DRG J24D - Eingriffe an der Mamma ausser bei bösartiger Neubildung

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.583
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.146)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 4 (0.129)
Verlegungsabschlag 0.146


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 761 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%
Anzahl Fälle: 749 (98.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'615.46 CHF

Median: 5'181.74 CHF

Standardabweichung: 2'056.87

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B07 Viruswarzen 1 0.13 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 6 0.79 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.13 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 418 54.93 %
D485 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Haut 1 0.13 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.13 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.13 %
L720 Epidermalzyste 4 0.53 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.26 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.13 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.13 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 5 0.66 %
L910 Hypertrophe Narbe 3 0.39 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.13 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.13 %
N600 Solitärzyste der Mamma 9 1.18 %
N601 Diffuse zystische Mastopathie 15 1.97 %
N602 Fibroadenose der Mamma 32 4.20 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 22 2.89 %
N604 Ektasie der Ductus lactiferi 10 1.31 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 16 2.10 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 123 16.16 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 23 3.02 %
N640 Fissur und Fistel der Brustwarze 2 0.26 %
N641 Fettgewebsnekrose der Mamma 12 1.58 %
N645 Sonstige Symptome der Mamma 4 0.53 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 19 2.50 %
Q831 Akzessorische Mamma 13 1.71 %
Q833 Akzessorische Brustwarze 3 0.39 %
Q8380 Tubuläre Brust 1 0.13 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 2 0.26 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 1 0.13 %
S2014 Sonstige und nicht näher bezeichnete oberflächliche Verletzungen der Mamma [Brustdrüse]: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.13 %
T8582 Kapselfibrose der Mamma durch Mammaprothese oder -implantat 1 0.13 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 5 0.66 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 52 6.83 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 42 5.52 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 28 3.68 %
N602 Fibroadenose der Mamma 25 3.29 %
N604 Ektasie der Ductus lactiferi 25 3.29 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 3.15 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 22 2.89 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 22 2.89 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 17 2.23 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 17 2.23 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 16 2.10 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 1.97 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 15 1.97 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 15 1.97 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 14 1.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 13 1.71 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 13 1.71 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 12 1.58 %
N601 Diffuse zystische Mastopathie 12 1.58 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 1.31 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 10 1.31 %
N641 Fettgewebsnekrose der Mamma 10 1.31 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 10 1.31 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 1.18 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 9 1.18 %
N600 Solitärzyste der Mamma 9 1.18 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 8 1.05 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 0.92 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 0.92 %
N645 Sonstige Symptome der Mamma 6 0.79 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 0.79 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.66 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 0.66 %
L82 Seborrhoische Keratose 5 0.66 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 5 0.66 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 5 0.66 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 0.53 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.53 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 0.53 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 4 0.53 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.53 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 0.53 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 4 0.53 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 4 0.53 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 0.53 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 0.53 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 3 0.39 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 0.39 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 3 0.39 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 0.39 %
L720 Epidermalzyste 3 0.39 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.39 %
N640 Fissur und Fistel der Brustwarze 3 0.39 %
N644 Mastodynie 3 0.39 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 0.39 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.39 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 0.39 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 0.39 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.26 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.26 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.26 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.26 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 2 0.26 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.26 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.26 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 2 0.26 %
E875 Hyperkaliämie 2 0.26 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.26 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.26 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.26 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 0.26 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.26 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.26 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.26 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 2 0.26 %
K900 Zöliakie 2 0.26 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 0.26 %
L033 Phlegmone am Rumpf 2 0.26 %
L239 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 2 0.26 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.26 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.26 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.26 %
N40 Prostatahyperplasie 2 0.26 %
N643 Galaktorrhoe, nicht im Zusammenhang mit der Geburt 2 0.26 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.26 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.26 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.26 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.26 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.26 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.26 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 2 0.26 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.26 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.26 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 0.26 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.26 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.13 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.13 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.13 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 0.13 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.13 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
C511 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium minus 1 0.13 %
C847 Anaplastisches großzelliges Lymphom, ALK-negativ 1 0.13 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 0.13 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.13 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.13 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.13 %
D236 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.13 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.13 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.13 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 0.13 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.13 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.13 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.13 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.13 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.13 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.13 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.13 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.13 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.13 %
E221 Hyperprolaktinämie 1 0.13 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.13 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.13 %
E876 Hypokaliämie 1 0.13 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.13 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.13 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.13 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.13 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.13 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.13 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.13 %
F401 Soziale Phobien 1 0.13 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.13 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.13 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.13 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.13 %
F458 Sonstige somatoforme Störungen 1 0.13 %
F701 Leichte Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.13 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.13 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.13 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.13 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.13 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.13 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.13 %
H201 Chronische Iridozyklitis 1 0.13 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.13 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.13 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.13 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.13 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.13 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.13 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.13 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.13 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.13 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.13 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.13 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.13 %
I661 Verschluss und Stenose der A. cerebri anterior 1 0.13 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.13 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.13 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 1 0.13 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.13 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.13 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.13 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.13 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.13 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.13 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.13 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
K590 Obstipation 1 0.13 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.13 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.13 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.13 %
L200 Prurigo Besnier 1 0.13 %
L258 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.13 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.13 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.13 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.13 %
L581 Chronische Radiodermatitis 1 0.13 %
L659 Haarausfall ohne Narbenbildung, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.13 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.13 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.13 %
L918 Sonstige hypertrophe Hautkrankheiten 1 0.13 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.13 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.13 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.13 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.13 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.13 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.13 %
N300 Akute Zystitis 1 0.13 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.13 %
N399 Krankheit des Harnsystems, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N642 Atrophie der Mamma 1 0.13 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.13 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.13 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.13 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.13 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.13 %
N902 Hochgradige Dysplasie der Vulva, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.13 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.13 %
N959 Klimakterische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.13 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 1 0.13 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
R060 Dyspnoe 1 0.13 %
R12 Sodbrennen 1 0.13 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.13 %
R33 Harnverhaltung 1 0.13 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.13 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.13 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 1 0.13 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.13 %
S2013 Sonstige und nicht näher bezeichnete oberflächliche Verletzungen der Mamma [Brustdrüse]: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.13 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.13 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.13 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.13 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.13 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.13 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.13 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.13 %
U8001 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone und ohne Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin 1 0.13 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.13 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.13 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.13 %
Z302 Sterilisierung 1 0.13 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.13 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.13 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.13 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.13 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.13 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.13 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.13 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.13 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 665 87.39 % 673
00.99.10 Reoperation 69 9.07 % 70
85.12 Offene Biopsie an der Mamma 59 7.75 % 59
85.0 Inzision an der Mamma (Haut) 29 3.81 % 30
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 19 2.50 % 19
85.24 Exzision von ektopischem Mammagewebe 17 2.23 % 17
85.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Mamma 13 1.71 % 13
89.82 Histopathologische Untersuchung 12 1.58 % 12
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 12 1.58 % 12
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 10 1.31 % 16
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 8 1.05 % 8
85.41 Einfache Mastektomie 7 0.92 % 7
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 6 0.79 % 6
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 6 0.79 % 6
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 5 0.66 % 5
85.87.99 Sonstige Operation an der Brustwarze, sonstige 5 0.66 % 5
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 4 0.53 % 4
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 4 0.53 % 4
85.34.99 Subkutane Mastektomie, sonstige 4 0.53 % 4
85.59 Augmentationsmammaplastik, sonstige 4 0.53 % 4
85.91 Aspiration an der Mamma 4 0.53 % 5
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 4 0.53 % 4
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 4 0.53 % 4
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 3 0.39 % 3
85.34.11 Hautsparende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes, ohne weitere Massnahmen 3 0.39 % 3
85.34.21 Brustwarzenerhaltende Mastektomie mit kompletter Resektion des Drüsengewebes , ohne weitere Massnahmen 3 0.39 % 3
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 3 0.39 % 3
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 3 0.39 % 6
49.21 Anoskopie 2 0.26 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.26 % 2
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 2 0.26 % 2
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 2 0.26 % 2
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 2 0.26 % 2
85.20 Exzision oder Destruktion von Mammagewebe, n.n.bez. 2 0.26 % 2
85.25 Exzision einer Brustwarze 2 0.26 % 2
85.50 Augmentationsmammaplastik, n.n.bez. 2 0.26 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 0.26 % 2
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 0.26 % 2
88.97.19 MRI-Mamma(e) 2 0.26 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.26 % 2
00.99.30 Lasertechnik 1 0.13 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.13 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.13 % 1
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.13 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.13 % 1
39.31.99 Naht einer Arterie, sonstige 1 0.13 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.13 % 9
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.13 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.13 % 1
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.13 % 1
40.23.99 Exzision eines axillären Lymphknotens, sonstige 1 0.13 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 0.13 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.13 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.13 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.13 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.13 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.13 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.13 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 1 0.13 % 1
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 1 0.13 % 1
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 1 0.13 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.13 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.13 % 1
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 1 0.13 % 1
68.43 Totale Hysterektomie, vaginal 1 0.13 % 1
70.51 Raffung einer Zystozele 1 0.13 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.13 % 1
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.13 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 0.13 % 1
83.44.14 Sonstige Fasziektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.13 % 1
85.81 Naht einer Verletzung der Mamma 1 0.13 % 1
85.87.10 Naht an der Brustwarze (nach Verletzung) 1 0.13 % 1
85.87.13 Chirurgische Eversion einer invertierten Brustwarze 1 0.13 % 1
85.87.22 Plastische Rekonstruktion der Brustwarze mit lokalem Lappen 1 0.13 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.13 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
86.32.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an der Hand 1 0.13 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.13 % 1
86.41.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 0.13 % 1
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 0.13 % 1
86.42.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 1 0.13 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.13 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 0.13 % 1
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
86.88.J2 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Thorax und Sternum 1 0.13 % 2
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.13 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.13 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.13 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 0.13 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.13 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.13 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.13 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.13 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.13 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.13 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.13 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.13 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.13 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.13 % 1
99.83 Sonstige Phototherapie 1 0.13 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.13 % 1