DRG L38Z - Komplizierende Prozedur mit bestimmtem operativen Eingriff oder Multiviszeraleingriff bei Krankheiten und Störungen der Harnorgane

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.869
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 17.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.636)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 31 (0.137)
Verlegungsabschlag 0.185


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 71 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 70 (98.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 45'571.02 CHF

Median: 41'300.71 CHF

Standardabweichung: 21'812.01

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 7 9.86 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 7 9.86 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 2 2.82 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 4 5.63 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 4 5.63 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.41 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 4 5.63 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 7 9.86 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 7 9.86 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 1.41 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 2 2.82 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.41 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.41 %
N136 Pyonephrose 5 7.04 %
N1510 Nierenabszess 2 2.82 %
N1511 Perinephritischer Abszess 1 1.41 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 2.82 %
N200 Nierenstein 1 1.41 %
N300 Akute Zystitis 1 1.41 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 2.82 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.41 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 3 4.23 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 1.41 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.41 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 1.41 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 19 26.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 25.35 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 18.31 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 13 18.31 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 13 18.31 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 15.49 %
E875 Hyperkaliämie 11 15.49 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 15.49 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 15.49 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 14.08 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 9 12.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 12.68 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 12.68 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 8 11.27 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 8 11.27 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 8 11.27 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 11.27 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 8 11.27 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 7 9.86 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 7 9.86 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 7 9.86 %
Z905 Verlust der Niere(n) 7 9.86 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 8.45 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 8.45 %
I958 Sonstige Hypotonie 6 8.45 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 8.45 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 6 8.45 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 6 8.45 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 8.45 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 6 8.45 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 7.04 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 5 7.04 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 5 7.04 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 7.04 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 7.04 %
E86 Volumenmangel 5 7.04 %
E876 Hypokaliämie 5 7.04 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 7.04 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 7.04 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 5 7.04 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 5 7.04 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 7.04 %
R572 Septischer Schock 5 7.04 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 7.04 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 7.04 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 5 7.04 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 5 7.04 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 4 5.63 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 4 5.63 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 5.63 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 5.63 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 5.63 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 5.63 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 5.63 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 5.63 %
E872 Azidose 4 5.63 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 5.63 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 5.63 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 5.63 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 5.63 %
N40 Prostatahyperplasie 4 5.63 %
R571 Hypovolämischer Schock 4 5.63 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 4 5.63 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 5.63 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 4.23 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 3 4.23 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 4.23 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 4.23 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 4.23 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 4.23 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 4.23 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 4.23 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 4.23 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 3 4.23 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 4.23 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 4.23 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.23 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 4.23 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 4.23 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 3 4.23 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 3 4.23 %
N281 Zyste der Niere 3 4.23 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 3 4.23 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.23 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 4.23 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 4.23 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 4.23 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.82 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 2.82 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 2.82 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.82 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 2.82 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 2.82 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 2 2.82 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 2 2.82 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 2.82 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 2.82 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.82 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.82 %
D735 Infarzierung der Milz 2 2.82 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.82 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 2.82 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 2.82 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 2.82 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.82 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 2.82 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 2.82 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 2.82 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 2 2.82 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.82 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 2.82 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 2.82 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.82 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 2.82 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 2 2.82 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 2.82 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 2.82 %
J81 Lungenödem 2 2.82 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 2.82 %
J981 Lungenkollaps 2 2.82 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.82 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 2.82 %
K650 Akute Peritonitis 2 2.82 %
K661 Hämoperitoneum 2 2.82 %
K921 Meläna 2 2.82 %
N136 Pyonephrose 2 2.82 %
N1510 Nierenabszess 2 2.82 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 2.82 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 2.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.82 %
N201 Ureterstein 2 2.82 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 2.82 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 2.82 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 2.82 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 2.82 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.82 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 2.82 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 2.82 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.82 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 2.82 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 2.82 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 2.82 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 2.82 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 2.82 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.41 %
A412 Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.41 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.41 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 1.41 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.41 %
B377 Candida-Sepsis 1 1.41 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.41 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
B483 Geotrichose 1 1.41 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 1.41 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.41 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 1.41 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 1.41 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 1.41 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 1.41 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.41 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.41 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 1.41 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 1.41 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 1.41 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.41 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.41 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.41 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 1 1.41 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 1 1.41 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 1.41 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 1.41 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 1.41 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 1.41 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 1.41 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.41 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.41 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 1.41 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.41 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.41 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.41 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.41 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.41 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.41 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.41 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 1.41 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.41 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.41 %
F051 Delir bei Demenz 1 1.41 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.41 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.41 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.41 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 1.41 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 1.41 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.41 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 1.41 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 1.41 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.41 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.41 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 1.41 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 1.41 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.41 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.41 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 1.41 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.41 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.41 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.41 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 1.41 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.41 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 1.41 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.41 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 1.41 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.41 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 1.41 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.41 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.41 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I517 Kardiomegalie 1 1.41 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.41 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.41 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 1.41 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 1.41 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 1.41 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.41 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.41 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.41 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 1.41 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.41 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.41 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.41 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.41 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 1.41 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 1.41 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.41 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.41 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 1.41 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.41 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.41 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.41 %
K221 Ösophagusulkus 1 1.41 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 1.41 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 1.41 %
K265 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Perforation 1 1.41 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 1.41 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.41 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.41 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.41 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 1.41 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 1.41 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
K635 Polyp des Kolons 1 1.41 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 1.41 %
L301 Dyshidrosis [Pompholyx] 1 1.41 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.41 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.41 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.41 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.41 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.41 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.41 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 1.41 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 1.41 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.41 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
N134 Hydroureter 1 1.41 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.41 %
N1511 Perinephritischer Abszess 1 1.41 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 1.41 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 1.41 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 1.41 %
N200 Nierenstein 1 1.41 %
N210 Stein in der Harnblase 1 1.41 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
N300 Akute Zystitis 1 1.41 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.41 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.41 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 1.41 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.41 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 1.41 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.41 %
R040 Epistaxis 1 1.41 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.41 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.41 %
R18 Aszites 1 1.41 %
R202 Parästhesie der Haut 1 1.41 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.41 %
R301 Tenesmus vesicae 1 1.41 %
R33 Harnverhaltung 1 1.41 %
R35 Polyurie 1 1.41 %
R390 Urin-Extravasation 1 1.41 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.41 %
R482 Apraxie 1 1.41 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.41 %
R520 Akuter Schmerz 1 1.41 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.41 %
R630 Anorexie 1 1.41 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 1.41 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.41 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.41 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.41 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 1.41 %
S3601 Hämatom der Milz 1 1.41 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 1.41 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 1.41 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 1.41 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 1.41 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.41 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 1.41 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 1.41 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 1.41 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 1.41 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 1 1.41 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.41 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.41 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.41 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.41 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 1.41 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.41 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.41 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 1.41 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 1.41 %
V99 Transportmittelunfall 1 1.41 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.41 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.41 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 1.41 %
Z268 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Infektionskrankheiten 1 1.41 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 1.41 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.41 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 1.41 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.41 %
Z492 Sonstige Dialyse 1 1.41 %
Z7560 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Niere 1 1.41 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.41 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.41 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.41 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.41 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.41 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.41 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 1.41 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.41 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 1.41 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 25 35.21 % 25
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 22 30.99 % 22
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 17 23.94 % 17
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 17 23.94 % 17
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 13 18.31 % 82
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 13 18.31 % 13
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 13 18.31 % 15
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 12 16.90 % 12
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 11 15.49 % 14
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 11 15.49 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 15.49 % 12
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 10 14.08 % 10
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 8 11.27 % 8
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 8 11.27 % 50
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 11.27 % 8
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 7 9.86 % 8
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 7 9.86 % 8
68.8 Becken-Eviszeration 7 9.86 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 9.86 % 13
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 9.86 % 7
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 7 9.86 % 7
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 7 9.86 % 7
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 9.86 % 7
00.99.10 Reoperation 6 8.45 % 6
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 6 8.45 % 8
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 8.45 % 6
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 5 7.04 % 5
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 5 7.04 % 13
41.5 Totale Splenektomie 5 7.04 % 5
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 5 7.04 % 6
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 5 7.04 % 7
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 7.04 % 6
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 5 7.04 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 7.04 % 7
87.74 Retrograde Pyelographie 5 7.04 % 7
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 7.04 % 5
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 4 5.63 % 4
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 5.63 % 4
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 4 5.63 % 4
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 4 5.63 % 4
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 4 5.63 % 7
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 4 5.63 % 4
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 4 5.63 % 4
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 3 4.23 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 3 4.23 % 3
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 4.23 % 3
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 3 4.23 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 4.23 % 3
54.25 Peritoneallavage 3 4.23 % 3
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 3 4.23 % 3
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 3 4.23 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 4.23 % 4
87.76.10 Zystographie 3 4.23 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 4.23 % 3
93.92.11 Inhalationsanästhesie 3 4.23 % 3
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 3 4.23 % 3
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 4.23 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 4.23 % 3
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 3 4.23 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 2.82 % 2
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 2 2.82 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 2.82 % 2
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 2.82 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 2.82 % 2
37.22 Linksherzkatheter 2 2.82 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 2.82 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 2.82 % 2
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 2 2.82 % 2
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 2 2.82 % 2
43.19 Sonstige Gastrostomie 2 2.82 % 2
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 2 2.82 % 3
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 2 2.82 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 2 2.82 % 2
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 2 2.82 % 3
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 2 2.82 % 2
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 2.82 % 2
54.13 Laparotomie mit Drainage 2 2.82 % 2
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 2 2.82 % 2
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 2 2.82 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 2.82 % 2
55.21 Nephroskopie 2 2.82 % 2
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 2 2.82 % 2
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 2 2.82 % 2
56.51.11 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], laparoskopisch 2 2.82 % 2
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 2 2.82 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 2.82 % 2
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 2 2.82 % 2
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 2 2.82 % 3
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 2 2.82 % 2
60.5X.10 Radikale Prostatektomie, laparoskopisch 2 2.82 % 2
60.5X.99 Radikale Prostatektomie, sonstige 2 2.82 % 2
68.62 Radikale Hysterektomie, offen chirurgisch 2 2.82 % 2
87.73 Intravenöse Urographie 2 2.82 % 2
87.75 Perkutane Pyelographie 2 2.82 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 2.82 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 2.82 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 2.82 % 2
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 2 2.82 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.82 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 2.82 % 2
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 2 2.82 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 2.82 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 2.82 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 2.82 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.41 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 1.41 % 1
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 1 1.41 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 1.41 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 1.41 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 1.41 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 1.41 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 1.41 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 1.41 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 1.41 % 1
00.9A.2A Verwendung einer intakten, azellulären Matrix aus Schweinegewebe (quervernetzt oder nicht quervernetzt) 1 1.41 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.41 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 1 1.41 % 1
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 1 1.41 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.41 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 1.41 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 1.41 % 1
34.52.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, thorakoskopisch 1 1.41 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 1.41 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 1.41 % 1
38.07.11 Inzision der V. cava inferior 1 1.41 % 1
38.08.10 Inzision der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 1.41 % 1
38.08.11 Inzision der A. profunda femoris 1 1.41 % 1
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 1 1.41 % 1
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 1.41 % 1
38.86.15 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. renalis 1 1.41 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 1.41 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.41 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.41 % 1
38.94 Venae sectio 1 1.41 % 1
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 1 1.41 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 1.41 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 1.41 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 1.41 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 1.41 % 1
39.95.42 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.41 % 1
39.95.D2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.41 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 1.41 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 1.41 % 1
41.43 Partielle Splenektomie 1 1.41 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 1.41 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.41 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.41 % 1
45.28.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dickdarm, sonstige 1 1.41 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 1.41 % 1
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 1.41 % 1
47.19 Inzidente Appendektomie, sonstige 1 1.41 % 1
48.66.22 Anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
50.2A.11 Leberzystenresektion, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 1.41 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 1.41 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 1.41 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 1.41 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 1.41 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 1.41 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 1.41 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 1.41 % 1
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.41 % 1
54.98.26 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 432 Stunden 1 1.41 % 1
54.99.09 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, sonstige 1 1.41 % 1
54.99.31 Debulking über Laparotomie 1 1.41 % 1
54.99.40 Revision einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 1 1.41 % 2
55.01.12 Nephrotomie, offen chirurgisch zur Exploration 1 1.41 % 1
55.02.00 Nephrostomie, n.n.bez. 1 1.41 % 1
55.02.99 Nephrostomie, sonstige 1 1.41 % 1
55.12 Pyelostomie 1 1.41 % 1
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 1 1.41 % 1
55.54 Beidseitige Nephrektomie 1 1.41 % 1
55.87 Plastische Rekonstruktion am pyeloureteralen Übergang 1 1.41 % 1
56.1X.11 Ureterale Meatotomie, transurethral 1 1.41 % 1
56.2X.40 Ureterotomie, laparoskopisch 1 1.41 % 1
56.32 Geschlossene perkutane Biopsie am Ureter 1 1.41 % 1
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 1 1.41 % 1
56.41.11 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, transurethral 1 1.41 % 1
56.52.99 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, sonstige 1 1.41 % 1
56.62 Revision einer anderen kutanen Ureterostomie 1 1.41 % 1
56.75 Transureteroureterostomie 1 1.41 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.41 % 2
57.19.21 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Steines 1 1.41 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 1.41 % 1
57.6X.11 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, laparoskopisch 1 1.41 % 1
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
57.71.31 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 1.41 % 1
57.71.41 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 1.41 % 1
57.79.11 Sonstige totale Zystektomie, Einfache Zystektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 1.41 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 1.41 % 1
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 1 1.41 % 1
59.09 Sonstige Inzision am perirenalen oder periureteralen Gewebe 1 1.41 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 1.41 % 1
60.3 Suprapubische Prostatektomie 1 1.41 % 1
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 1 1.41 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
68.61 Radikale Hysterektomie, laparoskopisch 1 1.41 % 1
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 1 1.41 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 1.41 % 4
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 1.41 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.41 % 2
86.88.09 Temporäre Weichteildeckung, sonstige 1 1.41 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.41 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.41 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 1.41 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 1.41 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 1.41 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.41 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 1.41 % 2
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 1.41 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 1.41 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 1.41 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 1.41 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 1 1.41 % 1
92.29.23 Interstitielle Brachytherapie mit Volumenimplantation von entfernbaren Strahlern in mehreren Ebenen, hohe Dosisleistung 1 1.41 % 7
92.29.72 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die Brachytherapie 1 1.41 % 1
92.29.84 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die Brachytherapie, komplex 1 1.41 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 1.41 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 1.41 % 3
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 1 1.41 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.41 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 1.41 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.41 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.41 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.41 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.41 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.41 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.41 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.41 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 1.41 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 1.41 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 1.41 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 1.41 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 1.41 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.41 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.41 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 1.41 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.41 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 1.41 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 1 1.41 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.41 % 1
99.BA.25 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 1 1.41 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.41 % 1