DRG N02B - Eingriffe an Uterus und Adnexen oder radikale Lymphadenektomie bei bösartiger Neubildung an Uterus, Zervix oder Vulva

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.287
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.427)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.206)
Verlegungsabschlag 0.195


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 439 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 430 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'477.57 CHF

Median: 12'906.33 CHF

Standardabweichung: 7'131.99

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 4 0.91 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 17 3.87 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 11 2.51 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 8 1.82 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 19 4.33 %
C540 Bösartige Neubildung: Isthmus uteri 2 0.46 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 319 72.67 %
C542 Bösartige Neubildung: Myometrium 11 2.51 %
C548 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 11 2.51 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 6 1.37 %
C55 Bösartige Neubildung des Uterus, Teil nicht näher bezeichnet 5 1.14 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.23 %
C578 Bösartige Neubildung: Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 6 1.37 %
C579 Bösartige Neubildung: Weibliches Genitalorgan, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
C58 Bösartige Neubildung der Plazenta 1 0.23 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 1 0.23 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 2 0.46 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 7 1.59 %
D392 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Plazenta 1 0.23 %
D397 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige weibliche Genitalorgane 4 0.91 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 76 17.31 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 52 11.85 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 47 10.71 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 44 10.02 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 31 7.06 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 31 7.06 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 30 6.83 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 28 6.38 %
N800 Endometriose des Uterus 28 6.38 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 28 6.38 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 27 6.15 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 27 6.15 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 22 5.01 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 22 5.01 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 21 4.78 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 20 4.56 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 20 4.56 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 3.87 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 17 3.87 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 17 3.87 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 14 3.19 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 14 3.19 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 13 2.96 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 12 2.73 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 12 2.73 %
N840 Polyp des Corpus uteri 12 2.73 %
D62 Akute Blutungsanämie 11 2.51 %
E876 Hypokaliämie 11 2.51 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 11 2.51 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 2.51 %
N950 Postmenopausenblutung 10 2.28 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 10 2.28 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 8 1.82 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 8 1.82 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 8 1.82 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 1.82 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 8 1.82 %
N830 Follikelzyste des Ovars 8 1.82 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 8 1.82 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 8 1.82 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 1.59 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 1.59 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 7 1.59 %
N801 Endometriose des Ovars 7 1.59 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 7 1.59 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 7 1.59 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 1.59 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 6 1.37 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 6 1.37 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 6 1.37 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 6 1.37 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 1.14 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 1.14 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 1.14 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 1.14 %
K590 Obstipation 5 1.14 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 1.14 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 5 1.14 %
N831 Zyste des Corpus luteum 5 1.14 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 5 1.14 %
R33 Harnverhaltung 5 1.14 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 5 1.14 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 1.14 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 0.91 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 4 0.91 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 0.91 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 4 0.91 %
R42 Schwindel und Taumel 4 0.91 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.91 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 0.91 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 4 0.91 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 4 0.91 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 0.91 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.68 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 3 0.68 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 0.68 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.68 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 0.68 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 0.68 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 3 0.68 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 0.68 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 0.68 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.68 %
N300 Akute Zystitis 3 0.68 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.68 %
N841 Polyp der Cervix uteri 3 0.68 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 3 0.68 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 3 0.68 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 3 0.68 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 3 0.68 %
R18 Aszites 3 0.68 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 0.68 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 0.68 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 2 0.46 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.46 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 0.46 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 2 0.46 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 0.46 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 2 0.46 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.46 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 0.46 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.46 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.46 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.46 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.46 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 0.46 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 0.46 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.46 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.46 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.46 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.46 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 2 0.46 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.46 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.46 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.46 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.46 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.46 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
N281 Zyste der Niere 2 0.46 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 2 0.46 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 2 0.46 %
N808 Sonstige Endometriose 2 0.46 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 2 0.46 %
R05 Husten 2 0.46 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 0.46 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.46 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 0.46 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 2 0.46 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 0.46 %
S376 Verletzung des Uterus 2 0.46 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.46 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 0.46 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.46 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 0.46 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.46 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 0.46 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.46 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 2 0.46 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 0.46 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.46 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.46 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.23 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.23 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 1 0.23 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.23 %
B92 Folgezustände der Lepra 1 0.23 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.23 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.23 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.23 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.23 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.23 %
C578 Bösartige Neubildung: Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.23 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.23 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.23 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.23 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 0.23 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.23 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.23 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 1 0.23 %
D127 Gutartige Neubildung: Rektosigmoid, Übergang 1 0.23 %
D201 Gutartige Neubildung: Peritoneum 1 0.23 %
D374 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 0.23 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 1 0.23 %
D440 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Schilddrüse 1 0.23 %
D441 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nebenniere 1 0.23 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.23 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.23 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.23 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.23 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.23 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.23 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.23 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.23 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.23 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.23 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.23 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.23 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.23 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.23 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.23 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.23 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.23 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.23 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.23 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
F317 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig remittiert 1 0.23 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.23 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.23 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.23 %
F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.23 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.23 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.23 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.23 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.23 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.23 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.23 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.23 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.23 %
G809 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
H400 Glaukomverdacht 1 0.23 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.23 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.23 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.23 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.23 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.23 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.23 %
I2720 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 0.23 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.23 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.23 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.23 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.23 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.23 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.23 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.23 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
I517 Kardiomegalie 1 0.23 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.23 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.23 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.23 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.23 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.23 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.23 %
I862 Beckenvarizen 1 0.23 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.23 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.23 %
J410 Einfache chronische Bronchitis 1 0.23 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.23 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.23 %
J703 Chronische arzneimittelinduzierte interstitielle Lungenkrankheiten 1 0.23 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.23 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.23 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.23 %
K115 Sialolithiasis 1 0.23 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.23 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.23 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.23 %
K4399 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.23 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.23 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.23 %
K601 Chronische Analfissur 1 0.23 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.23 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.23 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.23 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.23 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.23 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.23 %
M0619 Adulte Form der Still-Krankheit: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.23 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.23 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.23 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.23 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.23 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.23 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M4896 Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.23 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.23 %
M7909 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M7929 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.23 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.23 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.23 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.23 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.23 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.23 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.23 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.23 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 1 0.23 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.23 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.23 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.23 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.23 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 1 0.23 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 1 0.23 %
N836 Hämatosalpinx 1 0.23 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.23 %
N852 Hypertrophie des Uterus 1 0.23 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.23 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.23 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.23 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.23 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 0.23 %
N904 Leukoplakie der Vulva 1 0.23 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.23 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.23 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 1 0.23 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.23 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.23 %
Q513 Uterus bicornis 1 0.23 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 0.23 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.23 %
R060 Dyspnoe 1 0.23 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.23 %
R090 Asphyxie 1 0.23 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.23 %
R12 Sodbrennen 1 0.23 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.23 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.23 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.23 %
R263 Immobilität 1 0.23 %
R35 Polyurie 1 0.23 %
R400 Somnolenz 1 0.23 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.23 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.23 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.23 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.23 %
R937 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abschnitte des Muskel-Skelett-Systems 1 0.23 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.23 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.23 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.23 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.23 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.23 %
T2113 Verbrennung 1. Grades des Rumpfes: Bauchdecke 1 0.23 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.23 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.23 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.23 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.23 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 0.23 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.23 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.23 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.23 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.23 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.23 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.23 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.23 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.23 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.23 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.23 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.23 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.23 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.23 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 196 44.65 % 196
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 190 43.28 % 190
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 76 17.31 % 76
54.25 Peritoneallavage 64 14.58 % 64
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 58 13.21 % 58
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 55 12.53 % 55
00.99.10 Reoperation 51 11.62 % 51
65.44 Salpingoovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 47 10.71 % 47
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 40 9.11 % 40
54.23 Biopsie am Peritoneum 30 6.83 % 31
57.32 Sonstige Zystoskopie 18 4.10 % 18
68.43 Totale Hysterektomie, vaginal 17 3.87 % 17
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 16 3.64 % 16
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 16 3.64 % 17
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 15 3.42 % 15
40.52.10 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 15 3.42 % 15
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 15 3.42 % 15
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 2.96 % 13
89.82 Histopathologische Untersuchung 12 2.73 % 13
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 11 2.51 % 11
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 2.51 % 11
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 10 2.28 % 10
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 10 2.28 % 10
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 10 2.28 % 10
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 9 2.05 % 9
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 9 2.05 % 9
68.62 Radikale Hysterektomie, offen chirurgisch 9 2.05 % 9
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 9 2.05 % 9
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 8 1.82 % 8
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 8 1.82 % 9
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 7 1.59 % 7
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 7 1.59 % 7
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 7 1.59 % 7
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 7 1.59 % 7
70.23 Biopsie am Douglasraum 7 1.59 % 7
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 7 1.59 % 7
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 6 1.37 % 6
66.41.41 Totale Salpingektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 6 1.37 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 1.37 % 6
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 5 1.14 % 5
40.53.00 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten, n.n.bez. 5 1.14 % 5
40.53.10 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 5 1.14 % 5
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 5 1.14 % 5
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 5 1.14 % 5
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 5 1.14 % 5
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 5 1.14 % 5
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 5 1.14 % 5
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 5 1.14 % 5
70.14 Sonstige Kolpotomie 5 1.14 % 5
89.83 Zytopathologische Untersuchung 5 1.14 % 5
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 5 1.14 % 5
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 5 1.14 % 5
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 4 0.91 % 4
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 4 0.91 % 4
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 4 0.91 % 4
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 4 0.91 % 4
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 4 0.91 % 4
66.41.31 Totale Salpingektomie, vaginal 4 0.91 % 4
68.23 Endometrium-Abtragung 4 0.91 % 4
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 4 0.91 % 4
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 4 0.91 % 4
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 4 0.91 % 4
87.74 Retrograde Pyelographie 4 0.91 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 4 0.91 % 4
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 4 0.91 % 4
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 0.68 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 0.68 % 3
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 3 0.68 % 3
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 3 0.68 % 3
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 3 0.68 % 3
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 3 0.68 % 3
65.43 Salpingoovarektomie, vaginal 3 0.68 % 3
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 3 0.68 % 3
68.61 Radikale Hysterektomie, laparoskopisch 3 0.68 % 3
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 3 0.68 % 3
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 3 0.68 % 3
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 3 0.68 % 3
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 3 0.68 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.68 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 0.68 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.46 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 0.46 % 2
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 2 0.46 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.46 % 2
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 2 0.46 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.46 % 2
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 2 0.46 % 2
50.25.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 2 0.46 % 2
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 0.46 % 2
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 2 0.46 % 2
56.99.10 Freilegung des Ureters (zur Exploration) 2 0.46 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.46 % 2
65.32 Ovarektomie, offen chirurgisch 2 0.46 % 2
65.34 Ovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 2 0.46 % 2
65.89.10 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, offen chirurgisch 2 0.46 % 2
66.11.31 Biopsie an den Tubae uterinae, laparoskopisch 2 0.46 % 2
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 2 0.46 % 2
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 2 0.46 % 2
68.31 Subtotale Hysterektomie, laparoskopisch 2 0.46 % 2
68.64 Radikale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LARVH] 2 0.46 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.46 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.46 % 2
89.84 Immunhistochemie von Histologie 2 0.46 % 2
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 2 0.46 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.46 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.46 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.23 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.23 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.23 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.23 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 0.23 % 1
33.26.12 Transthorakale Lungenbiopsie ( TTL), mit Stanzbiopsie ohne Clipmarkierung 1 0.23 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.23 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.23 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.23 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.23 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.23 % 1
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.23 % 1
40.29.00 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, n.n.bez. 1 0.23 % 1
40.54.10 Radikale Exzision von inguinalen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 0.23 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.23 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.23 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.23 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 1 0.23 % 1
45.28.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dickdarm, sonstige 1 0.23 % 1
46.51.20 Verschluss eines endständigen Dünndarm-Stomas 1 0.23 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.23 % 1
46.79.10 Naht einer sonstigen Darmverletzung 1 0.23 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 0.23 % 1
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 1 0.23 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.23 % 1
48.26 Biopsie am Perirektalgewebe 1 0.23 % 1
49.71 Naht einer Verletzung am Anus 1 0.23 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.23 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.23 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 0.23 % 1
54.22.10 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 0.23 % 1
54.22.99 Biopsie an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.23 % 1
54.3X.10 Omphalektomie 1 0.23 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.23 % 1
54.97 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Peritonealhöhle 1 0.23 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.23 % 1
56.41.21 Partielle Ureterektomie, laparoskopisch 1 0.23 % 1
57.34 Offene Biopsie der Harnblase 1 0.23 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.23 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.23 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.23 % 1
57.99.99 Sonstige Operationen an der Harnblase, sonstige 1 0.23 % 1
59.12 Laparoskopische Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.23 % 1
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 1 0.23 % 1
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 1 0.23 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.23 % 1
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 1 0.23 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.23 % 1
66.04 Salpingotomie, laparoskopisch 1 0.23 % 1
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.23 % 1
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 1 0.23 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.23 % 1
67.2 Konisation der Zervix 1 0.23 % 1
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 1 0.23 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.23 % 1
67.4X.11 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.23 % 1
67.4X.23 Radikale Zervixstumpfextirpation, mit Lymphadenektomie, vaginal, laparoskopisch unterstützt 1 0.23 % 1
67.4X.30 Exzision eines Stumpfes an der Zervix 1 0.23 % 1
68.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.23 % 1
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 1 0.23 % 1
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 1 0.23 % 1
68.39 Subtotale Hysterektomie, sonstige 1 0.23 % 1
68.63 Radikale Hysterektomie, vaginal 1 0.23 % 1
70.32.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 1 0.23 % 1
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.23 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 0.23 % 1
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 1 0.23 % 1
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 1 0.23 % 1
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 1 0.23 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 1 0.23 % 1
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.23 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.23 % 1
71.61 Partielle Vulvektomie 1 0.23 % 1
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.23 % 1
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 1 0.23 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 0.23 % 1
81.66.11 Kyphoplastik, 2 Wirbelkörper 1 0.23 % 1
83.31.15 Exzision einer Läsion an einer Sehnenscheide, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.23 % 1
85.26 Partielle Mastektomie 1 0.23 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.23 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.23 % 1
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 0.23 % 7
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.23 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.23 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.23 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.23 % 1
89.86 Molekularpathologie von Histopathologie 1 0.23 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.23 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.23 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 0.23 % 1
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.23 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.23 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.23 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.23 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 0.23 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.23 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.23 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.23 % 1
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.23 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.23 % 1