DRG I15B - Operationen am Hirn- und Gesichtsschädel, Alter > 15 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.608
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.477)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.135)
Verlegungsabschlag 0.176


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 112 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 95 (84.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'360.58 CHF

Median: 17'434.29 CHF

Standardabweichung: 10'212.62

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C490 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 4 3.57 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 5.36 %
D1641 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kraniofazial 21 18.75 %
D1642 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Maxillofazial 1 0.89 %
D166 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 0.89 %
D481 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe 2 1.79 %
M2578 Osteophyt: Sonstige 1 0.89 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 1.79 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.89 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 1.79 %
M7138 Sonstige Schleimbeutelzyste: Sonstige 1 0.89 %
M779 Enthesopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
M8408 Frakturheilung in Fehlstellung: Sonstige 3 2.68 %
M8488 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität: Sonstige 2 1.79 %
M8508 Fibröse Dysplasie (monostotisch): Sonstige 2 1.79 %
M852 Hyperostose des Schädels 1 0.89 %
M8568 Sonstige Knochenzyste: Sonstige 1 0.89 %
M8588 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Sonstige 3 2.68 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 2 1.79 %
M8648 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Sonstige 3 2.68 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 6 5.36 %
M8688 Sonstige Osteomyelitis: Sonstige 3 2.68 %
M8698 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 3 2.68 %
M8728 Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma: Sonstige 2 1.79 %
M8738 Sonstige sekundäre Knochennekrose: Sonstige 1 0.89 %
M8788 Sonstige Knochennekrose: Sonstige 1 0.89 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 5 4.46 %
M8988 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Sonstige 3 2.68 %
M8998 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.89 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 8 7.14 %
M9688 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen 6 5.36 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.89 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 0.89 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 0.89 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 3 2.68 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 1 0.89 %
T844 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate 1 0.89 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 3 2.68 %
T847 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.89 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 27 24.11 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 10.71 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 9 8.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 7.14 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 8 7.14 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 6.25 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 6 5.36 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 5.36 %
R470 Dysphasie und Aphasie 6 5.36 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 6 5.36 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 4.46 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 4.46 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 5 4.46 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 4.46 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 5 4.46 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.46 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.46 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 5 4.46 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 5 4.46 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 5 4.46 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
G408 Sonstige Epilepsien 4 3.57 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 4 3.57 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.68 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.68 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 2.68 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 2.68 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.68 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 2.68 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 2.68 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.79 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.79 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.79 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 1.79 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.79 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 1.79 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 2 1.79 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.79 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.79 %
G510 Fazialisparese 2 1.79 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 2 1.79 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.79 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 2 1.79 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.79 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.79 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.79 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 2 1.79 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 2 1.79 %
J321 Chronische Sinusitis frontalis 2 1.79 %
J322 Chronische Sinusitis ethmoidalis 2 1.79 %
J341 Zyste oder Mukozele der Nase und der Nasennebenhöhle 2 1.79 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.79 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 1.79 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 2 1.79 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.79 %
R51 Kopfschmerz 2 1.79 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 2 1.79 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.79 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.79 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 1.79 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.79 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.79 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.79 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 1.79 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.79 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 1.79 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.89 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.89 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.89 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.89 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.89 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.89 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.89 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.89 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.89 %
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 0.89 %
D220 Melanozytennävus der Lippe 1 0.89 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.89 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.89 %
D431 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 1 0.89 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.89 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.89 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.89 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.89 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
E611 Eisenmangel 1 0.89 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.89 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.89 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.89 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.89 %
E876 Hypokaliämie 1 0.89 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.89 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.89 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.89 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.89 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.89 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.89 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.89 %
F555 Schädlicher Gebrauch von nichtabhängigkeitserzeugenden Substanzen: Steroide und Hormone 1 0.89 %
G002 Streptokokkenmeningitis 1 0.89 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.89 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.89 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.89 %
G528 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Hirnnerven 1 0.89 %
G538 Sonstige Krankheiten der Hirnnerven bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.89 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.89 %
G558 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.89 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.89 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.89 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.89 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.89 %
G930 Hirnzysten 1 0.89 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.89 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.89 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.89 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.89 %
H020 Entropium und Trichiasis des Augenlides 1 0.89 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.89 %
H160 Ulcus corneae 1 0.89 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.89 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I461 Plötzlicher Herztod, so beschrieben 1 0.89 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.89 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.89 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.89 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.89 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.89 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.89 %
J301 Allergische Rhinopathie durch Pollen 1 0.89 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J338 Sonstige Polypen der Nasennebenhöhlen 1 0.89 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.89 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.89 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.89 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.89 %
K108 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer 1 0.89 %
K117 Störungen der Speichelsekretion 1 0.89 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
L028 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an sonstigen Lokalisationen 1 0.89 %
L818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Hautpigmentierung 1 0.89 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.89 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.89 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.89 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.89 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.89 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.89 %
M6258 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 0.89 %
M7999 Krankheit des Weichteilgewebes, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M8418 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 1 0.89 %
M8488 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität: Sonstige 1 0.89 %
M8708 Idiopathische aseptische Knochennekrose: Sonstige 1 0.89 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 1 0.89 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 0.89 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.89 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.89 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.89 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.89 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.89 %
Q751 Dysostosis craniofacialis 1 0.89 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.89 %
R05 Husten 1 0.89 %
R070 Halsschmerzen 1 0.89 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.89 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.89 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.89 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.89 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.89 %
R400 Somnolenz 1 0.89 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.89 %
R490 Dysphonie 1 0.89 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.89 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.89 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.89 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 0.89 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.89 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
S628 Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.89 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.89 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
T910 Folgen einer oberflächlichen Verletzung und einer offenen Wunde des Halses und des Rumpfes 1 0.89 %
T921 Folgen einer Fraktur des Armes 1 0.89 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.89 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.89 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.89 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.89 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.89 %
Z080 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung 1 0.89 %
Z32 Untersuchung und Test zur Feststellung einer Schwangerschaft 1 0.89 %
Z33 Schwangerschaftsfeststellung als Nebenbefund 1 0.89 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.89 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.89 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.89 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.89 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.89 %
Z837 Krankheiten des Verdauungssystems in der Familienanamnese 1 0.89 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.89 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 26 23.21 % 26
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 22 19.64 % 22
87.03 Computertomographie des Schädels 18 16.07 % 21
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 17 15.18 % 17
01.6X.11 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Kalotte 16 14.29 % 16
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 15 13.39 % 16
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 13 11.61 % 13
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 11.61 % 13
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 12 10.71 % 12
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 11 9.82 % 12
01.6X.21 Exzision und Destruktion von sonstigem erkrankten Gewebe an der Kalotte 10 8.93 % 10
02.05.10 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, einfacher Defekt 8 7.14 % 8
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 8 7.14 % 8
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 8 7.14 % 8
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 7 6.25 % 7
02.07 Entfernen einer Schädelknochenplatte 7 6.25 % 7
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 7 6.25 % 7
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 6 5.36 % 7
01.6X.20 Exzision und Destruktion vom sonstigem erkrankten Gewebe an der Schädelbasis 6 5.36 % 6
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 6 5.36 % 6
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 6 5.36 % 6
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 6 5.36 % 6
01.15 Biopsie am Schädel 5 4.46 % 5
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 5 4.46 % 5
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 4.46 % 5
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 5 4.46 % 5
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 4 3.57 % 4
01.59.11 Sonstige Exzision von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 4 3.57 % 4
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 4 3.57 % 4
02.06.30 Rekonstruktion von Hirn- und Gesichtsschädel, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 4 3.57 % 4
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 4 3.57 % 5
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 4 3.57 % 4
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 4 3.57 % 4
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 4 3.57 % 5
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 4 3.57 % 4
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 4 3.57 % 4
86.2A.21 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Kopf 4 3.57 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 3.57 % 4
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 3.57 % 4
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 3 2.68 % 3
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 3 2.68 % 4
01.24.34 Zugang zur Schädelbasis, transsphenoidal 3 2.68 % 4
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 3 2.68 % 3
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 3 2.68 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 2.68 % 3
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 1.79 % 2
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 2 1.79 % 2
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 2 1.79 % 2
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 1.79 % 2
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 2 1.79 % 2
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 2 1.79 % 2
01.24.3G Zugang zur Schädelbasis, transnasal-transpterygoidal 2 1.79 % 2
01.25.19 Sonstige Kraniektomie zur Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 2 1.79 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 2 1.79 % 3
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 2 1.79 % 2
01.51.10 Exzision von Tumorgewebe an den Hirnhäuten mit Präparation von infiltriertem Nachbargewebe 2 1.79 % 2
01.51.99 Exzision von Läsion oder Gewebe an den Hirnhäuten, sonstige 2 1.79 % 2
01.6X.10 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Schädelbasis 2 1.79 % 2
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 2 1.79 % 2
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 2 1.79 % 2
03.02 Relaminektomie 2 1.79 % 2
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 2 1.79 % 2
22.42.99 Sinusektomie des Sinus frontalis, sonstige 2 1.79 % 2
22.62.19 Exzision einer Läsion am Sinus maxillaris, endoskopisch, sonstige 2 1.79 % 2
22.79.19 Sonstige Rekonstruktion einer Nasennebenhöhle 2 1.79 % 2
76.2X.99 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion an Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 1.79 % 2
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 2 1.79 % 2
80.89.42 Zystenexstirpation an Gelenken anderer bezeichneter Lokalisation 2 1.79 % 2
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 2 1.79 % 2
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 2 1.79 % 2
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 2 1.79 % 2
86.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an Haut und Subkutangewebe 2 1.79 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 1.79 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 1.79 % 2
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 2 1.79 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.79 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 1.79 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 2 1.79 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.79 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.79 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.79 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 1.79 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.79 % 2
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 1 0.89 % 1
00.94.12 Monitoring des Nervus hypoglossus im Rahmen einer anderen Operation 1 0.89 % 1
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 1 0.89 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.89 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 0.89 % 1
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 1 0.89 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 0.89 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.89 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.89 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.89 % 1
00.9A.69 Verwendung von patientenindividuell angepassten und gefertigten Implantaten, sonstige 1 0.89 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.89 % 1
01.13.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.89 % 1
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 1 0.89 % 1
01.24.15 Sonstige Kraniotomie, Entfernung eines Fremdkörpers aus Schädelknochen oder Epiduralraum 1 0.89 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 0.89 % 1
01.24.3A Zugang zur Schädelbasis, transkondylär 1 0.89 % 1
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 0.89 % 1
01.25.21 Sonstige Kraniektomie, Rekraniektomie zur Entfernung von alloplastischem Material oder eines Medikamententrägers aus dem Schädelknochen oder Epiduralraumes 1 0.89 % 1
01.6X.22 Exzision und Destruktion von sonstigem erkrankten Gewebe an der Kalotte mit Hirnhäuten 1 0.89 % 1
01.6X.99 Exzision und Destruktion einer Läsion am Schädel, sonstige 1 0.89 % 1
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 1 0.89 % 1
02.04.99 Knochentransplantation an den Schädel, sonstige 1 0.89 % 1
02.12.21 Sonstige Duraplastik mit Kranioplastik an der Konvexität 1 0.89 % 1
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.89 % 2
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.89 % 1
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.89 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.89 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.89 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.89 % 1
03.99.99 Sonstige Operation an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 0.89 % 1
04.03.20 Durchtrennung oder Quetschen (Crushing) von extrakraniellen Hirnnerven 1 0.89 % 1
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.89 % 1
04.6X.70 Transposition mit Neurolyse und Dekompression eines extrakraniellen Hirnnerven 1 0.89 % 1
08.59.11 Kanthopexie 1 0.89 % 1
08.69.19 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit sonstigem Lappen oder Transplantaten 1 0.89 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 1 0.89 % 1
20.21 Inzision am Mastoid 1 0.89 % 1
22.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an den Nasennebenhöhlen 1 0.89 % 1
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 0.89 % 1
22.41.11 Sinusotomie des Sinus frontalis, endonasal 1 0.89 % 1
22.42.10 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation mit Obliteration 1 0.89 % 1
22.42.11 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation ohne Obliteration 1 0.89 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.89 % 1
22.79.10 Rekonstruktion des Stirnbeins 1 0.89 % 1
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 1 0.89 % 1
22.9X.13 Sanierung von Sinus ethmoidalis und einer oder mehreren anderen Nasennebenhöhlen 1 0.89 % 1
22.9X.21 Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen, radikal mit Einbruch in die Flügelgaumengrube 1 0.89 % 1
22.9X.23 Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen, endonasal, mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation) 1 0.89 % 1
26.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Speicheldrüse oder -gang 1 0.89 % 1
27.43.10 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lippe, lokale Exzision 1 0.89 % 1
28.2X.11 Totale Tonsillektomie ohne Adenoidektomie 1 0.89 % 1
29.12.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie am Pharynx 1 0.89 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.89 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.89 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.89 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.89 % 1
76.2X.11 Exzision von periostalem Gewebe an Gesichtsschädelknochen 1 0.89 % 1
76.2X.20 Destruktion einer Läsion an Gesichtsschädelknochen 1 0.89 % 1
76.46.99 Sonstige Rekonstruktion an anderen Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.89 % 1
76.66.20 Osteotomie der Maxilla in der Le-Fort-I-Ebene in einem Stück mit Distraktion 1 0.89 % 1
76.69.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an Gesichtsschädelknochen, n.n.bez. 1 0.89 % 1
76.69.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.89 % 1
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 1 0.89 % 1
76.91.10 Transplantat an Gesichtsschädelknochen 1 0.89 % 1
76.91.99 Knochentransplantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.89 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.89 % 1
77.49.91 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Offene Knochenbiopsie 1 0.89 % 1
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 1 0.89 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 0.89 % 1
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.89 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.89 % 1
78.63.01 Knochenimplantatentfernung an Radius und Ulna, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.89 % 1
78.69.55 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Entfernung eines Knochen(teil)ersatzes an sonstigen näher bezeichneten Knochen 1 0.89 % 1
78.69.58 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, sonstiges Osteosynthesematerial 1 0.89 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.89 % 1
80.59.10 Sonstige Diskusdestruktion, Entfernung eines freien Sequesters 1 0.89 % 1
81.52.21 Erstimplantation einer Monokopfprothese 1 0.89 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 0.89 % 1
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.89 % 1
82.91 Lösung von Adhäsionen an der Hand 1 0.89 % 1
83.32.10 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Kopf und Hals 1 0.89 % 1
83.43.00 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, n.n.bez. 1 0.89 % 1
86.2A.31 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, am Kopf 1 0.89 % 1
86.2C.BE Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Dermabrasion, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.89 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.89 % 1
86.43.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Kopf 1 0.89 % 1
86.6B.21 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Kopf 1 0.89 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.89 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 0.89 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.89 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.89 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.89 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.89 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.89 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.89 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.89 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.89 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.89 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.89 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.89 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.89 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.89 % 1