DRG N06A - Komplexe rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen, mit schweren CC oder komplizierender Prozedur

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.349
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.456)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.199)
Verlegungsabschlag 0.168


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 203 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.74%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 200 (98.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.74%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'876.16 CHF

Median: 13'748.71 CHF

Standardabweichung: 8'124.41

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 1 0.49 %
C511 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium minus 1 0.49 %
C512 Bösartige Neubildung der Vulva: Klitoris 2 0.99 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.99 %
C542 Bösartige Neubildung: Myometrium 1 0.49 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.49 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.49 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 1 0.49 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 2 0.99 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 0.49 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.49 %
N765 Ulzeration der Vagina 1 0.49 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.49 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 0.49 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.49 %
N810 Urethrozele bei der Frau 2 0.99 %
N811 Zystozele 30 14.78 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 40 19.70 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 47 23.15 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
N815 Vaginale Enterozele 2 0.99 %
N816 Rektozele 14 6.90 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 5 2.46 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.49 %
N941 Dyspareunie 1 0.49 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 34 16.75 %
Q520 Angeborenes Fehlen der Vagina 1 0.49 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 2 0.99 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.49 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.49 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.49 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.49 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 50 24.63 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 40 19.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 38 18.72 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 35 17.24 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 32 15.76 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 32 15.76 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 14.78 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 24 11.82 %
N816 Rektozele 23 11.33 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 23 11.33 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 20 9.85 %
N815 Vaginale Enterozele 16 7.88 %
N811 Zystozele 15 7.39 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 14 6.90 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 13 6.40 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 13 6.40 %
N3942 Dranginkontinenz 13 6.40 %
K590 Obstipation 12 5.91 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 12 5.91 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 5.42 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 11 5.42 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 5.42 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 11 5.42 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 10 4.93 %
N800 Endometriose des Uterus 10 4.93 %
E876 Hypokaliämie 9 4.43 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 9 4.43 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 9 4.43 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 9 4.43 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 9 4.43 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 8 3.94 %
R33 Harnverhaltung 8 3.94 %
S3722 Ruptur der Harnblase 8 3.94 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 8 3.94 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 3.45 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 3.45 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 7 3.45 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 7 3.45 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 3.45 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 3.45 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 7 3.45 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 3.45 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 6 2.96 %
D685 Primäre Thrombophilie 6 2.96 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 2.96 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 2.96 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 6 2.96 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 6 2.96 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 2.96 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.96 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 6 2.96 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 2.96 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 2.46 %
K561 Invagination 5 2.46 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 2.46 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 5 2.46 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 2.46 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 4 1.97 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 4 1.97 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 1.97 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.97 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.97 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 1.97 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 1.97 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 1.97 %
N3941 Überlaufinkontinenz 4 1.97 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 4 1.97 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 4 1.97 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 4 1.97 %
N840 Polyp des Corpus uteri 4 1.97 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 1.97 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 1.97 %
R600 Umschriebenes Ödem 4 1.97 %
S366 Verletzung des Rektums 4 1.97 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 1.97 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 1.48 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.48 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.48 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 3 1.48 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 1.48 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 1.48 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 1.48 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.48 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 1.48 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.48 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 3 1.48 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 1.48 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 3 1.48 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.48 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 1.48 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 3 1.48 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 1.48 %
N3947 Rezidivinkontinenz 3 1.48 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 3 1.48 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 3 1.48 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 3 1.48 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 1.48 %
S371 Verletzung des Harnleiters 3 1.48 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 1.48 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 1.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 1.48 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 3 1.48 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 1.48 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 1.48 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.48 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 1.48 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.99 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.99 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.99 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 0.99 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 2 0.99 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.99 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 0.99 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 2 0.99 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.99 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 0.99 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.99 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.99 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.99 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.99 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.99 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.99 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.99 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 0.99 %
F051 Delir bei Demenz 2 0.99 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 0.99 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.99 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.99 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.99 %
H408 Sonstiges Glaukom 2 0.99 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.99 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.99 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.99 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 0.99 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 0.99 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.99 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.99 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 0.99 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 2 0.99 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 2 0.99 %
K650 Akute Peritonitis 2 0.99 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.99 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.99 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.99 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.99 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 0.99 %
N300 Akute Zystitis 2 0.99 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 0.99 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 2 0.99 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 2 0.99 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 2 0.99 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 2 0.99 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.99 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.99 %
Q510 Agenesie und Aplasie des Uterus 2 0.99 %
R18 Aszites 2 0.99 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.99 %
R400 Somnolenz 2 0.99 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 0.99 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 0.99 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.99 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 0.99 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 0.99 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.99 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.99 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 0.99 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.49 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.49 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.49 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.49 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.49 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.49 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
C348 Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.49 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.49 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.49 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.49 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.49 %
C761 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Thorax 1 0.49 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.49 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.49 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.49 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.49 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.49 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.49 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.49 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.49 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.49 %
D6809 Willebrand-Jürgens-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.49 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.49 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.49 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.49 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.49 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.49 %
E2508 Sonstige angeborene adrenogenitale Störungen in Verbindung mit Enzymmangel 1 0.49 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.49 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.49 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.49 %
E612 Magnesiummangel 1 0.49 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.49 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.49 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.49 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.49 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.49 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.49 %
E86 Volumenmangel 1 0.49 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.49 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.49 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.49 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.49 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.49 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 1 0.49 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.49 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.49 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.49 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.49 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.49 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.49 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.49 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.49 %
F444 Dissoziative Bewegungsstörungen 1 0.49 %
F640 Transsexualismus 1 0.49 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.49 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.49 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.49 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.49 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.49 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.49 %
G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 1 0.49 %
G724 Entzündliche Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.49 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.49 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.49 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.49 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.49 %
H903 Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung 1 0.49 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.49 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.49 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.49 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.49 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.49 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.49 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.49 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.49 %
I256 Stumme Myokardischämie 1 0.49 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.49 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.49 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.49 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.49 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.49 %
I38 Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.49 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.49 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.49 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.49 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.49 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.49 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.49 %
I510 Herzseptumdefekt, erworben 1 0.49 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.49 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.49 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.49 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I773 Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien 1 0.49 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.49 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.49 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.49 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.49 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.49 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.49 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.49 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.49 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.49 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 0.49 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.49 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.49 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.49 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.49 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.49 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.49 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.49 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.49 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.49 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.49 %
K622 Analprolaps 1 0.49 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.49 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.49 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 0.49 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.49 %
K900 Zöliakie 1 0.49 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.49 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.49 %
L439 Lichen ruber planus, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.49 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.49 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.49 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.49 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.49 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.49 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.49 %
M1905 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.49 %
M358 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.49 %
M4785 Sonstige Spondylose: Thorakolumbalbereich 1 0.49 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.49 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.49 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.49 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.49 %
M7112 Sonstige infektiöse Bursitis: Oberarm 1 0.49 %
M8049 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.49 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.49 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.49 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.49 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.49 %
N1701 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 1 1 0.49 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.49 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.49 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.49 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.49 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.49 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.49 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 0.49 %
N763 Subakute und chronische Vulvitis 1 0.49 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.49 %
N765 Ulzeration der Vagina 1 0.49 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.49 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.49 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.49 %
N810 Urethrozele bei der Frau 1 0.49 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.49 %
N841 Polyp der Cervix uteri 1 0.49 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.49 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.49 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.49 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.49 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.49 %
N941 Dyspareunie 1 0.49 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.49 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.49 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.49 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.49 %
Q437 Kloakenpersistenz 1 0.49 %
Q521 Vagina duplex 1 0.49 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.49 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 0.49 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
Q969 Turner-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
R1988 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.49 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.49 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.49 %
R300 Dysurie 1 0.49 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.49 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.49 %
R35 Polyurie 1 0.49 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.49 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.49 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.49 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.49 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.49 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 0.49 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.49 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.49 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.49 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
T820 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 1 0.49 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.49 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.49 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.49 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.49 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.49 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.49 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.49 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.49 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.49 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.49 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.49 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.49 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.49 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.49 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.49 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 83 40.89 % 83
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 74 36.45 % 74
68.43 Totale Hysterektomie, vaginal 53 26.11 % 53
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 46 22.66 % 46
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 42 20.69 % 42
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 39 19.21 % 39
00.99.10 Reoperation 28 13.79 % 28
70.51 Raffung einer Zystozele 27 13.30 % 27
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 26 12.81 % 26
57.32 Sonstige Zystoskopie 23 11.33 % 23
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 20 9.85 % 20
70.54 Korrektur einer Zystozele mit Transplantat oder Prothese 18 8.87 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 16 7.88 % 17
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 16 7.88 % 16
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 14 6.90 % 14
70.53 Raffung einer Zystozele und Rektozele mit Transplantat oder Prothese 13 6.40 % 13
68.31 Subtotale Hysterektomie, laparoskopisch 12 5.91 % 12
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 12 5.91 % 12
48.75.21 Abdominale Rektopexie, laparoskopisch 10 4.93 % 10
70.14 Sonstige Kolpotomie 10 4.93 % 10
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 9 4.43 % 9
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 9 4.43 % 9
70.92.99 Sonstige Operationen am Douglasraum, sonstige 9 4.43 % 9
57.17 Perkutane Zystostomie 8 3.94 % 8
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 8 3.94 % 8
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 7 3.45 % 7
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 3.45 % 7
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 6 2.96 % 6
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 6 2.96 % 6
71.61 Partielle Vulvektomie 6 2.96 % 6
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 6 2.96 % 6
69.22 Sonstige uterine Suspensionsoperation 5 2.46 % 5
48.71 Naht einer Rektumverletzung 4 1.97 % 4
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 4 1.97 % 4
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 4 1.97 % 4
70.55 Korrektur einer Rektozele mit Transplantat oder Prothese 4 1.97 % 4
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 4 1.97 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 1.97 % 4
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 4 1.97 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 1.97 % 4
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 3 1.48 % 3
00.9A.25 Composite-Material 3 1.48 % 3
54.25 Peritoneallavage 3 1.48 % 3
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 3 1.48 % 3
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 3 1.48 % 3
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 3 1.48 % 3
66.41.31 Totale Salpingektomie, vaginal 3 1.48 % 3
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 3 1.48 % 3
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 3 1.48 % 3
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 3 1.48 % 3
70.52.10 Douglasplastik 3 1.48 % 3
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 3 1.48 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 1.48 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.48 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.99 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 0.99 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.99 % 2
48.75.11 Abdominale Rektopexie, offen chirurgisch 2 0.99 % 2
49.03 Exzision von Marisken 2 0.99 % 2
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 2 0.99 % 2
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 2 0.99 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 0.99 % 2
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase 2 0.99 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.99 % 2
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 2 0.99 % 2
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 2 0.99 % 2
65.43 Salpingoovarektomie, vaginal 2 0.99 % 2
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 2 0.99 % 2
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix 2 0.99 % 2
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 2 0.99 % 2
68.39 Subtotale Hysterektomie, sonstige 2 0.99 % 2
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 2 0.99 % 2
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 2 0.99 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.99 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.49 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.49 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.49 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.49 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.49 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.49 % 1
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 1 0.49 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.49 % 1
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 1 0.49 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.49 % 1
39.30.00 Naht von Blutgefässen, n.n.bez. 1 0.49 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.49 % 1
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.49 % 1
39.77.09 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.49 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplastie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.49 % 1
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.49 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.49 % 1
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 1 0.49 % 1
48.29.10 Chromoendoskopie an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe 1 0.49 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.49 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.49 % 1
53.23.21 Operation einer Femoralhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.49 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.49 % 1
53.52.21 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.49 % 1
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.49 % 1
53.61.21 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.49 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 0.49 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.49 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.49 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.49 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 0.49 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 0.49 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.49 % 1
56.79 Sonstige Anastomose eines Ureters oder Harnableitung 1 0.49 % 1
56.99.10 Freilegung des Ureters (zur Exploration) 1 0.49 % 1
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 1 0.49 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.49 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.49 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 1 0.49 % 1
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 1 0.49 % 1
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 1 0.49 % 1
59.3 Plikatur am urethrovesikalen Übergang 1 0.49 % 1
59.6 Paraurethrale Suspension 1 0.49 % 1
59.71 Levatorplastik zur urethrovesikalen Suspension 1 0.49 % 1
59.72 Implantat-Injektion in Urethra und/oder Harnblasenhals 1 0.49 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.49 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.49 % 1
65.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an den Ovarien 1 0.49 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.49 % 1
65.33 Ovarektomie, vaginal 1 0.49 % 1
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 1 0.49 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 1 0.49 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.49 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.49 % 1
68.29.22 Enukleation eines Myoms des Uterus, vaginal 1 0.49 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.49 % 1
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 1 0.49 % 1
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 1 0.49 % 1
69.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.49 % 1
70.23 Biopsie am Douglasraum 1 0.49 % 1
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 1 0.49 % 1
70.33.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Kauterisation 1 0.49 % 1
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 1 0.49 % 1
70.4X.30 Kolpektomie, erweitert (radikal) 1 0.49 % 1
70.61.99 Konstruktion einer Vagina, sonstige 1 0.49 % 1
70.63 Konstruktion einer Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.49 % 1
70.64 Rekonstruktion der Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.49 % 1
70.79.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, n.n.bez. 1 0.49 % 1
70.92.00 Sonstige Operationen am Douglasraum, n.n.bez. 1 0.49 % 1
70.93 Sonstige Operationen am Douglasraum mit Transplantat oder Prothese 1 0.49 % 1
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 1 0.49 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 1 0.49 % 1
71.4X.99 Operationen an der Klitoris, sonstige 1 0.49 % 1
71.62 Totale Vulvektomie 1 0.49 % 1
71.73 Konstruktion des Introitus vaginae 1 0.49 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 0.49 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.49 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.49 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.49 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.49 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.49 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 1 0.49 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.49 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 0.49 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.49 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.49 % 1
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.49 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.49 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.49 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.49 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.49 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.49 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.49 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.49 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.49 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.49 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.49 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.49 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.49 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.49 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.49 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.49 % 1
99.BA.14 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 48 Stunden bis unter 72 Stunden 1 0.49 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.49 % 1