DRG L60B - Niereninsuffizienz, mehr als ein Belegungstag, mit Dialyse und akutem Nierenversagen oder äusserst schwere CC, Alter > 15 Jahre

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.066
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.493)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.126)
Verlegungsabschlag 0.138


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 132 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.27%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 131 (99.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 25'219.11 CHF

Median: 21'025.68 CHF

Standardabweichung: 19'991.62

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N1701 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 1 1 0.76 %
N1702 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 2 1 0.76 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 15 11.36 %
N1713 Akutes Nierenversagen mit akuter Rindennekrose: Stadium 3 1 0.76 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.76 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 20 15.15 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.76 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 49 37.12 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 5 3.79 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.76 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 32 24.24 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 4 3.03 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 42 31.82 %
E875 Hyperkaliämie 32 24.24 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 32 24.24 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 28 21.21 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 25 18.94 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 23 17.42 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 23 17.42 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 23 17.42 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 21 15.91 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 18 13.64 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 12.12 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 12.12 %
E872 Azidose 16 12.12 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 16 12.12 %
E86 Volumenmangel 15 11.36 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 11.36 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 15 11.36 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 14 10.61 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 14 10.61 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 10.61 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 10.61 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 14 10.61 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 9.85 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 9.85 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 13 9.85 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 9.85 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 12 9.09 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 9.09 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 12 9.09 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 12 9.09 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 9.09 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 9.09 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 11 8.33 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 11 8.33 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 11 8.33 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 8.33 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 8.33 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 6.82 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 6.82 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 6.82 %
E876 Hypokaliämie 9 6.82 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 9 6.82 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 9 6.82 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 6.82 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 9 6.82 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 6.82 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 9 6.82 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 8 6.06 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 6.06 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 8 6.06 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 7 5.30 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 5.30 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 7 5.30 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 5.30 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 7 5.30 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 4.55 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 6 4.55 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.55 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 6 4.55 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 6 4.55 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 6 4.55 %
N40 Prostatahyperplasie 6 4.55 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 6 4.55 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 6 4.55 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 6 4.55 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 5 3.79 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 3.79 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.79 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.79 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 3.79 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 5 3.79 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 5 3.79 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 3.79 %
R600 Umschriebenes Ödem 5 3.79 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 5 3.79 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 3.79 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 5 3.79 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 4 3.03 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 3.03 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 3.03 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 3.03 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 4 3.03 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 3.03 %
E873 Alkalose 4 3.03 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 3.03 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 3.03 %
F432 Anpassungsstörungen 4 3.03 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 3.03 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 4 3.03 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 3.03 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 3.03 %
K921 Meläna 4 3.03 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 3.03 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 4 3.03 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 3.03 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 3.03 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 2.27 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 2.27 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 3 2.27 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.27 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 2.27 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 3 2.27 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.27 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 2.27 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.27 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 3 2.27 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.27 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 2.27 %
I350 Aortenklappenstenose 3 2.27 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 3 2.27 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 2.27 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 3 2.27 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 2.27 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 3 2.27 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 3 2.27 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 2.27 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 2.27 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 2.27 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 3 2.27 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 3 2.27 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.27 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 3 2.27 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.27 %
R601 Generalisiertes Ödem 3 2.27 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.27 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 2.27 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 2.27 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.27 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 2.27 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 2.27 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 2.27 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 2.27 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 3 2.27 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.27 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 2.27 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 1.52 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 1.52 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 1.52 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 2 1.52 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.52 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.52 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.52 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 1.52 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 1.52 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 1.52 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 2 1.52 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.52 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 1.52 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 2 1.52 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.52 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.52 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.52 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.52 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 1.52 %
F051 Delir bei Demenz 2 1.52 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.52 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 1.52 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 1.52 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.52 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.52 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.52 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 2 1.52 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
I328 Perikarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.52 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 1.52 %
I517 Kardiomegalie 2 1.52 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 1.52 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.52 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 1.52 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 1.52 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 2 1.52 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 1.52 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.52 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.52 %
K291 Sonstige akute Gastritis 2 1.52 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.52 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 1.52 %
K590 Obstipation 2 1.52 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 2 1.52 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 1.52 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 2 1.52 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 2 1.52 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 1.52 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.52 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.52 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 1.52 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 2 1.52 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.52 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 2 1.52 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 1.52 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.52 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 2 1.52 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 2 1.52 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 1.52 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 1.52 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 1.52 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.52 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.52 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 1.52 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
R040 Epistaxis 2 1.52 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 1.52 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.52 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.52 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.52 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 1.52 %
R33 Harnverhaltung 2 1.52 %
R35 Polyurie 2 1.52 %
R401 Sopor 2 1.52 %
S700 Prellung der Hüfte 2 1.52 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 1.52 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 1.52 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.52 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 1.52 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 2 1.52 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 2 1.52 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.52 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.52 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 2 1.52 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.52 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 1.52 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.76 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.76 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.76 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.76 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.76 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.76 %
B171 Akute Virushepatitis C 1 0.76 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.76 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.76 %
B354 Tinea corporis 1 0.76 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.76 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.76 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.76 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.76 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.76 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.76 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.76 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.76 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.76 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.76 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.76 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.76 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.76 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.76 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 0.76 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.76 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.76 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.76 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 0.76 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.76 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 0.76 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.76 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.76 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.76 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.76 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.76 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.76 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.76 %
E02 Subklinische Jodmangel-Hypothyreose 1 0.76 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.76 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.76 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.76 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.76 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 0.76 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.76 %
E611 Eisenmangel 1 0.76 %
E6621 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.76 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.76 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 0.76 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.76 %
E8350 Kalziphylaxie 1 0.76 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 0.76 %
E8488 Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen 1 0.76 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.76 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.76 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.76 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.76 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.76 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.76 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.76 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.76 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.76 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.76 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.76 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
F500 Anorexia nervosa 1 0.76 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 1 0.76 %
F604 Histrionische Persönlichkeitsstörung 1 0.76 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.76 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.76 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 0.76 %
G253 Myoklonus 1 0.76 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.76 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.76 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.76 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.76 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.76 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.76 %
G720 Arzneimittelinduzierte Myopathie 1 0.76 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.76 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.76 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.76 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.76 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 0.76 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.76 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.76 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.76 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.76 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.76 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.76 %
I1291 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.76 %
I1321 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.76 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.76 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.76 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.76 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.76 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.76 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.76 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.76 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.76 %
I392 Trikuspidalklappenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.76 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.76 %
I425 Sonstige restriktive Kardiomyopathie 1 0.76 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.76 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.76 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.76 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.76 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.76 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.76 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.76 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.76 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.76 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.76 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.76 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.76 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.76 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.76 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.76 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.76 %
I721 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der oberen Extremität 1 0.76 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 0.76 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.76 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.76 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.76 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.76 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.76 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 1 0.76 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.76 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.76 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.76 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.76 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.76 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.76 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.76 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.76 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.76 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.76 %
J81 Lungenödem 1 0.76 %
J848 Sonstige näher bezeichnete interstitielle Lungenkrankheiten 1 0.76 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.76 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.76 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.76 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.76 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.76 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.76 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.76 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.76 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.76 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
K298 Duodenitis 1 0.76 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.76 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.76 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.76 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.76 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.76 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.76 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.76 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.76 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.76 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.76 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
K7271 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 1 0.76 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.76 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.76 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.76 %
K8030 Gallengangsstein mit Cholangitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.76 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.76 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.76 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.76 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.76 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.76 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.76 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.76 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.76 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.76 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.76 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.76 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.76 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.76 %
L8929 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.76 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 0.76 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.76 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.76 %
M1004 Idiopathische Gicht: Hand 1 0.76 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 0.76 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.76 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.76 %
M1180 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Mehrere Lokalisationen 1 0.76 %
M1190 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.76 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.76 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.76 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.76 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
M1992 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.76 %
M1994 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.76 %
M2554 Gelenkschmerz: Hand 1 0.76 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 0.76 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 1 0.76 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.76 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.76 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.76 %
M5483 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikothorakalbereich 1 0.76 %
M5484 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 1 0.76 %
M6286 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 0.76 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.76 %
M7982 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Oberarm 1 0.76 %
M8005 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.76 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.76 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.76 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.76 %
M8280 Osteoporose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.76 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.76 %
M8627 Subakute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.76 %
M8697 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.76 %
N004 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.76 %
N013 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.76 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.76 %
N033 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.76 %
N035 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.76 %
N044 Nephrotisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.76 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
N053 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.76 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.76 %
N057 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.76 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.76 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.76 %
N119 Chronische tubulointerstitielle Nephritis, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
N161 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Neubildungen 1 0.76 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.76 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.76 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.76 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.76 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.76 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.76 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.76 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.76 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.76 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.76 %
R048 Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen 1 0.76 %
R060 Dyspnoe 1 0.76 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.76 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.76 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.76 %
R18 Aszites 1 0.76 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.76 %
R222 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Rumpf 1 0.76 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.76 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.76 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.76 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.76 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.76 %
R400 Somnolenz 1 0.76 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.76 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.76 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.76 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.76 %
R572 Septischer Schock 1 0.76 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.76 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.76 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.76 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.76 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.76 %
R7780 Veränderung des prostataspezifischen Antigens [PSA] 1 0.76 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.76 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.76 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.76 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.76 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.76 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.76 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.76 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.76 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.76 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.76 %
S3083 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.76 %
S4083 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.76 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.76 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.76 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.76 %
S607 Multiple oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.76 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.76 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 0.76 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 0.76 %
S800 Prellung des Knies 1 0.76 %
S8083 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.76 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.76 %
S912 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen mit Schädigung des Nagels 1 0.76 %
T2320 Verbrennung Grad 2a des Handgelenkes und der Hand 1 0.76 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.76 %
T393 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 1 0.76 %
T578 Toxische Wirkung: Sonstige näher bezeichnete anorganische Substanzen 1 0.76 %
T795 Traumatische Anurie 1 0.76 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.76 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 0.76 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.76 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.76 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.76 %
T8681 Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat 1 0.76 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
T939 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung der unteren Extremität 1 0.76 %
T981 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter Schäden durch äußere Ursachen 1 0.76 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.76 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 0.76 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.76 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.76 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.76 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 1 0.76 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.76 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.76 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.76 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.76 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.76 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 1 0.76 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.76 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.76 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.76 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.76 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.76 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.76 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 116 87.88 % 621
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 77 58.33 % 88
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 21 15.91 % 22
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 19 14.39 % 19
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 17 12.88 % 18
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 17 12.88 % 20
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 15 11.36 % 73
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 15 11.36 % 15
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 9.85 % 14
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 11 8.33 % 11
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 7.58 % 10
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 9 6.82 % 34
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 5.30 % 8
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 6 4.55 % 7
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 4.55 % 6
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 6 4.55 % 7
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 4.55 % 6
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 5 3.79 % 28
87.03 Computertomographie des Schädels 5 3.79 % 7
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 3.79 % 6
34.91 Pleurale Punktion 4 3.03 % 10
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 4 3.03 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 3.03 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 3.03 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 3.03 % 4
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 3 2.27 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 2.27 % 3
45.23 Koloskopie 3 2.27 % 3
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 3 2.27 % 3
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 3 2.27 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 2.27 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 2.27 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 2.27 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 2.27 % 3
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 3 2.27 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 2.27 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 1.52 % 2
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 2 1.52 % 2
39.95.23 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.52 % 23
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 2 1.52 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.52 % 2
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 2 1.52 % 7
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.52 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 2 1.52 % 2
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 2 1.52 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 1.52 % 2
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 2 1.52 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 1.52 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 1.52 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.52 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.52 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 1.52 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 2 1.52 % 3
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 2 1.52 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.76 % 1
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 0.76 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 0.76 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.76 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.76 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.76 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 0.76 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.76 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.76 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.76 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.76 % 1
39.95.41 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 0.76 % 1
39.95.D2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.76 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.76 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.76 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.76 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.76 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.76 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.76 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.76 % 1
55.01.10 Nephrotomie, perkutan-transrenal 1 0.76 % 1
55.21 Nephroskopie 1 0.76 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.76 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.76 % 2
81.91 Gelenkspunktion 1 0.76 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.76 % 1
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 1 0.76 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.76 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.76 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.76 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.76 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.76 % 1
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.76 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.76 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.76 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.76 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.76 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.76 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.76 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.76 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.76 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.76 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.76 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.76 % 1
88.79.80 Sonographie mit intravenösem Kontrastmittel oder Pharmakostimulation 1 0.76 % 1
88.79.81 Gefäss-Sonographischer Funktionstest 1 0.76 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.76 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.76 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.76 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.76 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.76 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.76 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.76 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.76 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.76 % 1
92.19.04 Zelluläre Hypoxie-Diagnostik mit 18-F-Misonidazol 1 0.76 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 1 0.76 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.76 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.76 % 2
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.76 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.76 % 1
93.89.A1 Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1 0.76 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.76 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.76 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.76 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.76 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.76 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.76 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.76 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.76 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.76 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.76 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.76 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.76 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.76 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.76 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.76 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.76 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.76 % 1
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 0.76 % 2
99.76.11 Extrakorporale Immunadsorption, mit regenerierbarer Säule 1 0.76 % 6
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.76 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.76 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.76 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 0.76 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1