DRG N25Z - Andere Eingriffe an Uterus und Adnexen ausser bei bösartiger Neubildung, ohne komplexe Diagnose oder diagnostische Laparoskopie

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.752
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.157)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 4 (0.148)
Verlegungsabschlag 0.157


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 2'262 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 8.27%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.23%
Anzahl Fälle: 2'211 (97.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 8.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.24%
Anzahl Fälle: 45 (2.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 11.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.29%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'554.96 CHF

Median: 7'138.22 CHF

Standardabweichung: 2'417.70

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A542 Pelviperitonitis durch Gonokokken und Gonokokkeninfektionen sonstiger Urogenitalorgane 1 0.04 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 1 0.04 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 9 0.40 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.09 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
C55 Bösartige Neubildung des Uterus, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 5 0.22 %
C577 Bösartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete weibliche Genitalorgane 1 0.04 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.04 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.04 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.04 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 4 0.18 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 2 0.09 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 16 0.71 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 32 1.41 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 11 0.49 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 30 1.33 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 3 0.13 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 559 24.71 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 18 0.80 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 18 0.80 %
E894 Ovarialinsuffizienz nach medizinischen Maßnahmen 1 0.04 %
I862 Beckenvarizen 17 0.75 %
I863 Vulvavarizen 1 0.04 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 11 0.49 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 2 0.09 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.04 %
N719 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 2 0.09 %
N730 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 2 0.09 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.04 %
N735 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 0.04 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 0.04 %
N739 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.04 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 1 0.04 %
N800 Endometriose des Uterus 12 0.53 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.04 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 6 0.27 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.04 %
N808 Sonstige Endometriose 7 0.31 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N811 Zystozele 1 0.04 %
N816 Rektozele 1 0.04 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 1 0.04 %
N830 Follikelzyste des Ovars 189 8.36 %
N831 Zyste des Corpus luteum 209 9.24 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 401 17.73 %
N834 Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina 2 0.09 %
N835 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 95 4.20 %
N836 Hämatosalpinx 1 0.04 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 99 4.38 %
N840 Polyp des Corpus uteri 47 2.08 %
N841 Polyp der Cervix uteri 4 0.18 %
N843 Polyp der Vulva 1 0.04 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 11 0.49 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 2 0.09 %
N856 Intrauterine Synechien 2 0.09 %
N857 Hämatometra 1 0.04 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 11 0.49 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 6 0.27 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 3 0.13 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 2 0.09 %
N883 Zervixinsuffizienz 1 0.04 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.04 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.04 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 0.04 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 3 0.13 %
N912 Amenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N915 Oligomenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 36 1.59 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 14 0.62 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.09 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 3 0.13 %
N926 Unregelmäßige Menstruation, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.04 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N940 Mittelschmerz 1 0.04 %
N941 Dyspareunie 7 0.31 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 10 0.44 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 16 0.71 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 22 0.97 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 9 0.40 %
N950 Postmenopausenblutung 3 0.13 %
N96 Neigung zu habituellem Abort 2 0.09 %
N970 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 1 0.04 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 36 1.59 %
N972 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau 3 0.13 %
N974 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 10 0.44 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 40 1.77 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 61 2.70 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.04 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.04 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 2 0.09 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 7 0.31 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 3 0.13 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 2 0.09 %
Q514 Uterus unicornis 1 0.04 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 4 0.18 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.04 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.04 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 14 0.62 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.04 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 6 0.27 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.09 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.04 %
Z302 Sterilisierung 35 1.55 %
Z314 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 2 0.09 %
Z4001 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation am Ovar 3 0.13 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.04 %
Z9173 Weibliche Genitalverstümmelung in der Eigenanamnese, Typ 3 1 0.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 177 7.82 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 114 5.04 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 109 4.82 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 105 4.64 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 83 3.67 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 73 3.23 %
Z302 Sterilisierung 72 3.18 %
N801 Endometriose des Ovars 56 2.48 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 56 2.48 %
K661 Hämoperitoneum 54 2.39 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 52 2.30 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 52 2.30 %
N831 Zyste des Corpus luteum 45 1.99 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 45 1.99 %
N830 Follikelzyste des Ovars 41 1.81 %
N835 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 40 1.77 %
N941 Dyspareunie 40 1.77 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 40 1.77 %
N840 Polyp des Corpus uteri 39 1.72 %
D62 Akute Blutungsanämie 38 1.68 %
N808 Sonstige Endometriose 37 1.64 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 37 1.64 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 36 1.59 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 29 1.28 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 27 1.19 %
S376 Verletzung des Uterus 27 1.19 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 26 1.15 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 26 1.15 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 25 1.11 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 25 1.11 %
N800 Endometriose des Uterus 24 1.06 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 24 1.06 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 23 1.02 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 22 0.97 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 21 0.93 %
N760 Akute Kolpitis 20 0.88 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 20 0.88 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 19 0.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 18 0.80 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 18 0.80 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 18 0.80 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 18 0.80 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 0.75 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 17 0.75 %
R33 Harnverhaltung 17 0.75 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 17 0.75 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 0.71 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 16 0.71 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 16 0.71 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 16 0.71 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 16 0.71 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 15 0.66 %
K590 Obstipation 15 0.66 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 15 0.66 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 0.66 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 14 0.62 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 14 0.62 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 14 0.62 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 14 0.62 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 13 0.57 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 13 0.57 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 0.57 %
N841 Polyp der Cervix uteri 13 0.57 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 13 0.57 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 12 0.53 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 12 0.53 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 0.49 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 0.49 %
D685 Primäre Thrombophilie 10 0.44 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 10 0.44 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 10 0.44 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 10 0.44 %
Z314 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 10 0.44 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 9 0.40 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 9 0.40 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 9 0.40 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 9 0.40 %
E876 Hypokaliämie 8 0.35 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 8 0.35 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 8 0.35 %
N950 Postmenopausenblutung 8 0.35 %
N974 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 8 0.35 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 7 0.31 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 0.31 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 7 0.31 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 0.31 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 6 0.27 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.27 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 0.27 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 6 0.27 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 6 0.27 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 6 0.27 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 6 0.27 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 6 0.27 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 6 0.27 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 6 0.27 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 6 0.27 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 6 0.27 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 5 0.22 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 5 0.22 %
F328 Sonstige depressive Episoden 5 0.22 %
K658 Sonstige Peritonitis 5 0.22 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 0.22 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 5 0.22 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 5 0.22 %
O090 Schwangerschaftsdauer: Weniger als 5 vollendete Wochen 5 0.22 %
R18 Aszites 5 0.22 %
R55 Synkope und Kollaps 5 0.22 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 5 0.22 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 0.22 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 4 0.18 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 4 0.18 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 0.18 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 0.18 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.18 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.18 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.18 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 4 0.18 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 4 0.18 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 4 0.18 %
M545 Kreuzschmerz 4 0.18 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 4 0.18 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 4 0.18 %
N805 Endometriose des Darmes 4 0.18 %
N806 Endometriose in Hautnarbe 4 0.18 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 4 0.18 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 4 0.18 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 4 0.18 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 4 0.18 %
N912 Amenorrhoe, nicht näher bezeichnet 4 0.18 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 4 0.18 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 4 0.18 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 4 0.18 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.18 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 4 0.18 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 0.18 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 4 0.18 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 4 0.18 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 0.18 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 0.18 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 0.18 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 3 0.13 %
A748 Sonstige Chlamydienkrankheiten 3 0.13 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.13 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 3 0.13 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 0.13 %
E221 Hyperprolaktinämie 3 0.13 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 0.13 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 3 0.13 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 0.13 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
I863 Vulvavarizen 3 0.13 %
K670 Chlamydienperitonitis {A74.8} 3 0.13 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 0.13 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 3 0.13 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 3 0.13 %
N842 Polyp der Vagina 3 0.13 %
N856 Intrauterine Synechien 3 0.13 %
N926 Unregelmäßige Menstruation, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
N943 Prämenstruelle Beschwerden 3 0.13 %
N970 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 3 0.13 %
O049 Ärztlich eingeleiteter Abort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation 3 0.13 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 0.13 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 3 0.13 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 0.13 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 0.13 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 0.13 %
Z308 Sonstige kontrazeptive Maßnahmen 3 0.13 %
Z640 Kontaktanlässe mit Bezug auf eine unerwünschte Schwangerschaft 3 0.13 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 3 0.13 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 0.13 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 0.13 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 3 0.13 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 0.13 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 0.13 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.13 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.09 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 2 0.09 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 2 0.09 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.09 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.09 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 0.09 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.09 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 2 0.09 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 2 0.09 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 2 0.09 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 2 0.09 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 2 0.09 %
D686 Sonstige Thrombophilien 2 0.09 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.09 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 2 0.09 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.09 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.09 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.09 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.09 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.09 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.09 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 0.09 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 0.09 %
I862 Beckenvarizen 2 0.09 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.09 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.09 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.09 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 0.09 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.09 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.09 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.09 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 2 0.09 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 2 0.09 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.09 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 2 0.09 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 2 0.09 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 2 0.09 %
N739 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
N743 Entzündung im weiblichen Becken durch Gonokokken {A54.2} 2 0.09 %
N750 Bartholin-Zyste 2 0.09 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 2 0.09 %
N811 Zystozele 2 0.09 %
N839 Nichtentzündliche Krankheit des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
N854 Lageanomalie des Uterus 2 0.09 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 2 0.09 %
N904 Leukoplakie der Vulva 2 0.09 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 2 0.09 %
N96 Neigung zu habituellem Abort 2 0.09 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 2 0.09 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 2 0.09 %
Q506 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 2 0.09 %
Q514 Uterus unicornis 2 0.09 %
Q521 Vagina duplex 2 0.09 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 2 0.09 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 0.09 %
R100 Akutes Abdomen 2 0.09 %
R12 Sodbrennen 2 0.09 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 0.09 %
R51 Kopfschmerz 2 0.09 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.09 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 2 0.09 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 0.09 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.09 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 2 0.09 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.09 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.09 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.09 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 0.09 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.09 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 2 0.09 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.09 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.09 %
A542 Pelviperitonitis durch Gonokokken und Gonokokkeninfektionen sonstiger Urogenitalorgane 1 0.04 %
A548 Sonstige Gonokokkeninfektionen 1 0.04 %
A568 Durch Geschlechtsverkehr übertragene Chlamydieninfektion an sonstigen Lokalisationen 1 0.04 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.04 %
B07 Viruswarzen 1 0.04 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.04 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
C501 Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse 1 0.04 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.04 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.04 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.04 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.04 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.04 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.04 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.04 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 1 0.04 %
D201 Gutartige Neubildung: Peritoneum 1 0.04 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.04 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.04 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 1 0.04 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 0.04 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 1 0.04 %
D483 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Retroperitoneum 1 0.04 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.04 %
D6809 Willebrand-Jürgens-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.04 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 0.04 %
D6828 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.04 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.04 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.04 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.04 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E079 Krankheit der Schilddrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E220 Akromegalie und hypophysärer Hochwuchs 1 0.04 %
E228 Sonstige Überfunktion der Hypophyse 1 0.04 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.04 %
E281 Ovarielle Dysfunktion: Androgenüberschuss 1 0.04 %
E348 Sonstige näher bezeichnete endokrine Störungen 1 0.04 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.04 %
E611 Eisenmangel 1 0.04 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.04 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.04 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.04 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.04 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.04 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.04 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.04 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.04 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.04 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.04 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.04 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.04 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.04 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.04 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.04 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F301 Manie ohne psychotische Symptome 1 0.04 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.04 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.04 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.04 %
F341 Dysthymia 1 0.04 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.04 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F449 Dissoziative Störung [Konversionsstörung], nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F452 Hypochondrische Störung 1 0.04 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 1 0.04 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.04 %
F849 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.04 %
F989 Nicht näher bezeichnete Verhaltens- oder emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend 1 0.04 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.04 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.04 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.04 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.04 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.04 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.04 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.04 %
G579 Mononeuropathie der unteren Extremität, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.04 %
G718 Sonstige primäre Myopathien 1 0.04 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.04 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.04 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.04 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.04 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.04 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.04 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.04 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.04 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.04 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.04 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.04 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.04 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.04 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.04 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.04 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.04 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.04 %
I871 Venenkompression 1 0.04 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.04 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.04 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.04 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J301 Allergische Rhinopathie durch Pollen 1 0.04 %
J304 Allergische Rhinopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.04 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.04 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.04 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 1 0.04 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.04 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.04 %
K20 Ösophagitis 1 0.04 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.04 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 1 0.04 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.04 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.04 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.04 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.04 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.04 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K5710 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.04 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.04 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.04 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.04 %
K659 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.04 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.04 %
K832 Perforation des Gallenganges 1 0.04 %
K900 Zöliakie 1 0.04 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.04 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.04 %
L029 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
L438 Sonstiger Lichen ruber planus 1 0.04 %
L700 Acne vulgaris 1 0.04 %
L708 Sonstige Akne 1 0.04 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.04 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.04 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M2586 Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten: Unterschenkel 1 0.04 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.04 %
M518 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden 1 0.04 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.04 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.04 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.04 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.04 %
N300 Akute Zystitis 1 0.04 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.04 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.04 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.04 %
N63 Nicht näher bezeichnete Knoten in der Mamma [Brustdrüse] 1 0.04 %
N735 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.04 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.04 %
N836 Hämatosalpinx 1 0.04 %
N859 Nichtentzündliche Krankheit des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.04 %
N881 Alter Riss der Cervix uteri 1 0.04 %
N899 Nichtentzündliche Krankheit der Vagina, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N906 Hypertrophie der Vulva 1 0.04 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.04 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 1 0.04 %
N913 Primäre Oligomenorrhoe 1 0.04 %
N914 Sekundäre Oligomenorrhoe 1 0.04 %
N915 Oligomenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 1 0.04 %
N930 Postkoitale Blutung und Kontaktblutung 1 0.04 %
N940 Mittelschmerz 1 0.04 %
N942 Vaginismus 1 0.04 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.04 %
N981 Hyperstimulation der Ovarien 1 0.04 %
N983 Komplikationen bei versuchter Implantation eines Embryos bei Embryotransfer 1 0.04 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.04 %
O001 Tubargravidität 1 0.04 %
O020 Abortivei und sonstige Molen 1 0.04 %
O033 Spontanabort: Inkomplett, mit sonstigen und nicht näher bezeichneten Komplikationen 1 0.04 %
O041 Ärztlich eingeleiteter Abort: Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 0.04 %
O043 Ärztlich eingeleiteter Abort: Inkomplett, mit sonstigen und nicht näher bezeichneten Komplikationen 1 0.04 %
O044 Ärztlich eingeleiteter Abort: Inkomplett, ohne Komplikation 1 0.04 %
O054 Sonstiger Abort: Inkomplett, ohne Komplikation 1 0.04 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 1 0.04 %
O099 Schwangerschaftsdauer: Nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
O269 Mit der Schwangerschaft verbundener Zustand, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 1 0.04 %
O731 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 1 0.04 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.04 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.04 %
Q500 Angeborenes Fehlen des Ovars 1 0.04 %
Q503 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ovars 1 0.04 %
Q510 Agenesie und Aplasie des Uterus 1 0.04 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.04 %
Q513 Uterus bicornis 1 0.04 %
Q519 Angeborene Fehlbildung des Uterus und der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
Q520 Angeborenes Fehlen der Vagina 1 0.04 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.04 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.04 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.04 %
R060 Dyspnoe 1 0.04 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.04 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
R1988 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.04 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.04 %
R300 Dysurie 1 0.04 %
R35 Polyurie 1 0.04 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.04 %
R440 Akustische Halluzinationen 1 0.04 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.04 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.04 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.04 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.04 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 0.04 %
R630 Anorexie 1 0.04 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.04 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.04 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.04 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.04 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.04 %
R875 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.04 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.04 %
S0021 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Schürfwunde 1 0.04 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.04 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 0.04 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.04 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.04 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.04 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 0.04 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 1 0.04 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.04 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.04 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 0.04 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.04 %
S375 Verletzung der Tuba uterina 1 0.04 %
T183 Fremdkörper im Dünndarm 1 0.04 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.04 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.04 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.04 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.04 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.04 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.04 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.04 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 1 0.04 %
Z224 Keimträger von Infektionskrankheiten, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 1 0.04 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.04 %
Z304 Überwachung bei medikamentöser Kontrazeption 1 0.04 %
Z309 Kontrazeptive Maßnahme, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
Z312 In-vitro-Fertilisation 1 0.04 %
Z313 Andere Methoden, die die Fertilisation unterstützen 1 0.04 %
Z32 Untersuchung und Test zur Feststellung einer Schwangerschaft 1 0.04 %
Z33 Schwangerschaftsfeststellung als Nebenbefund 1 0.04 %
Z355 Überwachung einer älteren Erstschwangeren 1 0.04 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.04 %
Z4001 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation am Ovar 1 0.04 %
Z422 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an anderen Teilen des Rumpfes 1 0.04 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.04 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.04 %
Z808 Bösartige Neubildung sonstiger Organe und Systeme in der Familienanamnese 1 0.04 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.04 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.04 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.04 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.04 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.04 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.04 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.04 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1141 50.44 % 1143
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 401 17.73 % 401
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 341 15.08 % 341
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 218 9.64 % 219
54.25 Peritoneallavage 211 9.33 % 211
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 184 8.13 % 184
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 168 7.43 % 168
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 138 6.10 % 138
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 104 4.60 % 105
65.95 Lösung einer Torsion am Ovar 104 4.60 % 105
00.99.10 Reoperation 103 4.55 % 103
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 101 4.47 % 101
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 95 4.20 % 95
68.23 Endometrium-Abtragung 91 4.02 % 91
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 88 3.89 % 88
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 67 2.96 % 67
54.23 Biopsie am Peritoneum 63 2.79 % 63
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 62 2.74 % 62
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 59 2.61 % 59
89.82 Histopathologische Untersuchung 54 2.39 % 54
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 53 2.34 % 53
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 49 2.17 % 49
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 45 1.99 % 45
70.23 Biopsie am Douglasraum 42 1.86 % 42
65.99 Sonstige Operationen am Ovar 41 1.81 % 41
65.91 Aspiration am Ovar 39 1.72 % 39
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 36 1.59 % 36
65.24 Laparoskopische Keilresektion am Ovar 35 1.55 % 35
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 31 1.37 % 31
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 28 1.24 % 28
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 25 1.11 % 25
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 25 1.11 % 25
89.83 Zytopathologische Untersuchung 21 0.93 % 21
69.41 Naht eines Risses am Uterus 18 0.80 % 18
00.99.30 Lasertechnik 17 0.75 % 17
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 17 0.75 % 17
57.32 Sonstige Zystoskopie 16 0.71 % 16
65.74 Laparoskopische einfache Naht am Ovar 16 0.71 % 16
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 15 0.66 % 15
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 15 0.66 % 15
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 15 0.66 % 15
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 15 0.66 % 15
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 14 0.62 % 14
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 14 0.62 % 14
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 14 0.62 % 14
66.04 Salpingotomie, laparoskopisch 13 0.57 % 13
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 13 0.57 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 13 0.57 % 15
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 11 0.49 % 11
66.11.31 Biopsie an den Tubae uterinae, laparoskopisch 11 0.49 % 11
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 11 0.49 % 11
67.0 Dilatation des Zervixkanals 10 0.44 % 10
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 10 0.44 % 10
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 10 0.44 % 10
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 9 0.40 % 9
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 8 0.35 % 8
39.98 Blutstillung n.n.bez. 8 0.35 % 8
54.21.00 Laparoskopie, n.n.bez. 8 0.35 % 9
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 8 0.35 % 8
65.09 Sonstige Ovariotomie 8 0.35 % 8
65.11 Aspirationsbiopsie am Ovar 8 0.35 % 8
68.29.14 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 8 0.35 % 8
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 8 0.35 % 8
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 8 0.35 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 0.35 % 8
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 7 0.31 % 7
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 7 0.31 % 7
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 7 0.31 % 7
65.14 Sonstige laparoskopische diagnostische Massnahmen am Ovar 7 0.31 % 7
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 7 0.31 % 7
38.59.21 Crossektomie und Stripping, V. saphena magna 6 0.27 % 6
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 6 0.27 % 6
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 6 0.27 % 6
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 6 0.27 % 6
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 6 0.27 % 6
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 6 0.27 % 6
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 5 0.22 % 5
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefässen, sonstige 5 0.22 % 5
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 5 0.22 % 5
67.2 Konisation der Zervix 5 0.22 % 5
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 5 0.22 % 5
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 5 0.22 % 5
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 5 0.22 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 0.22 % 5
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 4 0.18 % 4
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 4 0.18 % 4
47.19 Inzidente Appendektomie, sonstige 4 0.18 % 4
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 4 0.18 % 4
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 4 0.18 % 4
65.22 Keilresektion am Ovar 4 0.18 % 4
66.99 Sonstige Operation an einer Tuba uterina 4 0.18 % 4
68.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat 4 0.18 % 4
69.49.10 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, offen chirurgisch (abdominal) 4 0.18 % 4
70.14 Sonstige Kolpotomie 4 0.18 % 4
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 4 0.18 % 4
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 4 0.18 % 4
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 4 0.18 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 0.18 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 0.18 % 4
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 0.18 % 4
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 3 0.13 % 3
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 3 0.13 % 3
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 3 0.13 % 3
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 3 0.13 % 3
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 3 0.13 % 3
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 3 0.13 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 0.13 % 3
45.23 Koloskopie 3 0.13 % 3
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 3 0.13 % 3
54.19 Sonstige Laparotomie 3 0.13 % 3
65.93 Manuelle Ruptur einer ovariellen Zyste 3 0.13 % 3
66.B1 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, offen chirurgisch 3 0.13 % 3
67.11 Endozervikale Biopsie 3 0.13 % 3
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 3 0.13 % 3
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 3 0.13 % 3
68.22.11 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, ohne Kontrolle 3 0.13 % 3
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 3 0.13 % 3
68.29.25 Enukleation eines Myoms des Uterus, hysteroskopisch 3 0.13 % 3
69.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 3 0.13 % 3
69.49.30 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, laparoskopisch 3 0.13 % 3
69.51 Aspirationscurettage am Uterus zur Beendigung einer Schwangerschaft 3 0.13 % 3
69.59 Sonstige Aspirationscurettage am Uterus 3 0.13 % 3
70.12 Kuldotomie 3 0.13 % 3
70.21 Kolposkopie 3 0.13 % 3
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 3 0.13 % 3
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 3 0.13 % 3
86.0B.21 Entfernen eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 3 0.13 % 3
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 3 0.13 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 0.13 % 3
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 3 0.13 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 0.13 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.13 % 3
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 3 0.13 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.13 % 3
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 3 0.13 % 3
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 2 0.09 % 2
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 2 0.09 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.09 % 2
03.31 Lumbalpunktion 2 0.09 % 2
38.59.10 Ligatur, Exzision und Stripping von Varizen und Vv. perforantes der unteren Extremität (als selbstständiger Eingriff) 2 0.09 % 2
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 2 0.09 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.09 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.09 % 2
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 0.09 % 2
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 2 0.09 % 2
54.22.10 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Bauchwand oder Nabel 2 0.09 % 2
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 2 0.09 % 2
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 2 0.09 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 0.09 % 2
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 2 0.09 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.09 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.09 % 2
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 2 0.09 % 2
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 2 0.09 % 2
65.71 Sonstige einfache Naht am Ovar 2 0.09 % 2
65.76 Laparoskopische Salpingoovarioplastik 2 0.09 % 2
66.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an den Tubae uterinae 2 0.09 % 2
66.91 Aspiration an einer Tuba uterina 2 0.09 % 2
66.B9 Exzision und Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, sonstige 2 0.09 % 2
67.34 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Elektrokoagulation 2 0.09 % 2
67.4X.99 Zervixamputation, sonstige 2 0.09 % 2
68.14 Offene Biopsie an den uterinen Ligamenten 2 0.09 % 2
68.21.11 Durchtrennung von endometrialen Synechien, hysteroskopisch 2 0.09 % 2
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 2 0.09 % 2
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 2 0.09 % 2
70.24.20 Biopsie an der Vagina, durch Inzision 2 0.09 % 2
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 2 0.09 % 2
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 2 0.09 % 2
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 2 0.09 % 2
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 2 0.09 % 2
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 2 0.09 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.09 % 2
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.09 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 0.09 % 2
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 2 0.09 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.09 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.09 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.09 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.09 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.09 % 2
99.25.31 Chemoembolisation 2 0.09 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.09 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.09 % 2
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 2 0.09 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.04 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 0.04 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 1 0.04 % 1
00.4A.16 Einsetzen von 16 endovaskulären Coils 1 0.04 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.04 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.04 % 1
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 1 0.04 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.04 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 0.04 % 1
04.81.12 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie mit BV 1 0.04 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.04 % 1
05.31.18 Injektion an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie, an den prävertebralen Ganglien (Plexus coeliacus, Plexus hypogastricus), mit bildgebenden Verfahren 1 0.04 % 1
26.12 Offene Biopsie an Speicheldrüse oder -gang 1 0.04 % 1
38.59.22 Crossektomie und Stripping, V. saphena parva 1 0.04 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.04 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.04 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.04 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.04 % 1
39.79.29 Coil-Embolisation oder -Verschluss von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.04 % 1
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 1 0.04 % 1
39.79.46 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von abdominalen Gefässen 1 0.04 % 1
39.92.11 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, Direktpunktion, mittels Alkohol 1 0.04 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.04 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.04 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 0.04 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.04 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.04 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.04 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.04 % 1
53.51.21 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.04 % 1
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 1 0.04 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 0.04 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.04 % 1
54.3X.00 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, n.n.bez. 1 0.04 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.04 % 1
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 1 0.04 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.04 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.04 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.04 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.04 % 1
65.15 Diagnostische (perkutane) Punktion des Ovars 1 0.04 % 1
65.72 Sonstige Reimplantation eines Ovars 1 0.04 % 1
66.03 Salpingotomie, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
66.11.21 Biopsie an den Tubae uterinae, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
66.95 Insufflation einer therapeutischen Substanz in die Tubae uterinae 1 0.04 % 1
66.A1 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
66.B0 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, n.n.bez. 1 0.04 % 1
66.B2 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, vaginal 1 0.04 % 1
67.4X.12 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, vaginal 1 0.04 % 1
67.4X.30 Exzision eines Stumpfes an der Zervix 1 0.04 % 1
67.51 Transabdominale Cerclage der Zervix 1 0.04 % 1
68.0 Hysterotomie 1 0.04 % 1
68.12.00 Diagnostische Endoskopie an Uterus und uterinem Halteapparat, n.n.bez. 1 0.04 % 1
68.12.10 Hysteroskopie, n.n.bez. 1 0.04 % 1
68.13 Offene Biopsie am Uterus 1 0.04 % 1
68.29.11 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.04 % 1
68.29.13 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.04 % 1
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 1 0.04 % 1
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.04 % 1
68.29.99 Sonstige Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, sonstige 1 0.04 % 1
69.01 Dilatation und Curettage zur Beendigung einer Schwangerschaft 1 0.04 % 1
69.23 Plastische Rekonstruktion bei chronischer Inversio uteri mit vaginalem Zugang 1 0.04 % 1
69.49.20 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, vaginal 1 0.04 % 1
69.49.21 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.04 % 1
69.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, sonstige 1 0.04 % 1
69.52 Aspirationscurettage im Anschluss an Geburt oder Abort 1 0.04 % 1
69.92.31 Embryotransfer 1 0.04 % 1
69.97 Entfernen eines anderen penetrierenden Fremdkörpers von der Zervix 1 0.04 % 1
70.0 Kuldozentese 1 0.04 % 1
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 1 0.04 % 1
70.31 Hymenexzision 1 0.04 % 1
70.51 Raffung einer Zystozele 1 0.04 % 1
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 1 0.04 % 1
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 1 0.04 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.04 % 1
83.32.12 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.04 % 1
85.12 Offene Biopsie an der Mamma 1 0.04 % 1
85.26 Partielle Mastektomie 1 0.04 % 1
86.0B.11 Implantation eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 1 0.04 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
86.43.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an Bauchregion und Leiste 1 0.04 % 1
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 1 0.04 % 1
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.04 % 1
87.83 Hysterosalpingographie mit Kontrastmittel 1 0.04 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.04 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.04 % 1
88.65 Phlebographie anderer intraabdominaler Venen mit Kontrastmittel 1 0.04 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.04 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.04 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.04 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.04 % 1
88.79.40 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transrektal 1 0.04 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.04 % 1
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.04 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.04 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.04 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.04 % 1
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 1 0.04 % 1
98.27 Entfernen eines Fremdkörpers ohne Inzision von der oberen Extremität ausser der Hand 1 0.04 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.04 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.04 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.04 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.04 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.04 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.04 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.04 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 0.04 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1