DRG R01A - Operative Eingriffe bei hämatologischen und soliden Neubildungen und mehr als ein Belegungstag mit kompl. od. kompliz. Proz. und äuss. schw. CC, oder best. Eingriff

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.758
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 18.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.633)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.225)
Verlegungsabschlag 0.209


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 89 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 86 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 55'246.30 CHF

Median: 46'855.62 CHF

Standardabweichung: 28'669.48

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.12 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
C37 Bösartige Neubildung des Thymus 3 3.37 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 7 7.87 %
C768 Bösartige Neubildung: Sonstige und ungenau bezeichnete Lokalisationen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.12 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 8 8.99 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.12 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 2.25 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 1.12 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.12 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 3 3.37 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 2 2.25 %
C817 Sonstige Typen des (klassischen) Hodgkin-Lymphoms 2 2.25 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.12 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 19 21.35 %
C839 Nicht follikuläres Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
C866 Primäre kutane CD30-positive T-Zell-Proliferationen 1 1.12 %
C8840 Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 3.37 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 15 16.85 %
C9030 Solitäres Plasmozytom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.12 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 1.12 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.12 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 4.49 %
C9280 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.12 %
D45 Polycythaemia vera 1 1.12 %
D474 Osteomyelofibrose 3 3.37 %
D479 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
T8601 Akute Graft-versus-Host-Krankheit, Grad I und II 1 1.12 %
T8607 Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, schwer 1 1.12 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 30 33.71 %
D62 Akute Blutungsanämie 26 29.21 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 24.72 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 19 21.35 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 17 19.10 %
E876 Hypokaliämie 15 16.85 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 14 15.73 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 14 15.73 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 13 14.61 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 13.48 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 11 12.36 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 11 12.36 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 11 12.36 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 11.24 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 10 11.24 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 8 8.99 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 8.99 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.99 %
N40 Prostatahyperplasie 8 8.99 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 7.87 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 7.87 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 7 7.87 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 6.74 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 6 6.74 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 6.74 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 6.74 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 6 6.74 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 6.74 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 6.74 %
R33 Harnverhaltung 6 6.74 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 6 6.74 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 5 5.62 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 5.62 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 5 5.62 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 5 5.62 %
G510 Fazialisparese 5 5.62 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 5 5.62 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 5.62 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 5 5.62 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 5.62 %
R470 Dysphasie und Aphasie 5 5.62 %
R600 Umschriebenes Ödem 5 5.62 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 5.62 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 5 5.62 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 5.62 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.49 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 4.49 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 4 4.49 %
D706 Sonstige Neutropenie 4 4.49 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 4.49 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 4.49 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 4.49 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 4 4.49 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 4.49 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 4.49 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 4 4.49 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 4.49 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 4.49 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 4.49 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 4 4.49 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 4 4.49 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 4.49 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 4.49 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 4 4.49 %
R040 Epistaxis 4 4.49 %
R18 Aszites 4 4.49 %
R400 Somnolenz 4 4.49 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 4.49 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.49 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 4.49 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 4 4.49 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 4 4.49 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 4.49 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 4.49 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 4.49 %
B370 Candida-Stomatitis 3 3.37 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.37 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 3.37 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 3.37 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 3 3.37 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 3.37 %
D703 Sonstige Agranulozytose 3 3.37 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.37 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 3.37 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 3.37 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.37 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 3.37 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 3 3.37 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 3.37 %
I350 Aortenklappenstenose 3 3.37 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 3.37 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 3 3.37 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 3 3.37 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.37 %
K650 Akute Peritonitis 3 3.37 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 3 3.37 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 3 3.37 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 3.37 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 3.37 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 3.37 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 3 3.37 %
R572 Septischer Schock 3 3.37 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 3.37 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 3.37 %
Z515 Palliativbehandlung 3 3.37 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 3.37 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 3 3.37 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 3 3.37 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.25 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 2.25 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 2.25 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 2.25 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 2.25 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 2.25 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 2 2.25 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.25 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.25 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.25 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 2 2.25 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 2 2.25 %
C444 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 2 2.25 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 2.25 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 2.25 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 2.25 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 2.25 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 2.25 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 2.25 %
D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 2 2.25 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 2.25 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 2.25 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 2.25 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 2 2.25 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 2 2.25 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.25 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 2.25 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 2.25 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.25 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 2.25 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 2.25 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 2 2.25 %
F050 Delir ohne Demenz 2 2.25 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 2.25 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 2 2.25 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 2 2.25 %
G700 Myasthenia gravis 2 2.25 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 2.25 %
G936 Hirnödem 2 2.25 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.25 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 2.25 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 2.25 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 2.25 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 2.25 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 2.25 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 2.25 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.25 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 2.25 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.25 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 2 2.25 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 2.25 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 2.25 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 2.25 %
K590 Obstipation 2 2.25 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 2.25 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 2.25 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.25 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 2.25 %
K921 Meläna 2 2.25 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 2.25 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.25 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 2 2.25 %
M8208 Osteoporose bei Plasmozytom {C90.0-}: Sonstige 2 2.25 %
M9932 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 2 2.25 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 2.25 %
N136 Pyonephrose 2 2.25 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 2.25 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 2.25 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.25 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 2.25 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 2.25 %
R202 Parästhesie der Haut 2 2.25 %
R295 Neurologischer Neglect 2 2.25 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 2.25 %
R482 Apraxie 2 2.25 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 2 2.25 %
R51 Kopfschmerz 2 2.25 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 2.25 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 2.25 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 2 2.25 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 2.25 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 2.25 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 2.25 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 2.25 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.25 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 2.25 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 2.25 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 2 2.25 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 2.25 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 2 2.25 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 2.25 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 2.25 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 2.25 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 1.12 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 1.12 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.12 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.12 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
B007 Disseminierte Herpesvirus-Krankheit 1 1.12 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.12 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 1.12 %
B340 Infektion durch Adenoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.12 %
B343 Infektion durch Parvoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.12 %
B371 Kandidose der Lunge 1 1.12 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 1.12 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.12 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 1.12 %
B909 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 1.12 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.12 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.12 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.12 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.12 %
C021 Bösartige Neubildung: Zungenrand 1 1.12 %
C041 Bösartige Neubildung: Seitlicher Teil des Mundbodens 1 1.12 %
C321 Bösartige Neubildung: Supraglottis 1 1.12 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.12 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 1.12 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 1.12 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.12 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 1.12 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 1.12 %
C740 Bösartige Neubildung: Nebennierenrinde 1 1.12 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.12 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 1.12 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 1.12 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 1.12 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.12 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 1.12 %
C7983 Sekundäre bösartige Neubildung des Perikards 1 1.12 %
C7984 Sonstige sekundäre bösartige Neubildung des Herzens 1 1.12 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.12 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.12 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 1.12 %
C9250 Akute myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.12 %
C958 Leukämie, refraktär auf Standard-Induktionstherapie 1 1.12 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.12 %
D132 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 1.12 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 1.12 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 1.12 %
D351 Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse 1 1.12 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 1.12 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.12 %
D475 Chronische Eosinophilen-Leukämie [Hypereosinophiles Syndrom] 1 1.12 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 1.12 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.12 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.12 %
D6952 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ I 1 1.12 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 1.12 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.12 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.12 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 1.12 %
D7012 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 1 1.12 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.12 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 1.12 %
D823 Immundefekt mit hereditär defekter Reaktion auf Epstein-Barr-Virus 1 1.12 %
D862 Sarkoidose der Lunge mit Sarkoidose der Lymphknoten 1 1.12 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 1.12 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.12 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.12 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.12 %
E1360 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.12 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 1.12 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.12 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 1.12 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.12 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
E86 Volumenmangel 1 1.12 %
E872 Azidose 1 1.12 %
E873 Alkalose 1 1.12 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.12 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 1.12 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 1.12 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 1.12 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 1.12 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.12 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.12 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.12 %
F300 Hypomanie 1 1.12 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.12 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 1.12 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.12 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.12 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 1.12 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.12 %
G218 Sonstiges sekundäres Parkinson-Syndrom 1 1.12 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.12 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 1.12 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 1.12 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
G598 Sonstige Mononeuropathien bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.12 %
G701 Toxische neuromuskuläre Krankheiten 1 1.12 %
G737 Myopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 1.12 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.12 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.12 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 1.12 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
G902 Horner-Syndrom 1 1.12 %
G935 Compressio cerebri 1 1.12 %
G940 Hydrozephalus bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten {A00-B99} 1 1.12 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.12 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 1.12 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
H052 Exophthalmus 1 1.12 %
H168 Sonstige Formen der Keratitis 1 1.12 %
H335 Sonstige Netzhautablösungen 1 1.12 %
H342 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 1 1.12 %
H354 Periphere Netzhautdegeneration 1 1.12 %
H519 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
H532 Diplopie 1 1.12 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 1.12 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.12 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.12 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.12 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.12 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.12 %
I310 Chronische adhäsive Perikarditis 1 1.12 %
I328 Perikarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.12 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.12 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 1.12 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.12 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.12 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 1.12 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 1.12 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 1.12 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.12 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.12 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.12 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.12 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 1.12 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 1.12 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.12 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.12 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.12 %
I688 Sonstige zerebrovaskuläre Störungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.12 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 1.12 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 1 1.12 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.12 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 1.12 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.12 %
I820 Budd-Chiari-Syndrom 1 1.12 %
I8280 Embolie und Thrombose der Milzvene 1 1.12 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 1.12 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 1.12 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.12 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 1.12 %
J041 Akute Tracheitis 1 1.12 %
J122 Pneumonie durch Parainfluenzaviren 1 1.12 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 1.12 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 1.12 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J323 Chronische Sinusitis sphenoidalis 1 1.12 %
J358 Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel 1 1.12 %
J3802 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 1.12 %
J3980 Erworbene Stenose der Trachea 1 1.12 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 1.12 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.12 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.12 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 1.12 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.12 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.12 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 1.12 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 1.12 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
J981 Lungenkollaps 1 1.12 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 1.12 %
K111 Speicheldrüsenhypertrophie 1 1.12 %
K112 Sialadenitis 1 1.12 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 1.12 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 1.12 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 1.12 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 1.12 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 1.12 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.12 %
K298 Duodenitis 1 1.12 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.12 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.12 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.12 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.12 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.12 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 1.12 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.12 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 1.12 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 1.12 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 1.12 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 1.12 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.12 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
K762 Zentrale hämorrhagische Lebernekrose 1 1.12 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.12 %
K7712 Stadium 2 der akuten Leber-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.02} 1 1.12 %
K862 Pankreaszyste 1 1.12 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
K9333 Stadium 3 der chronischen Verdauungstrakt-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.07} 1 1.12 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 1.12 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
L230 Allergische Kontaktdermatitis durch Metalle 1 1.12 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.12 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.12 %
L500 Allergische Urtikaria 1 1.12 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 1.12 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.12 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 1.12 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 1.12 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.12 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
L9921 Stadium 1 der chronischen Haut-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.05} 1 1.12 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 1.12 %
M1907 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Knöchel und Fuß 1 1.12 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 1.12 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 1.12 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 1.12 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 1.12 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 1.12 %
M4024 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Thorakalbereich 1 1.12 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 1.12 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 1.12 %
M4955 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakolumbalbereich 1 1.12 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.12 %
M5321 Instabilität der Wirbelsäule: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 1.12 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.12 %
M544 Lumboischialgie 1 1.12 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.12 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.12 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.12 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.12 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.12 %
M9072 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Oberarm 1 1.12 %
M9087 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Knöchel und Fuß 1 1.12 %
M9088 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Sonstige 1 1.12 %
M9962 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Thorakalbereich 1 1.12 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.12 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 1.12 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 1.12 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 1.12 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 1.12 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 1.12 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.12 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.12 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 1.12 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 1.12 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.12 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 1.12 %
N3981 Flankenschmerz-Hämaturie-Syndrom 1 1.12 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 1.12 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 1.12 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
R042 Hämoptoe 1 1.12 %
R05 Husten 1 1.12 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.12 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.12 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
R194 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 1.12 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 1.12 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.12 %
R260 Ataktischer Gang 1 1.12 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.12 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.12 %
R34 Anurie und Oligurie 1 1.12 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.12 %
R455 Feindseligkeit 1 1.12 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.12 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 1.12 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 1.12 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.12 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
R64 Kachexie 1 1.12 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.12 %
R835 Abnorme Liquorbefunde: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.12 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 1.12 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.12 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 1.12 %
S153 Verletzung der V. jugularis interna 1 1.12 %
S158 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Halses 1 1.12 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 1.12 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.12 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 1.12 %
S2738 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 1 1.12 %
S276 Verletzung der Pleura 1 1.12 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 1 1.12 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 1.12 %
S3641 Verletzung: Duodenum 1 1.12 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 1.12 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 1.12 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 1.12 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
S7240 Distale Fraktur des Femurs: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.12 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 1.12 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.12 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.12 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.12 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 1.12 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 1.12 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.12 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 1.12 %
T8600 Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen 1 1.12 %
T8605 Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, mild 1 1.12 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 1.12 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 1.12 %
Z268 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Infektionskrankheiten 1 1.12 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.12 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.12 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.12 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.12 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.12 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.12 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.12 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.12 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.12 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.12 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.12 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 1.12 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 1.12 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.12 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.12 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.12 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.12 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 30 33.71 % 30
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 25 28.09 % 39
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 19 21.35 % 19
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 18 20.22 % 30
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 16 17.98 % 16
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 15 16.85 % 19
41.31 Knochenmarkbiopsie 14 15.73 % 14
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 13 14.61 % 18
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 13.48 % 13
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 11 12.36 % 12
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 11 12.36 % 12
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 11 12.36 % 13
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 11 12.36 % 18
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 10 11.24 % 10
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 11.24 % 11
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 10 11.24 % 12
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 10 11.24 % 10
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 10 11.24 % 11
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 9 10.11 % 10
87.03 Computertomographie des Schädels 9 10.11 % 18
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 9 10.11 % 14
00.99.10 Reoperation 8 8.99 % 8
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 8 8.99 % 8
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 8.99 % 8
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 7 7.87 % 7
03.31 Lumbalpunktion 7 7.87 % 9
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 7 7.87 % 7
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 7.87 % 9
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 7 7.87 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 7 7.87 % 7
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 6 6.74 % 6
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 6.74 % 6
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 6 6.74 % 6
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 6 6.74 % 6
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 6 6.74 % 7
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 6 6.74 % 6
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 6 6.74 % 6
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 6 6.74 % 6
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 6 6.74 % 6
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 6.74 % 6
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 5 5.62 % 5
01.59.11 Sonstige Exzision von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 5 5.62 % 5
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 5 5.62 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 5.62 % 5
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 5.62 % 10
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 5.62 % 6
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 5 5.62 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 5.62 % 5
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 5 5.62 % 5
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 5 5.62 % 5
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 5.62 % 5
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 5.62 % 5
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 4.49 % 4
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 4 4.49 % 4
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 4 4.49 % 4
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 4 4.49 % 4
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 4 4.49 % 4
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 4 4.49 % 4
38.91 Arterielle Katheterisation 4 4.49 % 4
40.41.13 Selektive (funktionelle) Neck dissection, posterolateral (Region II-V) 4 4.49 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 4 4.49 % 4
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 4 4.49 % 4
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 4 4.49 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 4 4.49 % 7
81.65.13 Vertebroplastik, 4 und mehr Wirbelkörper 4 4.49 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 4.49 % 4
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 4 4.49 % 4
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 4 4.49 % 4
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 4 4.49 % 19
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 4.49 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 4.49 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 4.49 % 4
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 4 4.49 % 4
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 3 3.37 % 3
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 3.37 % 3
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 3.37 % 3
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 3 3.37 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 3.37 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 3 3.37 % 3
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 3 3.37 % 3
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 3 3.37 % 3
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 3 3.37 % 3
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 3 3.37 % 3
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 3 3.37 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 3.37 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 3.37 % 3
41.5 Totale Splenektomie 3 3.37 % 3
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 3 3.37 % 3
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 3 3.37 % 3
54.4X.12 Exzision von Omentum 3 3.37 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 3.37 % 3
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 3 3.37 % 3
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 3 3.37 % 3
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 3 3.37 % 3
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 3 3.37 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 3.37 % 3
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 3 3.37 % 4
88.97.16 MRI-Hals 3 3.37 % 3
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 3 3.37 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 3.37 % 4
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 3 3.37 % 3
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 3 3.37 % 3
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 3 3.37 % 3
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 3 3.37 % 3
99.08 Transfusion von Blutexpander 3 3.37 % 3
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 2 2.25 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 2 2.25 % 2
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 2 2.25 % 2
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 2 2.25 % 2
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 2 2.25 % 2
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 2 2.25 % 2
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 2 2.25 % 2
01.14.10 Stereotaktische offene Biopsie am Gehirn 2 2.25 % 2
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 2 2.25 % 2
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 2 2.25 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 2.25 % 2
04.07.30 Sonstige Exzision oder Avulsion von extrakraniellen Hirnnerven 2 2.25 % 2
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 2 2.25 % 2
07.84 Thorakoskopische totale Exzision des Thymus 2 2.25 % 2
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 2 2.25 % 2
26.31.11 Partielle Parotidektomie mit intraoperatives Fazialismonitoring 2 2.25 % 2
26.32.30 Vollständige Resektion Glandula submandibularis 2 2.25 % 2
29.11 Pharyngoskopie 2 2.25 % 2
29.12.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie am Pharynx 2 2.25 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 2.25 % 2
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 2 2.25 % 2
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 2 2.25 % 2
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 2 2.25 % 2
37.31.10 Perikardektomie, partiell 2 2.25 % 2
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 2 2.25 % 2
38.66.18 Sonstige Exzision der A. iliaca 2 2.25 % 2
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 2 2.25 % 2
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 2 2.25 % 2
40.41.11 Selektive (funktionelle) Neck dissection, lateral (Region II-IV) 2 2.25 % 2
40.41.20 Radikale Neck dissection (inkl. modifiziert) 2 2.25 % 2
40.41.21 Erweiterte radikale Neck dissection 2 2.25 % 2
40.59.21 Radikale Exzision mediastinaler Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 2 2.25 % 2
45.23 Koloskopie 2 2.25 % 2
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 2.25 % 2
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 2 2.25 % 2
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 2 2.25 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 2.25 % 2
52.52.11 Distale Pankreatektomie, offen chirurgisch 2 2.25 % 2
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 2 2.25 % 2
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 2 2.25 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 2.25 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 2.25 % 2
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 2 2.25 % 2
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 2 2.25 % 2
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 2 2.25 % 2
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 2 2.25 % 2
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 2 2.25 % 2
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 2 2.25 % 2
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 2 2.25 % 2
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 2.25 % 2
84.49 Implantation oder Wechsel einer Tumorendoprothese 2 2.25 % 2
86.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe 2 2.25 % 2
86.42.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 2 2.25 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 2.25 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 2.25 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 2.25 % 3
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 2.25 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 2.25 % 3
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 2 2.25 % 2
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 2 2.25 % 5
92.24.24 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 2 2.25 % 7
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 2 2.25 % 9
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 2 2.25 % 3
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 2 2.25 % 3
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 2.25 % 4
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 2 2.25 % 3
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 2.25 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 2 2.25 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 2.25 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 2.25 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.25 % 2
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 2.25 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 2.25 % 2
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 2 2.25 % 2
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 2 2.25 % 2
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 2 2.25 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 2.25 % 2
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 2 2.25 % 2
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 2 2.25 % 2
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 2.25 % 2
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 2 2.25 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 2.25 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 2.25 % 2
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 1 1.12 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 1.12 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.12 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 1.12 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 1 1.12 % 1
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 1 1.12 % 2
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 1.12 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 1.12 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 1.12 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 1.12 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 1.12 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 1.12 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 1.12 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 1.12 % 1
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 1 1.12 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 1.12 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 1.12 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 1.12 % 1
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 1 1.12 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 1 1.12 % 1
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 1 1.12 % 1
01.6X.10 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Schädelbasis 1 1.12 % 1
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 1.12 % 1
03.09.22 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 1.12 % 1
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 1 1.12 % 1
03.09.31 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 1.12 % 1
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 1.12 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 1.12 % 1
03.09.90 Sonstige Exploration des Spinalkanals 1 1.12 % 1
03.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 1.12 % 1
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 1 1.12 % 1
06.2X.12 Unilaterale Hemithyreoidektomie, mit Parathyreoidektomie 1 1.12 % 1
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 1 1.12 % 1
07.82 Sonstige totale Exzision des Thymus 1 1.12 % 1
14.52 Behebung einer Amotio retinae durch Kryotherapie 1 1.12 % 1
14.59.10 Behebung einer Amotio retinae durch schwere Flüssigkeiten 1 1.12 % 1
14.59.11 Behebung einer Amotio retinae durch Endotamponade (Gas) 1 1.12 % 1
14.74 Sonstige mechanische Vitrektomie 1 1.12 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 1.12 % 1
21.09.99 Stillung einer Epistaxis mit anderen Mitteln, sonstige 1 1.12 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 1.12 % 1
26.31.10 Partielle Parotidektomie ohne intraoperatives Fazialismonitoring 1 1.12 % 1
26.32.11 Vollständige Parotidektomie mit Erhaltung des N. fazialis, mit intraoperatives Fazialismonitoring 1 1.12 % 1
28.4 Exzision eines Tonsillenrestes 1 1.12 % 1
31.42.12 Tracheoskopie, starres Instrument 1 1.12 % 1
32.30 Thorakoskopische anatomische Segmentresektion der Lunge 1 1.12 % 1
32.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete anatomische Segmentresektion der Lunge 1 1.12 % 1
32.42.21 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, mit radikaler Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 1.12 % 1
32.51.31 Pneumonektomie, offen chirurgisch, erweitert 1 1.12 % 1
33.48.12 Plastische Deckung bronchialer Anastomosen und Nähte, mit Muskeltransposition 1 1.12 % 1
34.20 Thorakoskopische Pleurabiopsie 1 1.12 % 1
34.3X.22 Resektion von Läsion oder Gewebe des Mediastinums, mit Lungenresektion oder Brustwandteilresektion 1 1.12 % 1
34.51.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
34.51.99 Pleurektomie und Dekortikation der Lunge, offen chirurgisch, sonstige 1 1.12 % 1
34.59.10 Sonstige Exzision an der Pleura, thorakoskopische Pleurektomie 1 1.12 % 1
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 1 1.12 % 1
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 1 1.12 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 1.12 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 1.12 % 1
37.31.99 Perikardektomie, sonstige 1 1.12 % 1
37.34.11 Ablation bei Tachyarrhythmie, konventionelle Radiofrequenzablation 1 1.12 % 1
37.34.22 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, AV- Knoten 1 1.12 % 1
37.4X.11 Plastische Rekonstruktion des Perikards, sonstige 1 1.12 % 1
38.06.13 Inzision der A. hepatica 1 1.12 % 1
38.37.19 Resektion von tiefen abdominalen Venen mit Anastomose, sonstige 1 1.12 % 1
38.38.11 Resektion der A. profunda femoris mit Anastomose 1 1.12 % 1
38.42 Resektion von anderen Blutgefässen an Kopf und Hals mit Ersatz 1 1.12 % 1
38.44.12 Resektion der Aorta abdominalis, juxtarenal mit Ersatz 1 1.12 % 1
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 1 1.12 % 1
38.47.12 Resektion der V. iliaca mit Ersatz 1 1.12 % 1
38.62 Sonstige Exzision von Gefässen an Kopf und Hals 1 1.12 % 1
38.65.29 Sonstige Exzision von thorakalen Venen, sonstige 1 1.12 % 1
38.66.13 Sonstige Exzision der A. hepatica 1 1.12 % 1
38.67.12 Sonstige Exzision der V. iliaca 1 1.12 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 1.12 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 1.12 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.12 % 1
39.11.12 Anlage portosystemischer Shunt, Perkutane Thrombolyse und Thrombektomie 1 1.12 % 1
39.11.13 Anlage portosystemischer Shunt, Einsatz von Stent 1 1.12 % 1
39.25.11 Aorto-iliakaler Bypass 1 1.12 % 1
39.26.99 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, sonstige 1 1.12 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.12 % 1
39.32.19 Naht einer Vene an Kopf und Hals, sonstige 1 1.12 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 1.12 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 1.12 % 1
39.79.11 Endovaskuläre Implantation eines Grafts an Viszeralgefässen 1 1.12 % 1
39.79.21 Coil-Embolisation oder -Verschluss von Gefässen der oberen Extremitäten 1 1.12 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 1.12 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 1.12 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 1.12 % 1
39.79.61 Selektive Embolisation mit Partikeln von Gefässen der oberen Extremitäten 1 1.12 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 1.12 % 1
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 1.12 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 1.12 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 1.12 % 2
40.29.81 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), offen chirurgisch [Staging-Laparotomie] 1 1.12 % 1
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
40.3X.21 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, zervikal 1 1.12 % 1
40.3X.26 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, mediastinal und peribronchial 1 1.12 % 1
40.41.10 Selektive (funktionelle) Neck dissection, supraomohyoid (Region I-III) 1 1.12 % 1
40.41.12 Selektive (funktionelle) Neck dissection, anterolateral (Region I-IV) 1 1.12 % 1
40.52.10 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 1.12 % 1
40.59.22 Radikale Exzision peribronchialer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 1.12 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 1.12 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 1.12 % 1
44.43.00 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, n.n.bez. 1 1.12 % 2
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.12 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 1.12 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 1.12 % 1
45.61 Multiple Segmentresektion am Dünndarm 1 1.12 % 1
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 1 1.12 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 1.12 % 1
45.96 Dickdarm-Rektum-Anastomose 1 1.12 % 1
46.12.12 Endständige Kolostomie, laparoskopisch 1 1.12 % 1
46.41.99 Revision eines Dünndarm-Stomas, sonstige 1 1.12 % 1
46.71 Naht einer Duodenalverletzung 1 1.12 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 1.12 % 1
48.66.32 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 1.12 % 1
50.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Leber 1 1.12 % 1
50.2A.27 Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
50.2A.2A Erweiterte Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
50.94 Sonstige Injektion einer therapeutischen Substanz in die Leber 1 1.12 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 1.12 % 1
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 1 1.12 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 1.12 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 1.12 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 1.12 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 1.12 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 1.12 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 1.12 % 1
54.98.25 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 264 bis 432 Stunden 1 1.12 % 1
54.99.31 Debulking über Laparotomie 1 1.12 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 1.12 % 1
55.51.00 Nephroureterektomie, n.n.bez. 1 1.12 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 1.12 % 1
56.41.30 Partielle Ureterektomie, Resektion eines Ureterstumpfes 1 1.12 % 1
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 1 1.12 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
68.62 Radikale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 1.12 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 1 1.12 % 1
77.41.10 Knochenbiopsie von Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 1.12 % 1
77.42.20 Knochenbiopsie am Humerus, Offene Knochenbiopsie 1 1.12 % 1
77.45.10 Knochenbiopsie am Femur, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 1.12 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 1.12 % 1
77.49.90 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 1.12 % 1
77.49.91 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Offene Knochenbiopsie 1 1.12 % 1
77.62.20 Débridement am Humerus 1 1.12 % 1
77.65.20 Débridement am Femur 1 1.12 % 1
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 1 1.12 % 1
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 1 1.12 % 1
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 1 1.12 % 1
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 1.12 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 1.12 % 1
78.59.20 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an der Wirbelsäule 1 1.12 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 1.12 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 1.12 % 1
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 1.12 % 1
80.05.17 Entfernen von Schaft, sowie Kopf einer Hüftendoprothese 1 1.12 % 1
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 1.12 % 1
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 1.12 % 1
81.06 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, ventraler Zugang 1 1.12 % 1
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 1.12 % 1
81.38 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 1.12 % 2
81.51.12 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks, Sonderprothese 1 1.12 % 1
81.51.21 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks bei einem Prothesenwechsel 1 1.12 % 1
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 1 1.12 % 1
81.52.5A Implantation von Schaft sowie Kopf einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 1 1.12 % 1
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 1.12 % 1
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 1 1.12 % 1
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 1 1.12 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 1.12 % 1
81.66.11 Kyphoplastik, 2 Wirbelkörper 1 1.12 % 1
81.80 Totalprothese des Schultergelenks 1 1.12 % 1
83.02.16 Myotomie, Untere Extremität 1 1.12 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.12 % 2
83.44.14 Sonstige Fasziektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.12 % 1
83.45.10 Sonstige Myektomie, Kopf und Hals 1 1.12 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.12 % 1
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.12 % 2
83.82.20 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Kopf und Hals 1 1.12 % 1
83.86 Quadrizepssehnen-Rekonstruktion 1 1.12 % 1
84.11 Zehenamputation 1 1.12 % 1
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 1 1.12 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 1.12 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.12 % 1
86.0A.01 Inzision an Haut und Subkutangewebe des Kopfes, ohne weitere Massnahmen 1 1.12 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.12 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.12 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.12 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.12 % 1
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 1.12 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 1.12 % 2
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 1.12 % 2
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 1.12 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 1.12 % 1
87.76.10 Zystographie 1 1.12 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 1.12 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 1.12 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 1.12 % 1
88.74.12 Endosonographie des Ösophagus 1 1.12 % 1
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 1 1.12 % 1
88.90.20 Stereotaxiegesteuerte Intervention 1 1.12 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 1.12 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 1.12 % 1
88.97.19 MRI-Mamma(e) 1 1.12 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.12 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.12 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 1.12 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 1.12 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.12 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 1.12 % 1
89.86 Molekularpathologie von Histopathologie 1 1.12 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 1.12 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 1.12 % 1
92.13 Parathyroidea-Szintigraphie 1 1.12 % 1
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 1 1.12 % 2
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 1.12 % 5
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 1.12 % 1
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 1.12 % 3
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 1.12 % 1
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 1.12 % 1
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 1.12 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 1.12 % 2
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 1.12 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 1.12 % 1
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 1 1.12 % 1
93.83 Ergotherapie 1 1.12 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 1.12 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.12 % 3
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 1.12 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 1.12 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.12 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.12 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.12 % 1
99.04.23 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 11 TE bis 15 TE 1 1.12 % 1
99.04.24 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 16 TE bis 20 TE 1 1.12 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.05.3A Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 19 bis 21 Konzentrate 1 1.12 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 1.12 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 1.12 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 1.12 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 1.12 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 1.12 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.12 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 1.12 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 1.12 % 1
99.84.10 Kontaktisolation, Dauer n.n.bez. 1 1.12 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.12 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 1.12 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 1.12 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 1.12 % 1
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 1 1.12 % 1
99.97 Anpassen eines künstlichen Gebisses 1 1.12 % 1
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 1 1.12 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 1.12 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.12 % 1
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 1.12 % 1
99.BA.24 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 48 Stunden bis unter 72 Stunden 1 1.12 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.12 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.12 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 1.12 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 1.12 % 1