DRG L68A - Andere mässig schwere Erkrankungen der Harnorgane oder Harnblasenlähmung, mehr als ein Belegungstag, Alter < 16 Jahre

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.762
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.186)
Verlegungsabschlag 0.213


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 77 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 45 (58.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 31 (40.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.27%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'437.99 CHF

Median: 7'940.04 CHF

Standardabweichung: 6'581.91

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.30 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 1.30 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 3 3.90 %
N005 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 1.30 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 15 19.48 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.30 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 1.30 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 6 7.79 %
N251 Renaler Diabetes insipidus 1 1.30 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.30 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 1.30 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.60 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.30 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 7.79 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 2.60 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 3 3.90 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 2 2.60 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.30 %
Q614 Nierendysplasie 1 1.30 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 13 16.88 %
Q643 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 1.30 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 8 10.39 %
Q646 Angeborenes Divertikel der Harnblase 1 1.30 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.30 %
S3721 Prellung der Harnblase 1 1.30 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 1.30 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 1.30 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 14.29 %
K590 Obstipation 8 10.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 5.19 %
E875 Hyperkaliämie 4 5.19 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 4 5.19 %
R33 Harnverhaltung 4 5.19 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.90 %
E872 Azidose 3 3.90 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.90 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.90 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 3.90 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 3 3.90 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.60 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 2.60 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.60 %
J020 Streptokokken-Pharyngitis 2 2.60 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 2 2.60 %
N134 Hydroureter 2 2.60 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.60 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 2.60 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 2.60 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 2.60 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 2 2.60 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.60 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 2.60 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 2.60 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.60 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 2.60 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 2.60 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.30 %
A811 Subakute sklerosierende Panenzephalitis 1 1.30 %
B353 Tinea pedis 1 1.30 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 1.30 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.30 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.30 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.30 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.30 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.30 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
E611 Eisenmangel 1 1.30 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.30 %
E8488 Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen 1 1.30 %
E86 Volumenmangel 1 1.30 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.30 %
F840 Frühkindlicher Autismus 1 1.30 %
F845 Asperger-Syndrom 1 1.30 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.30 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 1.30 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 1.30 %
H501 Strabismus concomitans divergens 1 1.30 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.30 %
I1511 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.30 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.30 %
J040 Akute Laryngitis 1 1.30 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 1.30 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.30 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.30 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.30 %
K740 Leberfibrose 1 1.30 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.30 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 1.30 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 1.30 %
L600 Unguis incarnatus 1 1.30 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.30 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.30 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 1.30 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.30 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 1.30 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.30 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.30 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.30 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.30 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.30 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 1.30 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 1 1.30 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 1.30 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 1.30 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 1.30 %
Q760 Spina bifida occulta 1 1.30 %
Q763 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 1 1.30 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 1.30 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 1.30 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.30 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.30 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.30 %
R18 Aszites 1 1.30 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.30 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.30 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.30 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.30 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 1.30 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 1.30 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.30 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.30 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 1.30 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 1.30 %
S3732 Verletzung der Harnröhre: Pars spongiosa 1 1.30 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.30 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 1.30 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 1.30 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 1 1.30 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 1.30 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.30 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.30 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.30 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.30 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.30 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.30 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.30 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.32 Sonstige Zystoskopie 13 16.88 % 13
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 11.69 % 11
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 8 10.39 % 8
57.17 Perkutane Zystostomie 7 9.09 % 7
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 6 7.79 % 6
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 5 6.49 % 5
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 5.19 % 4
00.99.10 Reoperation 3 3.90 % 3
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 3 3.90 % 3
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 3 3.90 % 3
58.31.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 3 3.90 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 3 3.90 % 3
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 3 3.90 % 4
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 3.90 % 3
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 2 2.60 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 2.60 % 2
64.0 Zirkumzision 2 2.60 % 2
87.76.10 Zystographie 2 2.60 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 2.60 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 2.60 % 2
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 2 2.60 % 3
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 2.60 % 2
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 2 2.60 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 2.60 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 1.30 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.30 % 1
42.33.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe aus dem Ösophagus, sonstige 1 1.30 % 1
49.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Anus und Perianalgewebe, sonstige 1 1.30 % 1
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 1 1.30 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 1.30 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 1.30 % 1
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 1.30 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.30 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 1.30 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.30 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 1.30 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 1.30 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 1.30 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 1.30 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.30 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.30 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.30 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.30 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.30 % 1
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 1.30 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 1.30 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 1.30 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.30 % 1