DRG J22A - Andere Hauttransplantation oder Debridement ohne komplexen Eingriff, ohne komplexe Diagnose, mit Weichteildeckung

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.853
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.284)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.123)
Verlegungsabschlag 0.171


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 204 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.64%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 195 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'122.81 CHF

Median: 7'900.59 CHF

Standardabweichung: 4'824.19

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C433 Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 16 7.84 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 13 6.37 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 4 1.96 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 85 41.67 %
C444 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 54 26.47 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.49 %
D030 Melanoma in situ der Lippe 1 0.49 %
D033 Melanoma in situ sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 9 4.41 %
D034 Melanoma in situ der behaarten Kopfhaut und des Halses 2 0.98 %
D043 Carcinoma in situ: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 2 0.98 %
D044 Carcinoma in situ: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 3 1.47 %
D045 Carcinoma in situ: Haut des Rumpfes 1 0.49 %
D170 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.49 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.49 %
D234 Sonstige gutartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 2 0.98 %
L570 Aktinische Keratose 2 0.98 %
L638 Sonstige Alopecia areata 1 0.49 %
L668 Sonstige narbige Alopezie 1 0.49 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.49 %
L910 Hypertrophe Narbe 2 0.98 %
Q848 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Integumentes 2 0.98 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 43 21.08 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 16.18 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 25 12.25 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 23 11.27 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 21 10.29 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 20 9.80 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 9.31 %
L570 Aktinische Keratose 19 9.31 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 8.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 5.88 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 5.88 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 12 5.88 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 11 5.39 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 10 4.90 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 10 4.90 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 3.92 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 7 3.43 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 3.43 %
N40 Prostatahyperplasie 7 3.43 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 2.94 %
C444 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 5 2.45 %
D044 Carcinoma in situ: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 5 2.45 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 2.45 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 5 2.45 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 2.45 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 2.45 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 2.45 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 2.45 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 4 1.96 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 4 1.96 %
D043 Carcinoma in situ: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 4 1.96 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 4 1.96 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 1.96 %
L82 Seborrhoische Keratose 4 1.96 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 4 1.96 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 4 1.96 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 3 1.47 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 3 1.47 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.47 %
G510 Fazialisparese 3 1.47 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 1.47 %
R33 Harnverhaltung 3 1.47 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.47 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 1.47 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 1.47 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.98 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.98 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.98 %
C441 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Augenlides, einschließlich Kanthus 2 0.98 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.98 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 2 0.98 %
D224 Melanozytennävus der behaarten Kopfhaut und des Halses 2 0.98 %
D226 Melanozytennävus der oberen Extremität, einschließlich Schulter 2 0.98 %
D485 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Haut 2 0.98 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.98 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.98 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.98 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.98 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 0.98 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.98 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.98 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.98 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.98 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.98 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.98 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.98 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.98 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.98 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.98 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 0.98 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.49 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.49 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.49 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.49 %
C433 Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.49 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.49 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.49 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.49 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.49 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.49 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.49 %
D042 Carcinoma in situ: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 0.49 %
D045 Carcinoma in situ: Haut des Rumpfes 1 0.49 %
D047 Carcinoma in situ: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.49 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 0.49 %
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 0.49 %
D219 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.49 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.49 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.49 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.49 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.49 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.49 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.49 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.49 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.49 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.49 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.49 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.49 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
E611 Eisenmangel 1 0.49 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.49 %
E876 Hypokaliämie 1 0.49 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.49 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.49 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.49 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.49 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 0.49 %
G118 Sonstige hereditäre Ataxien 1 0.49 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.49 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.49 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.49 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.49 %
G407 Petit-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-Mal-Anfälle 1 0.49 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.49 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.49 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.49 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.49 %
H022 Lagophthalmus 1 0.49 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.49 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.49 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.49 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.49 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.49 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.49 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.49 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.49 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.49 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.49 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.49 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.49 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.49 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.49 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.49 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.49 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.49 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.49 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.49 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.49 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.49 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.49 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.49 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.49 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.49 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.49 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.49 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.49 %
J47 Bronchiektasen 1 0.49 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.49 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.49 %
J981 Lungenkollaps 1 0.49 %
K132 Leukoplakie und sonstige Affektionen des Mundhöhlenepithels, einschließlich Zunge 1 0.49 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.49 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.49 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.49 %
K440 Hernia diaphragmatica mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.49 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.49 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.49 %
K590 Obstipation 1 0.49 %
K900 Zöliakie 1 0.49 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.49 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.49 %
L438 Sonstiger Lichen ruber planus 1 0.49 %
L574 Cutis laxa senilis 1 0.49 %
L603 Nageldystrophie 1 0.49 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.49 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.49 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.49 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.49 %
M2485 Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.49 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.49 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.49 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.49 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.49 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.49 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.49 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.49 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.49 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.49 %
Q825 Angeborener nichtneoplastischer Nävus 1 0.49 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.49 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.49 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.49 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.49 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.49 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.49 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.49 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.49 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.49 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 0.49 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.49 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.49 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.49 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.49 %
Z465 Versorgen mit und Anpassen eines Ileostomas oder von sonstigen Vorrichtungen im Magen-Darm-Trakt 1 0.49 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.49 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.49 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.49 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.49 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.49 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.49 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.49 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
86.7A.41 Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, am Kopf 145 71.08 % 148
86.43.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Kopf 134 65.69 % 139
00.99.10 Reoperation 91 44.61 % 100
86.6A.21 Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, am Kopf 67 32.84 % 67
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 34 16.67 % 35
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 30 14.71 % 34
86.41.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Kopf 27 13.24 % 28
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 16 7.84 % 17
86.42.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 16 7.84 % 17
86.88.D1 Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, am Kopf 16 7.84 % 16
40.21.11 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie) 13 6.37 % 13
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 12 5.88 % 12
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 9 4.41 % 9
86.33.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Kopf 9 4.41 % 10
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 8 3.92 % 9
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 7 3.43 % 7
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes 7 3.43 % 7
86.2A.21 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Kopf 7 3.43 % 7
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 7 3.43 % 7
86.7A.31 Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, am Kopf 6 2.94 % 7
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 5 2.45 % 5
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 5 2.45 % 7
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 5 2.45 % 6
86.7A.4E Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 5 2.45 % 7
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 5 2.45 % 5
18.29.12 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang 4 1.96 % 4
26.31.11 Partielle Parotidektomie mit intraoperatives Fazialismonitoring 4 1.96 % 4
86.31.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Kopf 4 1.96 % 4
86.6A.11 Autologe Vollhauttransplantation, kleinflächig, am Kopf 4 1.96 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 1.96 % 4
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 3 1.47 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.47 % 3
83.32.10 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Kopf und Hals 3 1.47 % 3
86.2A.31 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, am Kopf 3 1.47 % 3
86.2C.3E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 3 1.47 % 3
86.7A.21 Dehnungsplastik, grossflächig, am Kopf 3 1.47 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 1.47 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 1.47 % 3
01.6X.99 Exzision und Destruktion einer Läsion am Schädel, sonstige 2 0.98 % 2
08.20.99 Sonstige Exzision einer Läsion am Augenlid 2 0.98 % 2
18.29.99 Exzision oder Destruktion einer anderen Läsion am äusseren Ohr, sonstige 2 0.98 % 2
18.39.99 Sonstige Exzision am äusseren Ohr, sonstige 2 0.98 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.98 % 5
86.42.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Unterschenkel 2 0.98 % 2
86.43.12 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Hals 2 0.98 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 0.98 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.98 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.98 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 0.98 % 2
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 0.49 % 1
08.22 Exzision einer anderen kleineren Läsion am Augenlid 1 0.49 % 1
08.23 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, nicht durchgehend 1 0.49 % 1
21.22 Nasenbiopsie 1 0.49 % 1
26.29.99 Sonstige Exzision einer Läsion an einer Speicheldrüse, sonstige 1 0.49 % 1
26.32.20 Vollständige Parotidektomie mit Resektion und Rekonstruktion des N. fazialis 1 0.49 % 1
27.42 Ausgedehnte Exzision einer Läsion an der Lippe 1 0.49 % 1
27.43.10 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lippe, lokale Exzision 1 0.49 % 1
27.49.10 Exzision an der Wange 1 0.49 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.49 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.49 % 1
39.95.23 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.49 % 2
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.49 % 1
40.3X.21 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, zervikal 1 0.49 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.49 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.49 % 1
83.44.10 Sonstige Fasziektomie, Kopf und Hals 1 0.49 % 1
83.49.99 Sonstige Exzision von Weichteilen, sonstige 1 0.49 % 1
83.82.20 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Kopf und Hals 1 0.49 % 1
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 1 0.49 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.49 % 3
86.2B.11 Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.2C.31 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.2C.36 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, an der Hand 1 0.49 % 1
86.2C.41 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, grossflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.2C.A1 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Dermabrasion, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.49 % 1
86.33.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an anderer Lokalisation 1 0.49 % 2
86.41.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.49 % 1
86.41.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 1 0.49 % 1
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.49 % 1
86.43.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an Unterschenkel 1 0.49 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.49 % 1
86.6A.22 Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, am Hals 1 0.49 % 1
86.7A.11 Dehnungsplastik, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.7A.3E Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.49 % 1
86.7A.51 Transpositionsplastik (VY), kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.7A.61 Transpositionsplastik (VY), grossflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.7A.71 Insellappenplastik, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.7A.8E Insellappenplastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.49 % 1
86.88.C1 Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, kleinflächig, am Kopf 1 0.49 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.49 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.49 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.49 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.49 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.49 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.49 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.49 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.49 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.49 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.49 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.49 % 1
92.16 Szintigraphie des lymphatischen Systems 1 0.49 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.49 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.49 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.49 % 1
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 1 0.49 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 0.49 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.49 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.49 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.49 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.49 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.49 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.49 % 1