DRG O50A - Stationäre Behandlung vor Entbindung ab 28 Tage mit bestimmter Konstellation

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.982
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 42.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 60 (0.086)
Verlegungsabschlag 0.083


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 104 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 103 (99.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 49'445.60 CHF

Median: 43'431.59 CHF

Standardabweichung: 24'913.06

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O11 Chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie 1 0.96 %
O141 Schwere Präeklampsie 1 0.96 %
O212 Späterbrechen während der Schwangerschaft 1 0.96 %
O2688 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind 1 0.96 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 1 0.96 %
O321 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 1 0.96 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 7 6.73 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 3 2.88 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 12 11.54 %
O345 Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien des graviden Uterus 1 0.96 %
O363 Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie 1 0.96 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 6 5.77 %
O368 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Fetus 2 1.92 %
O40 Polyhydramnion 1 0.96 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 5 4.81 %
O4220 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 1 0.96 %
O4222 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 5 4.81 %
O4229 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, ohne Angabe des Wehenbeginns 2 1.92 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
O4401 Placenta praevia ohne (aktuelle) Blutung 1 0.96 %
O4410 Tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung 3 2.88 %
O4411 Placenta praevia mit aktueller Blutung 14 13.46 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 2 1.92 %
O468 Sonstige präpartale Blutung 3 2.88 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 13 12.50 %
O602 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 2 1.92 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 3 2.88 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 1 0.96 %
O690 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurvorfall 1 0.96 %
O710 Uterusruptur vor Wehenbeginn 2 1.92 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.96 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 1.92 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.96 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.96 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.96 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z370 Lebendgeborener Einling 64 61.54 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 63 60.58 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 61 58.65 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 45 43.27 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 36 34.62 %
Z372 Zwillinge, beide lebendgeboren 35 33.65 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 34 32.69 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 32 30.77 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 29 27.88 %
O244 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 23 22.12 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 20 19.23 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 19 18.27 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 16 15.38 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 16 15.38 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 15 14.42 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 15 14.42 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 15 14.42 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 15 14.42 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 14 13.46 %
O321 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 14 13.46 %
D62 Akute Blutungsanämie 13 12.50 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 13 12.50 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 12 11.54 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 10 9.62 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 8.65 %
O342 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 9 8.65 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 9 8.65 %
N760 Akute Kolpitis 8 7.69 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 8 7.69 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 8 7.69 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 7 6.73 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 6.73 %
O363 Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie 7 6.73 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 5.77 %
O325 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 6 5.77 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 6 5.77 %
O410 Oligohydramnion 6 5.77 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 4.81 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 5 4.81 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 5 4.81 %
O723 Postpartale Gerinnungsstörungen 5 4.81 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 5 4.81 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 4.81 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 5 4.81 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 5 4.81 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 5 4.81 %
Z355 Überwachung einer älteren Erstschwangeren 5 4.81 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.85 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 3.85 %
O266 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 4 3.85 %
O283 Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 4 3.85 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 4 3.85 %
O4220 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 4 3.85 %
O4229 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, ohne Angabe des Wehenbeginns 4 3.85 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 4 3.85 %
O468 Sonstige präpartale Blutung 4 3.85 %
O641 Geburtshindernis durch Beckenendlage 4 3.85 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 3.85 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 3.85 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 3.85 %
Z350 Überwachung einer Schwangerschaft bei Infertilitätsanamnese 4 3.85 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.88 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.88 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 3 2.88 %
O231 Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft 3 2.88 %
O340 Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus 3 2.88 %
O341 Betreuung der Mutter bei Tumor des Corpus uteri 3 2.88 %
O40 Polyhydramnion 3 2.88 %
O431 Fehlbildung der Plazenta 3 2.88 %
O621 Sekundäre Wehenschwäche 3 2.88 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 3 2.88 %
O711 Uterusruptur während der Geburt 3 2.88 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.88 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.88 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 2.88 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 2.88 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.92 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.92 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.92 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.92 %
D570 Sichelzellenanämie mit Krisen 2 1.92 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 1.92 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 2 1.92 %
I871 Venenkompression 2 1.92 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 1.92 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 1.92 %
O140 Leichte bis mäßige Präeklampsie 2 1.92 %
O149 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 2 1.92 %
O301 Drillingsschwangerschaft 2 1.92 %
O312 Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten 2 1.92 %
O322 Betreuung der Mutter bei Quer- und Schräglage 2 1.92 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 2 1.92 %
O368 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Fetus 2 1.92 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 2 1.92 %
O4222 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 2 1.92 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 2 1.92 %
O430 Transplazentare Transfusionssyndrome 2 1.92 %
O4320 Placenta accreta 2 1.92 %
O4321 Placenta increta oder percreta 2 1.92 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 2 1.92 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 2 1.92 %
O631 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 2 1.92 %
O644 Geburtshindernis durch Querlage 2 1.92 %
O648 Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien 2 1.92 %
O690 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurvorfall 2 1.92 %
O694 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Vasa praevia 2 1.92 %
O698 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen 2 1.92 %
O701 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 2 1.92 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.92 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.92 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.92 %
Z237 Notwendigkeit der Impfung gegen Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 2 1.92 %
Z375 Andere Mehrlinge, alle lebendgeboren 2 1.92 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.92 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.96 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.96 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.96 %
B909 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 0.96 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.96 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.96 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.96 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.96 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.96 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.96 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.96 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.96 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.96 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.96 %
D730 Hyposplenismus 1 0.96 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.96 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.96 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.96 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.96 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.96 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.96 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.96 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.96 %
F539 Psychische Störung im Wochenbett, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.96 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.96 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.96 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.96 %
I050 Mitralklappenstenose 1 0.96 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.96 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.96 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.96 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.96 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.96 %
J018 Sonstige akute Sinusitis 1 0.96 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
J118 Grippe mit sonstigen Manifestationen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.96 %
J47 Bronchiektasen 1 0.96 %
J81 Lungenödem 1 0.96 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.96 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.96 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.96 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.96 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.96 %
K630 Darmabszess 1 0.96 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.96 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.96 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.96 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
M5484 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 1 0.96 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.96 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.96 %
M9984 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 0.96 %
N23 Nicht näher bezeichnete Nierenkolik 1 0.96 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.96 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.96 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 0.96 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 1 0.96 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.96 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.96 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 0.96 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 1 0.96 %
O142 HELLP-Syndrom 1 0.96 %
O233 Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft 1 0.96 %
O260 Übermäßige Gewichtszunahme in der Schwangerschaft 1 0.96 %
O291 Kardiale Komplikationen bei Anästhesie in der Schwangerschaft 1 0.96 %
O3439 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
O344 Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Cervix uteri 1 0.96 %
O345 Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien des graviden Uterus 1 0.96 %
O349 Betreuung der Mutter bei Anomalie der Beckenorgane, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
O358 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Fetus 1 0.96 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 0.96 %
O367 Betreuung der Mutter wegen eines lebensfähigen Fetus bei Abdominalgravidität 1 0.96 %
O4211 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 1 0.96 %
O438 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 1 0.96 %
O4400 Tiefer Sitz der Plazenta ohne (aktuelle) Blutung 1 0.96 %
O469 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
O600 Vorzeitige Wehen ohne Entbindung 1 0.96 %
O602 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 1 0.96 %
O610 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 1 0.96 %
O622 Sonstige Wehenschwäche 1 0.96 %
O624 Hypertone, unkoordinierte und anhaltende Uteruskontraktionen 1 0.96 %
O682 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 1 0.96 %
O688 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen 1 0.96 %
O691 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur 1 0.96 %
O692 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression 1 0.96 %
O715 Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt 1 0.96 %
O746 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.96 %
O747 Misslingen oder Schwierigkeiten bei der Intubation während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.96 %
O752 Fieber unter der Geburt, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.96 %
O753 Sonstige Infektion unter der Geburt 1 0.96 %
O757 Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung 1 0.96 %
O902 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 1 0.96 %
O9220 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.96 %
O985 Sonstige Viruskrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.96 %
Q796 Ehlers-Danlos-Syndrom 1 0.96 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
R002 Palpitationen 1 0.96 %
R33 Harnverhaltung 1 0.96 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.96 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.96 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.96 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.96 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.96 %
T455 Vergiftung: Antikoagulanzien 1 0.96 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.96 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.96 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.96 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.96 %
Z201 Kontakt mit und Exposition gegenüber Tuberkulose 1 0.96 %
Z268 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Infektionskrankheiten 1 0.96 %
Z302 Sterilisierung 1 0.96 %
Z351 Überwachung einer Schwangerschaft bei Abortanamnese 1 0.96 %
Z371 Totgeborener Einling 1 0.96 %
Z373 Zwillinge, ein Zwilling lebend-, der andere totgeboren 1 0.96 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.96 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.96 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z862 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z889 Allergie gegenüber nicht näher bezeichneten Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.96 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.96 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.96 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.96 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
73.7X.14 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 28 bis höchstens 55 Tage 79 75.96 % 79
74.1X.20 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sekundär 63 60.58 % 63
73.7X.15 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, 56 Tage und mehr 25 24.04 % 25
74.1X.10 Tiefe zervikale Sectio caesarea, primär 21 20.19 % 21
00.99.10 Reoperation 17 16.35 % 17
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 15 14.42 % 16
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 13 12.50 % 14
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 9 8.65 % 9
67.59 Sonstige Rekonstruktion am inneren Muttermund 8 7.69 % 8
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 7 6.73 % 7
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 7 6.73 % 11
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 7 6.73 % 7
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 6 5.77 % 6
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 6 5.77 % 16
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 5.77 % 6
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 5 4.81 % 5
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 5 4.81 % 5
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 4.81 % 5
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 4.81 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 4.81 % 5
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 4 3.85 % 4
73.6 Episiotomie 4 3.85 % 4
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 4 3.85 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 3.85 % 9
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 3.85 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 3.85 % 4
66.A1 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, offen chirurgisch 3 2.88 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 2.88 % 6
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.92 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 1.92 % 2
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 2 1.92 % 2
72.21 Mittlere Zange mit Episiotomie 2 1.92 % 2
75.99 Sonstige geburtshilfliche Operationen 2 1.92 % 2
86.20 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 2 1.92 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 1.92 % 2
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 2 1.92 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.92 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.92 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 1.92 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 1.92 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 1.92 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 1.92 % 2
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.96 % 1
00.99.99 Sonstige spezielle Interventionen, sonstige 1 0.96 % 2
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 1 0.96 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.96 % 1
39.79.46 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von abdominalen Gefässen 1 0.96 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.96 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 0.96 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.96 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 0.96 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.96 % 2
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 0.96 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.96 % 1
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix 1 0.96 % 1
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.96 % 1
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.96 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.96 % 1
69.49.10 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.96 % 1
72.31 Hohe Zange mit Episiotomie 1 0.96 % 1
74.0X.10 Klassische Sectio caesarea, primär 1 0.96 % 1
74.0X.20 Klassische Sectio caesarea, sekundär 1 0.96 % 1
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 1 0.96 % 1
75.B1.12 Ultraschallgesteuerte Amniozentese 1 0.96 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.96 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.96 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.96 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.96 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.96 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.96 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.96 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.96 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.96 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.96 % 1
89.38.13 Kapnographie 1 0.96 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.96 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.96 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.96 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.96 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.96 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.96 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.96 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.96 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.96 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.96 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.96 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.96 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.96 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.96 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.96 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.96 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.96 % 1
99.37 Keuchhustenimpfung 1 0.96 % 1
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.96 % 1
99.52 Prophylaktische Impfung gegen Grippe 1 0.96 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.96 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.96 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.96 % 1