DRG Q86A - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems, Alter < 16 Jahre, ein Belegungstag

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.38
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 173 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 109 (63.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.36%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 52 (30.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 25.87%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.45%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 3'957.79 CHF

Median: 3'629.91 CHF

Standardabweichung: 1'893.87

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D1810 Lymphangiom: Hygroma colli cysticum 4 2.31 %
D1811 Lymphangiom: Axilla 1 0.58 %
D1812 Lymphangiom: Inguinal 1 0.58 %
D1813 Lymphangiom: Retroperitoneal 2 1.16 %
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 5 2.89 %
D1819 Lymphangiom: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.58 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 7 4.05 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 2.31 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 0.58 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 1.16 %
D550 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel 2 1.16 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.58 %
D570 Sichelzellenanämie mit Krisen 13 7.51 %
D571 Sichelzellenanämie ohne Krisen 4 2.31 %
D572 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 1 0.58 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 9 5.20 %
D588 Sonstige näher bezeichnete hereditäre hämolytische Anämien 1 0.58 %
D589 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 2 1.16 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 0.58 %
D599 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D610 Angeborene aplastische Anämie 2 1.16 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 1.16 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.58 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.16 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 3.47 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 2 1.16 %
D67 Hereditärer Faktor-IX-Mangel 1 0.58 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 3 1.73 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.58 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D690 Purpura anaphylactoides 10 5.78 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 21 12.14 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 2.31 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.58 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.58 %
D706 Sonstige Neutropenie 3 1.73 %
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 3 1.73 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.58 %
D734 Zyste der Milz 1 0.58 %
D749 Methämoglobinämie, nicht näher bezeichnet 3 1.73 %
D807 Transitorische Hypogammaglobulinämie im Kindesalter 1 0.58 %
D818 Sonstige kombinierte Immundefekte 1 0.58 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 9 5.20 %
L041 Akute Lymphadenitis am Rumpf 1 0.58 %
R233 Spontane Ekchymosen 4 2.31 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.58 %
S3600 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
S3601 Hämatom der Milz 3 1.73 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 1.16 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 7 4.05 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 0.58 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.58 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 7.51 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 11 6.36 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 9 5.20 %
V99 Transportmittelunfall 7 4.05 %
R040 Epistaxis 5 2.89 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 4 2.31 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 2.31 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 2.31 %
Z291 Immunprophylaxe 4 2.31 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 2.31 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 1.73 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.73 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.73 %
E611 Eisenmangel 3 1.73 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 1.73 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 3 1.73 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 1.73 %
K590 Obstipation 3 1.73 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 3 1.73 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 3 1.73 %
S060 Gehirnerschütterung 3 1.73 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 3 1.73 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.16 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 1.16 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.16 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.16 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
D703 Sonstige Agranulozytose 2 1.16 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 1.16 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 1.16 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.16 %
S301 Prellung der Bauchdecke 2 1.16 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 2 1.16 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 2 1.16 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
A3188 Sonstige Infektionen durch Mykobakterien 1 0.58 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.58 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.58 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.58 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 0.58 %
C723 Bösartige Neubildung: N. opticus [II. Hirnnerv] 1 0.58 %
C749 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.58 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.58 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.58 %
D101 Gutartige Neubildung: Zunge 1 0.58 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.58 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D550 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel 1 0.58 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 0.58 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.58 %
E648 Folgen sonstiger alimentärer Mangelzustände 1 0.58 %
E86 Volumenmangel 1 0.58 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 0.58 %
I254 Koronararterienaneurysma 1 0.58 %
I517 Kardiomegalie 1 0.58 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.58 %
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 1 0.58 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J219 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J385 Laryngospasmus 1 0.58 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.58 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.58 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
K112 Sialadenitis 1 0.58 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.58 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.58 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 0.58 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.58 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.58 %
L980 Granuloma pediculatum [Granuloma pyogenicum] 1 0.58 %
M0987 Juvenile Arthritis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Knöchel und Fuß 1 0.58 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.58 %
M364 Arthropathie bei anderenorts klassifizierten Hypersensitivitätsreaktionen 1 0.58 %
N004 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.58 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.58 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.58 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.58 %
N511 Krankheiten des Hodens und des Nebenhodens bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.58 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.58 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 1 0.58 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.58 %
R05 Husten 1 0.58 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.58 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.58 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.58 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.58 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.58 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.58 %
R51 Kopfschmerz 1 0.58 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.58 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 0.58 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.58 %
S0154 Offene Wunde: Zunge und Mundboden 1 0.58 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.58 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 1 0.58 %
S668 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.58 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.58 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.58 %
T2420 Verbrennung Grad 2a der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.58 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.58 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 1 0.58 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.58 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.58 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 1 0.58 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.58 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.58 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.58 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.58 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.58 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.58 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 38 21.97 % 38
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 12 6.94 % 12
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 11 6.36 % 11
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 11 6.36 % 11
41.31 Knochenmarkbiopsie 7 4.05 % 7
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 4.05 % 7
39.92.99 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, sonstige 6 3.47 % 6
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 6 3.47 % 6
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 6 3.47 % 6
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 5 2.89 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 2.31 % 4
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 2.31 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 2.31 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 1.73 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 1.73 % 3
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 3 1.73 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 1.73 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.16 % 2
39.92.11 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, Direktpunktion, mittels Alkohol 2 1.16 % 2
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 2 1.16 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 1.16 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 1.16 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 1.16 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 1.16 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.16 % 2
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 2 1.16 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 1.16 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 1.16 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 0.58 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.58 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.58 % 1
31.42.12 Tracheoskopie, starres Instrument 1 0.58 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.58 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.58 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.58 % 1
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 1 0.58 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.58 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.58 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.58 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.58 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.58 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.58 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.58 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.58 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.58 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.58 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 0.58 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.58 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.58 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.58 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 0.58 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.58 % 1
99.59 Sonstige Impfung 1 0.58 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.58 % 1