DRG P05B - Neugeborenes, Aufnahmegewicht > 1999 g, mit signifikanter OR-Prozedur oder Beatmung > 95, mit mehreren schweren Problemen, Beatmung < 241 Stunden

MDC 15 - Neugeborene

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.544
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 18.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.882)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.251)
Verlegungsabschlag 0.292


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 212 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 45 (21.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 164 (77.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.38%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 1.42%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 67'832.75 CHF

Median: 52'088.50 CHF

Standardabweichung: 49'505.52

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A390 Meningokokkenmeningitis {G01} 1 0.47 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
A870 Meningitis durch Enteroviren {G02.0} 1 0.47 %
C492 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.47 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.47 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.47 %
G002 Streptokokkenmeningitis 1 0.47 %
G713 Mitochondriale Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.47 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 0.94 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 3 1.42 %
P201 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 2 0.94 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 15 7.08 %
P211 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 4 1.89 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 30 14.15 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 4 1.89 %
P228 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 1 0.47 %
P240 Mekoniumaspiration durch das Neugeborene 11 5.19 %
P242 Blutaspiration durch das Neugeborene 1 0.47 %
P251 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 0.94 %
P285 Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen 1 0.47 %
P293 Persistierender Fetalkreislauf 1 0.47 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 0.47 %
P360 Sepsis beim Neugeborenen durch Streptokokken, Gruppe B 2 0.94 %
P365 Sepsis beim Neugeborenen durch Anaerobier 1 0.47 %
P368 Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen 1 0.47 %
P369 Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P399 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P522 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 3. Grades beim Fetus und Neugeborenen 2 0.94 %
P523 Nicht näher bezeichnete intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung beim Fetus und Neugeborenen 1 0.47 %
P524 Intrazerebrale (nichttraumatische) Blutung beim Fetus und Neugeborenen 1 0.47 %
P528 Sonstige intrakranielle (nichttraumatische) Blutungen beim Fetus und Neugeborenen 2 0.94 %
P77 Enterocolitis necroticans beim Fetus und Neugeborenen 1 0.47 %
P780 Darmperforation in der Perinatalperiode 1 0.47 %
P832 Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt 1 0.47 %
P90 Krämpfe beim Neugeborenen 3 1.42 %
P914 Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen 1 0.47 %
P916 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 19 8.96 %
P917 Erworbener Hydrozephalus beim Neugeborenen 1 0.47 %
P9188 Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen 1 0.47 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 0.47 %
Q012 Okzipitale Enzephalozele 1 0.47 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.47 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 0.47 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 2 0.94 %
Q052 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 3 1.42 %
Q053 Sakrale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 0.47 %
Q055 Zervikale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.47 %
Q058 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.47 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 4 1.89 %
Q150 Angeborenes Glaukom 1 0.47 %
Q201 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 0.47 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.47 %
Q221 Angeborene Pulmonalklappenstenose 2 0.94 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.47 %
Q300 Choanalatresie 1 0.47 %
Q321 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Trachea 1 0.47 %
Q332 Lungensequestration (angeboren) 1 0.47 %
Q338 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Lunge 2 0.94 %
Q370 Spalte des harten Gaumens mit beidseitiger Lippenspalte 1 0.47 %
Q391 Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel 14 6.60 %
Q400 Angeborene hypertrophische Pylorusstenose 1 0.47 %
Q410 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums 7 3.30 %
Q411 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Jejunums 2 0.94 %
Q412 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums 5 2.36 %
Q418 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger näher bezeichneter Teile des Dünndarmes 2 0.94 %
Q420 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums mit Fistel 1 0.47 %
Q421 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums ohne Fistel 1 0.47 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 1 0.47 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 0.47 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.47 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.47 %
Q451 Pancreas anulare 1 0.47 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.47 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 0.47 %
Q641 Ekstrophie der Harnblase 1 0.47 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 0.47 %
Q743 Arthrogryposis multiplex congenita 1 0.47 %
Q792 Exomphalus 5 2.36 %
Q793 Gastroschisis 5 2.36 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
Q900 Trisomie 21, meiotische Non-disjunction 1 0.47 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 59 27.83 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 53 25.00 %
Z380 Einling, Geburt im Krankenhaus 51 24.06 %
P285 Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen 48 22.64 %
P922 Trinkunlust beim Neugeborenen 46 21.70 %
P293 Persistierender Fetalkreislauf 42 19.81 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 41 19.34 %
P284 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 38 17.92 %
P0712 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 33 15.57 %
P90 Krämpfe beim Neugeborenen 32 15.09 %
P291 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 28 13.21 %
P704 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 27 12.74 %
P399 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 24 11.32 %
P590 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 23 10.85 %
P614 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 23 10.85 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 23 10.85 %
I958 Sonstige Hypotonie 22 10.38 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 22 10.38 %
E876 Hypokaliämie 20 9.43 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 19 8.96 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 19 8.96 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 18 8.49 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 18 8.49 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 18 8.49 %
P228 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 17 8.02 %
P928 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 17 8.02 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 17 8.02 %
P610 Transitorische Thrombozytopenie beim Neugeborenen 16 7.55 %
P788 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 16 7.55 %
P914 Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen 16 7.55 %
P251 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 15 7.08 %
P616 Sonstige transitorische Gerinnungsstörungen beim Neugeborenen 15 7.08 %
P398 Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind 14 6.60 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 6.60 %
P051 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 13 6.13 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 13 6.13 %
R33 Harnverhaltung 13 6.13 %
P375 Kandidose beim Neugeborenen 12 5.66 %
P742 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 12 5.66 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 12 5.66 %
P011 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch vorzeitigen Blasensprung 11 5.19 %
P219 Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 11 5.19 %
P711 Sonstige Hypokalzämie beim Neugeborenen 11 5.19 %
P916 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 11 5.19 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 11 5.19 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 4.72 %
D62 Akute Blutungsanämie 10 4.72 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 10 4.72 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 10 4.72 %
P240 Mekoniumaspiration durch das Neugeborene 10 4.72 %
Q212 Defekt des Vorhof- und Kammerseptums 10 4.72 %
R061 Stridor 10 4.72 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 10 4.72 %
B370 Candida-Stomatitis 9 4.25 %
P050 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene 9 4.25 %
P290 Herzinsuffizienz beim Neugeborenen 9 4.25 %
P708 Sonstige transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels beim Fetus und Neugeborenen 9 4.25 %
P743 Störungen des Kaliumgleichgewichtes beim Neugeborenen 9 4.25 %
P818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 9 4.25 %
E872 Azidose 8 3.77 %
P288 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen 8 3.77 %
P599 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 8 3.77 %
P915 Koma beim Neugeborenen 8 3.77 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 8 3.77 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 8 3.77 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 8 3.77 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 7 3.30 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 7 3.30 %
P021 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Formen der Plazentalösung und -blutung 7 3.30 %
P528 Sonstige intrakranielle (nichttraumatische) Blutungen beim Fetus und Neugeborenen 7 3.30 %
P612 Anämie bei Prämaturität 7 3.30 %
P712 Hypomagnesiämie beim Neugeborenen 7 3.30 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 7 3.30 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 7 3.30 %
Z833 Diabetes mellitus in der Familienanamnese 7 3.30 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 6 2.83 %
P008 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Zustände der Mutter 6 2.83 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 6 2.83 %
P369 Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 6 2.83 %
P740 Metabolische Spätazidose beim Neugeborenen 6 2.83 %
P77 Enterocolitis necroticans beim Fetus und Neugeborenen 6 2.83 %
P925 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung 6 2.83 %
Q320 Angeborene Tracheomalazie 6 2.83 %
Q430 Meckel-Divertikel 6 2.83 %
R572 Septischer Schock 6 2.83 %
P209 Intrauterine Hypoxie, nicht näher bezeichnet 5 2.36 %
P524 Intrazerebrale (nichttraumatische) Blutung beim Fetus und Neugeborenen 5 2.36 %
P611 Polyglobulie beim Neugeborenen 5 2.36 %
P613 Angeborene Anämie durch fetalen Blutverlust 5 2.36 %
P780 Darmperforation in der Perinatalperiode 5 2.36 %
P833 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Ödem, das für den Fetus und das Neugeborene spezifisch ist 5 2.36 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 5 2.36 %
Q048 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 5 2.36 %
Q622 Angeborener Megaureter 5 2.36 %
Q662 Pes adductus (congenitus) 5 2.36 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.36 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 5 2.36 %
R570 Kardiogener Schock 5 2.36 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 5 2.36 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 2.36 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 4 1.89 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 4 1.89 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.89 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.89 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 4 1.89 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 1.89 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 1.89 %
E86 Volumenmangel 4 1.89 %
E875 Hyperkaliämie 4 1.89 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 1.89 %
J981 Lungenkollaps 4 1.89 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 4 1.89 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.89 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 4 1.89 %
L22 Windeldermatitis 4 1.89 %
P022 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 4 1.89 %
P081 Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene 4 1.89 %
P292 Hypertonie beim Neugeborenen 4 1.89 %
P378 Sonstige näher bezeichnete angeborene infektiöse und parasitäre Krankheiten 4 1.89 %
P913 Zerebrale Übererregbarkeit des Neugeborenen 4 1.89 %
P917 Erworbener Hydrozephalus beim Neugeborenen 4 1.89 %
P920 Erbrechen beim Neugeborenen 4 1.89 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 4 1.89 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 4 1.89 %
Q254 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta 4 1.89 %
Q256 Stenose der A. pulmonalis (angeboren) 4 1.89 %
Q315 Angeborene Laryngomalazie 4 1.89 %
Q451 Pancreas anulare 4 1.89 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 4 1.89 %
Q673 Plagiozephalie 4 1.89 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 4 1.89 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 4 1.89 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.89 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 4 1.89 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 1.42 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 3 1.42 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.42 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 3 1.42 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.42 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 3 1.42 %
G942 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.42 %
K071 Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses 3 1.42 %
K222 Ösophagusverschluss 3 1.42 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 3 1.42 %
P015 Schädigung des Fetus und Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaft 3 1.42 %
P027 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Chorioamnionitis 3 1.42 %
P030 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Entbindung und Extraktion aus Beckenendlage 3 1.42 %
P038 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehen und Entbindung 3 1.42 %
P120 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung 3 1.42 %
P229 Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
P520 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 1. Grades beim Fetus und Neugeborenen 3 1.42 %
P525 Subarachnoidalblutung (nichttraumatisch) beim Fetus und Neugeborenen 3 1.42 %
P598 Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 3 1.42 %
P60 Disseminierte intravasale Gerinnung beim Fetus und Neugeborenen 3 1.42 %
P701 Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter 3 1.42 %
P835 Angeborene Hydrozele 3 1.42 %
P912 Zerebrale Leukomalazie beim Neugeborenen 3 1.42 %
P941 Angeborene Muskelhypertonie 3 1.42 %
P948 Sonstige Störungen des Muskeltonus beim Neugeborenen 3 1.42 %
P962 Entzugssymptome bei therapeutischer Anwendung von Arzneimitteln beim Neugeborenen 3 1.42 %
Q02 Mikrozephalie 3 1.42 %
Q044 Septooptische Dysplasie 3 1.42 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 3 1.42 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 3 1.42 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 3 1.42 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 3 1.42 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 3 1.42 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 3 1.42 %
Q668 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 3 1.42 %
Q798 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Muskel-Skelett-Systems 3 1.42 %
Q900 Trisomie 21, meiotische Non-disjunction 3 1.42 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 3 1.42 %
R34 Anurie und Oligurie 3 1.42 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 1.42 %
R601 Generalisiertes Ödem 3 1.42 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 3 1.42 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.42 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.42 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.42 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 3 1.42 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 3 1.42 %
Z834 Andere endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Familienanamnese 3 1.42 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 2 0.94 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.94 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.94 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.94 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.94 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.94 %
E160 Arzneimittelinduzierte Hypoglykämie ohne Koma 2 0.94 %
E232 Diabetes insipidus 2 0.94 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
G042 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
G253 Myoklonus 2 0.94 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 0.94 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 0.94 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.94 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.94 %
I950 Idiopathische Hypotonie 2 0.94 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 0.94 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.94 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.94 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.94 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 0.94 %
K650 Akute Peritonitis 2 0.94 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 2 0.94 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.94 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 0.94 %
N1709 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.94 %
P012 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Oligohydramnion 2 0.94 %
P031 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien sowie Missverhältnis während Wehen und Entbindung 2 0.94 %
P033 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Entbindung mittels Vakuumextraktors [Saugglocke] 2 0.94 %
P080 Übergewichtige Neugeborene 2 0.94 %
P100 Subdurale Blutung durch Geburtsverletzung 2 0.94 %
P154 Geburtsverletzung des Gesichtes 2 0.94 %
P201 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 2 0.94 %
P211 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 2 0.94 %
P239 Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
P242 Blutaspiration durch das Neugeborene 2 0.94 %
P280 Primäre Atelektase beim Neugeborenen 2 0.94 %
P281 Sonstige und nicht näher bezeichnete Atelektase beim Neugeborenen 2 0.94 %
P283 Primäre Schlafapnoe beim Neugeborenen 2 0.94 %
P361 Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Streptokokken 2 0.94 %
P363 Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Staphylokokken 2 0.94 %
P368 Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen 2 0.94 %
P379 Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
P391 Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen 2 0.94 %
P392 Intraamniale Infektion des Fetus, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
P53 Hämorrhagische Krankheit beim Fetus und Neugeborenen 2 0.94 %
P545 Hautblutung beim Neugeborenen 2 0.94 %
P615 Transitorische Neutropenie beim Neugeborenen 2 0.94 %
P618 Sonstige näher bezeichnete hämatologische Krankheiten in der Perinatalperiode 2 0.94 %
P700 Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus 2 0.94 %
P744 Sonstige transitorische Störungen des Elektrolythaushaltes beim Neugeborenen 2 0.94 %
P748 Sonstige transitorische Stoffwechselstörungen beim Neugeborenen 2 0.94 %
P760 Mekoniumpfropf-Syndrom 2 0.94 %
P808 Sonstige Hypothermie beim Neugeborenen 2 0.94 %
P839 Krankheitszustand der Haut, der für den Fetus und das Neugeborene spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
P910 Zerebrale Ischämie beim Neugeborenen 2 0.94 %
P921 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen 2 0.94 %
P961 Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter 2 0.94 %
Q221 Angeborene Pulmonalklappenstenose 2 0.94 %
Q228 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Trikuspidalklappe 2 0.94 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 2 0.94 %
Q318 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Kehlkopfes 2 0.94 %
Q336 Hypoplasie und Dysplasie der Lunge 2 0.94 %
Q393 Angeborene Ösophagusstenose und -striktur 2 0.94 %
Q410 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums 2 0.94 %
Q412 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums 2 0.94 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 2 0.94 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 2 0.94 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 2 0.94 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 2 0.94 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 2 0.94 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 2 0.94 %
Q750 Kraniosynostose 2 0.94 %
Q753 Makrozephalie 2 0.94 %
Q758 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 0.94 %
Q766 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Rippen 2 0.94 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 0.94 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.94 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 2 0.94 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.94 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.94 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 0.94 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 2 0.94 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 2 0.94 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 2 0.94 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 2 0.94 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 0.94 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.94 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 0.94 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 2 0.94 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 2 0.94 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.47 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.47 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.47 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.47 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.47 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.47 %
D1810 Lymphangiom: Hygroma colli cysticum 1 0.47 %
D234 Sonstige gutartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 0.47 %
D310 Gutartige Neubildung: Konjunktiva 1 0.47 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.47 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.47 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.47 %
D552 Anämie durch Störungen glykolytischer Enzyme 1 0.47 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.47 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.47 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 0.47 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.47 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.47 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.47 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.47 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.47 %
E713 Störungen des Fettsäurestoffwechsels 1 0.47 %
E723 Störungen des Lysin- und Hydroxylysinstoffwechsels 1 0.47 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.47 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 0.47 %
E841 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 1 0.47 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.47 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
E889 Stoffwechselstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.47 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.47 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.47 %
G020 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.47 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.47 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 0.47 %
G711 Myotone Syndrome 1 0.47 %
G729 Myopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.47 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.47 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.47 %
G936 Hirnödem 1 0.47 %
G940 Hydrozephalus bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten {A00-B99} 1 0.47 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
H052 Exophthalmus 1 0.47 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.47 %
H503 Intermittierender Strabismus concomitans 1 0.47 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.47 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.47 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.47 %
H903 Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung 1 0.47 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.47 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.47 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 0.47 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.47 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.47 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.47 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.47 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.47 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.47 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.47 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.47 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.47 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.47 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.47 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.47 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.47 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 1 0.47 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.47 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.47 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.47 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J218 Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.47 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J384 Larynxödem 1 0.47 %
J3980 Erworbene Stenose der Trachea 1 0.47 %
J3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 0.47 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.47 %
J81 Lungenödem 1 0.47 %
J940 Chylöser (Pleura-) Erguss 1 0.47 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.47 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K006 Störungen des Zahndurchbruchs 1 0.47 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.47 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.47 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.47 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.47 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.47 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.47 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.47 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 0.47 %
L059 Pilonidalzyste ohne Abszess 1 0.47 %
L818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Hautpigmentierung 1 0.47 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 0.47 %
L8930 Dekubitus 4. Grades: Kopf 1 0.47 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.47 %
M8442 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Oberarm 1 0.47 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.47 %
N158 Sonstige näher bezeichnete tubulointerstitielle Nierenkrankheiten 1 0.47 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.47 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.47 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.47 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.47 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.47 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.47 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.47 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.47 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.47 %
P013 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Polyhydramnion 1 0.47 %
P018 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige mütterliche Schwangerschaftskomplikationen 1 0.47 %
P025 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Formen der Nabelschnurkompression 1 0.47 %
P026 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Zustände der Nabelschnur 1 0.47 %
P034 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Schnittentbindung 1 0.47 %
P039 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Komplikation bei Wehen und Entbindung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P041 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Medikation bei der Mutter 1 0.47 %
P042 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Tabakkonsum der Mutter 1 0.47 %
P043 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Alkoholkonsum der Mutter 1 0.47 %
P044 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter 1 0.47 %
P0710 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 1 0.47 %
P082 Nach dem Termin Geborenes, nicht zu schwer für das Gestationsalter 1 0.47 %
P121 Geburtsgeschwulst durch Geburtsverletzung 1 0.47 %
P122 Epikranielle subaponeurotische Blutung durch Geburtsverletzung 1 0.47 %
P130 Fraktur des Schädels durch Geburtsverletzung 1 0.47 %
P134 Klavikulafraktur durch Geburtsverletzung 1 0.47 %
P158 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen 1 0.47 %
P200 Intrauterine Hypoxie, erstmals vor Wehenbeginn festgestellt 1 0.47 %
P243 Aspiration von Milch und regurgitierter Nahrung durch das Neugeborene 1 0.47 %
P248 Sonstige Aspirationssyndrome beim Neugeborenen 1 0.47 %
P252 Pneumomediastinum mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 0.47 %
P294 Transitorische Myokardischämie beim Neugeborenen 1 0.47 %
P360 Sepsis beim Neugeborenen durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.47 %
P364 Sepsis beim Neugeborenen durch Escherichia coli 1 0.47 %
P38 Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung 1 0.47 %
P394 Hautinfektion beim Neugeborenen 1 0.47 %
P500 Fetaler Blutverlust bei Insertio velamentosa [Vasa praevia] 1 0.47 %
P501 Fetaler Blutverlust aus der rupturierten Nabelschnur 1 0.47 %
P521 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Fetus und Neugeborenen 1 0.47 %
P522 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 3. Grades beim Fetus und Neugeborenen 1 0.47 %
P548 Sonstige näher bezeichnete Blutungen beim Neugeborenen 1 0.47 %
P718 Sonstige transitorische Störungen des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen 1 0.47 %
P719 Transitorische Störung des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P722 Sonstige transitorische Störungen der Schilddrüsenfunktion beim Neugeborenen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
P741 Dehydratation beim Neugeborenen 1 0.47 %
P819 Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P832 Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt 1 0.47 %
P9188 Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen 1 0.47 %
P919 Zerebrale Störung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P923 Unterernährung beim Neugeborenen 1 0.47 %
P93 Reaktionen und Intoxikationen durch Arzneimittel oder Drogen, die dem Fetus und Neugeborenen verabreicht wurden 1 0.47 %
P968 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben 1 0.47 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.47 %
Q031 Atresie der Apertura mediana [Foramen Magendii] oder der Aperturae laterales [Foramina Luschkae] des vierten Ventrikels 1 0.47 %
Q056 Thorakale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.47 %
Q100 Angeborene Ptose 1 0.47 %
Q103 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Augenlides 1 0.47 %
Q170 Akzessorische Ohrmuschel 1 0.47 %
Q173 Sonstiges fehlgebildetes Ohr 1 0.47 %
Q174 Lageanomalie des Ohres 1 0.47 %
Q175 Abstehendes Ohr 1 0.47 %
Q188 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gesichtes und des Halses 1 0.47 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.47 %
Q2188 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Herzsepten 1 0.47 %
Q222 Angeborene Pulmonalklappeninsuffizienz 1 0.47 %
Q223 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Pulmonalklappe 1 0.47 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 0.47 %
Q243 Infundibuläre Pulmonalstenose 1 0.47 %
Q255 Atresie der A. pulmonalis 1 0.47 %
Q257 Sonstige angeborene Fehlbildungen der A. pulmonalis 1 0.47 %
Q263 Partielle Fehleinmündung der Lungenvenen 1 0.47 %
Q270 Angeborenes Fehlen oder Hypoplasie der A. umbilicalis 1 0.47 %
Q2838 Sonstige angeborene Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.47 %
Q2880 Sonstiges angeborenes Aneurysma 1 0.47 %
Q300 Choanalatresie 1 0.47 %
Q323 Angeborene Bronchusstenose 1 0.47 %
Q324 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Bronchien 1 0.47 %
Q353 Spalte des weichen Gaumens 1 0.47 %
Q357 Uvulaspalte 1 0.47 %
Q381 Ankyloglosson 1 0.47 %
Q382 Makroglossie (angeboren) 1 0.47 %
Q392 Angeborene Ösophagotrachealfistel ohne Atresie 1 0.47 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 0.47 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.47 %
Q447 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Leber 1 0.47 %
Q453 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Pankreas und des Ductus pancreaticus 1 0.47 %
Q602 Nierenagenesie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
Q606 Potter-Syndrom 1 0.47 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 0.47 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.47 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.47 %
Q626 Lageanomalie des Ureters 1 0.47 %
Q628 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ureters 1 0.47 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 1 0.47 %
Q664 Pes calcaneovalgus congenitus 1 0.47 %
Q667 Pes cavus 1 0.47 %
Q674 Sonstige angeborene Deformitäten des Schädels, des Gesichtes und des Kiefers 1 0.47 %
Q676 Pectus excavatum 1 0.47 %
Q690 Akzessorische(r) Finger 1 0.47 %
Q692 Akzessorische Zehe(n) 1 0.47 %
Q718 Sonstige Reduktionsdefekte der oberen Extremität(en) 1 0.47 %
Q743 Arthrogryposis multiplex congenita 1 0.47 %
Q792 Exomphalus 1 0.47 %
Q825 Angeborener nichtneoplastischer Nävus 1 0.47 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 1 0.47 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 0.47 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.47 %
Q987 Männlicher Phänotyp mit Gonosomen-Mosaik 1 0.47 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.47 %
R098 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Kreislaufsystem und das Atmungssystem betreffen 1 0.47 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.47 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.47 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.47 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.47 %
R18 Aszites 1 0.47 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 1 0.47 %
R238 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hautveränderungen 1 0.47 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.47 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.47 %
R35 Polyurie 1 0.47 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.47 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.47 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.47 %
R653 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.47 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.47 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.47 %
R788 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 0.47 %
R789 Nachweis einer nicht näher bezeichneten Substanz, die normalerweise nicht im Blut vorhanden ist 1 0.47 %
R931 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Herzens und des Koronarkreislaufes 1 0.47 %
S0038 Oberflächliche Verletzung der Nase: Sonstige 1 0.47 %
S0122 Offene Wunde: Nasenlöcher 1 0.47 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.47 %
S2738 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 1 0.47 %
S276 Verletzung der Pleura 1 0.47 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.47 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.47 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 0.47 %
T388 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Hormone und synthetische Ersatzstoffe 1 0.47 %
T501 Vergiftung: Schleifendiuretika [High-ceiling-Diuretika] 1 0.47 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.47 %
U8021 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Oxazolidinone oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz und ohne Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.47 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.47 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.47 %
Z205 Kontakt mit und Exposition gegenüber Virushepatitis 1 0.47 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.47 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.47 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 0.47 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 0.47 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.47 %
Z291 Immunprophylaxe 1 0.47 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.47 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.47 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.47 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.47 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 175 82.55 % 176
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 165 77.83 % 166
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 161 75.94 % 162
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 92 43.40 % 92
99.B7.32 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 80 37.74 % 80
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 72 33.96 % 72
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 72 33.96 % 79
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 71 33.49 % 75
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 71 33.49 % 71
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 53 25.00 % 53
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 45 21.23 % 48
93.9C.12 Atemunterstützung durch Anwendung von High-flow-Nasenkanülen (HFNC-System) bei Neugeborenen und Säuglingen 45 21.23 % 45
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 44 20.75 % 44
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 44 20.75 % 57
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 44 20.75 % 44
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 43 20.28 % 51
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 43 20.28 % 43
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 43 20.28 % 43
99.B7.33 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 589 bis 784 Aufwandspunkte 40 18.87 % 40
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 38 17.92 % 38
38.91 Arterielle Katheterisation 33 15.57 % 35
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 32 15.09 % 32
99.B7.31 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 32 15.09 % 32
99.81.20 Systemische Hypothermie 31 14.62 % 31
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 30 14.15 % 30
99.83 Sonstige Phototherapie 29 13.68 % 30
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 26 12.26 % 26
03.31 Lumbalpunktion 25 11.79 % 34
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 25 11.79 % 25
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 21 9.91 % 21
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 20 9.43 % 20
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 16 7.55 % 17
99.B7.30 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 16 7.55 % 16
99.B7.34 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 785 bis 980 Aufwandspunkte 16 7.55 % 16
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 15 7.08 % 15
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 14 6.60 % 15
42.51.10 Intrathorakale Ösophagoösophagostomie, Rekonstruktion der Ösophaguspassage bei Atresie und Versorgung einer kongenitalen ösophagotrachealen Fistel 14 6.60 % 14
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 14 6.60 % 14
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 13 6.13 % 13
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 13 6.13 % 16
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 13 6.13 % 13
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 13 6.13 % 16
93.9C.09 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung Neugeborener und Säuglinge, sonstige 13 6.13 % 13
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 12 5.66 % 13
99.B8.31 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 12 5.66 % 12
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 11 5.19 % 11
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 11 5.19 % 11
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 11 5.19 % 11
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 10 4.72 % 10
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 10 4.72 % 10
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 10 4.72 % 11
99.B8.30 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 10 4.72 % 10
99.B8.33 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 10 4.72 % 10
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 9 4.25 % 9
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 9 4.25 % 9
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 8 3.77 % 8
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 8 3.77 % 8
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 8 3.77 % 13
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 8 3.77 % 13
99.B7.35 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 981 bis 1176 Aufwandspunkte 8 3.77 % 8
99.B7.36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 8 3.77 % 8
34.91 Pleurale Punktion 7 3.30 % 7
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 7 3.30 % 7
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 7 3.30 % 8
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 7 3.30 % 7
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 7 3.30 % 7
99.B8.32 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 7 3.30 % 7
00.99.10 Reoperation 6 2.83 % 6
42.92 Dilatation des Ösophagus 6 2.83 % 8
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 6 2.83 % 6
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 6 2.83 % 7
93.92.11 Inhalationsanästhesie 6 2.83 % 7
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 6 2.83 % 6
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 6 2.83 % 6
99.B8.34 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 785 bis 980 Aufwandspunkte 6 2.83 % 6
99.B8.35 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 981 bis 1176 Aufwandspunkte 6 2.83 % 6
00.12.01 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung 48 Stunden bis 96 Stunden 5 2.36 % 5
03.52 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Myelomeningozele 5 2.36 % 5
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 5 2.36 % 5
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 5 2.36 % 5
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 5 2.36 % 6
54.71.99 Versorgung einer Gastroschisis, sonstige 5 2.36 % 6
88.97.11 MRI-Spektroskopie 5 2.36 % 5
93.92.13 Analgosedierung 5 2.36 % 5
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 5 2.36 % 5
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 5 2.36 % 5
31.42.10 Laryngoskopie 4 1.89 % 6
31.42.11 Tracheoskopie, flexibles Instrument 4 1.89 % 4
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 4 1.89 % 4
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 4 1.89 % 4
46.99.10 Dekompression des Darmes 4 1.89 % 4
46.99.81 Durchtrennung der Laddschen Bänder, offen chirurgisch 4 1.89 % 4
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 4 1.89 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 4 1.89 % 6
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 4 1.89 % 6
93.92.12 Balancierte Anästhesie 4 1.89 % 4
99.08 Transfusion von Blutexpander 4 1.89 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 4 1.89 % 4
99.81.99 Hypothermie, sonstige 4 1.89 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 1.89 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 1.42 % 3
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 3 1.42 % 4
31.42.12 Tracheoskopie, starres Instrument 3 1.42 % 5
45.72.11 Ileozäkale Resektion, offen chirurgisch 3 1.42 % 3
46.15.12 Doppelläufige Kolostomie, laparoskopisch 3 1.42 % 3
46.51.20 Verschluss eines endständigen Dünndarm-Stomas 3 1.42 % 5
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 3 1.42 % 3
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 3 1.42 % 3
86.6B.27 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Brustwand und Rücken 3 1.42 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.42 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 1.42 % 3
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 3 1.42 % 4
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 3 1.42 % 3
99.59 Sonstige Impfung 3 1.42 % 3
99.63 Äussere Herzmassage 3 1.42 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 1.42 % 3
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 3 1.42 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 0.94 % 2
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 2 0.94 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 0.94 % 2
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 2 0.94 % 16
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 2 0.94 % 2
01.39.42 Entfernen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 2 0.94 % 2
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 2 0.94 % 2
03.51 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Meningozele 2 0.94 % 2
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 2 0.94 % 2
32.23 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 2 0.94 % 2
35.E3.13 Valvuloplastik der Pulmonalklappe, endovaskulärer Zugang 2 0.94 % 2
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 2 0.94 % 2
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 2 0.94 % 2
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 0.94 % 2
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 2 0.94 % 4
46.15.11 Doppelläufige Kolostomie, offen chirurgisch 2 0.94 % 2
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 2 0.94 % 4
46.29 Jejunostomie und Ileostomie, sonstige 2 0.94 % 3
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 0.94 % 3
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 0.94 % 2
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 2 0.94 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 0.94 % 2
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 2 0.94 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 0.94 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 0.94 % 2
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 2 0.94 % 2
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 2 0.94 % 2
62.5 Orchidopexie 2 0.94 % 2
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 2 0.94 % 2
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 0.94 % 2
87.62 Magen-Darm-Passage 2 0.94 % 2
88.79.10 Ultraschallgelenkuntersuchung der Säuglingshüfte nach Graf 2 0.94 % 2
89.15.70 Neuropädiatrische Entwicklungsuntersuchung 2 0.94 % 2
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 2 0.94 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 0.94 % 2
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 2 0.94 % 2
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 2 0.94 % 2
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.94 % 2
99.A2.11 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern, mit genetischer Diagnostik 2 0.94 % 2
99.A5.11 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik mit Zusammenarbeit mit/Meldung an Vormundschafts und andere Behörden 2 0.94 % 2
99.B7.37 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 2 0.94 % 2
99.B8.37 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 2 0.94 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.94 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 0.94 % 2
00.12.02 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung mehr als 96 Stunden 1 0.47 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.47 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.47 % 1
00.4B.14 PTKI an anderen thorakalen Arterien 1 0.47 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 0.47 % 1
00.95.33 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 11 und mehr Behandlungen 1 0.47 % 1
00.95.41 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, bis 2 Beratungen 1 0.47 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.47 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.47 % 1
01.01 Zisternenpunktion 1 0.47 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 0.47 % 1
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.47 % 1
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.47 % 1
01.59.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 1 0.47 % 1
01.6X.20 Exzision und Destruktion vom sonstigem erkrankten Gewebe an der Schädelbasis 1 0.47 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.47 % 1
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 1 0.47 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 0.47 % 1
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.47 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 0.47 % 1
02.99.20 Umwandlung eines Liquorshunts (oder Hirnwasserableitung) in eine Mehrfachableitung 1 0.47 % 1
03.59.11 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Durchtrennung eines Filum terminale 1 0.47 % 1
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 1 0.47 % 1
12.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Iris, Corpus ciliare, Sklera und vorderer Augenkammer, sonstige 1 0.47 % 1
12.64.10 Gedeckte Trabekulektomie ab externo 1 0.47 % 1
21.31.19 Lokale Exzision einer endonasalen Läsion, sonstige 1 0.47 % 1
21.99.20 Beidseitige Resektion einer Choanalatresie transnasal endoskopisch 1 0.47 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 0.47 % 1
31.69.41 Plastische Rekonstruktion des Larynx 1 0.47 % 1
31.94 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Trachea 1 0.47 % 2
32.42.11 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, ohne radikale Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 0.47 % 1
33.23.11 Tracheobronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 0.47 % 1
33.43 Verschluss einer Lungenverletzung 1 0.47 % 1
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 1 0.47 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.47 % 1
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 0.47 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.47 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.47 % 2
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.47 % 1
42.41.99 Partielle Ösophagektomie, sonstige 1 0.47 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.47 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 1 0.47 % 1
43.3 Pyloromyotomie 1 0.47 % 2
44.99.10 Bougierung am Magen, endoskopisch 1 0.47 % 1
45.02 Sonstige Inzision am Dünndarm 1 0.47 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.47 % 1
45.15 Offene Biopsie am Dünndarm 1 0.47 % 1
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 1 0.47 % 1
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.47 % 1
46.19 Kolostomie, sonstige 1 0.47 % 1
46.2A Anlage einer Bishop-Koop-Anastomose 1 0.47 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 0.47 % 1
46.51.99 Verschluss eines Dünndarm-Stomas, sonstige 1 0.47 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.47 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.47 % 1
46.79.30 Erweiterungs-und Verschmälerungsplastik am Darm 1 0.47 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.47 % 1
46.85.99 Dilatation des Darms, sonstige 1 0.47 % 1
48.25 Offene Biopsie am Rektum 1 0.47 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.47 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 0.47 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 1 0.47 % 2
50.99.99 Sonstige Operation an der Leber, sonstige 1 0.47 % 1
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.47 % 1
54.75 Sonstige Rekonstruktion am Mesenterium 1 0.47 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.47 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.47 % 1
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.47 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.47 % 1
54.98.33 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.47 % 1
54.98.36 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 432 Stunden 1 0.47 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.47 % 1
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 1 0.47 % 1
56.61.10 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, Ureterokutaneostomie und Transureterokutaneostomie, laparoskopisch 1 0.47 % 1
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 0.47 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 0.47 % 1
56.75 Transureteroureterostomie 1 0.47 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.47 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.47 % 1
57.51 Exzision des Urachus 1 0.47 % 1
57.86 Plastische Rekonstruktion bei Exstrophie der Harnblase 1 0.47 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.47 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.47 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.47 % 1
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 1 0.47 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 0.47 % 4
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 0.47 % 1
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 1 0.47 % 1
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 1 0.47 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.47 % 1
86.26 Ligatur eines Hautanhanggebildes 1 0.47 % 2
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 3
86.2C.31 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, am Kopf 1 0.47 % 1
86.2C.3E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 1
86.2C.6D Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Lasertherapie, grossflächig, am Fuss 1 0.47 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.47 % 1
86.79 Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.47 % 1
86.7B.17 Gestielte regionale Lappenplastik, an Brustwand und Rücken 1 0.47 % 1
86.88.CE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 2
86.88.DE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 2
86.88.HE Temporäre Weichteildeckung mittels xenogener Haut, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.47 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.47 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.47 % 1
88.31 Skelettübersicht 1 0.47 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.47 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.47 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.47 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.47 % 1
88.92.11 MRI von Thorax, in Ruhe, n.n.bez. 1 0.47 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.47 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.47 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.47 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.47 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 0.47 % 1
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.47 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.47 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.47 % 1
93.56 Applikation eines Druckverbands 1 0.47 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.47 % 1
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.47 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.47 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.47 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.47 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.47 % 1
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.47 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 0.47 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.47 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.47 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.47 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.47 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.47 % 4
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 0.47 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.47 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.47 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.47 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.47 % 1
99.A3.11 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.47 % 1
99.A3.12 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik, mit genetischer Diagnostik 1 0.47 % 1
99.A3.13 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik und genetischer Diagnostik 1 0.47 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.47 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B8.36 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B8.38 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B8.3A IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 2059 bis 2352 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B8.3B IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 2353 bis 2646 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.47 % 1