DRG Q03B - Kleine Eingriffe bei Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems, Alter > 17 Jahre

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.743
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.268)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.113)
Verlegungsabschlag 0.161


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 180 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.58%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 177 (98.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'261.25 CHF

Median: 6'394.67 CHF

Standardabweichung: 7'526.11

Homogenitätskoeffizient: 0.52

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D1811 Lymphangiom: Axilla 1 0.56 %
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 2 1.11 %
D360 Gutartige Neubildung: Lymphknoten 9 5.00 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.56 %
D613 Idiopathische aplastische Anämie 1 0.56 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.56 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 8 4.44 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 14 7.78 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 3 1.67 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 23 12.78 %
I899 Nichtinfektiöse Krankheit der Lymphgefäße und Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 4 2.22 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 16 8.89 %
L041 Akute Lymphadenitis am Rumpf 4 2.22 %
L042 Akute Lymphadenitis an der oberen Extremität 3 1.67 %
L043 Akute Lymphadenitis an der unteren Extremität 1 0.56 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 79 43.89 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 10 5.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 22 12.22 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 7.78 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 6.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 6.11 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 4.44 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 4.44 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 3.33 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 6 3.33 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.78 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.78 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 5 2.78 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 2.22 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 2.22 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 2.22 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.67 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.67 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 1.67 %
M545 Kreuzschmerz 3 1.67 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 1.67 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 3 1.67 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 1.11 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.11 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.11 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.11 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.11 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 2 1.11 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.11 %
E876 Hypokaliämie 2 1.11 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 1.11 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 1.11 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.11 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 1.11 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.11 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 1.11 %
J351 Hyperplasie der Gaumenmandeln 2 1.11 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.11 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 1.11 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 2 1.11 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 2 1.11 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.11 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.11 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 1.11 %
N40 Prostatahyperplasie 2 1.11 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 1.11 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.11 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.11 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.11 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 1.11 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.11 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.11 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.11 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.11 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.11 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 1.11 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.56 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.56 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.56 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.56 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
C060 Bösartige Neubildung: Wangenschleimhaut 1 0.56 %
C152 Bösartige Neubildung: Abdominaler Ösophagus 1 0.56 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.56 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.56 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.56 %
C450 Mesotheliom der Pleura 1 0.56 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 1 0.56 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.56 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.56 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.56 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.56 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.56 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.56 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.56 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
C8840 Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.56 %
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.56 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 1 0.56 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.56 %
D467 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 0.56 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.56 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.56 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.56 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.56 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.56 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 0.56 %
D898 Sonstige näher bezeichnete Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.56 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.56 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E1474 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E248 Sonstiges Cushing-Syndrom 1 0.56 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.56 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.56 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.56 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.56 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.56 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.56 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.56 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.56 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.56 %
F191 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 0.56 %
F239 Akute vorübergehende psychotische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.56 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.56 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.56 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.56 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 0.56 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.56 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.56 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
H920 Otalgie 1 0.56 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.56 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.56 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.56 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.56 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.56 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.56 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 1 0.56 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 1 0.56 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 0.56 %
J387 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.56 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.56 %
K053 Chronische Parodontitis 1 0.56 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.56 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.56 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.56 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 0.56 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.56 %
M0610 Adulte Form der Still-Krankheit: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.56 %
M1380 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.56 %
M1908 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Sonstige 1 0.56 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.56 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.56 %
M771 Epicondylitis radialis humeri 1 0.56 %
M8185 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.56 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.56 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.56 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.56 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 1 0.56 %
R05 Husten 1 0.56 %
R070 Halsschmerzen 1 0.56 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.56 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.56 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.56 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.56 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.56 %
R51 Kopfschmerz 1 0.56 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.56 %
R572 Septischer Schock 1 0.56 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.56 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.56 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.56 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.56 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.56 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.56 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.56 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.56 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.56 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.56 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.56 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z862 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.56 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.56 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.56 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.56 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.56 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 0.56 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 46 25.56 % 47
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 23 12.78 % 23
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 18 10.00 % 18
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 15 8.33 % 15
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 15 8.33 % 15
00.99.10 Reoperation 12 6.67 % 12
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 12 6.67 % 12
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 11 6.11 % 11
40.3X.11 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, zervikal 11 6.11 % 11
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 10 5.56 % 10
40.3X.12 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, axillär 9 5.00 % 9
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 8 4.44 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 7 3.89 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 3.33 % 6
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 5 2.78 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 2.78 % 6
89.82 Histopathologische Untersuchung 5 2.78 % 6
40.23.99 Exzision eines axillären Lymphknotens, sonstige 4 2.22 % 4
40.29.70 Exzision eines Lymphangioms oder Hygroma cysticum 4 2.22 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 2.22 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 2.22 % 4
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 3 1.67 % 3
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 3 1.67 % 3
40.21.11 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie) 3 1.67 % 3
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 3 1.67 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 3 1.67 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 1.67 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 1.67 % 3
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 2 1.11 % 2
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 2 1.11 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 1.11 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 1.11 % 2
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 2 1.11 % 2
40.29.12 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, thorakoskopisch 2 1.11 % 2
40.3X.21 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, zervikal 2 1.11 % 2
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 2 1.11 % 3
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 2 1.11 % 2
83.09.90 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Kopf und Hals 2 1.11 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 1.11 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 1.11 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 1.11 % 2
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 1.11 % 2
89.84 Immunhistochemie von Histologie 2 1.11 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 1.11 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 1.11 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.11 % 2
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.56 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.56 % 1
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 1 0.56 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.56 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 0.56 % 1
21.22 Nasenbiopsie 1 0.56 % 1
25.01 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Zunge 1 0.56 % 1
27.0 Drainage an Gesicht und Mundboden 1 0.56 % 1
28.11 Biopsie an Tonsillen und Adenoiden 1 0.56 % 1
31.43 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Larynx 1 0.56 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.56 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.56 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.56 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.56 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.56 % 1
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 1 0.56 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.56 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.56 % 1
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.56 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.56 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 0.56 % 1
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 1 0.56 % 1
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, sonstige 1 0.56 % 1
40.3X.22 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, axillär 1 0.56 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 0.56 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.56 % 1
42.29.10 Chromoendoskopie am Ösophagus 1 0.56 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.56 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.56 % 4
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.56 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.56 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.56 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.56 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.56 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.56 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.56 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.56 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.56 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.56 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.56 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.56 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.56 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.56 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.56 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.56 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.56 % 1
88.73.10 Ultraschalluntersuchung der Mamma, vollständig, beidseitig 1 0.56 % 1
88.74.12 Endosonographie des Ösophagus 1 0.56 % 1
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 1 0.56 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.56 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.56 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.56 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.56 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.56 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.56 % 1
89.86 Molekularpathologie von Histopathologie 1 0.56 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.56 % 1
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 0.56 % 1
92.19.05 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit DOTA-markierten Rezeptorliganden 1 0.56 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.56 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.56 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.56 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.56 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.56 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.56 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.56 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.56 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.56 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.56 % 1
99.84.54 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 22 Tage und mehr 1 0.56 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.56 % 1