DRG M61Z - Benigne Prostatahyperplasie, mehr als ein Belegungstag

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.48
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.081)
Verlegungsabschlag 0.111


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 277 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.64%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 270 (97.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'110.70 CHF

Median: 4'927.08 CHF

Standardabweichung: 4'312.13

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N40 Prostatahyperplasie 277 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R33 Harnverhaltung 136 49.10 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 60 21.66 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 40 14.44 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 39 14.08 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 39 14.08 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 32 11.55 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 31 11.19 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 31 11.19 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 30 10.83 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 25 9.03 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 24 8.66 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 23 8.30 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 21 7.58 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 21 7.58 %
N3941 Überlaufinkontinenz 19 6.86 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 16 5.78 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 16 5.78 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 5.42 %
E876 Hypokaliämie 14 5.05 %
K590 Obstipation 14 5.05 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 14 5.05 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 12 4.33 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 12 4.33 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 3.97 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 11 3.97 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 3.97 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 10 3.61 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 10 3.61 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 10 3.61 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 10 3.61 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 10 3.61 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 9 3.25 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 3.25 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 9 3.25 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 9 3.25 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 9 3.25 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 9 3.25 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 3.25 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 2.53 %
E875 Hyperkaliämie 7 2.53 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.53 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 7 2.53 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 7 2.53 %
R35 Polyurie 7 2.53 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 7 2.53 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 2.53 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 2.17 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 2.17 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 2.17 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 2.17 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 6 2.17 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 6 2.17 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 1.81 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 5 1.81 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 1.81 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 1.81 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 1.81 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 5 1.81 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 1.81 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 1.81 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 5 1.81 %
M545 Kreuzschmerz 5 1.81 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 5 1.81 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 1.81 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 5 1.81 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 1.81 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 1.81 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.44 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.44 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.44 %
F067 Leichte kognitive Störung 4 1.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 1.44 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 1.44 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 1.44 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 1.44 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 4 1.44 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 4 1.44 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 4 1.44 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 4 1.44 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 1.44 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 4 1.44 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 4 1.44 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.44 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 1.44 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 1.44 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 1.08 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.08 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 1.08 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.08 %
E86 Volumenmangel 3 1.08 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 1.08 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 3 1.08 %
F051 Delir bei Demenz 3 1.08 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 1.08 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 1.08 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 1.08 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.08 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 1.08 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 3 1.08 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 1.08 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 3 1.08 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.08 %
N136 Pyonephrose 3 1.08 %
N410 Akute Prostatitis 3 1.08 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 3 1.08 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.08 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 1.08 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 3 1.08 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 3 1.08 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 1.08 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 1.08 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 1.08 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 1.08 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 0.72 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 0.72 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 0.72 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.72 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.72 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 2 0.72 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 2 0.72 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 0.72 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 0.72 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 0.72 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.72 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 2 0.72 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.72 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.72 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.72 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.72 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.72 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.72 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.72 %
E872 Azidose 2 0.72 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 2 0.72 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.72 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 2 0.72 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.72 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.72 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 2 0.72 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.72 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.72 %
G700 Myasthenia gravis 2 0.72 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 0.72 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.72 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.72 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.72 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.72 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 0.72 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 0.72 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.72 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.72 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.72 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.72 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 0.72 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.72 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.72 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.72 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.72 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 2 0.72 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 0.72 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.72 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.72 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 2 0.72 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 0.72 %
N300 Akute Zystitis 2 0.72 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.72 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 2 0.72 %
N3942 Dranginkontinenz 2 0.72 %
N411 Chronische Prostatitis 2 0.72 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.72 %
R300 Dysurie 2 0.72 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 2 0.72 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 2 0.72 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 0.72 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.72 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.72 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.72 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 0.72 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.36 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.36 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.36 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.36 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.36 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.36 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.36 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.36 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 0.36 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.36 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.36 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.36 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.36 %
C179 Bösartige Neubildung: Dünndarm, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.36 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.36 %
C450 Mesotheliom der Pleura 1 0.36 %
C500 Bösartige Neubildung: Brustwarze und Warzenhof 1 0.36 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.36 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.36 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.36 %
C860 Extranodales NK/T-Zell-Lymphom, nasaler Typ 1 0.36 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.36 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.36 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D134 Gutartige Neubildung: Leber 1 0.36 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 0.36 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 0.36 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.36 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.36 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.36 %
D474 Osteomyelofibrose 1 0.36 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.36 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.36 %
D559 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 0.36 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.36 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.36 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.36 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.36 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.36 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
E291 Testikuläre Unterfunktion 1 0.36 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.36 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.36 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.36 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.36 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.36 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.36 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.36 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.36 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.36 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.36 %
F341 Dysthymia 1 0.36 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.36 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.36 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
F444 Dissoziative Bewegungsstörungen 1 0.36 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
F688 Sonstige näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen 1 0.36 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.36 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.36 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.36 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.36 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.36 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.36 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.36 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.36 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.36 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.36 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.36 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.36 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.36 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.36 %
I1311 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.36 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.36 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.36 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.36 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.36 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.36 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.36 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.36 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.36 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.36 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.36 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.36 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.36 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.36 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
I517 Kardiomegalie 1 0.36 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.36 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.36 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.36 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 1 0.36 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.36 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.36 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.36 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.36 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.36 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 1 0.36 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.36 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.36 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.36 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.36 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.36 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.36 %
K510 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 0.36 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.36 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.36 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.36 %
K600 Akute Analfissur 1 0.36 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.36 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.36 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 0.36 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.36 %
K900 Zöliakie 1 0.36 %
K921 Meläna 1 0.36 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 0.36 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.36 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.36 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.36 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.36 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.36 %
M0683 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Unterarm 1 0.36 %
M0684 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Hand 1 0.36 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 0.36 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.36 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.36 %
M1122 Sonstige Chondrokalzinose: Oberarm 1 0.36 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.36 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.36 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
M2162 Erworbener Spitzfuß [Pes equinus] 1 0.36 %
M4306 Spondylolyse: Lumbalbereich 1 0.36 %
M4726 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.36 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.36 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.36 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.36 %
M544 Lumboischialgie 1 0.36 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.36 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.36 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.36 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.36 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.36 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.36 %
N281 Zyste der Niere 1 0.36 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.36 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.36 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.36 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.36 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.36 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.36 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.36 %
N481 Balanoposthitis 1 0.36 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
R060 Dyspnoe 1 0.36 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.36 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.36 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.36 %
R18 Aszites 1 0.36 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.36 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.36 %
R390 Urin-Extravasation 1 0.36 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.36 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.36 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.36 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.36 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.36 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.36 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.36 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.36 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.36 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.36 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.36 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.36 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.36 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.36 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.36 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.36 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.36 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.36 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.36 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.36 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.36 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.36 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.36 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.36 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.36 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.36 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.36 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.36 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.36 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.36 %
Z742 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfeleistung im Haushalt, wenn kein anderer Haushaltsangehöriger die Betreuung übernehmen kann 1 0.36 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.36 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.36 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.36 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.36 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.36 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.36 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.36 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 159 57.40 % 173
57.32 Sonstige Zystoskopie 44 15.88 % 46
57.17 Perkutane Zystostomie 32 11.55 % 33
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 21 7.58 % 23
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 14 5.05 % 18
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 11 3.97 % 12
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 9 3.25 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 2.17 % 6
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 5 1.81 % 5
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 4 1.44 % 4
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 1.44 % 4
89.83 Zytopathologische Untersuchung 4 1.44 % 4
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.44 % 5
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.44 % 4
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 1.08 % 14
58.6 Dilatation der Urethra 3 1.08 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 1.08 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.08 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 1.08 % 3
45.23 Koloskopie 2 0.72 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.72 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.72 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 0.72 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.72 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 0.72 % 2
88.79.30 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transrektal 2 0.72 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.72 % 2
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 2 0.72 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.72 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.72 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 0.36 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.36 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.36 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.36 % 1
00.99.32 Magnetic Resonance-guided Focused Ultrasound Surgery (MRgFUS) 1 0.36 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.36 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.36 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.36 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.36 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.36 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.36 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.36 % 1
55.02.99 Nephrostomie, sonstige 1 0.36 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.36 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.36 % 2
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.36 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 1 0.36 % 1
81.92.24 Injektion / Infusion eines Medikamentes in/an Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie mit BV, an den Gelenken der Lendenwirbelsäule /ISG 1 0.36 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.36 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.36 % 1
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.36 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.36 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.36 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.36 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.36 % 1
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.36 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.36 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.36 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.36 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.36 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.36 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.36 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.36 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.36 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.36 % 1
93.8A.11 Multidimensionales palliativmedizinisches Screening und Minimalassessment 1 0.36 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.36 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.36 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.36 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.36 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.36 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.36 % 1