DRG R50C - Hochkompl. Chemotherapie zwei Therapieblöcke od. hochkompl. Chemotherapie mit protektive Isolierung ab 14 BT od. IntK/IMCK > 196/360 Aufwandspunkte

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.723
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 25.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 7 (0.706)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 43 (0.235)
Verlegungsabschlag 0.225


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 48 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 47 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 78'408.74 CHF

Median: 60'629.32 CHF

Standardabweichung: 56'309.15

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.08 %
A413 Sepsis durch Haemophilus influenzae 1 2.08 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 4.17 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 4.17 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 4.17 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 10.42 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.08 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 2 4.17 %
C812 Gemischtzelliges (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 2.08 %
C817 Sonstige Typen des (klassischen) Hodgkin-Lymphoms 1 2.08 %
C824 Follikuläres Lymphom Grad IIIb 1 2.08 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 2.08 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 6 12.50 %
C837 Burkitt-Lymphom 1 2.08 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 8 16.67 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 2.08 %
C9150 Adulte(s) T-Zell-Lymphom/Leukämie (HTLV-1-assoziiert): Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 4.17 %
C9170 Sonstige lymphatische Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 4.17 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 8.33 %
C9460 Myelodysplastische und myeloproliferative Krankheit, nicht klassifizierbar: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 16 33.33 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 16 33.33 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 15 31.25 %
R572 Septischer Schock 10 20.83 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 9 18.75 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 8 16.67 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 8 16.67 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 14.58 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 7 14.58 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 7 14.58 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 14.58 %
E876 Hypokaliämie 7 14.58 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 14.58 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 14.58 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 12.50 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 6 12.50 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 12.50 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 6 12.50 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 10.42 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 10.42 %
D7012 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 5 10.42 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 5 10.42 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 10.42 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 5 10.42 %
E86 Volumenmangel 5 10.42 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 10.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 10.42 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 5 10.42 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 5 10.42 %
N40 Prostatahyperplasie 5 10.42 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 10.42 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 5 10.42 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 10.42 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 10.42 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 10.42 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 8.33 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 8.33 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 4 8.33 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 8.33 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 8.33 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 8.33 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 4 8.33 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.33 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 4 8.33 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 8.33 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 8.33 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 8.33 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 6.25 %
B370 Candida-Stomatitis 3 6.25 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 6.25 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 6.25 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 6.25 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 6.25 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 3 6.25 %
D703 Sonstige Agranulozytose 3 6.25 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 3 6.25 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 6.25 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 6.25 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 6.25 %
E875 Hyperkaliämie 3 6.25 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 6.25 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 6.25 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 6.25 %
K810 Akute Cholezystitis 3 6.25 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 6.25 %
R18 Aszites 3 6.25 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 6.25 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 6.25 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 3 6.25 %
A0471 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, mit sonstigen Organkomplikationen 2 4.17 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 4.17 %
A161 Lungentuberkulose, bakteriologische, molekularbiologische und histologische Untersuchung nicht durchgeführt 2 4.17 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 2 4.17 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 4.17 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 4.17 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 4.17 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 4.17 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 2 4.17 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 4.17 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.17 %
C831 Mantelzell-Lymphom 2 4.17 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 4.17 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 4.17 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.17 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 4.17 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 4.17 %
D762 Hämophagozytäres Syndrom bei Infektionen 2 4.17 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.17 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.17 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 2 4.17 %
F050 Delir ohne Demenz 2 4.17 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
F432 Anpassungsstörungen 2 4.17 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 4.17 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
H356 Netzhautblutung 2 4.17 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 4.17 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 4.17 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 4.17 %
I350 Aortenklappenstenose 2 4.17 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 4.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 4.17 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 4.17 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 4.17 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 4.17 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 2 4.17 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.17 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 4.17 %
K921 Meläna 2 4.17 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 4.17 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 2 4.17 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 4.17 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 4.17 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.17 %
R33 Harnverhaltung 2 4.17 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
R51 Kopfschmerz 2 4.17 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 4.17 %
R630 Anorexie 2 4.17 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 4.17 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 4.17 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 2 4.17 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 4.17 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 4.17 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 2 4.17 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 2 4.17 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 4.17 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 2 4.17 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 4.17 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 4.17 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.08 %
A0472 Enterokolitis durch Clostridium difficile mit Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.08 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
A3188 Sonstige Infektionen durch Mykobakterien 1 2.08 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.08 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.08 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 2.08 %
A430 Pulmonale Nokardiose 1 2.08 %
A438 Sonstige Formen der Nokardiose 1 2.08 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 2.08 %
A812 Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 2.08 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 2.08 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 2.08 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.08 %
B332 Karditis durch Viren 1 2.08 %
B342 Infektion durch Koronaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.08 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.08 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 2.08 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 2.08 %
B448 Sonstige Formen der Aspergillose 1 2.08 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 2.08 %
B509 Malaria tropica, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
B59 Pneumozystose {J17.3} 1 2.08 %
B675 Echinococcus-multilocularis-Infektion [alveoläre Echinokokkose] der Leber 1 2.08 %
B678 Nicht näher bezeichnete Echinokokkose der Leber 1 2.08 %
B680 Befall durch Taenia solium 1 2.08 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
C269 Bösartige Neubildung: Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems 1 2.08 %
C320 Bösartige Neubildung: Glottis 1 2.08 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 2.08 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 2.08 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 2.08 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 2.08 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 2.08 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 2.08 %
C827 Sonstige Typen des follikulären Lymphoms 1 2.08 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 2.08 %
C857 Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms 1 2.08 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 2.08 %
C9270 Sonstige myeloische Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.08 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 2.08 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 2.08 %
D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 2.08 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D6824 Hereditärer Faktor-X-Mangel 1 2.08 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 2.08 %
D6952 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ I 1 2.08 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.08 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 2.08 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.08 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 2.08 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 2.08 %
D802 Selektiver Immunglobulin-A-Mangel [IgA-Mangel] 1 2.08 %
D804 Selektiver Immunglobulin-M-Mangel [IgM-Mangel] 1 2.08 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.08 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.08 %
E261 Sekundärer Hyperaldosteronismus 1 2.08 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.08 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.08 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.08 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 2.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.08 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 2.08 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.08 %
E858 Sonstige Amyloidose 1 2.08 %
E872 Azidose 1 2.08 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 2.08 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.08 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.08 %
F220 Wahnhafte Störung 1 2.08 %
F238 Sonstige akute vorübergehende psychotische Störungen 1 2.08 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 2.08 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.08 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.08 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 2.08 %
G138 Systematrophien, vorwiegend das Zentralnervensystem betreffend, bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
G210 Malignes Neuroleptika-Syndrom 1 2.08 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.08 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.08 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.08 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 2.08 %
G4509 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.08 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.08 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 2.08 %
H113 Blutung der Konjunktiva 1 2.08 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 2.08 %
H532 Diplopie 1 2.08 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 2.08 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 2.08 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 2.08 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.08 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.08 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 2.08 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.08 %
I328 Perikarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.08 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.08 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 2.08 %
I430 Kardiomyopathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.08 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.08 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 2.08 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 2.08 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.08 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 2.08 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.08 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.08 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 2.08 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 1 2.08 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 2.08 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 2.08 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.08 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 2.08 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 2.08 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 2.08 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 2.08 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 1 2.08 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 2.08 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 2.08 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 2.08 %
J173 Pneumonie bei parasitären Krankheiten 1 2.08 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J310 Chronische Rhinitis 1 2.08 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 2.08 %
J411 Schleimig-eitrige chronische Bronchitis 1 2.08 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.08 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 2.08 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.08 %
J8001 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Mildes Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 2.08 %
J8003 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Schweres Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 2.08 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J840 Alveoläre und parietoalveoläre Krankheitszustände 1 2.08 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 2.08 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.08 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.08 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.08 %
K053 Chronische Parodontitis 1 2.08 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.08 %
K221 Ösophagusulkus 1 2.08 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 2.08 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.08 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.08 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K590 Obstipation 1 2.08 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K633 Darmulkus 1 2.08 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 2.08 %
K645 Perianalvenenthrombose 1 2.08 %
K650 Akute Peritonitis 1 2.08 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.08 %
K721 Chronisches Leberversagen 1 2.08 %
K7271 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 1 2.08 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.08 %
K830 Cholangitis 1 2.08 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 2.08 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
L021 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Hals 1 2.08 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 2.08 %
L280 Lichen simplex chronicus [Vidal] 1 2.08 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 2.08 %
L500 Allergische Urtikaria 1 2.08 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
L739 Krankheit der Haarfollikel, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.08 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.08 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.08 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 2.08 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 2.08 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.08 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.08 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 2.08 %
N081 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 2.08 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 2.08 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.08 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 2.08 %
N136 Pyonephrose 1 2.08 %
N1702 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 2 1 2.08 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 2.08 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 2.08 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 2.08 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.08 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.08 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.08 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 2.08 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 2.08 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.08 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 2.08 %
R040 Epistaxis 1 2.08 %
R042 Hämoptoe 1 2.08 %
R060 Dyspnoe 1 2.08 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.08 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.08 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.08 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
R202 Parästhesie der Haut 1 2.08 %
R253 Faszikulation 1 2.08 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.08 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 2.08 %
R42 Schwindel und Taumel 1 2.08 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.08 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.08 %
R482 Apraxie 1 2.08 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 2.08 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.08 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.08 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 2.08 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 2.08 %
R701 Veränderte Plasmaviskosität 1 2.08 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 2.08 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 2.08 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 2.08 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 2.08 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 2.08 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 2.08 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 2.08 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.08 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.08 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.08 %
T919 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Halses und des Rumpfes 1 2.08 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.08 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 2.08 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 2.08 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.08 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.08 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.08 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 2.08 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 2.08 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 2.08 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 2.08 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 2.08 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 2.08 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.08 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.08 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.08 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.08 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.31 Knochenmarkbiopsie 23 47.92 % 38
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 19 39.58 % 40
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 19 39.58 % 19
87.03 Computertomographie des Schädels 14 29.17 % 18
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 14 29.17 % 23
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 13 27.08 % 22
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 13 27.08 % 14
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 12 25.00 % 16
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 12 25.00 % 30
03.31 Lumbalpunktion 11 22.92 % 18
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 10 20.83 % 11
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 20.83 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 10 20.83 % 10
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 10 20.83 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 18.75 % 9
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 9 18.75 % 13
99.25.54 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie: zwei Chemotherapien während eines stationären Aufenthalts 9 18.75 % 9
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 8 16.67 % 9
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 8 16.67 % 8
99.84.54 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 22 Tage und mehr 8 16.67 % 8
87.04.11 Computertomographie des Halses 7 14.58 % 8
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 7 14.58 % 7
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 7 14.58 % 7
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 12.50 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 6 12.50 % 8
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 12.50 % 6
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 6 12.50 % 6
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 6 12.50 % 6
38.91 Arterielle Katheterisation 5 10.42 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 10.42 % 6
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 10.42 % 5
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 5 10.42 % 5
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 5 10.42 % 5
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 4 8.33 % 5
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 4 8.33 % 4
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 4 8.33 % 5
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 4 8.33 % 4
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 4 8.33 % 4
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 4 8.33 % 4
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 4 8.33 % 6
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 6.25 % 3
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 3 6.25 % 4
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 3 6.25 % 4
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 6.25 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 6.25 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 6.25 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 6.25 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 6.25 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 6.25 % 3
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 3 6.25 % 3
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 3 6.25 % 3
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 3 6.25 % 3
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 3 6.25 % 3
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 3 6.25 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 6.25 % 3
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 6.25 % 3
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 3 6.25 % 3
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 3 6.25 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 6.25 % 3
21.21 Rhinoskopie 2 4.17 % 3
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 2 4.17 % 2
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 2 4.17 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 4.17 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 4.17 % 2
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 2 4.17 % 3
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 2 4.17 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 4.17 % 2
45.23 Koloskopie 2 4.17 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 4.17 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 4.17 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 4.17 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 4.17 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 2 4.17 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.17 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 4.17 % 2
99.04.23 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 11 TE bis 15 TE 2 4.17 % 2
99.04.25 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 21 TE bis 30 TE 2 4.17 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 4.17 % 2
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 2 4.17 % 2
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 2 4.17 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 4.17 % 2
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 2 4.17 % 2
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 2 4.17 % 2
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 2 4.17 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 1 2.08 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 2.08 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 2.08 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 2.08 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 2.08 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 2.08 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 2.08 % 2
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 2.08 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 2.08 % 1
34.23.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie an der Brustwand 1 2.08 % 1
34.25 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Mediastinum 1 2.08 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 2.08 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 2.08 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 2.08 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.08 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 2.08 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.08 % 5
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 2.08 % 8
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 2.08 % 1
39.95.D2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.08 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.08 % 1
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 2.08 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 2.08 % 1
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 1 2.08 % 1
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 1 2.08 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 2.08 % 1
51.14 Sonstige geschlossene [endoskopische] Biopsie an Gallengang oder Sphincter Oddii 1 2.08 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 2.08 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 2.08 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.08 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 2.08 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.08 % 2
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 1 2.08 % 1
83.21.20 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie am Muskel 1 2.08 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 2.08 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 2.08 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.08 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.08 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 2.08 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 2.08 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 2.08 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 2.08 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 2.08 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 2.08 % 1
88.61.99 Phlebographie der Kopf- und Halsvenen mit Kontrastmittel, sonstige 1 2.08 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 2.08 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.08 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 2.08 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 2.08 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 2.08 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 2.08 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 2.08 % 2
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 2.08 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 2.08 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 2.08 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 2.08 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.08 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 2.08 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 2.08 % 2
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 2.08 % 2
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 2.08 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 2.08 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.08 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 2.08 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 2.08 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 2.08 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 2.08 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 2.08 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 2.08 % 2
96.3A Fäkale Transplantation 1 2.08 % 1
99.04.24 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 16 TE bis 20 TE 1 2.08 % 1
99.05.1A Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 28 bis 30 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.39 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 16 bis 18 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.3C Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 25 bis 27 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.3D Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 28 bis 30 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.3E Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 31 bis 36 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.07.2C Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 51 TE und mehr 1 2.08 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.08 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 2.08 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 2.08 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 2.08 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 2.08 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 2.08 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 2.08 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 2.08 % 1
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 2.08 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.08 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.08 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.08 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.08 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 2.08 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 2.08 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 1 2.08 % 1
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 1 2.08 % 1
99.A1.13 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen mit HLA-Typisierung 1 2.08 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.B8.17 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.BA.13 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis unter 48 Stunden 1 2.08 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1