DRG K09B - Andere Prozeduren bei endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Alter > 9 Jahre

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.285
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.486)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.095)
Verlegungsabschlag 0.115


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 91 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 81 (89.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.62%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'850.04 CHF

Median: 13'341.00 CHF

Standardabweichung: 9'927.41

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 3 3.30 %
C966 Unifokale Langerhans-Zell-Histiozytose 1 1.10 %
D34 Gutartige Neubildung der Schilddrüse 1 1.10 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 1.10 %
D448 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Beteiligung mehrerer endokriner Drüsen 1 1.10 %
D449 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
D763 Sonstige Histiozytose-Syndrome 5 5.49 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 4 4.40 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.10 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 2.20 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 6 6.59 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 19 20.88 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 6 6.59 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 3.30 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 2.20 %
E1474 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 1.10 %
E237 Störung der Hypophyse, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
E3451 Komplettes Androgenresistenz-Syndrom 1 1.10 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.30 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.10 %
E611 Eisenmangel 1 1.10 %
E65 Lokalisierte Adipositas 2 2.20 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.10 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.10 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 10 10.99 %
E8350 Kalziphylaxie 4 4.40 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.10 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.10 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.40 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 26 28.57 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 25 27.47 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 16.48 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 12 13.19 %
N228 Harnstein bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 11 12.09 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 10 10.99 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 10 10.99 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 9.89 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 9 9.89 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 9 9.89 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.79 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 8 8.79 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 7.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 7.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 6.59 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 6.59 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 6.59 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 6.59 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.49 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 5.49 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 5 5.49 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 5.49 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 4.40 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.40 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 4.40 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.40 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 4.40 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 4.40 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 4.40 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.30 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 3.30 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 3.30 %
H063 Sonstige Affektionen der Orbita bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.30 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 3.30 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 3 3.30 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 3 3.30 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.30 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 3.30 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.30 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.30 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 3.30 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.20 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.20 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 2.20 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 2.20 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.20 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.20 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.20 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.20 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.20 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 2.20 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 2.20 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 2.20 %
E86 Volumenmangel 2 2.20 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 2.20 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 2.20 %
H062 Exophthalmus bei Funktionsstörung der Schilddrüse {E05.-} 2 2.20 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 2.20 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.20 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 2.20 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 2.20 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 2.20 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 2.20 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.20 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 2.20 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 2.20 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 2.20 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 2.20 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 2 2.20 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 2.20 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 2.20 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.20 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 2 2.20 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 2 2.20 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.20 %
M205 Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) 2 2.20 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 2.20 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 2.20 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.20 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.20 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.20 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 2 2.20 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.20 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 2.20 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 2.20 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.20 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 2.20 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 2.20 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 2.20 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 2.20 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 1.10 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 1.10 %
B351 Tinea unguium 1 1.10 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 1.10 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.10 %
C318 Bösartige Neubildung: Nasennebenhöhlen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.10 %
C37 Bösartige Neubildung des Thymus 1 1.10 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.10 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 1.10 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.10 %
D351 Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse 1 1.10 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 1.10 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.10 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 1.10 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E1320 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E1401 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 1 1.10 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 1.10 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 1.10 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.10 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.10 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.10 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.10 %
E550 Floride Rachitis 1 1.10 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.10 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.10 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.10 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
E850 Nichtneuropathische heredofamiliäre Amyloidose 1 1.10 %
E853 Sekundäre systemische Amyloidose 1 1.10 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.10 %
E872 Azidose 1 1.10 %
E876 Hypokaliämie 1 1.10 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.10 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 1.10 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.10 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.10 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.10 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.10 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.10 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 1.10 %
F320 Leichte depressive Episode 1 1.10 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 1.10 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.10 %
F428 Sonstige Zwangsstörungen 1 1.10 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.10 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 1 1.10 %
F555 Schädlicher Gebrauch von nichtabhängigkeitserzeugenden Substanzen: Steroide und Hormone 1 1.10 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.10 %
F701 Leichte Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 1.10 %
F719 Mittelgradige Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 1.10 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 1.10 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 1 1.10 %
G320 Subakute kombinierte Degeneration des Rückenmarks bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.10 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 1.10 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 1.10 %
G587 Mononeuritis multiplex 1 1.10 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.10 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 1.10 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 1.10 %
H010 Blepharitis 1 1.10 %
H026 Xanthelasma palpebrarum 1 1.10 %
H052 Exophthalmus 1 1.10 %
H198 Sonstige Affektionen der Sklera und der Hornhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.10 %
H500 Strabismus concomitans convergens 1 1.10 %
H520 Hypermetropie 1 1.10 %
H522 Astigmatismus 1 1.10 %
H524 Presbyopie 1 1.10 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 1.10 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 1.10 %
H579 Affektion des Auges und der Augenanhangsgebilde, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.10 %
H698 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 1 1.10 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 1.10 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 1.10 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.10 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.10 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.10 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.10 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.10 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.10 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 1.10 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.10 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.10 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 1.10 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 1.10 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.10 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.10 %
I517 Kardiomegalie 1 1.10 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.10 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.10 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 1.10 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 1.10 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.10 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
J310 Chronische Rhinitis 1 1.10 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 1.10 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.10 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.10 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.10 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.10 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.10 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 1.10 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.10 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
K5521 Angiodysplasie des Kolons: Ohne Angabe einer Blutung 1 1.10 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.10 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 1.10 %
K590 Obstipation 1 1.10 %
K635 Polyp des Kolons 1 1.10 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 1.10 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 1.10 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.10 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 1.10 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.10 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 1.10 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 1.10 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 1.10 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 1.10 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
L858 Sonstige näher bezeichnete Epidermisverdickungen 1 1.10 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.10 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.10 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.10 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M1313 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm 1 1.10 %
M146 Neuropathische Arthropathie 1 1.10 %
M174 Sonstige sekundäre Gonarthrose, beidseitig 1 1.10 %
M2168 Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes 1 1.10 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 1.10 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.10 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 1.10 %
M4500 Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.10 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.10 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 1.10 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.10 %
M6208 Muskeldiastase: Sonstige 1 1.10 %
M6733 Transitorische Synovitis: Unterarm 1 1.10 %
M720 Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] 1 1.10 %
M768 Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes 1 1.10 %
M771 Epicondylitis radialis humeri 1 1.10 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.10 %
M8139 Osteoporose infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.10 %
M8666 Sonstige chronische Osteomyelitis: Unterschenkel 1 1.10 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 1.10 %
M9688 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.10 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 1.10 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 1.10 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.10 %
N281 Zyste der Niere 1 1.10 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.10 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.10 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.10 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.10 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 1.10 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
R064 Hyperventilation 1 1.10 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.10 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.10 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.10 %
R33 Harnverhaltung 1 1.10 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.10 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.10 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.10 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 1.10 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.10 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.10 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.10 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 1.10 %
S3651 Verletzung: Colon ascendens 1 1.10 %
S827 Multiple Frakturen des Unterschenkels 1 1.10 %
T388 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Hormone und synthetische Ersatzstoffe 1 1.10 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 1.10 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.10 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.10 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 1.10 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 1.10 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.10 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.10 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.10 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.10 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.10 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.10 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 1.10 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 1.10 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.10 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.10 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.10 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.10 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 1.10 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 1.10 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 1.10 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 1.10 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 1.10 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.10 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 1.10 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.10 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.10 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.10 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.10 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.10 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.10 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.10 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 20 21.98 % 31
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 12 13.19 % 12
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 12 13.19 % 12
00.99.10 Reoperation 11 12.09 % 11
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 11 12.09 % 11
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 11 12.09 % 13
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 10 10.99 % 10
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 10 10.99 % 16
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 9.89 % 9
00.99.30 Lasertechnik 8 8.79 % 8
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 8 8.79 % 10
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 7 7.69 % 7
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 7.69 % 18
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 7 7.69 % 7
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 6 6.59 % 16
86.6B.2D Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Fuss 5 5.49 % 5
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 4 4.40 % 4
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 4 4.40 % 6
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 4 4.40 % 4
86.6B.2C Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterschenkel 4 4.40 % 5
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 4 4.40 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 4.40 % 4
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 3 3.30 % 3
15.11.10 Rücklagerung eines äusseren geraden Augenmuskels 3 3.30 % 3
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 3 3.30 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 3.30 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 2.20 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 2.20 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 2.20 % 2
16.09 Sonstige Orbitotomie 2 2.20 % 3
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 2 2.20 % 2
40.3X.11 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, zervikal 2 2.20 % 2
40.3X.12 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, axillär 2 2.20 % 2
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 2.20 % 2
54.19 Sonstige Laparotomie 2 2.20 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 2.20 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.20 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 2.20 % 2
82.96 Sonstige Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Weichteile der Hand 2 2.20 % 2
83.13.26 Durchtrennung einer Sehne, Untere Extremität 2 2.20 % 4
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 2 2.20 % 2
83.85.16 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 2 2.20 % 2
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 2 2.20 % 2
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 2 2.20 % 2
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 2 2.20 % 2
86.42.1A Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Gesäss 2 2.20 % 2
86.42.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 2 2.20 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 2.20 % 2
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 2 2.20 % 5
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 2.20 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 2 2.20 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 2.20 % 2
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 2 2.20 % 3
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 2.20 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 2.20 % 2
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 2 2.20 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.20 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 2.20 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 2.20 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.10 % 1
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 1.10 % 1
00.4C.12 Einsetzen von 2 medikamentenfreisetzenden Ballons 1 1.10 % 1
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 1 1.10 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 1.10 % 1
04.12.35 Offene Biopsie an Nerven der unteren Extremität 1 1.10 % 1
04.81.24 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Lendenwirbelsäule, mit BV 1 1.10 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 1.10 % 1
07.01 Einseitige Exploration im Gebiet der Nebenniere 1 1.10 % 1
07.99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Operationen am Thymus 1 1.10 % 1
08.20.99 Sonstige Exzision einer Läsion am Augenlid 1 1.10 % 1
08.51 Kanthotomie 1 1.10 % 1
08.64 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit tarsokonjunktivalem Lappen 1 1.10 % 1
12.51 Goniopunktion ohne Goniotomie 1 1.10 % 1
13.92 Kapsulotomie an der Linse 1 1.10 % 1
15.3X.10 Operationen an zwei geraden Augenmuskeln mit temporärer Ablösung vom Augapfel 1 1.10 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 1.10 % 1
16.98.20 Knöcherne Dekompression der Orbita 1 1.10 % 1
16.98.21 Resektion von Fettgewebe aus der Orbita 1 1.10 % 1
21.32 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase 1 1.10 % 1
21.69.12 Sonstige Operationen an der unteren Nasenmuschel 1 1.10 % 1
21.69.99 Sonstige Konchektomie, sonstige 1 1.10 % 1
21.88.13 Septumplastik, Plastische Korrektur mit Resektion 1 1.10 % 1
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 1.10 % 1
22.9X.24 Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen, endonasal, mit Teilentfernung der Lamina papyracea oder Schlitzung der Periorbita 1 1.10 % 1
26.31.10 Partielle Parotidektomie ohne intraoperatives Fazialismonitoring 1 1.10 % 1
32.22 Chirurgische Lungenvolumenreduktion 1 1.10 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 1.10 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 1.10 % 1
38.59.21 Crossektomie und Stripping, V. saphena magna 1 1.10 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 1.10 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.10 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.10 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.10 % 1
39.27.11 Anlegen einer AV-Fistel mit allogenem oder alloplastischem Material für Hämodialyse 1 1.10 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.10 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 1.10 % 1
39.50.14 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Drug eluting Ballon 1 1.10 % 1
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.10 % 10
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.10 % 2
40.3X.16 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, mediastinal und peribronchial 1 1.10 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.10 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.10 % 1
45.41.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, endoskopisch 1 1.10 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 1.10 % 1
45.78.12 Segmentresektion, laparoskopisch 1 1.10 % 1
46.39 Sonstige Enterostomie 1 1.10 % 1
46.99.94 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, laparoskopisch 1 1.10 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 1.10 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 1.10 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 1.10 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 1.10 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 1.10 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.10 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 1.10 % 1
62.3X.31 Einseitige Orchidektomie, Abdominalhoden, laparoskopisch 1 1.10 % 2
77.67.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Tibia und Fibula, sonstige 1 1.10 % 1
77.69.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 1.10 % 1
78.17.15 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 1.10 % 1
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 1.10 % 1
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 1.10 % 1
79.36.40 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit innerer Knochenfixation 1 1.10 % 1
80.38.30 Offene Gelenkbiopsie an Fuss und Zehen 1 1.10 % 1
80.38.99 Gelenkbiopsie an Fuss und Zehen, sonstige 1 1.10 % 1
81.16 Metatarsophalangeale Arthrodese 1 1.10 % 1
83.11 Tenotomie der Achillessehne 1 1.10 % 1
83.13.16 Inzision einer Sehne, Untere Extremität 1 1.10 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 1.10 % 1
83.32.10 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Kopf und Hals 1 1.10 % 1
83.39.14 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Untere Extremität 1 1.10 % 1
83.39.19 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Andere Lokalisation 1 1.10 % 1
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 1 1.10 % 2
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.10 % 1
83.99.26 Andere Operationen an Muskel, Faszie und Bursa, Untere Extremität 1 1.10 % 1
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 1 1.10 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 1
86.31.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Fuss 1 1.10 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 1
86.32.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 1.10 % 1
86.33.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Fuss 1 1.10 % 1
86.42.12 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Hals 1 1.10 % 1
86.42.14 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberarm und Ellenbogen 1 1.10 % 1
86.42.15 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Unterarm 1 1.10 % 1
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 1.10 % 1
86.42.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Unterschenkel 1 1.10 % 1
86.53.1D Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 1.10 % 1
86.6B.09 Autologe Spalthauttransplantation, sonstige 1 1.10 % 1
86.6B.1D Autologe Spalthauttransplantation, kleinflächig, am Fuss 1 1.10 % 1
86.6B.2B Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberschenkel und Knie 1 1.10 % 1
86.6C.6E Permanenter Hautersatz durch Dermisersatzmaterial, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 1.10 % 2
86.88.DD Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, am Fuss 1 1.10 % 1
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 1.10 % 1
86.88.J2 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Thorax und Sternum 1 1.10 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.10 % 1
87.72 Sonstige Tomographie der Niere 1 1.10 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.10 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 1.10 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 1.10 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 1.10 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.10 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.10 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 1.10 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.10 % 1
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 1.10 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 1.10 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 1.10 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 1.10 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 1.10 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 1.10 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.10 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.10 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 1.10 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 1.10 % 1
93.67 Sonstige näher bezeichnete osteopathische manipulative Behandlung 1 1.10 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.10 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.10 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 1.10 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 1.10 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.10 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.10 % 1
99.B5.30 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 1.10 % 1