DRG L68B - Andere mässig schwere Erkrankungen der Harnorgane oder Harnblasenlähmung, mehr als ein Belegungstag, Alter > 15 Jahre

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.597
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.096)
Verlegungsabschlag 0.13


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 733 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.5%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 718 (98.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.52%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'586.23 CHF

Median: 5'687.00 CHF

Standardabweichung: 5'833.89

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F4534 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Urogenitalsystem 1 0.14 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 5 0.68 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 3 0.41 %
I1291 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.27 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 2 0.27 %
M1030 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M1031 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Schulterregion 1 0.14 %
M1037 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Knöchel und Fuß 2 0.27 %
N000 Akutes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 4 0.55 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 5 0.68 %
N002 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.14 %
N003 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 2 0.27 %
N004 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 3 0.41 %
N007 Akutes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.14 %
N008 Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.14 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 6 0.82 %
N010 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 1 0.14 %
N011 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.14 %
N017 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 6 0.82 %
N018 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.14 %
N019 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N030 Chronisches nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 1 0.14 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.14 %
N032 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 5 0.68 %
N033 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.14 %
N035 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 2 0.27 %
N036 Chronisches nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit 1 0.14 %
N037 Chronisches nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.14 %
N050 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 5 0.68 %
N052 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 3 0.41 %
N053 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 2 0.27 %
N057 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 2 0.27 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 3 0.41 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 8 1.09 %
N077 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.14 %
N078 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.14 %
N140 Analgetika-Nephropathie 6 0.82 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 7 0.95 %
N142 Nephropathie durch nicht näher bezeichnete(s) Arzneimittel, Droge oder biologisch aktive Substanz 1 0.14 %
N158 Sonstige näher bezeichnete tubulointerstitielle Nierenkrankheiten 2 0.27 %
N159 Tubulointerstitielle Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
N251 Renaler Diabetes insipidus 5 0.68 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 5 0.68 %
N281 Zyste der Niere 24 3.27 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 89 12.14 %
N289 Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 8 1.09 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.68 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 17 2.32 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 14 1.91 %
N3182 Instabile Blase ohne neurologisches Substrat 10 1.36 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 56 7.64 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 13 1.77 %
N320 Blasenhalsobstruktion 12 1.64 %
N321 Vesikointestinalfistel 18 2.46 %
N322 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.55 %
N323 Harnblasendivertikel 3 0.41 %
N324 Harnblasenruptur, nichttraumatisch 1 0.14 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 179 24.42 %
N360 Harnröhrenfistel 5 0.68 %
N361 Harnröhrendivertikel 1 0.14 %
N362 Harnröhrenkarunkel 9 1.23 %
N363 Prolaps der Harnröhrenschleimhaut 1 0.14 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 11 1.50 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 6 0.82 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 25 3.41 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 15 2.05 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 6 0.82 %
Q643 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 0.14 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 3 0.41 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 8 1.09 %
S371 Verletzung des Harnleiters 17 2.32 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S3721 Prellung der Harnblase 1 0.14 %
S3722 Ruptur der Harnblase 5 0.68 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 6 0.82 %
S3733 Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica 1 0.14 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 6 0.82 %
T190 Fremdkörper in der Harnröhre 1 0.14 %
T191 Fremdkörper in der Harnblase 2 0.27 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 19 2.59 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 0.27 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 6 0.82 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 0.27 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 126 17.19 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 92 12.55 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 81 11.05 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 79 10.78 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 79 10.78 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 10.23 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 74 10.10 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 66 9.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 61 8.32 %
N40 Prostatahyperplasie 51 6.96 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 45 6.14 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 42 5.73 %
R33 Harnverhaltung 41 5.59 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 39 5.32 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 38 5.18 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 36 4.91 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 34 4.64 %
E876 Hypokaliämie 31 4.23 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 30 4.09 %
K590 Obstipation 29 3.96 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 29 3.96 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 29 3.96 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 29 3.96 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 28 3.82 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 28 3.82 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 27 3.68 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 27 3.68 %
N3942 Dranginkontinenz 27 3.68 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 24 3.27 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 24 3.27 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 24 3.27 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 23 3.14 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 23 3.14 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 22 3.00 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 22 3.00 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 21 2.86 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 21 2.86 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 20 2.73 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 20 2.73 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 20 2.73 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 20 2.73 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 19 2.59 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 18 2.46 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 18 2.46 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 18 2.46 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 18 2.46 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 18 2.46 %
E875 Hyperkaliämie 17 2.32 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 17 2.32 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 16 2.18 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 16 2.18 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 15 2.05 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 15 2.05 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 14 1.91 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 14 1.91 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 14 1.91 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 14 1.91 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 14 1.91 %
E86 Volumenmangel 13 1.77 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 13 1.77 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 13 1.77 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 13 1.77 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 13 1.77 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 1.64 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 12 1.64 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 12 1.64 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 12 1.64 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 12 1.64 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 12 1.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 12 1.64 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 1.64 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 12 1.64 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 12 1.64 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 11 1.50 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 11 1.50 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 11 1.50 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 11 1.50 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 11 1.50 %
M353 Polymyalgia rheumatica 11 1.50 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 11 1.50 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 1.50 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 11 1.50 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 1.36 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 10 1.36 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 10 1.36 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 10 1.36 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 10 1.36 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 10 1.36 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 10 1.36 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 10 1.36 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 10 1.36 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 10 1.36 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 1.23 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 9 1.23 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 1.23 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 9 1.23 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 9 1.23 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 9 1.23 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 9 1.23 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 9 1.23 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 9 1.23 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 1.09 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 8 1.09 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 8 1.09 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 8 1.09 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 8 1.09 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 8 1.09 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 8 1.09 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 8 1.09 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 8 1.09 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 0.95 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 7 0.95 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 7 0.95 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 7 0.95 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 7 0.95 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 7 0.95 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 7 0.95 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 7 0.95 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 7 0.95 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 7 0.95 %
F328 Sonstige depressive Episoden 7 0.95 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 7 0.95 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 0.95 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 0.95 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 7 0.95 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 0.95 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 7 0.95 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 7 0.95 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 7 0.95 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 7 0.95 %
N201 Ureterstein 7 0.95 %
N281 Zyste der Niere 7 0.95 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 7 0.95 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 7 0.95 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 0.95 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 7 0.95 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 7 0.95 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 6 0.82 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 6 0.82 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 6 0.82 %
D685 Primäre Thrombophilie 6 0.82 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 0.82 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 0.82 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 6 0.82 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 6 0.82 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 6 0.82 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 6 0.82 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 6 0.82 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 6 0.82 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 6 0.82 %
M545 Kreuzschmerz 6 0.82 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 6 0.82 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 6 0.82 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 6 0.82 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 6 0.82 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 6 0.82 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 6 0.82 %
R600 Umschriebenes Ödem 6 0.82 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 6 0.82 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.68 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 5 0.68 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 0.68 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 0.68 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 0.68 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 0.68 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 5 0.68 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 5 0.68 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 0.68 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 5 0.68 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 0.68 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 5 0.68 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 5 0.68 %
N3941 Überlaufinkontinenz 5 0.68 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 5 0.68 %
R390 Urin-Extravasation 5 0.68 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 5 0.68 %
R470 Dysphasie und Aphasie 5 0.68 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 5 0.68 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 5 0.68 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 5 0.68 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 5 0.68 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 0.68 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 4 0.55 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 4 0.55 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 4 0.55 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.55 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 4 0.55 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 0.55 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 4 0.55 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 4 0.55 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 4 0.55 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 4 0.55 %
G408 Sonstige Epilepsien 4 0.55 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 4 0.55 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 4 0.55 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.55 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 0.55 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 0.55 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 4 0.55 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 0.55 %
I951 Orthostatische Hypotonie 4 0.55 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 0.55 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 0.55 %
K227 Barrett-Ösophagus 4 0.55 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
N136 Pyonephrose 4 0.55 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 4 0.55 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 4 0.55 %
N300 Akute Zystitis 4 0.55 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 4 0.55 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 4 0.55 %
R18 Aszites 4 0.55 %
R263 Immobilität 4 0.55 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 0.55 %
R55 Synkope und Kollaps 4 0.55 %
R601 Generalisiertes Ödem 4 0.55 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 4 0.55 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.55 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 4 0.55 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 4 0.55 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 4 0.55 %
Z905 Verlust der Niere(n) 4 0.55 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 4 0.55 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 4 0.55 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 0.41 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 0.41 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 0.41 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 0.41 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 3 0.41 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 0.41 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 3 0.41 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 3 0.41 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 3 0.41 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 0.41 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 0.41 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 3 0.41 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 3 0.41 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 0.41 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.41 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 0.41 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 0.41 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 0.41 %
E872 Azidose 3 0.41 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 3 0.41 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 3 0.41 %
F432 Anpassungsstörungen 3 0.41 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 3 0.41 %
G510 Fazialisparese 3 0.41 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 0.41 %
G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 3 0.41 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 3 0.41 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 0.41 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 3 0.41 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.41 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.41 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 3 0.41 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 3 0.41 %
I350 Aortenklappenstenose 3 0.41 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 0.41 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 3 0.41 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 3 0.41 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 3 0.41 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 0.41 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 3 0.41 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 0.41 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 3 0.41 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 0.41 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 3 0.41 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 3 0.41 %
K766 Portale Hypertonie 3 0.41 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 3 0.41 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 3 0.41 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.41 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 3 0.41 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
N200 Nierenstein 3 0.41 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
N308 Sonstige Zystitis 3 0.41 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 3 0.41 %
N811 Zystozele 3 0.41 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 0.41 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 3 0.41 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 0.41 %
R35 Polyurie 3 0.41 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 0.41 %
R80 Isolierte Proteinurie 3 0.41 %
S060 Gehirnerschütterung 3 0.41 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.41 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 3 0.41 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 3 0.41 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 3 0.41 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 0.41 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 3 0.41 %
V99 Transportmittelunfall 3 0.41 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 0.41 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 3 0.41 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 3 0.41 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.41 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 0.41 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 0.41 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 3 0.41 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.27 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 0.27 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 2 0.27 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 2 0.27 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 2 0.27 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 0.27 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 0.27 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 0.27 %
B3781 Candida-Ösophagitis 2 0.27 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 0.27 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.27 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.27 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.27 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.27 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 0.27 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 2 0.27 %
D45 Polycythaemia vera 2 0.27 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 0.27 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 2 0.27 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.27 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.27 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.27 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 2 0.27 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 2 0.27 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 2 0.27 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.27 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.27 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.27 %
E611 Eisenmangel 2 0.27 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.27 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.27 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.27 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.27 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.27 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.27 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.27 %
F341 Dysthymia 2 0.27 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 0.27 %
F604 Histrionische Persönlichkeitsstörung 2 0.27 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.27 %
G253 Myoklonus 2 0.27 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.27 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 2 0.27 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 2 0.27 %
G700 Myasthenia gravis 2 0.27 %
G809 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 2 0.27 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.27 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.27 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 2 0.27 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 2 0.27 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 0.27 %
H408 Sonstiges Glaukom 2 0.27 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 0.27 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.27 %
I341 Mitralklappenprolaps 2 0.27 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.27 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 2 0.27 %
I517 Kardiomegalie 2 0.27 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.27 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 0.27 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 0.27 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 0.27 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.27 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.27 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 0.27 %
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 2 0.27 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 2 0.27 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 0.27 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
J81 Lungenödem 2 0.27 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 0.27 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.27 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 2 0.27 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.27 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.27 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
K604 Rektalfistel 2 0.27 %
K635 Polyp des Kolons 2 0.27 %
K661 Hämoperitoneum 2 0.27 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 0.27 %
K900 Zöliakie 2 0.27 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.27 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 0.27 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.27 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 0.27 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.27 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 2 0.27 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 2 0.27 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 0.27 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.27 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 2 0.27 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.27 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 2 0.27 %
N088 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.27 %
N1510 Nierenabszess 2 0.27 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 0.27 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.27 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 2 0.27 %
N3947 Rezidivinkontinenz 2 0.27 %
N410 Akute Prostatitis 2 0.27 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 2 0.27 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 2 0.27 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 2 0.27 %
Q625 Duplikatur des Ureters 2 0.27 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.27 %
R12 Sodbrennen 2 0.27 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 2 0.27 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.27 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.27 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.27 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.27 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 2 0.27 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.27 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 0.27 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 0.27 %
S202 Prellung des Thorax 2 0.27 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.27 %
S325 Fraktur des Os pubis 2 0.27 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 0.27 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 0.27 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 2 0.27 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 2 0.27 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 0.27 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 0.27 %
Z0980 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 2 0.27 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 0.27 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 0.27 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 2 0.27 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 2 0.27 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.27 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 2 0.27 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 2 0.27 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.27 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 0.27 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.14 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.14 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.14 %
A698 Sonstige näher bezeichnete Spirochäteninfektionen 1 0.14 %
B171 Akute Virushepatitis C 1 0.14 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.14 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
B351 Tinea unguium 1 0.14 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 0.14 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.14 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 0.14 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.14 %
C211 Bösartige Neubildung: Analkanal 1 0.14 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.14 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 1 0.14 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.14 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.14 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 1 0.14 %
C492 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.14 %
C503 Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.14 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.14 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C574 Bösartige Neubildung: Uterine Adnexe, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C578 Bösartige Neubildung: Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.14 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.14 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.14 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.14 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.14 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.14 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.14 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
C9170 Sonstige lymphatische Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.14 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 0.14 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.14 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.14 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 1 0.14 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.14 %
D384 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Thymus 1 0.14 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 1 0.14 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.14 %
D513 Sonstige alimentäre Vitamin-B12-Mangelanämie 1 0.14 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.14 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.14 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.14 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.14 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.14 %
D735 Infarzierung der Milz 1 0.14 %
D841 Defekte im Komplementsystem 1 0.14 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.14 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.14 %
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1181 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1373 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1420 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.14 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.14 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.14 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 0.14 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.14 %
E278 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nebenniere 1 0.14 %
E518 Sonstige Manifestationen des Thiaminmangels 1 0.14 %
E531 Pyridoxinmangel 1 0.14 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.14 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.14 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.14 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 1 0.14 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.14 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.14 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.14 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.14 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.14 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.14 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.14 %
F106 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Amnestisches Syndrom 1 0.14 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.14 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 0.14 %
F315 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.14 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.14 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.14 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.14 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.14 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 1 0.14 %
F459 Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F500 Anorexia nervosa 1 0.14 %
F600 Paranoide Persönlichkeitsstörung 1 0.14 %
F607 Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung 1 0.14 %
G112 Spät beginnende zerebellare Ataxie 1 0.14 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.14 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.14 %
G214 Vaskuläres Parkinson-Syndrom 1 0.14 %
G233 Multiple Systematrophie vom zerebellären Typ [MSA-C] 1 0.14 %
G240 Arzneimittelinduzierte Dystonie 1 0.14 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.14 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.14 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 1 0.14 %
G3511 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.14 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.14 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.14 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.14 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.14 %
G572 Läsion des N. femoralis 1 0.14 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.14 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.14 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G633 Polyneuropathie bei sonstigen endokrinen und Stoffwechselkrankheiten {E00-E07}, {E15-E16}, {E20-E34}, {E70-E89} 1 0.14 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
G712 Angeborene Myopathien 1 0.14 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.14 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.14 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.14 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.14 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.14 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.14 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.14 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.14 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G901 Familiäre Dysautonomie [Riley-Day-Syndrom] 1 0.14 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 0.14 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.14 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H221 Iridozyklitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H259 Senile Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.14 %
H282 Katarakt bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H342 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 1 0.14 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.14 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.14 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.14 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.14 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.14 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.14 %
H911 Presbyakusis 1 0.14 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.14 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.14 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 0.14 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.14 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I254 Koronararterienaneurysma 1 0.14 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.14 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.14 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.14 %
I38 Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 0.14 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.14 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.14 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.14 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.14 %
I698 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 0.14 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.14 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.14 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I771 Arterienstriktur 1 0.14 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.14 %
I780 Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie 1 0.14 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.14 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.14 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.14 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.14 %
I871 Venenkompression 1 0.14 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.14 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.14 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.14 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.14 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 0.14 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.14 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4403 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.14 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.14 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.14 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.14 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.14 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.14 %
J981 Lungenkollaps 1 0.14 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.14 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K036 Auflagerungen [Beläge] auf den Zähnen 1 0.14 %
K112 Sialadenitis 1 0.14 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.14 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.14 %
K299 Gastroduodenitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.14 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.14 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.14 %
K5752 Divertikulitis sowohl des Dünndarmes als auch des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.14 %
K627 Strahlenproktitis 1 0.14 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.14 %
K632 Darmfistel 1 0.14 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.14 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.14 %
K740 Leberfibrose 1 0.14 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.14 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.14 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.14 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.14 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.14 %
K862 Pankreaszyste 1 0.14 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
K921 Meläna 1 0.14 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.14 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L22 Windeldermatitis 1 0.14 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.14 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.14 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L589 Radiodermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L700 Acne vulgaris 1 0.14 %
L8913 Dekubitus 2. Grades: Beckenkamm 1 0.14 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.14 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.14 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.14 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.14 %
L932 Sonstiger lokalisierter Lupus erythematodes 1 0.14 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
M0286 Sonstige reaktive Arthritiden: Unterschenkel 1 0.14 %
M0295 Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M0534 Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme: Hand 1 0.14 %
M0685 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M0687 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M083 Juvenile chronische Arthritis (seronegativ), polyartikuläre Form 1 0.14 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M1036 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Unterschenkel 1 0.14 %
M1037 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M1047 Sonstige sekundäre Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.14 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.14 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
M180 Primäre Rhizarthrose, beidseitig 1 0.14 %
M1981 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Schulterregion 1 0.14 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 0.14 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.14 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
M4046 Sonstige Lordose: Lumbalbereich 1 0.14 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 0.14 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 0.14 %
M4296 Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.14 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.14 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 0.14 %
M4886 Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien: Lumbalbereich 1 0.14 %
M530 Zervikozephales Syndrom 1 0.14 %
M5412 Radikulopathie: Zervikalbereich 1 0.14 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.14 %
M544 Lumboischialgie 1 0.14 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.14 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.14 %
M5487 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbosakralbereich 1 0.14 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M6215 Sonstiger Muskelriss (nichttraumatisch): Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M6248 Muskelkontraktur: Sonstige 1 0.14 %
M6584 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Hand 1 0.14 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.14 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.14 %
M768 Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes 1 0.14 %
M7920 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M7962 Schmerzen in den Extremitäten: Oberarm 1 0.14 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.14 %
M7969 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8003 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Unterarm 1 0.14 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.14 %
M8028 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.14 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M8129 Inaktivitätsosteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M8159 Idiopathische Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8185 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.14 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8197 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M8437 Stressfraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M8447 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M8615 Sonstige akute Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M8685 Sonstige Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M8999 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M9984 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 0.14 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.14 %
N008 Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.14 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N033 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.14 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.14 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.14 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.14 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.14 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.14 %
N1511 Perinephritischer Abszess 1 0.14 %
N159 Tubulointerstitielle Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N162 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.14 %
N1711 Akutes Nierenversagen mit akuter Rindennekrose: Stadium 1 1 0.14 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.14 %
N23 Nicht näher bezeichnete Nierenkolik 1 0.14 %
N289 Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N291 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.14 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
N304 Strahlenzystitis 1 0.14 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.14 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.14 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.14 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.14 %
N350 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 1 0.14 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.14 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.14 %
N423 Prostatadysplasie 1 0.14 %
N429 Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.14 %
N481 Balanoposthitis 1 0.14 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.14 %
N816 Rektozele 1 0.14 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 1 0.14 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.14 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.14 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 0.14 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.14 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.14 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.14 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.14 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.14 %
Q039 Angeborener Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.14 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.14 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.14 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.14 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.14 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.14 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.14 %
R040 Epistaxis 1 0.14 %
R042 Hämoptoe 1 0.14 %
R05 Husten 1 0.14 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.14 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.14 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 1 0.14 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.14 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.14 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.14 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.14 %
R482 Apraxie 1 0.14 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.14 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.14 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.14 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.14 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.14 %
R631 Polydipsie 1 0.14 %
R64 Kachexie 1 0.14 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.14 %
R760 Erhöhter Antikörpertiter 1 0.14 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.14 %
R896 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus anderen Körperorganen, -systemen und -geweben: Abnorme zytologische Befunde 1 0.14 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.14 %
S0021 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Schürfwunde 1 0.14 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.14 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.14 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.14 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.14 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.14 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.14 %
S327 Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.14 %
S333 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.14 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.14 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.14 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.14 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.14 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 0.14 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 1 0.14 %
S6220 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.14 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.14 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 0.14 %
S800 Prellung des Knies 1 0.14 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.14 %
S817 Multiple offene Wunden des Unterschenkels 1 0.14 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.14 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.14 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.14 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 1 0.14 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.14 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.14 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.14 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.14 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 1 0.14 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.14 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 0.14 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.14 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.14 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.14 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.14 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.14 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.14 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.14 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.14 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
U6932 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen:Intravenöser Konsum sonstiger psychotroper Substanzen 1 0.14 %
U8031 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Oxazolidinone oder Streptogramine oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz und ohne Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.14 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.14 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.14 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.14 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.14 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.14 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.14 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.14 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.14 %
Z390 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 1 0.14 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.14 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.14 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 0.14 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.14 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.14 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.14 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.14 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.14 %
Z742 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfeleistung im Haushalt, wenn kein anderer Haushaltsangehöriger die Betreuung übernehmen kann 1 0.14 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.14 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.14 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.14 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.14 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.14 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.14 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.14 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 118 16.10 % 126
57.32 Sonstige Zystoskopie 116 15.83 % 125
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 108 14.73 % 108
57.17 Perkutane Zystostomie 57 7.78 % 57
87.74 Retrograde Pyelographie 43 5.87 % 47
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 43 5.87 % 46
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 41 5.59 % 41
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 38 5.18 % 38
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 27 3.68 % 29
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 26 3.55 % 26
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 25 3.41 % 26
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 23 3.14 % 23
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 21 2.86 % 21
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 19 2.59 % 19
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 18 2.46 % 18
87.76.10 Zystographie 17 2.32 % 21
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 16 2.18 % 17
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 15 2.05 % 15
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 14 1.91 % 14
00.99.10 Reoperation 13 1.77 % 13
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 1.77 % 13
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 12 1.64 % 40
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 12 1.64 % 12
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 11 1.50 % 11
87.03 Computertomographie des Schädels 11 1.50 % 12
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 11 1.50 % 11
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 8 1.09 % 9
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 8 1.09 % 8
87.75 Perkutane Pyelographie 8 1.09 % 8
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 8 1.09 % 8
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 0.95 % 26
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 7 0.95 % 7
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 0.95 % 8
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 6 0.82 % 8
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 0.82 % 6
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 6 0.82 % 6
58.6 Dilatation der Urethra 6 0.82 % 6
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 6 0.82 % 6
99.57 Verabreichung von Botulinus-Antitoxin 6 0.82 % 6
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 5 0.68 % 5
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 5 0.68 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 0.68 % 5
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 5 0.68 % 5
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 5 0.68 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 5 0.68 % 6
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 5 0.68 % 5
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 0.68 % 5
89.83 Zytopathologische Untersuchung 5 0.68 % 7
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 0.68 % 5
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 5 0.68 % 5
00.95.11 Basisschulung 4 0.55 % 4
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 4 0.55 % 22
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 4 0.55 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 4 0.55 % 9
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 4 0.55 % 4
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 0.55 % 4
89.24 Uroflowmessung 4 0.55 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 0.55 % 4
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 4 0.55 % 5
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 4 0.55 % 4
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 4 0.55 % 4
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 4 0.55 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 0.55 % 4
00.99.30 Lasertechnik 3 0.41 % 3
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 0.41 % 3
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 3 0.41 % 3
45.23 Koloskopie 3 0.41 % 3
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 3 0.41 % 3
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 3 0.41 % 3
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 3 0.41 % 3
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 3 0.41 % 3
54.98.33 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 72 bis 144 Stunden 3 0.41 % 3
56.35 Endoskopie am Ileum-Conduit 3 0.41 % 4
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 3 0.41 % 3
64.0 Zirkumzision 3 0.41 % 3
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 3 0.41 % 3
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 3 0.41 % 3
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 3 0.41 % 4
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 3 0.41 % 3
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 3 0.41 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.41 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 0.41 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 0.41 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 0.41 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 3 0.41 % 3
93.83 Ergotherapie 3 0.41 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 0.41 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 0.41 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 0.41 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.41 % 3
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 2 0.27 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 0.27 % 2
03.31 Lumbalpunktion 2 0.27 % 2
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 2 0.27 % 2
56.39 Sonstige diagnostische Massnahmen am Ureter 2 0.27 % 2
56.91 Dilatation des Ureterostiums 2 0.27 % 2
57.19.20 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), ohne weitere Massnahmen 2 0.27 % 2
57.19.22 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Fremdkörpers 2 0.27 % 2
57.99.20 Injektionsbehandlung an der Harnblase, perkutan 2 0.27 % 2
57.99.24 Injektionsbehandlung an der Harnblase, über ein Stoma 2 0.27 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 0.27 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 0.27 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.27 % 2
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 0.27 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 0.27 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.27 % 2
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.27 % 2
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 2 0.27 % 2
88.97.18 MRI-Defäkographie 2 0.27 % 2
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 0.27 % 2
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 0.27 % 2
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 2 0.27 % 2
89.22 Zystomanometrie 2 0.27 % 2
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 2 0.27 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.27 % 2
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 2 0.27 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.27 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.27 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.27 % 3
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.27 % 2
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 0.14 % 1
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 0.14 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.14 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.14 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.14 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.14 % 1
33.24.00 Geschlossene [endoskopische] Bronchusbiopsie, n.n.bez. 1 0.14 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.14 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.14 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.14 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.14 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.14 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.14 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.14 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.14 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.14 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.14 % 1
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 1 0.14 % 1
54.98.32 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.14 % 1
55.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, perkutan-transrenal 1 0.14 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 0.14 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.14 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.14 % 1
58.39.00 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, n.n.bez. 1 0.14 % 1
58.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion, perkutan-transvesikal 1 0.14 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.14 % 2
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.14 % 1
63.73 Vasektomie 1 0.14 % 1
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 1 0.14 % 1
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 1 0.14 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.14 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 0.14 % 1
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.14 % 1
86.2C.5E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Lasertherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.14 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.14 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.14 % 1
87.72 Sonstige Tomographie der Niere 1 0.14 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 0.14 % 1
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.14 % 1
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 0.14 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.14 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.14 % 1
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.14 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.14 % 1
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 1 0.14 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.14 % 1
88.76.30 Sonographie mit intravenösem Kontrastmittel 1 0.14 % 1
88.79.22 Perinealsonographie bei der Frau 1 0.14 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.14 % 1
88.90.10 Fistulographie 1 0.14 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.14 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.14 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.14 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.14 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.14 % 1
89.23 Elektromyographie des äusseren Urethralsphinkters 1 0.14 % 1
89.38.12 Thorax-Impedanz-Plethysmographie 1 0.14 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.14 % 1
89.38.99 Sonstige nicht-operative respiratorische Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.14 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.14 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.14 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 0.14 % 2
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.14 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.14 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.14 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.14 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.14 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 1 0.14 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.14 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.14 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.14 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.14 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.14 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 0.14 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.14 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.14 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.14 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.14 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.14 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.14 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.14 % 1
98.19 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Urethra ohne Inzision 1 0.14 % 1
99.07.2B Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 46 TE bis 50 TE 1 0.14 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.14 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.14 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.14 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.14 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.14 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.14 % 1
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 0.14 % 5
99.71.13 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch ausschliesslich mit FFP (qFFP, piFFP) 1 0.14 % 2
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.14 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1