DRG M86Z - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane, ein Belegungstag

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.27
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 858 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 818 (95.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 26 (3.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 10.66%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.17%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 2'757.83 CHF

Median: 2'320.72 CHF

Standardabweichung: 1'419.13

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 3 0.35 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 6 0.70 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 7 0.82 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.12 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 415 48.37 %
C620 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 0.12 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 8 0.93 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
C631 Bösartige Neubildung: Samenstrang 1 0.12 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 3 0.35 %
D075 Carcinoma in situ: Prostata 2 0.23 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.12 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 4 0.47 %
D401 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden 1 0.12 %
D407 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 1 0.12 %
N40 Prostatahyperplasie 159 18.53 %
N410 Akute Prostatitis 36 4.20 %
N411 Chronische Prostatitis 3 0.35 %
N412 Prostataabszess 1 0.12 %
N413 Prostatazystitis 7 0.82 %
N418 Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata 1 0.12 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 3 0.35 %
N422 Prostataatrophie 1 0.12 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 2 0.23 %
N432 Sonstige Hydrozele 2 0.23 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N440 Hodentorsion 23 2.68 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 51 5.94 %
N46 Sterilität beim Mann 1 0.12 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 10 1.17 %
N480 Leukoplakie des Penis 1 0.12 %
N481 Balanoposthitis 6 0.70 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 2 0.23 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 12 1.40 %
N4838 Sonstiger Priapismus 2 0.23 %
N4839 Priapismus, nicht näher bezeichnet 5 0.58 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 2 0.23 %
N491 Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens 1 0.12 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 8 0.93 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 5 0.58 %
N4988 Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane 1 0.12 %
N500 Hodenatrophie 1 0.12 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.23 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 13 1.52 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.12 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 3 0.35 %
Q542 Penoskrotale Hypospadie 1 0.12 %
Q548 Sonstige Formen der Hypospadie 1 0.12 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 6 0.70 %
S312 Offene Wunde des Penis 2 0.23 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 11 1.28 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.23 %
Z302 Sterilisierung 3 0.35 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 1 0.12 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 114 13.29 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 104 12.12 %
R33 Harnverhaltung 85 9.91 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 73 8.51 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 65 7.58 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 55 6.41 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 54 6.29 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 46 5.36 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 45 5.24 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 39 4.55 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 38 4.43 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 32 3.73 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 31 3.61 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 31 3.61 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 29 3.38 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 27 3.15 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 2.91 %
N40 Prostatahyperplasie 25 2.91 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 23 2.68 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 23 2.68 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 22 2.56 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 22 2.56 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 22 2.56 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 20 2.33 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 20 2.33 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 20 2.33 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 19 2.21 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 18 2.10 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 17 1.98 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 17 1.98 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 17 1.98 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 14 1.63 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 14 1.63 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 14 1.63 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 14 1.63 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 14 1.63 %
Z515 Palliativbehandlung 14 1.63 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 13 1.52 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 1.40 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 12 1.40 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 1.40 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 1.40 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 12 1.40 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 11 1.28 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 11 1.28 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 1.28 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 11 1.28 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 10 1.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 10 1.17 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 10 1.17 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 10 1.17 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 9 1.05 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 9 1.05 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 9 1.05 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 9 1.05 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 0.93 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 8 0.93 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 7 0.82 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 7 0.82 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 7 0.82 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 6 0.70 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 0.70 %
E86 Volumenmangel 6 0.70 %
K590 Obstipation 6 0.70 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 6 0.70 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 0.70 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 0.70 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 6 0.70 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 5 0.58 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 0.58 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 0.58 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 0.58 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 0.58 %
E876 Hypokaliämie 5 0.58 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 5 0.58 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 5 0.58 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 5 0.58 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 0.58 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 0.58 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 0.58 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 5 0.58 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 0.58 %
R18 Aszites 5 0.58 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 0.58 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 5 0.58 %
V99 Transportmittelunfall 5 0.58 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 0.58 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 5 0.58 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 5 0.58 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.47 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 4 0.47 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 0.47 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 4 0.47 %
E875 Hyperkaliämie 4 0.47 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.47 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 0.47 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 4 0.47 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 0.47 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 4 0.47 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 4 0.47 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 4 0.47 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 4 0.47 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 4 0.47 %
N3941 Überlaufinkontinenz 4 0.47 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 0.47 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 0.47 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 4 0.47 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 0.47 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 4 0.47 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 0.47 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 3 0.35 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 3 0.35 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 3 0.35 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 0.35 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 0.35 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.35 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 0.35 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.35 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 0.35 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 0.35 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 0.35 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.35 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 3 0.35 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 0.35 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 3 0.35 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.35 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.35 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 3 0.35 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 3 0.35 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 0.35 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.35 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 3 0.35 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 0.35 %
R12 Sodbrennen 3 0.35 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.35 %
R400 Somnolenz 3 0.35 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 3 0.35 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.35 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 0.35 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 3 0.35 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 3 0.35 %
Z125 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Neubildung der Prostata 3 0.35 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 0.35 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 0.35 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.35 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.35 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.23 %
B354 Tinea corporis 2 0.23 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.23 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.23 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 0.23 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 0.23 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 0.23 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.23 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 0.23 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.23 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.23 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.23 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.23 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.23 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.23 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
E872 Azidose 2 0.23 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.23 %
F051 Delir bei Demenz 2 0.23 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.23 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.23 %
G700 Myasthenia gravis 2 0.23 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
H911 Presbyakusis 2 0.23 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 0.23 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.23 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.23 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 0.23 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.23 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.23 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.23 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 2 0.23 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 0.23 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 2 0.23 %
K296 Sonstige Gastritis 2 0.23 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.23 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 0.23 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 0.23 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.23 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.23 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.23 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
N300 Akute Zystitis 2 0.23 %
N3180 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 2 0.23 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.23 %
N320 Blasenhalsobstruktion 2 0.23 %
N342 Sonstige Urethritis 2 0.23 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.23 %
N481 Balanoposthitis 2 0.23 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.23 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
R05 Husten 2 0.23 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.23 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.23 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 0.23 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.23 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 2 0.23 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 2 0.23 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 0.23 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.23 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.23 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.23 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.23 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 0.23 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 2 0.23 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.23 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 0.23 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 0.23 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 2 0.23 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 2 0.23 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.23 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 0.23 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 0.23 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.23 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 0.23 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.12 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.12 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.12 %
A812 Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 0.12 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.12 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.12 %
B371 Kandidose der Lunge 1 0.12 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.12 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
C039 Bösartige Neubildung: Zahnfleisch, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.12 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.12 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.12 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 1 0.12 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.12 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
C759 Bösartige Neubildung: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.12 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.12 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 0.12 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.12 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.12 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.12 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.12 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.12 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.12 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.12 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.12 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.12 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.12 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.12 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.12 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.12 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.12 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.12 %
D731 Hypersplenismus 1 0.12 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.12 %
E079 Krankheit der Schilddrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E221 Hyperprolaktinämie 1 0.12 %
E236 Sonstige Störungen der Hypophyse 1 0.12 %
E291 Testikuläre Unterfunktion 1 0.12 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.12 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.12 %
E723 Störungen des Lysin- und Hydroxylysinstoffwechsels 1 0.12 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.12 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.12 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.12 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.12 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.12 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.12 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.12 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.12 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.12 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.12 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.12 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.12 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.12 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 1 0.12 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.12 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.12 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.12 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.12 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.12 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.12 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.12 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.12 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
H151 Episkleritis 1 0.12 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.12 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.12 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.12 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.12 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.12 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.12 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.12 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.12 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.12 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.12 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.12 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.12 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.12 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.12 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.12 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.12 %
I861 Skrotumvarizen 1 0.12 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.12 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.12 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.12 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.12 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J670 Farmerlunge 1 0.12 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.12 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.12 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.12 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 0.12 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.12 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.12 %
K645 Perianalvenenthrombose 1 0.12 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.12 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.12 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.12 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.12 %
K900 Zöliakie 1 0.12 %
K920 Hämatemesis 1 0.12 %
L209 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.12 %
L408 Sonstige Psoriasis 1 0.12 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.12 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.12 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.12 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.12 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.12 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.12 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.12 %
M150 Primäre generalisierte (Osteo-) Arthrose 1 0.12 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.12 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.12 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 0.12 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.12 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.12 %
N134 Hydroureter 1 0.12 %
N136 Pyonephrose 1 0.12 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.12 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N201 Ureterstein 1 0.12 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.12 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.12 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.12 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.12 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.12 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.12 %
N412 Prostataabszess 1 0.12 %
N413 Prostatazystitis 1 0.12 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.12 %
N430 Funikulozele 1 0.12 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.12 %
N46 Sterilität beim Mann 1 0.12 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.12 %
N490 Entzündliche Krankheiten der Vesicula seminalis 1 0.12 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 1 0.12 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.12 %
N518 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.12 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.12 %
Q554 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 0.12 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.12 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.12 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.12 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.12 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.12 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.12 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.12 %
R263 Immobilität 1 0.12 %
R300 Dysurie 1 0.12 %
R309 Schmerzen beim Wasserlassen, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.12 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.12 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.12 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.12 %
R630 Anorexie 1 0.12 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.12 %
R64 Kachexie 1 0.12 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.12 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.12 %
R7780 Veränderung des prostataspezifischen Antigens [PSA] 1 0.12 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.12 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.12 %
R828 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 0.12 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.12 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.12 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.12 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.12 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.12 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 0.12 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.12 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.12 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.12 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.12 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 0.12 %
T904 Folgen einer Verletzung des Auges und der Orbita 1 0.12 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 1 0.12 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.12 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.12 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.12 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.12 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.12 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.12 %
Z080 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung 1 0.12 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.12 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.12 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
Z758 Sonstige Probleme mit Bezug auf medizinische Betreuungsmöglichkeiten oder andere Gesundheitsversorgung 1 0.12 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.12 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.12 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.12 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.12 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.12 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.12 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.12 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.12 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.12 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 111 12.94 % 111
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 90 10.49 % 90
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 74 8.62 % 74
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 60 6.99 % 60
57.32 Sonstige Zystoskopie 52 6.06 % 52
87.76.10 Zystographie 47 5.48 % 47
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 41 4.78 % 41
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 36 4.20 % 36
00.9A.63 Intraoperative Anwendung von präoperativ mittels 3D-Bildgebung individuell gefertigter Schablonen zur Schnittführung 32 3.73 % 32
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 24 2.80 % 24
57.17 Perkutane Zystostomie 15 1.75 % 16
00.99.32 Magnetic Resonance-guided Focused Ultrasound Surgery (MRgFUS) 14 1.63 % 14
87.74 Retrograde Pyelographie 13 1.52 % 13
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 11 1.28 % 11
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 11 1.28 % 11
00.99.10 Reoperation 10 1.17 % 10
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 1.17 % 10
92.19.03 Positronenemissionstomographie mit F-18-Ethylcholin bei Prostatakarzinom 10 1.17 % 10
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 9 1.05 % 9
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 7 0.82 % 7
88.79.30 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transrektal 7 0.82 % 7
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 6 0.70 % 6
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 6 0.70 % 6
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 5 0.58 % 5
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 5 0.58 % 5
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 5 0.58 % 5
61.41 Naht einer Verletzung an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5 0.58 % 5
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 5 0.58 % 5
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 5 0.58 % 5
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 5 0.58 % 5
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 4 0.47 % 4
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 0.47 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 0.47 % 4
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 4 0.47 % 4
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 3 0.35 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.35 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.35 % 3
63.73 Vasektomie 3 0.35 % 3
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 3 0.35 % 3
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 3 0.35 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 0.35 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 0.35 % 3
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 3 0.35 % 3
92.14 Knochen-Szintigraphie 3 0.35 % 3
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 3 0.35 % 6
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 0.35 % 3
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 2 0.23 % 2
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 2 0.23 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.23 % 2
49.21 Anoskopie 2 0.23 % 2
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 2 0.23 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.23 % 2
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 2 0.23 % 2
58.23 Biopsie an der Urethra 2 0.23 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 2 0.23 % 2
60.15 Biopsie am periprostatischen Gewebe 2 0.23 % 2
64.99 Sonstige Operationen an den männlichen Genitalorganen 2 0.23 % 2
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 2 0.23 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.23 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.23 % 2
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 2 0.23 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.23 % 2
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.23 % 2
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 2 0.23 % 2
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 2 0.23 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.23 % 2
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 2 0.23 % 2
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 2 0.23 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.23 % 2
99.95 Dehnung des Präputiums 2 0.23 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.12 % 1
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 0.12 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 0.12 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.12 % 1
00.9A.61 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung gefertigten Implantaten 1 0.12 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.12 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.12 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.12 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.12 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 0.12 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.12 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.12 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.12 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.12 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.12 % 1
55.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Niere 1 0.12 % 1
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 1 0.12 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.12 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.12 % 1
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 0.12 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.12 % 1
61.11.11 Biopsie an Skrotum oder Tunica vaginalis testis, durch Inzision 1 0.12 % 1
62.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Hoden 1 0.12 % 1
63.01 Biopsie an Funiculus spermaticus, Epididymis oder Ductus deferens 1 0.12 % 1
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 1 0.12 % 1
77.49.90 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.12 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.12 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.12 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.12 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.12 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.12 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.12 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 1 0.12 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.12 % 1
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 0.12 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.12 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.12 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.12 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.12 % 1
88.75.10 Endosonographie der Harnblase und des Ureters, transrektal 1 0.12 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.12 % 1
89.02 Befragung und Beurteilung, als beschränkt bezeichnet 1 0.12 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.12 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.12 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.12 % 1
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 0.12 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.12 % 1
92.19.08 Sonstige Szintigraphie anderer Lokalisationen 1 0.12 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 1 0.12 % 2
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 0.12 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.12 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.12 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.12 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.12 % 1
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 1 0.12 % 1
99.25.21 Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie [HIPEC] 1 0.12 % 1
99.96 Spermakollektion zur künstlichen Insemination 1 0.12 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1