DRG J04Z - Eingriffe an der Haut der unteren Extremität ausser bei Ulkus oder Infektion / Entzündung

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.73
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.272)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.163


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 58 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 55 (94.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'262.91 CHF

Median: 7'394.86 CHF

Standardabweichung: 10'886.34

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 44 75.86 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 8 13.79 %
D037 Melanoma in situ der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.72 %
D047 Carcinoma in situ: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.72 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 2 3.45 %
D237 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 2 3.45 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 15.52 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 7 12.07 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 12.07 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.62 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 5 8.62 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 6.90 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 5.17 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 3.45 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 3.45 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.45 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 3.45 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 3.45 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.45 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.45 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 3.45 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 3.45 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.45 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.45 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 1.72 %
B07 Viruswarzen 1 1.72 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.72 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.72 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.72 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.72 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 1.72 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 1.72 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.72 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.72 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.72 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.72 %
D037 Melanoma in situ der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.72 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 1.72 %
D226 Melanozytennävus der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 1.72 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.72 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 1.72 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.72 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.72 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.72 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 1.72 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
F341 Dysthymia 1 1.72 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.72 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.72 %
I871 Venenkompression 1 1.72 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.72 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.72 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.72 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.72 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.72 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.72 %
L814 Sonstige Melanin-Hyperpigmentierung 1 1.72 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 1.72 %
L858 Sonstige näher bezeichnete Epidermisverdickungen 1 1.72 %
M9076 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Unterschenkel 1 1.72 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.72 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
R400 Somnolenz 1 1.72 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 1.72 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 1.72 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 1.72 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.72 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.72 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.72 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.72 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.72 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.72 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 1.72 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.72 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 1.72 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 1.72 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.72 %
Z945 Zustand nach Hauttransplantation 1 1.72 %
Z9662 Vorhandensein einer Radiuskopfprothese 1 1.72 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 1.72 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.72 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 23 39.66 % 23
00.99.10 Reoperation 17 29.31 % 18
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 16 27.59 % 16
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 15 25.86 % 15
84.11 Zehenamputation 12 20.69 % 12
86.42.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Unterschenkel 9 15.52 % 9
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 5 8.62 % 5
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 5 8.62 % 5
89.82 Histopathologische Untersuchung 5 8.62 % 6
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 4 6.90 % 5
86.41.1D Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Fuss 4 6.90 % 5
86.42.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 3 5.17 % 3
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 3 5.17 % 4
89.84 Immunhistochemie von Histologie 3 5.17 % 3
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 3 5.17 % 3
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 2 3.45 % 2
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 2 3.45 % 2
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder iliakal 2 3.45 % 2
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 2 3.45 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 3.45 % 2
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 2 3.45 % 10
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 2 3.45 % 6
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 2 3.45 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 3.45 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.72 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 1.72 % 1
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 1 1.72 % 1
00.4B.27 PTKI an Oberschenkel- Venen 1 1.72 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 1.72 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 1.72 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 1.72 % 1
38.59.99 Ligatur und Stripping von Varizen der unteren Extremität, sonstige 1 1.72 % 1
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 1 1.72 % 1
39.61.10 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35 °C) 1 1.72 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 1.72 % 1
39.97.10 Isolierte Extremitätenperfusion 1 1.72 % 1
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 1.72 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.72 % 1
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 1.72 % 1
53.22.21 Operation einer Femoralhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 1.72 % 1
83.39.23 Exzision einer Läsion an einer Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 1.72 % 1
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 1 1.72 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.72 % 1
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 1 1.72 % 1
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 1 1.72 % 1
86.32.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 1.72 % 1
86.33.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Fuss 1 1.72 % 1
86.41.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 1 1.72 % 1
86.41.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Unterschenkel 1 1.72 % 1
86.42.1D Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 1.72 % 1
86.52.1D Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 1.72 % 1
86.88.J2 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Thorax und Sternum 1 1.72 % 2
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 1.72 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.72 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.72 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.72 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 1.72 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 1.72 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 1.72 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.72 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 1.72 % 1
99.28.07 Instillation von und lokoregional zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, arteriell 1 1.72 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.72 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.72 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.72 % 1