DRG N23B - Andere rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.679
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.181)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.115)
Verlegungsabschlag 0.181


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 679 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.48%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 676 (99.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'183.21 CHF

Median: 6'696.00 CHF

Standardabweichung: 2'509.35

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 4 0.59 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 2 0.29 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 3 0.44 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 2 0.29 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.15 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 2 0.29 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.15 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.15 %
N800 Endometriose des Uterus 13 1.91 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 5 0.74 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.15 %
N810 Urethrozele bei der Frau 3 0.44 %
N811 Zystozele 289 42.56 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 60 8.84 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 26 3.83 %
N815 Vaginale Enterozele 1 0.15 %
N816 Rektozele 132 19.44 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 2 0.29 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.15 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.15 %
N840 Polyp des Corpus uteri 32 4.71 %
N841 Polyp der Cervix uteri 2 0.29 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 8 1.18 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 14 2.06 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.15 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.15 %
N881 Alter Riss der Cervix uteri 1 0.15 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.15 %
N896 Fester Hymenalring 1 0.15 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 0.29 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.15 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 11 1.62 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 3 0.44 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.15 %
N941 Dyspareunie 1 0.15 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.15 %
N950 Postmenopausenblutung 2 0.29 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.15 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 1 0.15 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 36 5.30 %
Q523 Hymenalatresie 1 0.15 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.15 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.29 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 110 16.20 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 110 16.20 %
N816 Rektozele 90 13.25 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 41 6.04 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 35 5.15 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 4.86 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 22 3.24 %
N811 Zystozele 22 3.24 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 20 2.95 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 18 2.65 %
R33 Harnverhaltung 17 2.50 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 15 2.21 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 14 2.06 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 2.06 %
N840 Polyp des Corpus uteri 14 2.06 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 13 1.91 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 13 1.91 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 12 1.77 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 1.77 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 1.77 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 12 1.77 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 11 1.62 %
K590 Obstipation 10 1.47 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 10 1.47 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 9 1.33 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 9 1.33 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 1.33 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 9 1.33 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 9 1.33 %
N941 Dyspareunie 9 1.33 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 1.18 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 8 1.18 %
N3942 Dranginkontinenz 8 1.18 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 1.18 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 7 1.03 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 7 1.03 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 7 1.03 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 7 1.03 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 7 1.03 %
N841 Polyp der Cervix uteri 6 0.88 %
N950 Postmenopausenblutung 6 0.88 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 6 0.88 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 6 0.88 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 0.88 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 5 0.74 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 5 0.74 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 5 0.74 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 0.74 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 0.74 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 0.59 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 0.59 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 0.59 %
M545 Kreuzschmerz 4 0.59 %
N3947 Rezidivinkontinenz 4 0.59 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 4 0.59 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 4 0.59 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 4 0.59 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 4 0.59 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 0.59 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 4 0.59 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 0.59 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 0.59 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 3 0.44 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 0.44 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 0.44 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 0.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 3 0.44 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 0.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 0.44 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 0.44 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 0.44 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 0.44 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.44 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 3 0.44 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 3 0.44 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 3 0.44 %
N800 Endometriose des Uterus 3 0.44 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 3 0.44 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.44 %
N815 Vaginale Enterozele 3 0.44 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 3 0.44 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 3 0.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 0.44 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 0.44 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 0.44 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 3 0.44 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 3 0.44 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 0.44 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.44 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 2 0.29 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.29 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.29 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 2 0.29 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.29 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.29 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.29 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.29 %
E876 Hypokaliämie 2 0.29 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.29 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.29 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.29 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 0.29 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.29 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
K603 Analfistel 2 0.29 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 2 0.29 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.29 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.29 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.29 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.29 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.29 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.29 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.29 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.29 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 2 0.29 %
N801 Endometriose des Ovars 2 0.29 %
N808 Sonstige Endometriose 2 0.29 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.29 %
N907 Zyste der Vulva 2 0.29 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.29 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 2 0.29 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.29 %
S376 Verletzung des Uterus 2 0.29 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 0.29 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 0.29 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.29 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.29 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.29 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.29 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.29 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.15 %
B188 Sonstige chronische Virushepatitis 1 0.15 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.15 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
C819 Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.15 %
D173 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen 1 0.15 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.15 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 1 0.15 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.15 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.15 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.15 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D6801 Erworbenes Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.15 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.15 %
E030 Angeborene Hypothyreose mit diffuser Struma 1 0.15 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.15 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E348 Sonstige näher bezeichnete endokrine Störungen 1 0.15 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.15 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.15 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.15 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.15 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.15 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
E86 Volumenmangel 1 0.15 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.15 %
F000 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem Beginn (Typ 2) {G30.0} 1 0.15 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.15 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.15 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.15 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.15 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.15 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.15 %
F4001 Agoraphobie: Mit Panikstörung 1 0.15 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.15 %
F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 0.15 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.15 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.15 %
G300 Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn {F00.0} 1 0.15 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.15 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.15 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G575 Tarsaltunnel-Syndrom 1 0.15 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.15 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.15 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.15 %
I1011 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.15 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.15 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.15 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.15 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.15 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.15 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.15 %
I38 Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.15 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.15 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.15 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.15 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.15 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.15 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.15 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.15 %
I862 Beckenvarizen 1 0.15 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.15 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.15 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.15 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.15 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.15 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.15 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.15 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.15 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.15 %
K561 Invagination 1 0.15 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.15 %
K639 Darmkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.15 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.15 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.15 %
K900 Zöliakie 1 0.15 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.15 %
L404 Psoriasis guttata 1 0.15 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
L728 Sonstige follikuläre Zysten der Haut und der Unterhaut 1 0.15 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 1 0.15 %
M0593 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.15 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.15 %
M1389 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.15 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.15 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.15 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.15 %
M4199 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.15 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.15 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.15 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.15 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.15 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.15 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.15 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N341 Unspezifische Urethritis 1 0.15 %
N600 Solitärzyste der Mamma 1 0.15 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.15 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.15 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.15 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.15 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 1 0.15 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.15 %
N805 Endometriose des Darmes 1 0.15 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.15 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.15 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.15 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 1 0.15 %
N856 Intrauterine Synechien 1 0.15 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.15 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.15 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 1 0.15 %
N906 Hypertrophie der Vulva 1 0.15 %
N959 Klimakterische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N974 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 1 0.15 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 1 0.15 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R05 Husten 1 0.15 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.15 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.15 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 1 0.15 %
R300 Dysurie 1 0.15 %
R309 Schmerzen beim Wasserlassen, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R35 Polyurie 1 0.15 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.15 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.15 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.15 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.15 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.15 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.15 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.15 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.15 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.15 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.15 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.15 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.15 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.15 %
Z014 Gynäkologische Untersuchung (allgemein) (routinemäßig) 1 0.15 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.15 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.15 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.15 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.15 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z862 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z887 Allergie gegenüber Serum oder Impfstoff in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.15 %
Z908 Verlust sonstiger Organe 1 0.15 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.15 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.15 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.15 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.15 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.51 Raffung einer Zystozele 268 39.47 % 268
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 142 20.91 % 142
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 128 18.85 % 128
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 71 10.46 % 71
00.99.10 Reoperation 53 7.81 % 53
57.32 Sonstige Zystoskopie 52 7.66 % 52
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 46 6.77 % 46
68.23 Endometrium-Abtragung 39 5.74 % 39
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 30 4.42 % 30
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 29 4.27 % 29
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 28 4.12 % 28
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 26 3.83 % 26
68.29.14 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 24 3.53 % 25
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 21 3.09 % 21
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 18 2.65 % 18
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 18 2.65 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 14 2.06 % 15
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 13 1.91 % 13
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 12 1.77 % 12
57.17 Perkutane Zystostomie 10 1.47 % 10
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 9 1.33 % 9
70.52.10 Douglasplastik 9 1.33 % 9
59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion bei Stressinkontinenz 8 1.18 % 8
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 8 1.18 % 8
89.82 Histopathologische Untersuchung 7 1.03 % 7
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 6 0.88 % 6
68.29.11 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 5 0.74 % 5
70.14 Sonstige Kolpotomie 5 0.74 % 5
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 5 0.74 % 5
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 4 0.59 % 4
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 4 0.59 % 4
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 4 0.59 % 4
68.29.13 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal, laparoskopisch assistiert 4 0.59 % 4
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 4 0.59 % 5
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 4 0.59 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 0.59 % 5
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 3 0.44 % 3
49.03 Exzision von Marisken 3 0.44 % 3
49.71 Naht einer Verletzung am Anus 3 0.44 % 3
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 3 0.44 % 3
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 3 0.44 % 3
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 3 0.44 % 3
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 3 0.44 % 3
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 3 0.44 % 3
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.29 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.29 % 2
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 2 0.29 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.29 % 2
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 2 0.29 % 2
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 2 0.29 % 2
68.29.32 Myomektomie am Uterus, vaginal 2 0.29 % 2
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 2 0.29 % 2
69.59 Sonstige Aspirationscurettage am Uterus 2 0.29 % 2
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 2 0.29 % 2
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 2 0.29 % 2
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 2 0.29 % 2
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 2 0.29 % 2
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 2 0.29 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.29 % 2
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 2 0.29 % 2
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 0.15 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.15 % 1
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 1 0.15 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.15 % 1
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 1 0.15 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.15 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.15 % 1
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 0.15 % 1
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 1 0.15 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.15 % 1
48.33 Laserablation von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.15 % 1
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.15 % 1
48.79 Sonstige Rekonstruktion am Rektum 1 0.15 % 1
49.11 Anale Fistulotomie 1 0.15 % 1
49.12 Anale Fistulektomie 1 0.15 % 1
49.29.10 Chromoendoskopie an Anus und Perianalgewebe 1 0.15 % 1
49.46.11 Exzision von Hämorrhoiden, Ligatur einer A. haemorrhoidalis 1 0.15 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.15 % 1
49.52 Posteriore anale Sphinkterotomie 1 0.15 % 1
49.73.11 Verschluss einer Analfistel durch Schleimhautlappen 1 0.15 % 1
49.93 Sonstige Inzision am Anus 1 0.15 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.15 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.15 % 1
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.15 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.15 % 1
53.61.21 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.15 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.15 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.15 % 1
56.31 Ureteroskopie 1 0.15 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.15 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.15 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.15 % 1
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 1 0.15 % 1
58.99.99 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, sonstige 1 0.15 % 1
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 1 0.15 % 1
66.99 Sonstige Operation an einer Tuba uterina 1 0.15 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.15 % 1
67.2 Konisation der Zervix 1 0.15 % 1
67.4X.13 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, vaginal, laparoskopisch unterstützt 1 0.15 % 1
67.61 Naht eines Zervixrisses 1 0.15 % 1
68.12.00 Diagnostische Endoskopie an Uterus und uterinem Halteapparat, n.n.bez. 1 0.15 % 1
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 1 0.15 % 1
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 1 0.15 % 1
68.12.99 Diagnostische Endoskopie an Uterus und uterinem Halteapparat, sonstige 1 0.15 % 1
68.21.11 Durchtrennung von endometrialen Synechien, hysteroskopisch 1 0.15 % 1
68.22.10 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, vaginal 1 0.15 % 1
68.29.25 Enukleation eines Myoms des Uterus, hysteroskopisch 1 0.15 % 1
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 1 0.15 % 1
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 1 0.15 % 1
70.12 Kuldotomie 1 0.15 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.15 % 1
70.31 Hymenexzision 1 0.15 % 1
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 1 0.15 % 1
70.52.00 Raffung einer Rektozele, n.n.bez. 1 0.15 % 1
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 1 0.15 % 1
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 1 0.15 % 1
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.15 % 1
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 1 0.15 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.15 % 1
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.15 % 1
73.6 Episiotomie 1 0.15 % 1
85.12 Offene Biopsie an der Mamma 1 0.15 % 1
85.26 Partielle Mastektomie 1 0.15 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.15 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.15 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.15 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.15 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.15 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.15 % 1
92.19.05 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit DOTA-markierten Rezeptorliganden 1 0.15 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.15 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.15 % 1
97.59 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung im Verdauungstrakt 1 0.15 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.15 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.15 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.15 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.15 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 1 0.15 % 1