DRG L06A - Kleine Eingriffe an der Harnblase mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.094
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.436)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.103)
Verlegungsabschlag 0.142


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 95 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 89 (93.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 23'130.00 CHF

Median: 19'260.01 CHF

Standardabweichung: 13'707.13

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 1.05 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 1.05 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 4 4.21 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 1.05 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.05 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 1.05 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 2 2.11 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 10 10.53 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 3.16 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 1.05 %
N136 Pyonephrose 1 1.05 %
N201 Ureterstein 1 1.05 %
N209 Harnstein, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N210 Stein in der Harnblase 3 3.16 %
N300 Akute Zystitis 2 2.11 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 1.05 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 2.11 %
N304 Strahlenzystitis 3 3.16 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.05 %
N320 Blasenhalsobstruktion 4 4.21 %
N323 Harnblasendivertikel 1 1.05 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 23 24.21 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.05 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 2.11 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.05 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 3 3.16 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.05 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 5.26 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.05 %
S3722 Ruptur der Harnblase 2 2.11 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 1.05 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.05 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 3 3.16 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 33 34.74 %
D62 Akute Blutungsanämie 31 32.63 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 31 32.63 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 19 20.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 19 20.00 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 18.95 %
N40 Prostatahyperplasie 18 18.95 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 17 17.89 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 16 16.84 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 16 16.84 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 14.74 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 13 13.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 13.68 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 13 13.68 %
R33 Harnverhaltung 13 13.68 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 12.63 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 11 11.58 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 11 11.58 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 11.58 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 10.53 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 10 10.53 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 10 10.53 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 10.53 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 9 9.47 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 9 9.47 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 9 9.47 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 8.42 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 8 8.42 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 8 8.42 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 8 8.42 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 8.42 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.42 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 8.42 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 7.37 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 7 7.37 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 7.37 %
N320 Blasenhalsobstruktion 7 7.37 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 7.37 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 6.32 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 6 6.32 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 6 6.32 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 6.32 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 6 6.32 %
E876 Hypokaliämie 6 6.32 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 6.32 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 6.32 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 6 6.32 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 5 5.26 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 5.26 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 5 5.26 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 5 5.26 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 5 5.26 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 5.26 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 5.26 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 5 5.26 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 5 5.26 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 5 5.26 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 4.21 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 4.21 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 4.21 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 4.21 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 4.21 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 4.21 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 4 4.21 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 4.21 %
N210 Stein in der Harnblase 4 4.21 %
N304 Strahlenzystitis 4 4.21 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 4 4.21 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 4 4.21 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 4.21 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 4.21 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 4.21 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 3.16 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 3.16 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 3.16 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 3 3.16 %
E875 Hyperkaliämie 3 3.16 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 3.16 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 3.16 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 3 3.16 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.16 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 3.16 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 3.16 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 3.16 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 3.16 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 3.16 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.16 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 3.16 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 3.16 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 3.16 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 3.16 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 3 3.16 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 3.16 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 3.16 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 3.16 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 3 3.16 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 3 3.16 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 3 3.16 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 3.16 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.11 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 2.11 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 2.11 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 2 2.11 %
C831 Mantelzell-Lymphom 2 2.11 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.11 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 2.11 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 2.11 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 2.11 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.11 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
E86 Volumenmangel 2 2.11 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 2.11 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 2.11 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 2.11 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 2.11 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 2.11 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 2.11 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 2.11 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 2.11 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 2.11 %
I350 Aortenklappenstenose 2 2.11 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 2.11 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 2.11 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 2.11 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 2.11 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 2.11 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 2.11 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 2.11 %
K560 Paralytischer Ileus 2 2.11 %
K650 Akute Peritonitis 2 2.11 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.11 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 2.11 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 2.11 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 2 2.11 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.11 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.11 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
N136 Pyonephrose 2 2.11 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 2.11 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 2.11 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 2.11 %
N360 Harnröhrenfistel 2 2.11 %
N3942 Dranginkontinenz 2 2.11 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.11 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 2.11 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 2.11 %
R18 Aszites 2 2.11 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.11 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 2.11 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 2.11 %
S3722 Ruptur der Harnblase 2 2.11 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 2.11 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 2.11 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 2.11 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 2 2.11 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 2.11 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 2.11 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 2.11 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 2.11 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 1.05 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 1.05 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 1.05 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.05 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.05 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.05 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.05 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.05 %
B188 Sonstige chronische Virushepatitis 1 1.05 %
B353 Tinea pedis 1 1.05 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.05 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.05 %
B901 Folgezustände einer Tuberkulose des Urogenitalsystems 1 1.05 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.05 %
C052 Bösartige Neubildung: Uvula 1 1.05 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.05 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.05 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 1.05 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 1.05 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 1.05 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 1 1.05 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 1.05 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.05 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 1.05 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.05 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.05 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.05 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 1.05 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 1.05 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.05 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.05 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.05 %
D45 Polycythaemia vera 1 1.05 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.05 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.05 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.05 %
D6821 Hereditärer Faktor-II-Mangel 1 1.05 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 1.05 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 1.05 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 1.05 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 1.05 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.05 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 1.05 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.05 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 1.05 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.05 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1131 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 1.05 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.05 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.05 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.05 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.05 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.05 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.05 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.05 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.05 %
E872 Azidose 1 1.05 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.05 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.05 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.05 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.05 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.05 %
G253 Myoklonus 1 1.05 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 1 1.05 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.05 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.05 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.05 %
G4509 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 1.05 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G8232 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 1.05 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 1.05 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 1.05 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.05 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.05 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.05 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 1.05 %
I212 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen 1 1.05 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.05 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.05 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.05 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.05 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 1.05 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 1.05 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.05 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 1.05 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 1.05 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I517 Kardiomegalie 1 1.05 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 1.05 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.05 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 1.05 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 1.05 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 1.05 %
I771 Arterienstriktur 1 1.05 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 1.05 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.05 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 1.05 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.05 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 1.05 %
J205 Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 1.05 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.05 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.05 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 1.05 %
K028 Sonstige Zahnkaries 1 1.05 %
K20 Ösophagitis 1 1.05 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.05 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 1.05 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 1.05 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.05 %
K319 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.05 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.05 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.05 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.05 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 1 1.05 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.05 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.05 %
K5792 Divertikulitis des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.05 %
K590 Obstipation 1 1.05 %
K627 Strahlenproktitis 1 1.05 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 1.05 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 1.05 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 1.05 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 1.05 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.05 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 1.05 %
L600 Unguis incarnatus 1 1.05 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 1.05 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 1.05 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 1.05 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 1.05 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.05 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 1.05 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 1.05 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 1.05 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.05 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.05 %
M8097 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß 1 1.05 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.05 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 1.05 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.05 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 1.05 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 1.05 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.05 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 1.05 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 1.05 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N323 Harnblasendivertikel 1 1.05 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
N351 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 1.05 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 1.05 %
N410 Akute Prostatitis 1 1.05 %
N411 Chronische Prostatitis 1 1.05 %
N420 Prostatastein 1 1.05 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 1.05 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 1.05 %
N820 Vesikovaginalfistel 1 1.05 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
Q02 Mikrozephalie 1 1.05 %
Q056 Thorakale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 1.05 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 1.05 %
Q641 Ekstrophie der Harnblase 1 1.05 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 1.05 %
R040 Epistaxis 1 1.05 %
R05 Husten 1 1.05 %
R060 Dyspnoe 1 1.05 %
R090 Asphyxie 1 1.05 %
R12 Sodbrennen 1 1.05 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.05 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.05 %
R260 Ataktischer Gang 1 1.05 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.05 %
R300 Dysurie 1 1.05 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.05 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.05 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.05 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.05 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 1.05 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.05 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.05 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.05 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.05 %
R64 Kachexie 1 1.05 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.05 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.05 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.05 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 1.05 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 1.05 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 1.05 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 1.05 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 1.05 %
T460 Vergiftung: Herzglykoside und Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung 1 1.05 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.05 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 1.05 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 1.05 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.05 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 1.05 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 1.05 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 1.05 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 1.05 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.05 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.05 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 1.05 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.05 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.05 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.05 %
Z4582 Überprüfung der Funktionsparameter einer Medikamentenpumpe 1 1.05 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.05 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.05 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.05 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.05 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 1.05 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.05 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.05 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.05 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.05 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 1.05 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.05 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 1.05 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.05 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.05 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.05 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 61 64.21 % 71
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 43 45.26 % 55
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 34 35.79 % 36
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 28 29.47 % 33
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 26 27.37 % 30
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 17 17.89 % 18
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 16 16.84 % 26
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 15 15.79 % 17
00.99.10 Reoperation 13 13.68 % 14
57.32 Sonstige Zystoskopie 13 13.68 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 11.58 % 11
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 9 9.47 % 11
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 9 9.47 % 10
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 8 8.42 % 8
87.74 Retrograde Pyelographie 7 7.37 % 11
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 7.37 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 6.32 % 6
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 6 6.32 % 14
57.17 Perkutane Zystostomie 5 5.26 % 5
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 5 5.26 % 5
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 5 5.26 % 6
58.47 Urethrale Meatoplastik 4 4.21 % 5
58.6 Dilatation der Urethra 4 4.21 % 5
60.94 Blutstillung an der Prostata 4 4.21 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 4.21 % 6
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 4.21 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 3.16 % 3
57.51 Exzision des Urachus 3 3.16 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 3.16 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 3.16 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 3 3.16 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 3.16 % 3
00.99.30 Lasertechnik 2 2.11 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 2.11 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 2.11 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 2.11 % 2
57.93.99 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, sonstige 2 2.11 % 2
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 2 2.11 % 2
60.21.12 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie ohne Kontakt beim Laser 2 2.11 % 2
60.29 Sonstige transurethrale Prostatektomie 2 2.11 % 2
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 2 2.11 % 2
87.76.10 Zystographie 2 2.11 % 2
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 2 2.11 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 2.11 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 2.11 % 2
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 2.11 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 2.11 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 2.11 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 2.11 % 3
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 2 2.11 % 2
93.83 Ergotherapie 2 2.11 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 2.11 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 2.11 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 2.11 % 2
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 2 2.11 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.05 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.05 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 1.05 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 1.05 % 1
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 1.05 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 1.05 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.05 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 1.05 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 1.05 % 1
36.06.99 Einsetzen von Herzkranzarterien-Stent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 1.05 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 1.05 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.05 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.05 % 12
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.05 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 1.05 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.05 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 1.05 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 1.05 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 1.05 % 1
53.23.21 Operation einer Femoralhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 1.05 % 1
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 1 1.05 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 1.05 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 1.05 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 1.05 % 1
55.22 Pyeloskopie 1 1.05 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 1.05 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 1.05 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 1.05 % 1
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 1.05 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 1.05 % 1
57.23.11 Anlegen einer Appendikovesikostomie 1 1.05 % 1
57.23.12 Oberflächliche Revision einer Appendikovesikostomie 1 1.05 % 1
57.23.13 Tiefe Revision einer Appendikovesikostomie 1 1.05 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 1.05 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 1.05 % 1
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 1.05 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
57.59.20 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Myektomie 1 1.05 % 1
57.82 Verschluss einer Zystostomie 1 1.05 % 1
57.84.10 Verschluss einer vesikovaginalen Fistel, offen chirurgisch (abdominal) 1 1.05 % 1
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase 1 1.05 % 1
57.93.10 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, perkutan 1 1.05 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 1.05 % 2
58.1 Urethrale Meatotomie 1 1.05 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 1.05 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 1.05 % 1
58.31.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 1.05 % 1
58.49.29 Sonstige plastische Rekonstruktion der Urethra, zweizeitig, erste Sitzung, sonstige Rekonstruktion 1 1.05 % 1
59.4 Suprapubische Schlingensuspension 1 1.05 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 1.05 % 1
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 1 1.05 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 1.05 % 1
63.73 Vasektomie 1 1.05 % 1
64.92.20 Inzision am Penis, sonstige Operationen am Präputium 1 1.05 % 1
70.14 Sonstige Kolpotomie 1 1.05 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 1.05 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 1.05 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.05 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.05 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 1 1.05 % 1
87.75 Perkutane Pyelographie 1 1.05 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 1.05 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 1.05 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 1.05 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 1.05 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 1.05 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 1.05 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.05 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 1.05 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 1.05 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 1.05 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.05 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 1.05 % 1
92.05.12 Myokardperfusionsszintigraphie mit physikalischer Belastung 1 1.05 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 1.05 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 1.05 % 1
92.24.09 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, sonstige 1 1.05 % 2
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 1.05 % 5
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 1.05 % 1
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 1.05 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 1.05 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 1.05 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 1.05 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 1.05 % 45
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.05 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.05 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.05 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.05 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 1.05 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 1.05 % 1
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 1 1.05 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 1.05 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 1.05 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 1.05 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.05 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 1.05 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 1.05 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 1.05 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.05 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.05 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1