DRG L42B - Extrakorporale Stosswellen-Lithotripsie (ESWL) bei Harnsteinen, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.539
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.106)
Verlegungsabschlag 0.186


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 226 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 223 (98.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.47%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'878.74 CHF

Median: 5'537.75 CHF

Standardabweichung: 2'292.02

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 17 7.52 %
N200 Nierenstein 146 64.60 %
N201 Ureterstein 49 21.68 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 14 6.19 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 10.62 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 18 7.96 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 15 6.64 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 13 5.75 %
N40 Prostatahyperplasie 9 3.98 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 9 3.98 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 3.54 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 3.10 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 3.10 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 2.65 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 2.21 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 1.77 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 1.77 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.77 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.77 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 4 1.77 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.33 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 1.33 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 1.33 %
N200 Nierenstein 3 1.33 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 3 1.33 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 1.33 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 0.88 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.88 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.88 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.88 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.88 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.88 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 0.88 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 0.88 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.88 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 2 0.88 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.44 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.44 %
B350 Tinea barbae und Tinea capitis 1 0.44 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.44 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
C9001 Multiples Myelom: In kompletter Remission 1 0.44 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.44 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.44 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.44 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.44 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.44 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.44 %
E741 Störungen des Fruktosestoffwechsels 1 0.44 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.44 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.44 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.44 %
E86 Volumenmangel 1 0.44 %
E876 Hypokaliämie 1 0.44 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F341 Dysthymia 1 0.44 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.44 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.44 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.44 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.44 %
G8239 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.44 %
I1011 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.44 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.44 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.44 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.44 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K590 Obstipation 1 0.44 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.44 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.44 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.44 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.44 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N201 Ureterstein 1 0.44 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.44 %
N281 Zyste der Niere 1 0.44 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.44 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.44 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.44 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.44 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.44 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.44 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.44 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.44 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.44 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.44 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.44 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.44 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.44 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.44 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.44 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.44 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.44 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.44 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.44 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.44 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.44 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.44 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.44 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.44 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.44 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.44 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.44 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.44 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 226 100.00 % 295
00.99.10 Reoperation 11 4.87 % 11
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 10 4.42 % 11
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 1.77 % 6
93.92.11 Inhalationsanästhesie 3 1.33 % 3
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 0.44 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.44 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.44 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.44 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 0.44 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.44 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.44 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.44 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.44 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.44 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.44 % 1