DRG M03B - Eingriffe am Penis, Alter > 17 Jahre

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.82
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.186)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.097)
Verlegungsabschlag 0.084


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 247 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 237 (96.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.47%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'076.71 CHF

Median: 8'026.33 CHF

Standardabweichung: 5'679.67

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 0.40 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 27 10.93 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 3 1.21 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 5 2.02 %
D407 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 2 0.81 %
N40 Prostatahyperplasie 84 34.01 %
N412 Prostataabszess 2 0.81 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.40 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 4 1.62 %
N480 Leukoplakie des Penis 5 2.02 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 12 4.86 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.40 %
N485 Ulkus des Penis 1 0.40 %
N486 Induratio penis plastica 51 20.65 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 15 6.07 %
N500 Hodenatrophie 1 0.40 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.40 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.40 %
Q541 Penile Hypospadie 1 0.40 %
Q542 Penoskrotale Hypospadie 2 0.81 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 13 5.26 %
S312 Offene Wunde des Penis 1 0.40 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 11 4.45 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 2 0.81 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 60 24.29 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 36 14.57 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 33 13.36 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 27 10.93 %
N320 Blasenhalsobstruktion 26 10.53 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 22 8.91 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 21 8.50 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 15 6.07 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 14 5.67 %
N40 Prostatahyperplasie 12 4.86 %
R33 Harnverhaltung 12 4.86 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 4.45 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 4.05 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 10 4.05 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 3.64 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.83 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 2.83 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 7 2.83 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 2.83 %
F640 Transsexualismus 6 2.43 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 2.43 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.43 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 2.43 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 2.02 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 2.02 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 2.02 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.62 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 4 1.62 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 1.62 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 1.62 %
N210 Stein in der Harnblase 4 1.62 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 4 1.62 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 4 1.62 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 1.62 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 1.62 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.21 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 1.21 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 1.21 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 1.21 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.21 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 1.21 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 3 1.21 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 3 1.21 %
N486 Induratio penis plastica 3 1.21 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.21 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 1.21 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 2 0.81 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 2 0.81 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.81 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.81 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.81 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 2 0.81 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 2 0.81 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.81 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.81 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 2 0.81 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.81 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 0.81 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 0.81 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.81 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.81 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 2 0.81 %
I719 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.81 %
I862 Beckenvarizen 2 0.81 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.81 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.81 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 2 0.81 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.81 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.81 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
N329 Krankheit der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
N411 Chronische Prostatitis 2 0.81 %
N420 Prostatastein 2 0.81 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.81 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.81 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 0.81 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 0.81 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 0.81 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.81 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 0.40 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 1 0.40 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.40 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.40 %
D299 Gutartige Neubildung: Männliches Genitalorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.40 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.40 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.40 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.40 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.40 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.40 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.40 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.40 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.40 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.40 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.40 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.40 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.40 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G510 Fazialisparese 1 0.40 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.40 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.40 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.40 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.40 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.40 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.40 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.40 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.40 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.40 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.40 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.40 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.40 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.40 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 0.40 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.40 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.40 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.40 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.40 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M0730 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.40 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.40 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.40 %
M544 Lumboischialgie 1 0.40 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.40 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.40 %
M7984 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Hand 1 0.40 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.40 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.40 %
N201 Ureterstein 1 0.40 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.40 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.40 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.40 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.40 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.40 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.40 %
N434 Spermatozele 1 0.40 %
N480 Leukoplakie des Penis 1 0.40 %
N481 Balanoposthitis 1 0.40 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 1 0.40 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.40 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 1 0.40 %
R05 Husten 1 0.40 %
R12 Sodbrennen 1 0.40 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.40 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.40 %
R300 Dysurie 1 0.40 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.40 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.40 %
R7780 Veränderung des prostataspezifischen Antigens [PSA] 1 0.40 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.40 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.40 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 0.40 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.40 %
T2420 Verbrennung Grad 2a der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.40 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.40 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.40 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.40 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.40 %
T918 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Halses und des Rumpfes 1 0.40 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.40 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.40 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.40 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 1 0.40 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.40 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.40 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.40 %
Z302 Sterilisierung 1 0.40 %
Z421 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.40 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.40 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.40 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.40 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.40 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.40 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.40 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.40 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
58.47 Urethrale Meatoplastik 98 39.68 % 98
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 78 31.58 % 79
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 66 26.72 % 67
64.44.10 Rekonstruktion des Penis, Streckung des Penisschaftes 54 21.86 % 54
64.0 Zirkumzision 38 15.38 % 38
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 36 14.57 % 36
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 31 12.55 % 32
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 30 12.15 % 30
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 24 9.72 % 26
00.99.10 Reoperation 23 9.31 % 23
57.17 Perkutane Zystostomie 17 6.88 % 17
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 17 6.88 % 17
64.44.99 Rekonstruktion des Penis, sonstige 13 5.26 % 13
57.32 Sonstige Zystoskopie 12 4.86 % 12
64.98.30 Shuntoperation am Corpus cavernosum 12 4.86 % 13
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 11 4.45 % 11
64.42 Lösung einer Chorda des Penis 11 4.45 % 11
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 3.64 % 9
64.98.40 Revision einer internen Penisprothese 7 2.83 % 7
58.0 Urethrotomie 6 2.43 % 6
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 6 2.43 % 6
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 5 2.02 % 5
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 5 2.02 % 5
64.3X.11 Amputation des Penis, total 5 2.02 % 5
64.96 Entfernen einer internen Penisprothese 5 2.02 % 5
00.99.32 Magnetic Resonance-guided Focused Ultrasound Surgery (MRgFUS) 4 1.62 % 4
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 4 1.62 % 4
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 4 1.62 % 4
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 3 1.21 % 3
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 3 1.21 % 3
00.99.30 Lasertechnik 2 0.81 % 2
58.22 Sonstige Urethroskopie 2 0.81 % 2
58.45.20 Plastische Rekonstruktion bei Hypospadie oder Epispadie, beim Mann, Schaftaufrichtung und Chordektomie 2 0.81 % 2
58.45.21 Plastische Rekonstruktion bei Hypospadie oder Epispadie, beim Mann, sonstige Verfahren 2 0.81 % 2
58.49.21 Zweizeitige plastische Rekonstruktion der Urethra, erste Sitzung, mit Mund- oder Harnblasenschleimhaut 2 0.81 % 2
61.41 Naht einer Verletzung an Skrotum und Tunica vaginalis testis 2 0.81 % 2
63.2 Exzision einer Epididymis-Zyste 2 0.81 % 2
63.4 Epididymektomie 2 0.81 % 2
64.41 Naht einer Penisverletzung 2 0.81 % 2
64.44.11 Rekonstruktion des Penis, Korrektur einer penoskrotalen Transposition oder eines vergrabenen Penis (concealed penis oder buried penis) 2 0.81 % 2
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 2 0.81 % 2
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 2 0.81 % 2
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 2 0.81 % 2
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 0.81 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.81 % 2
93.83 Ergotherapie 2 0.81 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.81 % 2
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.40 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.40 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 0.40 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.40 % 1
04.49.14 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen am Plexus lumbosacralis, Leiste und Beckenboden 1 0.40 % 1
04.81.41 Injektion eines Anästhetikums an peripheren Nerven zur operativen Anästhesie 1 0.40 % 2
24.39.11 Schleimhautentnahme von der Wange für Transplantation 1 0.40 % 1
27.99 Sonstige Operationen in der Mundhöhle 1 0.40 % 1
39.99.00 Sonstige Operationen an Blutgefässen, n.n.bez. 1 0.40 % 1
45.02 Sonstige Inzision am Dünndarm 1 0.40 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.40 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.40 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.40 % 1
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.40 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.40 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.40 % 1
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 1 0.40 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.40 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
58.43.99 Verschluss einer anderen Urethrafistel, sonstige 1 0.40 % 1
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 1 0.40 % 1
58.49.10 Einzeitige plastische Rekonstruktion der Urethra, mit Präputial- oder Penishaut 1 0.40 % 1
58.49.33 Zweizeitige plastische Rekonstruktion der Urethra, zweite Sitzung, mit Mund- oder Harnblasenschleimhaut 1 0.40 % 1
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 1 0.40 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.40 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.40 % 1
60.81 Inzision am periprostatischen Gewebe 1 0.40 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 0.40 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 0.40 % 1
61.42 Verschluss einer Fistel am Skrotum 1 0.40 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 1 0.40 % 1
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 1 0.40 % 1
62.7 Einsetzen einer Hodenprothese 1 0.40 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 0.40 % 1
63.73 Vasektomie 1 0.40 % 1
63.99 Sonstige Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens 1 0.40 % 1
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 1 0.40 % 1
64.19 Sonstige diagnostische Massnahmen am Penis 1 0.40 % 1
64.5X.20 Operationen zur Geschlechtsumwandlung, Geschlechtsumwandlung einem Mann zur Frau 1 0.40 % 1
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 1 0.40 % 1
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 1 0.40 % 1
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 1 0.40 % 1
64.95 Einsetzen oder Ersetzen einer nicht-aufblasbaren Penisprothese 1 0.40 % 1
64.98.00 Sonstige Operationen am Penis, n.n.bez. 1 0.40 % 2
64.98.20 Revaskularisierungsoperation oder venöse Sperroperation (bei erektiler Dysfunktion) 1 0.40 % 1
64.99 Sonstige Operationen an den männlichen Genitalorganen 1 0.40 % 1
85.87.99 Sonstige Operation an der Brustwarze, sonstige 1 0.40 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.40 % 1
86.6B.09 Autologe Spalthauttransplantation, sonstige 1 0.40 % 1
86.6B.28 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.40 % 1
86.6B.2B Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberschenkel und Knie 1 0.40 % 1
86.7E.1E Revision von lokaler Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.40 % 1
86.99 Sonstige Operationen an Haut und Subkutangewebe 1 0.40 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.40 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.40 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.40 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.40 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.40 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.40 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.40 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.40 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.40 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.40 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.40 % 1
99.95 Dehnung des Präputiums 1 0.40 % 1