DRG N04A - Hysterektomie ausser bei bösartiger Neubildung, mit schweren CC oder aufwendigem Eingriff

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.312
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.405)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.14)
Verlegungsabschlag 0.184


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'441 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.27%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%
Anzahl Fälle: 1'423 (98.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.16%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'516.87 CHF

Median: 13'210.38 CHF

Standardabweichung: 5'598.85

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 4 0.28 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 12 0.83 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 7 0.49 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 2 0.14 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 38 2.64 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 153 10.62 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 37 2.57 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 77 5.34 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 1 0.07 %
D269 Sonstige gutartige Neubildungen: Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 20 1.39 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 1 0.07 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 9 0.62 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.07 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.07 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.07 %
N719 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.07 %
N730 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.07 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 5 0.35 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 0.07 %
N800 Endometriose des Uterus 65 4.51 %
N801 Endometriose des Ovars 13 0.90 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 13 0.90 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 5 0.35 %
N808 Sonstige Endometriose 3 0.21 %
N810 Urethrozele bei der Frau 1 0.07 %
N811 Zystozele 15 1.04 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 454 31.51 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 326 22.62 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 27 1.87 %
N815 Vaginale Enterozele 2 0.14 %
N816 Rektozele 3 0.21 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 3 0.21 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.07 %
N831 Zyste des Corpus luteum 2 0.14 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.07 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 3 0.21 %
N840 Polyp des Corpus uteri 7 0.49 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 6 0.42 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 4 0.28 %
N855 Inversio uteri 1 0.07 %
N857 Hämatometra 1 0.07 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 5 0.35 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 7 0.49 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 6 0.42 %
N879 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.07 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.07 %
N897 Hämatokolpos 1 0.07 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.07 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 26 1.80 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 10 0.69 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.14 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 0.07 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.07 %
N941 Dyspareunie 2 0.14 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 1 0.07 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 2 0.14 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 6 0.42 %
N950 Postmenopausenblutung 5 0.35 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 23 1.60 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 3 0.21 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.07 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N800 Endometriose des Uterus 201 13.95 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 176 12.21 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 176 12.21 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 172 11.94 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 158 10.96 %
D62 Akute Blutungsanämie 140 9.72 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 133 9.23 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 120 8.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 116 8.05 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 95 6.59 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 94 6.52 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 79 5.48 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 78 5.41 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 74 5.14 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 72 5.00 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 69 4.79 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 69 4.79 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 68 4.72 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 65 4.51 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 60 4.16 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 58 4.02 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 52 3.61 %
N840 Polyp des Corpus uteri 51 3.54 %
N811 Zystozele 48 3.33 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 43 2.98 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 41 2.85 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 40 2.78 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 39 2.71 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 39 2.71 %
N815 Vaginale Enterozele 38 2.64 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 35 2.43 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 34 2.36 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 31 2.15 %
N816 Rektozele 31 2.15 %
R33 Harnverhaltung 31 2.15 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 30 2.08 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 28 1.94 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 28 1.94 %
K590 Obstipation 27 1.87 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 27 1.87 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 23 1.60 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 23 1.60 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 22 1.53 %
E876 Hypokaliämie 21 1.46 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 21 1.46 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 20 1.39 %
N3942 Dranginkontinenz 20 1.39 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 19 1.32 %
D685 Primäre Thrombophilie 18 1.25 %
N801 Endometriose des Ovars 18 1.25 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 18 1.25 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 17 1.18 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 17 1.18 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 17 1.18 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 17 1.18 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 16 1.11 %
N830 Follikelzyste des Ovars 16 1.11 %
N831 Zyste des Corpus luteum 16 1.11 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 16 1.11 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 16 1.11 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 16 1.11 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 15 1.04 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 15 1.04 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 15 1.04 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 15 1.04 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 0.97 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 14 0.97 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 13 0.90 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 13 0.90 %
N808 Sonstige Endometriose 13 0.90 %
N941 Dyspareunie 13 0.90 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 13 0.90 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 12 0.83 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 12 0.83 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 12 0.83 %
S371 Verletzung des Harnleiters 12 0.83 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 12 0.83 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 11 0.76 %
S3722 Ruptur der Harnblase 11 0.76 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 0.69 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 0.69 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 0.69 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 10 0.69 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 10 0.69 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 0.69 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 10 0.69 %
N760 Akute Kolpitis 10 0.69 %
R15 Stuhlinkontinenz 10 0.69 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 10 0.69 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 10 0.69 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 10 0.69 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 10 0.69 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 10 0.69 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 10 0.69 %
N805 Endometriose des Darmes 9 0.62 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 9 0.62 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 9 0.62 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 9 0.62 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 8 0.56 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 8 0.56 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 8 0.56 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 8 0.56 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 8 0.56 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 8 0.56 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 8 0.56 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 7 0.49 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 0.49 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 7 0.49 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 7 0.49 %
K650 Akute Peritonitis 7 0.49 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 7 0.49 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 7 0.49 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 7 0.49 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 6 0.42 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 6 0.42 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 6 0.42 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 6 0.42 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 6 0.42 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 0.42 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 6 0.42 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 6 0.42 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 6 0.42 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 6 0.42 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 6 0.42 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 6 0.42 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 6 0.42 %
N841 Polyp der Cervix uteri 6 0.42 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 6 0.42 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 6 0.42 %
N950 Postmenopausenblutung 6 0.42 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 0.42 %
S366 Verletzung des Rektums 6 0.42 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 0.42 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 6 0.42 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 0.35 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 5 0.35 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 5 0.35 %
F328 Sonstige depressive Episoden 5 0.35 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 5 0.35 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 5 0.35 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 0.35 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 5 0.35 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 5 0.35 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 5 0.35 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.35 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 5 0.35 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 5 0.35 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 5 0.35 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 5 0.35 %
R18 Aszites 5 0.35 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 5 0.35 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 5 0.35 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 5 0.35 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 5 0.35 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 0.28 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 4 0.28 %
B182 Chronische Virushepatitis C 4 0.28 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.28 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.28 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 4 0.28 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 4 0.28 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 0.28 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 4 0.28 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 4 0.28 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 4 0.28 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 0.28 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 4 0.28 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 4 0.28 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 0.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 0.28 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 4 0.28 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 0.28 %
M545 Kreuzschmerz 4 0.28 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 0.28 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 0.28 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 4 0.28 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 4 0.28 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 4 0.28 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 4 0.28 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 4 0.28 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 4 0.28 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 4 0.28 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 4 0.28 %
S376 Verletzung des Uterus 4 0.28 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.28 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.28 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 4 0.28 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 4 0.28 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 4 0.28 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 3 0.21 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 3 0.21 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 3 0.21 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 3 0.21 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
D686 Sonstige Thrombophilien 3 0.21 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 0.21 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.21 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.21 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 0.21 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 0.21 %
E875 Hyperkaliämie 3 0.21 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 0.21 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 0.21 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 0.21 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 0.21 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.21 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 0.21 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 0.21 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 3 0.21 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 3 0.21 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 0.21 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.21 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 3 0.21 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 3 0.21 %
K620 Analpolyp 3 0.21 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 3 0.21 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 0.21 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 3 0.21 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 3 0.21 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 3 0.21 %
N300 Akute Zystitis 3 0.21 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 3 0.21 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 3 0.21 %
N735 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
N833 Erworbene Atrophie des Ovars und der Tuba uterina 3 0.21 %
N852 Hypertrophie des Uterus 3 0.21 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 3 0.21 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 3 0.21 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 3 0.21 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 3 0.21 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 3 0.21 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 3 0.21 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 3 0.21 %
R42 Schwindel und Taumel 3 0.21 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.21 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 0.21 %
R601 Generalisiertes Ödem 3 0.21 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 3 0.21 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 3 0.21 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.21 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 3 0.21 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 0.21 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 0.21 %
Z314 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 3 0.21 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 3 0.21 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 3 0.21 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 0.21 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.21 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 3 0.21 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 0.21 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 0.14 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 0.14 %
A428 Sonstige Formen der Aktinomykose 2 0.14 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 2 0.14 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 0.14 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.14 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.14 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.14 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.14 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 2 0.14 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 2 0.14 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 2 0.14 %
D6809 Willebrand-Jürgens-Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
D6821 Hereditärer Faktor-II-Mangel 2 0.14 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 2 0.14 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.14 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 2 0.14 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 2 0.14 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.14 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.14 %
E200 Idiopathischer Hypoparathyreoidismus 2 0.14 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.14 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.14 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.14 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 2 0.14 %
E86 Volumenmangel 2 0.14 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.14 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.14 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.14 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.14 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.14 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.14 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 2 0.14 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.14 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.14 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 2 0.14 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.14 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.14 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.14 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.14 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.14 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.14 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 0.14 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 0.14 %
I517 Kardiomegalie 2 0.14 %
I862 Beckenvarizen 2 0.14 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.14 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.14 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.14 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.14 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 0.14 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 2 0.14 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.14 %
J981 Lungenkollaps 2 0.14 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 0.14 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.14 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 2 0.14 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 0.14 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.14 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 2 0.14 %
K622 Analprolaps 2 0.14 %
K623 Rektumprolaps 2 0.14 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 2 0.14 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 0.14 %
K661 Hämoperitoneum 2 0.14 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 0.14 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.14 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.14 %
K900 Zöliakie 2 0.14 %
L82 Seborrhoische Keratose 2 0.14 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 2 0.14 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.14 %
N362 Harnröhrenkarunkel 2 0.14 %
N3941 Überlaufinkontinenz 2 0.14 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 2 0.14 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 2 0.14 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
N810 Urethrozele bei der Frau 2 0.14 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
N835 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 2 0.14 %
N854 Lageanomalie des Uterus 2 0.14 %
N879 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
N904 Leukoplakie der Vulva 2 0.14 %
N906 Hypertrophie der Vulva 2 0.14 %
N926 Unregelmäßige Menstruation, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 2 0.14 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 2 0.14 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 2 0.14 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 2 0.14 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 2 0.14 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 2 0.14 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.14 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 2 0.14 %
Q625 Duplikatur des Ureters 2 0.14 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 2 0.14 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 2 0.14 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 0.14 %
R100 Akutes Abdomen 2 0.14 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.14 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 0.14 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 0.14 %
R300 Dysurie 2 0.14 %
R35 Polyurie 2 0.14 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 2 0.14 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.14 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.14 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 0.14 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 2 0.14 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 2 0.14 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 0.14 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.14 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 2 0.14 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 2 0.14 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.14 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.14 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 2 0.14 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 2 0.14 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.14 %
Z800 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Familienanamnese 2 0.14 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.14 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.14 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.14 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.07 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.07 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.07 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.07 %
A748 Sonstige Chlamydienkrankheiten 1 0.07 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.07 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 0.07 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.07 %
B07 Viruswarzen 1 0.07 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.07 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.07 %
B679 Sonstige und nicht näher bezeichnete Echinokokkose 1 0.07 %
B789 Strongyloidiasis, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
B89 Nicht näher bezeichnete parasitäre Krankheit 1 0.07 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.07 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.07 %
B976 Parvoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.07 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.07 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
C451 Mesotheliom des Peritoneums 1 0.07 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.07 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.07 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.07 %
C820 Follikuläres Lymphom Grad I 1 0.07 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.07 %
D049 Carcinoma in situ: Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 1 0.07 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D070 Carcinoma in situ: Endometrium 1 0.07 %
D121 Gutartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.07 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.07 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.07 %
D191 Gutartige Neubildung: Mesotheliales Gewebe des Peritoneums 1 0.07 %
D201 Gutartige Neubildung: Peritoneum 1 0.07 %
D214 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 1 0.07 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.07 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 1 0.07 %
D269 Sonstige gutartige Neubildungen: Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.07 %
D304 Gutartige Neubildung: Urethra 1 0.07 %
D34 Gutartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.07 %
D440 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Schilddrüse 1 0.07 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.07 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D568 Sonstige Thalassämien 1 0.07 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.07 %
D6828 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.07 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.07 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.07 %
D6988 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.07 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.07 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.07 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.07 %
E048 Sonstige näher bezeichnete nichttoxische Struma 1 0.07 %
E051 Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten 1 0.07 %
E1050 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E1361 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.07 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 0.07 %
E268 Sonstiger Hyperaldosteronismus 1 0.07 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.07 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 1 0.07 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.07 %
E611 Eisenmangel 1 0.07 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.07 %
E729 Störung des Aminosäurestoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
E754 Neuronale Zeroidlipofuszinose 1 0.07 %
E778 Sonstige Störungen des Glykoproteinstoffwechsels 1 0.07 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.07 %
E786 Lipoproteinmangel 1 0.07 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.07 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.07 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.07 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 0.07 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 0.07 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.07 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.07 %
F251 Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv 1 0.07 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.07 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.07 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.07 %
F409 Phobische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.07 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.07 %
F452 Hypochondrische Störung 1 0.07 %
F458 Sonstige somatoforme Störungen 1 0.07 %
F459 Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 1 0.07 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.07 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.07 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.07 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.07 %
F789 Andere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.07 %
F798 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.07 %
G214 Vaskuläres Parkinson-Syndrom 1 0.07 %
G249 Dystonie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.07 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.07 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.07 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.07 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.07 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.07 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.07 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.07 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.07 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.07 %
G572 Läsion des N. femoralis 1 0.07 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.07 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 0.07 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 0.07 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.07 %
H911 Presbyakusis 1 0.07 %
H912 Idiopathischer Hörsturz 1 0.07 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.07 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.07 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.07 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.07 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.07 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.07 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.07 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.07 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.07 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.07 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.07 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.07 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.07 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.07 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.07 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.07 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.07 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.07 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.07 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.07 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.07 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.07 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.07 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.07 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.07 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.07 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.07 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.07 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.07 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.07 %
J018 Sonstige akute Sinusitis 1 0.07 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.07 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.07 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.07 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.07 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.07 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.07 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 0.07 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.07 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.07 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.07 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.07 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.07 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.07 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.07 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.07 %
K603 Analfistel 1 0.07 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.07 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.07 %
K670 Chlamydienperitonitis {A74.8} 1 0.07 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.07 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.07 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 0.07 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 0.07 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.07 %
L233 Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt 1 0.07 %
L235 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.07 %
L245 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.07 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.07 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.07 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.07 %
L408 Sonstige Psoriasis 1 0.07 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.07 %
L562 Phototoxische Kontaktdermatitis 1 0.07 %
L720 Epidermalzyste 1 0.07 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.07 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.07 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.07 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.07 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.07 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 1 0.07 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.07 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.07 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.07 %
M0640 Entzündliche Polyarthropathie: Mehrere Lokalisationen 1 0.07 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.07 %
M151 Heberden-Knoten (mit Arthropathie) 1 0.07 %
M152 Bouchard-Knoten (mit Arthropathie) 1 0.07 %
M331 Sonstige Dermatomyositis 1 0.07 %
M349 Systemische Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
M4214 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Thorakalbereich 1 0.07 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.07 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.07 %
M544 Lumboischialgie 1 0.07 %
M5487 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbosakralbereich 1 0.07 %
M6281 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Schulterregion 1 0.07 %
M7922 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.07 %
M7923 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.07 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 0.07 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.07 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.07 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.07 %
M8058 Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.07 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.07 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.07 %
M8183 Sonstige Osteoporose: Unterarm 1 0.07 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.07 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.07 %
M8904 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Hand 1 0.07 %
M9973 Stenose der Foramina intervertebralia, bindegewebig oder durch Bandscheiben: Lumbalbereich 1 0.07 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.07 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.07 %
N134 Hydroureter 1 0.07 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.07 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.07 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.07 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.07 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.07 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.07 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
N3182 Instabile Blase ohne neurologisches Substrat 1 0.07 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 1 0.07 %
N644 Mastodynie 1 0.07 %
N719 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.07 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.07 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.07 %
N836 Hämatosalpinx 1 0.07 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.07 %
N843 Polyp der Vulva 1 0.07 %
N859 Nichtentzündliche Krankheit des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N872 Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
N880 Leukoplakie der Cervix uteri 1 0.07 %
N891 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 1 0.07 %
N896 Fester Hymenalring 1 0.07 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.07 %
N909 Nichtentzündliche Krankheit der Vulva und des Perineums, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.07 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 0.07 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.07 %
O038 Spontanabort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, mit sonstigen und nicht näher bezeichneten Komplikationen 1 0.07 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.07 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.07 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.07 %
Q500 Angeborenes Fehlen des Ovars 1 0.07 %
Q511 Uterus duplex mit Uterus bicollis und Vagina duplex 1 0.07 %
Q513 Uterus bicornis 1 0.07 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.07 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 0.07 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.07 %
R060 Dyspnoe 1 0.07 %
R071 Brustschmerzen bei der Atmung 1 0.07 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.07 %
R190 Schwellung, Raumforderung und Knoten im Abdomen und Becken 1 0.07 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.07 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.07 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 1 0.07 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.07 %
R263 Immobilität 1 0.07 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.07 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.07 %
R390 Urin-Extravasation 1 0.07 %
R450 Nervosität 1 0.07 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.07 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.07 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.07 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.07 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.07 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.07 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.07 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.07 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.07 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 0.07 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 0.07 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.07 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.07 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 0.07 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.07 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.07 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.07 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
T2115 Verbrennung 1. Grades des Rumpfes: (Äußeres) Genitale 1 0.07 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.07 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.07 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 0.07 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.07 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.07 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.07 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.07 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.07 %
T839 Nicht näher bezeichnete Komplikation durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Urogenitaltrakt 1 0.07 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.07 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 1 0.07 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 1 0.07 %
T912 Folgen einer sonstigen Fraktur des Thorax und des Beckens 1 0.07 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.07 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.07 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.07 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.07 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.07 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.07 %
Z302 Sterilisierung 1 0.07 %
Z4001 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation am Ovar 1 0.07 %
Z4008 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation an sonstigen Organen 1 0.07 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.07 %
Z848 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Familienanamnese 1 0.07 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.07 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.07 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.07 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.07 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.07 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.07 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.07 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.07 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.07 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 525 36.43 % 525
68.43 Totale Hysterektomie, vaginal 518 35.95 % 518
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 383 26.58 % 383
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 378 26.23 % 378
68.31 Subtotale Hysterektomie, laparoskopisch 370 25.68 % 370
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 338 23.46 % 338
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 248 17.21 % 248
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 234 16.24 % 234
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 227 15.75 % 227
70.51 Raffung einer Zystozele 206 14.30 % 206
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 115 7.98 % 115
57.32 Sonstige Zystoskopie 109 7.56 % 110
00.99.10 Reoperation 91 6.32 % 91
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 84 5.83 % 84
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 80 5.55 % 81
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 72 5.00 % 72
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 65 4.51 % 65
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 56 3.89 % 56
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 54 3.75 % 54
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 53 3.68 % 53
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 46 3.19 % 46
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 43 2.98 % 44
66.41.31 Totale Salpingektomie, vaginal 43 2.98 % 43
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 40 2.78 % 40
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 39 2.71 % 39
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 39 2.71 % 39
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 34 2.36 % 34
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 33 2.29 % 33
70.92.99 Sonstige Operationen am Douglasraum, sonstige 33 2.29 % 33
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 29 2.01 % 29
89.82 Histopathologische Untersuchung 28 1.94 % 28
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 27 1.87 % 27
57.17 Perkutane Zystostomie 25 1.73 % 25
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 25 1.73 % 25
54.25 Peritoneallavage 24 1.67 % 24
65.43 Salpingoovarektomie, vaginal 24 1.67 % 24
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 24 1.67 % 24
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 22 1.53 % 22
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 21 1.46 % 22
70.53 Raffung einer Zystozele und Rektozele mit Transplantat oder Prothese 21 1.46 % 21
66.41.41 Totale Salpingektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 20 1.39 % 20
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 20 1.39 % 20
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 19 1.32 % 19
59.03.11 Ureterolyse mit intraperitonealer Verlagerung, laparoskopisch 19 1.32 % 19
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 17 1.18 % 17
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 17 1.18 % 17
65.44 Salpingoovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 16 1.11 % 16
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 16 1.11 % 16
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 15 1.04 % 15
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 15 1.04 % 15
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 15 1.04 % 18
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 13 0.90 % 13
69.22 Sonstige uterine Suspensionsoperation 13 0.90 % 13
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 13 0.90 % 13
70.54 Korrektur einer Zystozele mit Transplantat oder Prothese 13 0.90 % 13
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 12 0.83 % 12
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 12 0.83 % 12
87.74 Retrograde Pyelographie 12 0.83 % 12
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 11 0.76 % 11
70.14 Sonstige Kolpotomie 11 0.76 % 11
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 11 0.76 % 12
54.23 Biopsie am Peritoneum 10 0.69 % 10
59.71 Levatorplastik zur urethrovesikalen Suspension 10 0.69 % 10
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 10 0.69 % 10
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 10 0.69 % 10
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 10 0.69 % 10
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 10 0.69 % 10
59.5 Retropubische urethrale Suspension 9 0.62 % 9
70.52.10 Douglasplastik 9 0.62 % 9
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 9 0.62 % 9
39.98 Blutstillung n.n.bez. 8 0.56 % 8
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 8 0.56 % 8
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 8 0.56 % 8
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 8 0.56 % 8
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 8 0.56 % 8
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 7 0.49 % 7
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 7 0.49 % 7
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 7 0.49 % 7
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 7 0.49 % 7
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 6 0.42 % 6
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 6 0.42 % 6
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 6 0.42 % 6
48.75.21 Abdominale Rektopexie, laparoskopisch 6 0.42 % 6
49.03 Exzision von Marisken 6 0.42 % 6
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 6 0.42 % 6
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 6 0.42 % 6
66.42.31 Partielle Salpingektomie, vaginal 6 0.42 % 6
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 6 0.42 % 6
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 6 0.42 % 6
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 6 0.42 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 0.42 % 6
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 5 0.35 % 5
48.71 Naht einer Rektumverletzung 5 0.35 % 5
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 5 0.35 % 5
59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion bei Stressinkontinenz 5 0.35 % 5
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 5 0.35 % 5
65.81.99 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina, sonstige 5 0.35 % 5
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 5 0.35 % 5
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 5 0.35 % 5
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 0.35 % 5
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 5 0.35 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 5 0.35 % 5
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 5 0.35 % 5
00.99.30 Lasertechnik 4 0.28 % 4
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 4 0.28 % 4
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 4 0.28 % 4
56.82 Naht einer Ureterverletzung 4 0.28 % 4
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 4 0.28 % 4
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 4 0.28 % 4
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 4 0.28 % 4
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 4 0.28 % 4
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 4 0.28 % 4
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 4 0.28 % 4
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 4 0.28 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 0.28 % 4
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 3 0.21 % 3
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 3 0.21 % 3
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 3 0.21 % 3
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 3 0.21 % 3
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 3 0.21 % 3
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 0.21 % 3
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 3 0.21 % 3
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 3 0.21 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 0.21 % 3
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 3 0.21 % 3
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 3 0.21 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.21 % 4
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 3 0.21 % 3
65.91 Aspiration am Ovar 3 0.21 % 3
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 3 0.21 % 3
70.12 Kuldotomie 3 0.21 % 3
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 3 0.21 % 3
70.93 Sonstige Operationen am Douglasraum mit Transplantat oder Prothese 3 0.21 % 3
71.73 Konstruktion des Introitus vaginae 3 0.21 % 3
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 3 0.21 % 3
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 0.21 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 0.21 % 3
99.08 Transfusion von Blutexpander 3 0.21 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.21 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.21 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 0.14 % 2
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 2 0.14 % 2
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 2 0.14 % 2
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 2 0.14 % 2
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 2 0.14 % 2
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 2 0.14 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 0.14 % 3
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 2 0.14 % 2
48.76.11 Extraanale Mukosaresektion ( Rehn-Delorme) 2 0.14 % 2
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 2 0.14 % 2
49.21 Anoskopie 2 0.14 % 2
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 2 0.14 % 2
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 2 0.14 % 2
54.19 Sonstige Laparotomie 2 0.14 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 2 0.14 % 2
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 2 0.14 % 2
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 2 0.14 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.14 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.14 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.14 % 2
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 2 0.14 % 2
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.14 % 2
59.6 Paraurethrale Suspension 2 0.14 % 2
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 2 0.14 % 2
65.11 Aspirationsbiopsie am Ovar 2 0.14 % 2
65.33 Ovarektomie, vaginal 2 0.14 % 2
65.89.10 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, offen chirurgisch 2 0.14 % 2
66.04 Salpingotomie, laparoskopisch 2 0.14 % 2
66.42.11 Partielle Salpingektomie, offen chirurgisch 2 0.14 % 2
66.42.41 Partielle Salpingektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 2 0.14 % 2
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 2 0.14 % 2
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 2 0.14 % 2
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix 2 0.14 % 2
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 2 0.14 % 2
70.13 Lösung von intraluminalen Adhäsionen der Vagina 2 0.14 % 2
70.32.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 2 0.14 % 2
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 2 0.14 % 2
70.55 Korrektur einer Rektozele mit Transplantat oder Prothese 2 0.14 % 2
70.75 Verschluss einer anderen Vaginalfistel 2 0.14 % 2
70.79.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, n.n.bez. 2 0.14 % 2
70.92.00 Sonstige Operationen am Douglasraum, n.n.bez. 2 0.14 % 2
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 2 0.14 % 2
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 2 0.14 % 2
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 2 0.14 % 2
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 2 0.14 % 2
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.14 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.14 % 2
87.75 Perkutane Pyelographie 2 0.14 % 2
87.76.10 Zystographie 2 0.14 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 0.14 % 2
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 2 0.14 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.14 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.14 % 2
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 2 0.14 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.14 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.14 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.07 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.07 % 1
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 1 0.07 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.07 % 1
00.99.99 Sonstige spezielle Interventionen, sonstige 1 0.07 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.07 % 1
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 1 0.07 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.07 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.07 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.07 % 1
04.03.33 Durchtrennung oder Quetschen (Crushing) von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.07 % 1
04.03.99 Durchtrennung oder Quetschen (Crushing) von anderen kranialen und peripheren Nerven, sonstige 1 0.07 % 1
04.49.14 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen am Plexus lumbosacralis, Leiste und Beckenboden 1 0.07 % 1
04.81.10 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 0.07 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.07 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.07 % 1
05.24 Präsakrale Sympathektomie 1 0.07 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 0.07 % 1
06.2X.11 Unilaterale Hemithyreoidektomie, ohne Parathyreoidektomie 1 0.07 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.07 % 2
34.91 Pleurale Punktion 1 0.07 % 1
38.59.31 (Isolierte) Crossektomie, V. saphena magna 1 0.07 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 0.07 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.07 % 1
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.07 % 1
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.07 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.07 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.07 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.07 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.07 % 1
39.31.99 Naht einer Arterie, sonstige 1 0.07 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 0.07 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 0.07 % 1
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.07 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.07 % 1
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 1 0.07 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.07 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 0.07 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.07 % 1
45.34 Sonstige Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.07 % 1
45.49 Sonstige Destruktion einer Läsion im Dickdarm 1 0.07 % 1
46.79.10 Naht einer sonstigen Darmverletzung 1 0.07 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.07 % 1
47.19 Inzidente Appendektomie, sonstige 1 0.07 % 1
47.9 Sonstige Operationen an der Appendix 1 0.07 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.07 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.07 % 1
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 1 0.07 % 1
48.74 Rektorektostomie 1 0.07 % 1
48.75.11 Abdominale Rektopexie, offen chirurgisch 1 0.07 % 1
49.29.10 Chromoendoskopie an Anus und Perianalgewebe 1 0.07 % 1
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.07 % 1
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 1 0.07 % 1
49.46.11 Exzision von Hämorrhoiden, Ligatur einer A. haemorrhoidalis 1 0.07 % 1
49.6 Exzision am Anus 1 0.07 % 1
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.07 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.07 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.07 % 1
53.51.09 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, sonstige 1 0.07 % 1
53.51.21 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.07 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 0.07 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 0.07 % 1
54.3X.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.07 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.07 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.07 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.07 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.07 % 1
55.03.11 Perkutane Nephrostomie ohne Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en) aus dem Ureter 1 0.07 % 1
55.21 Nephroskopie 1 0.07 % 1
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 1 0.07 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 0.07 % 1
56.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an einem Ureter 1 0.07 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 1 0.07 % 1
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.07 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.07 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.07 % 1
57.99.99 Sonstige Operationen an der Harnblase, sonstige 1 0.07 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 0.07 % 1
58.94.11 Implantation eines Systems zur adjustierbaren Harninkontinenztherapie 1 0.07 % 1
58.94.21 Entfernen eines Systems zur adjustierbaren Harninkontinenztherapie 1 0.07 % 1
58.94.31 Revision ohne Ersatz eines Systems zur adjustierbaren Harninkontinenztherapie 1 0.07 % 1
59.03.99 Laparoskopische Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen, sonstige 1 0.07 % 1
59.12 Laparoskopische Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.07 % 1
59.3 Plikatur am urethrovesikalen Übergang 1 0.07 % 1
59.4 Suprapubische Schlingensuspension 1 0.07 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.07 % 1
59.92 Sonstige Operationen am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.07 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.07 % 1
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 1 0.07 % 1
65.32 Ovarektomie, offen chirurgisch 1 0.07 % 1
65.39 Ovarektomie, sonstige 1 0.07 % 1
65.49 Salpingoovarektomie, sonstige 1 0.07 % 1
65.71 Sonstige einfache Naht am Ovar 1 0.07 % 1
65.89.11 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, mit mikrochirurgischer Versorgung 1 0.07 % 1
65.89.13 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, mit mikrochirurgischer Versorgung 1 0.07 % 1
65.89.99 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, sonstige 1 0.07 % 1
66.11.21 Biopsie an den Tubae uterinae, offen chirurgisch 1 0.07 % 1
66.79.30 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.07 % 1
66.A3 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, vaginal 1 0.07 % 1
67.2 Konisation der Zervix 1 0.07 % 1
67.34 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Elektrokoagulation 1 0.07 % 1
67.4X.99 Zervixamputation, sonstige 1 0.07 % 1
67.61 Naht eines Zervixrisses 1 0.07 % 1
68.13 Offene Biopsie am Uterus 1 0.07 % 1
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 1 0.07 % 1
68.22.12 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, laparoskopisch assistiert 1 0.07 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.07 % 1
68.29.14 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 1 0.07 % 1
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.07 % 1
68.29.22 Enukleation eines Myoms des Uterus, vaginal 1 0.07 % 1
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 1 0.07 % 1
68.29.32 Myomektomie am Uterus, vaginal 1 0.07 % 1
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 1 0.07 % 1
68.39 Subtotale Hysterektomie, sonstige 1 0.07 % 1
68.49 Totale Hysterektomie, sonstige 1 0.07 % 1
68.61 Radikale Hysterektomie, laparoskopisch 1 0.07 % 1
68.63 Radikale Hysterektomie, vaginal 1 0.07 % 1
68.64 Radikale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LARVH] 1 0.07 % 1
69.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.07 % 1
70.0 Kuldozentese 1 0.07 % 1
70.23 Biopsie am Douglasraum 1 0.07 % 1
70.32.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum, sonstige 1 0.07 % 1
70.4X.99 Obliteration und totale Exstirpation der Vagina, sonstige 1 0.07 % 1
70.62 Rekonstruktion der Vagina 1 0.07 % 1
70.64 Rekonstruktion der Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.07 % 1
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.07 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.07 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 0.07 % 1
82.04 Inzision und Drainage von Palmar- oder Thenarraum 1 0.07 % 1
83.09.14 Fremdkörperentfernung aus Muskel, Sehne oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.07 % 1
83.89.19 Verlängerung, Verkürzung und Doppelung einer Faszie, Andere Lokalisation 1 0.07 % 1
86.00 Inzision an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.07 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.07 % 1
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.07 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.07 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.07 % 1
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 1 0.07 % 1
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 1 0.07 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.07 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.07 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.07 % 1
88.43 Arteriographie der Pulmonalarterien 1 0.07 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.07 % 1
88.63.10 Phlebographie der V. cava superior 1 0.07 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.07 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.07 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.07 % 1
88.79.40 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transrektal 1 0.07 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.07 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.07 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.07 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.07 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.07 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.07 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.07 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.07 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.07 % 1
93.A0.09 Algesiologische Diagnostik, sonstige 1 0.07 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.07 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.07 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.07 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.07 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.07 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.07 % 1
98.17 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Vagina ohne Inzision 1 0.07 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.07 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.07 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.07 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.07 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.07 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.07 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.07 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 1 0.07 % 1