrakt-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.05}, {T86.06} 1 2.44 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 2.44 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 2.44 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 2.44 %
M0820 Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Mehrere Lokalisationen 1 2.44 %
M0829 Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.44 %
M300 Panarteriitis nodosa 1 2.44 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 2.44 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 2.44 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 1 2.44 %
M8045 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.44 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 2.44 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 2.44 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.44 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 2.44 %
Q2818 Sonstige angeborene Fehlbildungen der präzerebralen Gefäße 1 2.44 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.44 %
R040 Epistaxis 1 2.44 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.44 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 2.44 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.44 %
R33 Harnverhaltung 1 2.44 %
R400 Somnolenz 1 2.44 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 2.44 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 2.44 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.44 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R51 Kopfschmerz 1 2.44 %
R572 Septischer Schock 1 2.44 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 2.44 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 1 2.44 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 2.44 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 2.44 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 2.44 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 2.44 %
S800 Prellung des Knies 1 2.44 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 2.44 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.44 %
T8606 Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, moderat 1 2.44 %
T8609 Graft-versus-Host-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 2.44 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.44 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 2.44 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.44 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 2.44 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 2.44 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.44 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.44 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 2.44 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.44 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.31 Knochenmarkbiopsie 14 34.15 % 15
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 13 31.71 % 13
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 10 24.39 % 13
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 9 21.95 % 9
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 6 14.63 % 6
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 6 14.63 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 12.20 % 6
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 12.20 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 12.20 % 5
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 5 12.20 % 7
03.31 Lumbalpunktion 4 9.76 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 4 9.76 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 9.76 % 4
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 9.76 % 4
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 4 9.76 % 4
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 4 9.76 % 4
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 4 9.76 % 5
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 3 7.32 % 3
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 7.32 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 7.32 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 7.32 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 7.32 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 7.32 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 7.32 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 7.32 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 3 7.32 % 3
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 3 7.32 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 7.32 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 4.88 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 4.88 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 4.88 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 4.88 % 4
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 4.88 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 4.88 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 4.88 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 4.88 % 2
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 2 4.88 % 2
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 2 4.88 % 2
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 2 4.88 % 2
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 2 4.88 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 4.88 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.88 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.44 % 1
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 1 2.44 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 2.44 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 2.44 % 1
18.11 Otoskopie 1 2.44 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 2.44 % 1
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 2.44 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 2.44 % 1
33.23.11 Tracheobronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 2.44 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 2.44 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.44 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.44 % 9
39.96 Ganzkörperperfusion 1 2.44 % 1
39.9A.12 Revision ohne Ersatz eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.44 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.44 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 2.44 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 2.44 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.44 % 1
77.49.90 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 2.44 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 2.44 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.44 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 2.44 % 1
86.2C.6E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Lasertherapie, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 2.44 % 1
87.02 Sonstige Kontrastradiographie von Gehirn und Schädel 1 2.44 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 2.44 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 2.44 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.44 % 1
88.73.00 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, n.n.bez. 1 2.44 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 2.44 % 1
88.92.12 MRI von Thorax, in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 2.44 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 2.44 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 2.44 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 2.44 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 2.44 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 2.44 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.44 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.44 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 2.44 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.44 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 2.44 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 2.44 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 2.44 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 2.44 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 2.44 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 2.44 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.44 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 2.44 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 2.44 % 1
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.44 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 2.44 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.28.04 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intraperitoneal 1 2.44 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.44 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 2.44 % 1
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 1 2.44 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1