DRG R62A - Andere hämatologische und solide Neubildungen mit komplizierender Diagnose oder komplizierender Prozedur oder Alter < 18 J. und Osteolysen od. äusserst schw. CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.254
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 16 (0.138)
Verlegungsabschlag 0.183


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 48 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 31 (64.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.34%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'940.88 CHF

Median: 11'692.98 CHF

Standardabweichung: 9'276.02

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 21 43.75 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 4.17 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 4.17 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 6 12.50 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 2.08 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.08 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 14 29.17 %
C960 Multifokale und multisystemische (disseminierte) Langerhans-Zell-Histiozytose [Abt-Letterer-Siwe-Krankheit] 1 2.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 21 43.75 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 16 33.33 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 15 31.25 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 14 29.17 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 12 25.00 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 10 20.83 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 12.50 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 6 12.50 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 12.50 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 5 10.42 %
R18 Aszites 5 10.42 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 8.33 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.33 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.33 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 4 8.33 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 4 8.33 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 3 6.25 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 6.25 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 6.25 %
Z515 Palliativbehandlung 3 6.25 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 6.25 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 6.25 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 4.17 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 4.17 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 4.17 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 2 4.17 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 4.17 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 4.17 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.17 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.17 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.17 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 4.17 %
E876 Hypokaliämie 2 4.17 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 4.17 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 4.17 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
K590 Obstipation 2 4.17 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.17 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 4.17 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 4.17 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.17 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 4.17 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.17 %
R64 Kachexie 2 4.17 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.08 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.08 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.08 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.08 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.08 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.08 %
B344 Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.08 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.08 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 2.08 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 2.08 %
C503 Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 2.08 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 2.08 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 2.08 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 2.08 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 2.08 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 2.08 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 2.08 %
C7981 Sekundäre bösartige Neubildung der Brustdrüse 1 2.08 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 2.08 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 2.08 %
D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 2.08 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.08 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.08 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.08 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.08 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.08 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 2.08 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.08 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E1320 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E232 Diabetes insipidus 1 2.08 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.08 %
E58 Alimentärer Kalziummangel 1 2.08 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 2.08 %
E612 Magnesiummangel 1 2.08 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 2.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.08 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.08 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.08 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 2.08 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.08 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.08 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 2.08 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.08 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.08 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.08 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 2.08 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.08 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 2.08 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.08 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.08 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.08 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.08 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J351 Hyperplasie der Gaumenmandeln 1 2.08 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 2.08 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.08 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.08 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 2.08 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K298 Duodenitis 1 2.08 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.08 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 2.08 %
K744 Sekundäre biliäre Zirrhose 1 2.08 %
K766 Portale Hypertonie 1 2.08 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.08 %
K870 Krankheiten der Gallenblase und der Gallenwege bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 2.08 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 2.08 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.08 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
M6284 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Hand 1 2.08 %
M758 Sonstige Schulterläsionen 1 2.08 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.08 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.08 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.08 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.08 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 2.08 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 2.08 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.08 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.08 %
R400 Somnolenz 1 2.08 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.08 %
R572 Septischer Schock 1 2.08 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 2.08 %
R630 Anorexie 1 2.08 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.08 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.08 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.08 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 2.08 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 2.08 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.08 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 2.08 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.08 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 2.08 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 2.08 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.08 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.08 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 2.08 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.08 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 26 54.17 % 26
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 12 25.00 % 12
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 11 22.92 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 12.50 % 6
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 5 10.42 % 5
41.31 Knochenmarkbiopsie 4 8.33 % 4
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 4 8.33 % 4
00.99.10 Reoperation 3 6.25 % 3
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 3 6.25 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 6.25 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 6.25 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 6.25 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 6.25 % 3
40.3X.12 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, axillär 2 4.17 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 4.17 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 4.17 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 4.17 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 4.17 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 4.17 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 4.17 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 4.17 % 2
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 2 4.17 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 4.17 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 2.08 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 2.08 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.08 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 2.08 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 2.08 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 2.08 % 1
34.25 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Mediastinum 1 2.08 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 2.08 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 2.08 % 1
40.3X.11 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, zervikal 1 2.08 % 1
40.51.10 Radikale Exzision von axillären Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 2.08 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 2.08 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.08 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.08 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 2.08 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 1 2.08 % 1
54.22.10 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 2.08 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 2.08 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.08 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 2.08 % 1
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 2.08 % 1
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 1 2.08 % 1
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 1 2.08 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 2.08 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.08 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 2.08 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 2.08 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.08 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 2.08 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 2.08 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.08 % 1
89.07.34 Vollständige Evaluation, mit Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Lebertransplantation 1 2.08 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 2.08 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.08 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 2.08 % 1
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 2.08 % 1
93.84 Kunsttherapie 1 2.08 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 2.08 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 2.08 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 2.08 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 2.08 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 2.08 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.08 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 2.08 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.07.25 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 21 TE bis 25 TE 1 2.08 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 2.08 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 2.08 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.08 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1