DRG H16Z - Andere Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.94
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.469)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.147)
Verlegungsabschlag 0.282


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 281 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 247 (87.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.91%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 34 (12.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.76%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.22%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'428.65 CHF

Median: 9'669.00 CHF

Standardabweichung: 9'516.91

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C220 Leberzellkarzinom 11 3.91 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 5 1.78 %
C223 Angiosarkom der Leber 1 0.36 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 0.36 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 7 2.49 %
C241 Bösartige Neubildung: Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri] 3 1.07 %
C249 Bösartige Neubildung: Gallenwege, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 42 14.95 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 11 3.91 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 47 16.73 %
C254 Bösartige Neubildung: Endokriner Drüsenanteil des Pankreas 17 6.05 %
C257 Bösartige Neubildung: Sonstige Teile des Pankreas 2 0.71 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 10 3.56 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 60 21.35 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 61 21.71 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.36 %
K830 Cholangitis 1 0.36 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 164 58.36 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 107 38.08 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 62 22.06 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 47 16.73 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 28 9.96 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 6.76 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 17 6.05 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 5.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 14 4.98 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 13 4.63 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 13 4.63 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 13 4.63 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 12 4.27 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 3.91 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 3.91 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 10 3.56 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 3.56 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 3.20 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 8 2.85 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 2.85 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 2.85 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 7 2.49 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 2.49 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 6 2.14 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 6 2.14 %
E875 Hyperkaliämie 6 2.14 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 6 2.14 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 6 2.14 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 2.14 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 6 2.14 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 5 1.78 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 5 1.78 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 1.78 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 5 1.78 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 1.78 %
E876 Hypokaliämie 5 1.78 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 4 1.42 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 4 1.42 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 1.42 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 1.42 %
E168 Sonstige näher bezeichnete Störungen der inneren Sekretion des Pankreas 4 1.42 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 1.42 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 4 1.42 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.42 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 1.42 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 4 1.42 %
K830 Cholangitis 4 1.42 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.07 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 3 1.07 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.07 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 3 1.07 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 3 1.07 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 1.07 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.07 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 1.07 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.07 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 3 1.07 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 1.07 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.07 %
R18 Aszites 3 1.07 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 3 1.07 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 1.07 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.07 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 1.07 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 1.07 %
B3781 Candida-Ösophagitis 2 0.71 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.71 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 2 0.71 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.71 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 0.71 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 2 0.71 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.71 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 0.71 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.71 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.71 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 0.71 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 0.71 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 0.71 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 0.71 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 0.71 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 0.71 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.71 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 0.71 %
K590 Obstipation 2 0.71 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 2 0.71 %
K766 Portale Hypertonie 2 0.71 %
K767 Hepatorenales Syndrom 2 0.71 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.71 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.71 %
N40 Prostatahyperplasie 2 0.71 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.71 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 0.71 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.71 %
Z515 Palliativbehandlung 2 0.71 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.71 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.36 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.36 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.36 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.36 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.36 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.36 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.36 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.36 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.36 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.36 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
C179 Bösartige Neubildung: Dünndarm, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 0.36 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.36 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.36 %
C254 Bösartige Neubildung: Endokriner Drüsenanteil des Pankreas 1 0.36 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.36 %
C269 Bösartige Neubildung: Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems 1 0.36 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.36 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.36 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.36 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.36 %
C781 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums 1 0.36 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.36 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.36 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.36 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.36 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.36 %
C840 Mycosis fungoides 1 0.36 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.36 %
D486 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Brustdrüse [Mamma] 1 0.36 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.36 %
D521 Arzneimittelinduzierte Folsäure-Mangelanämie 1 0.36 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.36 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.36 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.36 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.36 %
E249 Cushing-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
E340 Karzinoid-Syndrom 1 0.36 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.36 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.36 %
E86 Volumenmangel 1 0.36 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.36 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.36 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.36 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.36 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.36 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.36 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.36 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.36 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.36 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.36 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.36 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.36 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.36 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.36 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.36 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.36 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.36 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.36 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.36 %
I871 Venenkompression 1 0.36 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.36 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.36 %
I972 Lymphödem nach Mastektomie 1 0.36 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.36 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.36 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.36 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.36 %
K052 Akute Parodontitis 1 0.36 %
K20 Ösophagitis 1 0.36 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.36 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.36 %
K253 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.36 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.36 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 0.36 %
K315 Duodenalverschluss 1 0.36 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.36 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 0.36 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.36 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.36 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.36 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.36 %
K750 Leberabszess 1 0.36 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.36 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.36 %
L603 Nageldystrophie 1 0.36 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.36 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.36 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.36 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.36 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.36 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.36 %
M9072 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Oberarm 1 0.36 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.36 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.36 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.36 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.36 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.36 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.36 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.36 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.36 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.36 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.36 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.36 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.36 %
R12 Sodbrennen 1 0.36 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.36 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.36 %
R33 Harnverhaltung 1 0.36 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.36 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.36 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.36 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.36 %
R630 Anorexie 1 0.36 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.36 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.36 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.36 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.36 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.36 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.36 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.36 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.36 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.36 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.36 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.36 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.36 %
Z269 Notwendigkeit der Impfung gegen nicht näher bezeichnete Infektionskrankheit 1 0.36 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.36 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.36 %
Z7567 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Leber 1 0.36 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.36 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.36 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.36 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.36 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.36 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.36 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.36 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 234 83.27 % 253
92.28.13 Radiorezeptortherapie mit DOTA-konjugierten Somatostatin-Analoga 193 68.68 % 193
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 82 29.18 % 95
92.19.08 Sonstige Szintigraphie anderer Lokalisationen 76 27.05 % 76
92.28.32 Selektive intravaskuläre Radionuklidtherapie (SIRT) durch Embolisation von Yttrium-90-markierten Mikrosphären 50 17.79 % 50
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 49 17.44 % 49
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 49 17.44 % 49
50.93 Lokalisierte Leberperfusion 28 9.96 % 28
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 4.27 % 12
92.18.01 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n.n.bez. 12 4.27 % 12
99.84.09 Isolierung, sonstige 10 3.56 % 10
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 9 3.20 % 36
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 2.85 % 11
92.28.31 Selektive intravaskuläre Radiochemoembolisation mit I-131-Lipiodol 7 2.49 % 7
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 7 2.49 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 2.49 % 7
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 7 2.49 % 8
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 6 2.14 % 24
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 5 1.78 % 24
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 5 1.78 % 6
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 3 1.07 % 3
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 3 1.07 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 1.07 % 4
50.94 Sonstige Injektion einer therapeutischen Substanz in die Leber 3 1.07 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 1.07 % 12
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 1.07 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.07 % 7
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 3 1.07 % 14
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 3 1.07 % 4
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 3 1.07 % 4
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 3 1.07 % 3
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 3 1.07 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 1.07 % 3
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 2 0.71 % 2
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 2 0.71 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.71 % 3
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.71 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.71 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 0.71 % 2
92.18.03 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie mit Radiojod, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 2 0.71 % 2
92.19.05 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit DOTA-markierten Rezeptorliganden 2 0.71 % 2
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 2 0.71 % 2
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 2 0.71 % 4
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 2 0.71 % 2
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 0.71 % 6
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 2 0.71 % 2
92.39.32 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, extrazerebral, bildgestützte Einstellung 2 0.71 % 9
99.25.31 Chemoembolisation 2 0.71 % 2
99.28.07 Instillation von und lokoregional zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, arteriell 2 0.71 % 2
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 0.36 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 1 0.36 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.36 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.36 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 0.36 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.36 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.36 % 1
44.43.00 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, n.n.bez. 1 0.36 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.36 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.36 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.36 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.36 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.36 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.36 % 1
79.11.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel / Verriegelungsnagel oder Winkelplatte / Kondylenplatte 1 0.36 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.36 % 1
84.55.16 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Femur 1 0.36 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.36 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.36 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.36 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.36 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.36 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.36 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.36 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.36 % 1
92.18.05 Radiorezeptoren-selektive prätherapeutische Diagnostik (Ga-68-markiertes Peptid) 1 0.36 % 1
92.24.23 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 1 0.36 % 1
92.28.06 Radiojodtherapie mit 5 und mehr GBq I-131, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 1 0.36 % 1
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.36 % 1
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.36 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.36 % 1
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 0.36 % 1
92.39.21 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, zerebral, intensitätsmodulierte Bogenbestrahlung (IMAT) 1 0.36 % 1
92.39.31 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, extrazerebral, intensitätsmodulierte Bogenbestrahlung (IMAT) 1 0.36 % 5
93.59.70 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.) 1 0.36 % 1
93.8A.11 Multidimensionales palliativmedizinisches Screening und Minimalassessment 1 0.36 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.36 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 0.36 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 0.36 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.36 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.36 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.36 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.36 % 1
99.25.09 Verabreichung von Zytostatikum zur Krebsbehandlung, sonstige 1 0.36 % 1
99.25.29 Intraoperative Applikation von Chemotherapeutikum, sonstige 1 0.36 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.36 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.36 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.36 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.36 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.36 % 1
99.C1.1A Pflege-Komplexbehandlung, 56 bis 60 Aufwandspunkte 1 0.36 % 1