DRG I75B - Schwere Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten oder Entzündungen von Sehnen, Muskeln und Schleimbeuteln, Alter < 16 Jahre und mehr als ein Belegungstag

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.475
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.162)
Verlegungsabschlag 0.211


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 105 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 99 (94.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'589.63 CHF

Median: 4'922.17 CHF

Standardabweichung: 3'203.93

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 5 4.76 %
M6006 Infektiöse Myositis: Unterschenkel 1 0.95 %
M6007 Infektiöse Myositis: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M6027 Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 2 1.90 %
M6282 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Oberarm 1 0.95 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.95 %
M6506 Sehnenscheidenabszess: Unterschenkel 1 0.95 %
M6513 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis: Unterarm 1 0.95 %
M6517 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M6585 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M6587 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M6735 Transitorische Synovitis: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.90 %
M6737 Transitorische Synovitis: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M704 Bursitis praepatellaris 2 1.90 %
M705 Sonstige Bursitis im Bereich des Knies 3 2.86 %
M706 Bursitis trochanterica 1 0.95 %
M7116 Sonstige infektiöse Bursitis: Unterschenkel 2 1.90 %
M7156 Sonstige Bursitis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.95 %
M775 Sonstige Enthesopathie des Fußes 1 0.95 %
M778 Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.90 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.95 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 3 2.86 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 2 1.90 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 9 8.57 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 15 14.29 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 28 26.67 %
S8231 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 12 11.43 %
S8282 Trimalleolarfraktur 2 1.90 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 50 47.62 %
V99 Transportmittelunfall 10 9.52 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 8 7.62 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.86 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 2 1.90 %
S8184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 2 1.90 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
B07 Viruswarzen 1 0.95 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.95 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.95 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.95 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.95 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.95 %
M4195 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.95 %
M6283 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterarm 1 0.95 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.95 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.95 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.95 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.95 %
R33 Harnverhaltung 1 0.95 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.95 %
S4308 Luxation sonstiger Teile der Schulter 1 0.95 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 0.95 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.95 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.95 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.95 %
S8185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 0.95 %
S8342 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Distorsion des tibialen Seitenbandes [Innenband] 1 0.95 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.95 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
T982 Folgen bestimmter Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.95 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.95 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.95 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.95 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.95 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.95 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.95 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
79.06 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula ohne innere Knochenfixation 26 24.76 % 26
93.53 Applikation eines anderen Gipses 8 7.62 % 8
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 6 5.71 % 6
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 5 4.76 % 5
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 4 3.81 % 4
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 4 3.81 % 4
88.79.19 Ultraschallgelenkuntersuchung sonstige Gelenke 3 2.86 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.90 % 2
93.54 Applikation einer Schiene 2 1.90 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.95 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.95 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.95 % 1
83.29 Andere diagnostische Massnahmen an Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, inkl. diejenigen an der Hand 1 0.95 % 1
86.05.15 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.95 % 1
86.32.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 0.95 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.95 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.95 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.95 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.95 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.95 % 1
88.94.12 MRI-Handgelenke und Hand 1 0.95 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.95 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.95 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.95 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.95 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.95 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.95 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.95 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.95 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.95 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1