DRG Q01Z - Eingriffe an der Milz

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.66
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.561)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.146)
Verlegungsabschlag 0.207


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 51 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 39 (76.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.84%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 19'497.11 CHF

Median: 16'827.73 CHF

Standardabweichung: 10'300.85

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D570 Sichelzellenanämie mit Krisen 1 1.96 %
D578 Sonstige Sichelzellenkrankheiten 1 1.96 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 10 19.61 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 3 5.88 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 6 11.76 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.96 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.96 %
D731 Hypersplenismus 1 1.96 %
D733 Abszess der Milz 2 3.92 %
D734 Zyste der Milz 13 25.49 %
D735 Infarzierung der Milz 1 1.96 %
D738 Sonstige Krankheiten der Milz 2 3.92 %
D809 Immundefekt mit vorherrschendem Antikörpermangel, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
D820 Wiskott-Aldrich-Syndrom 1 1.96 %
D838 Sonstige variable Immundefekte 1 1.96 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.96 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 3.92 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 1.96 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 2 3.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 21.57 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 11.76 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 11.76 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 11.76 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 9.80 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 7.84 %
V99 Transportmittelunfall 4 7.84 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 5.88 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 5.88 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 5.88 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 3 5.88 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.92 %
D731 Hypersplenismus 2 3.92 %
E876 Hypokaliämie 2 3.92 %
I8280 Embolie und Thrombose der Milzvene 2 3.92 %
K590 Obstipation 2 3.92 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 3.92 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 3.92 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 3.92 %
R33 Harnverhaltung 2 3.92 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 3.92 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 1.96 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.96 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.96 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.96 %
C9111 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: In kompletter Remission 1 1.96 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.96 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.96 %
D572 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 1 1.96 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.96 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.96 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.96 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 1.96 %
D730 Hyposplenismus 1 1.96 %
D738 Sonstige Krankheiten der Milz 1 1.96 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.96 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.96 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.96 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.96 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.96 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.96 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.96 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.96 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.96 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.96 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.96 %
I81 Pfortaderthrombose 1 1.96 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.96 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.96 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.96 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 1.96 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.96 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 1.96 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 1.96 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.96 %
Q729 Reduktionsdefekt der unteren Extremität, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
Q8900 Angeborene Splenomegalie 1 1.96 %
Q8908 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Milz 1 1.96 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.96 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.96 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 1.96 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 1 1.96 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.96 %
S3623 Verletzung des Pankreas: Schwanz 1 1.96 %
T413 Vergiftung: Lokalanästhetika 1 1.96 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.96 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 1.96 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 1.96 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 1.96 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.96 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.96 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.96 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.96 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.96 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.96 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.96 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.96 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.5 Totale Splenektomie 36 70.59 % 36
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 24 47.06 % 24
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 10 19.61 % 10
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 9 17.65 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 15.69 % 8
41.43 Partielle Splenektomie 7 13.73 % 7
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 5 9.80 % 5
41.42.10 Exzision von Läsion oder Gewebe der Milz 4 7.84 % 4
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 4 7.84 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 5.88 % 3
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 3 5.88 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 5.88 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 5.88 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 5.88 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 5.88 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 5.88 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 3.92 % 2
41.41 Marsupialisation einer Milzzyste 2 3.92 % 2
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 3.92 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 3.92 % 2
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 2 3.92 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 3.92 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 3.92 % 2
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 1 1.96 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 1.96 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 1.96 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 1.96 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.96 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 1.96 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 1.96 % 1
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 1 1.96 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 1.96 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 1.96 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 1.96 % 1
41.1 Punktion der Milz 1 1.96 % 6
41.42.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz, sonstige 1 1.96 % 1
41.93 Exzision einer akzessorischen Milz 1 1.96 % 1
41.95.99 Plastische Rekonstruktion an der Milz, sonstige 1 1.96 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.96 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 1.96 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 1.96 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 1.96 % 1
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 1 1.96 % 1
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 1 1.96 % 1
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 1.96 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 1.96 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 1.96 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 1.96 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.96 % 1
78.25.21 Permanente Epiphyseodese an sonstigen Teilen des Femur 1 1.96 % 1
78.27.11 Permanente Epiphyseodese an der Tibia 1 1.96 % 1
78.27.21 Permanente Epiphyseodese an der Fibula 1 1.96 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.96 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 1.96 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 1.96 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.96 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.96 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 1.96 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.96 % 6
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.96 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 1.96 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.96 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 1.96 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.96 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.96 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 1.96 % 1
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 1 1.96 % 1
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 1 1.96 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 1.96 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 1.96 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.96 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.96 % 1