DRG M01A - Grosse Eingriffe an den Beckenorganen beim Mann mit äusserst schweren CC

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.967
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.711)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.141)
Verlegungsabschlag 0.189


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 32'325.39 CHF

Median: 28'823.53 CHF

Standardabweichung: 11'219.17

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 28 96.55 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 3.45 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 17 58.62 %
D62 Akute Blutungsanämie 9 31.03 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 24.14 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 20.69 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 17.24 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 13.79 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 13.79 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 4 13.79 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 13.79 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 4 13.79 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 13.79 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 10.34 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 10.34 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 10.34 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 6.90 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 6.90 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 6.90 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 6.90 %
E86 Volumenmangel 2 6.90 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 6.90 %
E876 Hypokaliämie 2 6.90 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 6.90 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 6.90 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 6.90 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 6.90 %
J981 Lungenkollaps 2 6.90 %
K650 Akute Peritonitis 2 6.90 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 6.90 %
K921 Meläna 2 6.90 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 6.90 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 6.90 %
R390 Urin-Extravasation 2 6.90 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 6.90 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 6.90 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 6.90 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 6.90 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 6.90 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 3.45 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 3.45 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 3.45 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 3.45 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 3.45 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.45 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 3.45 %
C810 Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom 1 3.45 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 3.45 %
D075 Carcinoma in situ: Prostata 1 3.45 %
D212 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 3.45 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 3.45 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 3.45 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.45 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 3.45 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 3.45 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 3.45 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.45 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 3.45 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.45 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.45 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.45 %
E569 Vitaminmangel, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 3.45 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 3.45 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 3.45 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.45 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 3.45 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 3.45 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 3.45 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 3.45 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 3.45 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 3.45 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 3.45 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 3.45 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 3.45 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 3.45 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 3.45 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 3.45 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 3.45 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 3.45 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 3.45 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 3.45 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 3.45 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 3.45 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 3.45 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 3.45 %
M545 Kreuzschmerz 1 3.45 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 3.45 %
M8645 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Beckenregion und Oberschenkel 1 3.45 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 3.45 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 3.45 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 3.45 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 3.45 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 3.45 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 3.45 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 3.45 %
N360 Harnröhrenfistel 1 3.45 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 3.45 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.45 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 3.45 %
N518 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.45 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 3.45 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 3.45 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 3.45 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 3.45 %
R33 Harnverhaltung 1 3.45 %
R42 Schwindel und Taumel 1 3.45 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 3.45 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 3.45 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 3.45 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 3.45 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 3.45 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.45 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 3.45 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 3.45 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 3.45 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 3.45 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 3.45 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 3.45 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 3.45 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 3.45 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 3.45 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 3.45 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 3.45 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 3.45 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 3.45 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 18 62.07 % 18
60.5X.10 Radikale Prostatektomie, laparoskopisch 18 62.07 % 18
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 14 48.28 % 14
60.5X.30 Radikale Prostatektomie, retropubisch 10 34.48 % 10
87.76.10 Zystographie 8 27.59 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 27.59 % 8
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 5 17.24 % 5
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 5 17.24 % 5
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 13.79 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 13.79 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 13.79 % 4
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 3 10.34 % 3
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 3 10.34 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 10.34 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 10.34 % 7
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 2 6.90 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 6.90 % 2
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 2 6.90 % 2
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 2 6.90 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 6.90 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 6.90 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 6.90 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 3.45 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 3.45 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 3.45 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 3.45 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 3.45 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 3.45 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 3.45 % 1
36.04 Thrombolytische Koronararterieninfusion 1 3.45 % 1
37.2A.11 Intravaskuläre Bildgebung der Koronargefässe mittels Ultraschall 1 3.45 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 3.45 % 1
38.86.17 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. iliaca 1 3.45 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 3.45 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 3.45 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 3.45 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 3.45 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 3.45 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 3.45 % 1
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 1 3.45 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 3.45 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 3.45 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 3.45 % 1
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 3.45 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 3.45 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 3.45 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 3.45 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 3.45 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 3.45 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 3.45 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 3.45 % 3
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 3.45 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 3.45 % 1
57.34 Offene Biopsie der Harnblase 1 3.45 % 1
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 1 3.45 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 3.45 % 1
58.43.99 Verschluss einer anderen Urethrafistel, sonstige 1 3.45 % 1
58.44 Reanastomose der Urethra 1 3.45 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 3.45 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 1 3.45 % 1
63.72 Ligatur des Funiculus spermaticus 1 3.45 % 1
77.69.22 Débridement am Becken 1 3.45 % 1
77.89.30 Sonstige partielle Knochenresektion am Becken 1 3.45 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 3.45 % 1
80.99.31 Sonstige Exzision an der Symphyse 1 3.45 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 3.45 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 3.45 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 3.45 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 3.45 % 1
88.43 Arteriographie der Pulmonalarterien 1 3.45 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 3.45 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 3.45 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 3.45 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 3.45 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 3.45 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 3.45 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 3.45 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 3.45 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 3.45 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 3.45 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 3.45 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 3.45 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 3.45 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 3.45 % 1