DRG H12B - Verschiedene Eingriffe am hepatobiliären System

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.424
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.493)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.153


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 93 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 90 (96.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'458.80 CHF

Median: 11'807.73 CHF

Standardabweichung: 11'118.45

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C220 Leberzellkarzinom 10 10.75 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 10 10.75 %
C227 Sonstige näher bezeichnete Karzinome der Leber 1 1.08 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 4 4.30 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 6 6.45 %
C241 Bösartige Neubildung: Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri] 2 2.15 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 2.15 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 5 5.38 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 1.08 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 15 16.13 %
D136 Gutartige Neubildung: Pankreas 1 1.08 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 2 2.15 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 1.08 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 2 2.15 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.08 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 4 4.30 %
K750 Leberabszess 1 1.08 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 1.08 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.08 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 2.15 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.15 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.15 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.15 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.08 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 1.08 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.08 %
K8500 Idiopathische akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.08 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.08 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 2 2.15 %
Q442 Atresie der Gallengänge 1 1.08 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 1.08 %
Q447 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Leber 1 1.08 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 1.08 %
S3615 Schwere Rissverletzung der Leber 1 1.08 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 1.08 %
S3618 Verletzung: Gallengang 2 2.15 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 26 27.96 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 20.43 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 13 13.98 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 12 12.90 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 10 10.75 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 9.68 %
R18 Aszites 9 9.68 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 8.60 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 7.53 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 7.53 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 7.53 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 6.45 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 6.45 %
E876 Hypokaliämie 6 6.45 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 5.38 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 5 5.38 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 5.38 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 5 5.38 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 5.38 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 4.30 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 4.30 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.30 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 4 4.30 %
K831 Verschluss des Gallenganges 4 4.30 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 4.30 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 4.30 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 4.30 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 3.23 %
E509 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 3.23 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 3.23 %
K227 Barrett-Ösophagus 3 3.23 %
K590 Obstipation 3 3.23 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 3.23 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 3.23 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 3.23 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 3 3.23 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.15 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 2 2.15 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 2.15 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 2 2.15 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 2.15 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 2.15 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 2.15 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 2.15 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 2.15 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 2 2.15 %
E560 Vitamin-E-Mangel 2 2.15 %
E561 Vitamin-K-Mangel 2 2.15 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.15 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.15 %
K296 Sonstige Gastritis 2 2.15 %
K315 Duodenalverschluss 2 2.15 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 2 2.15 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 2.15 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 2 2.15 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 2 2.15 %
K766 Portale Hypertonie 2 2.15 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.15 %
K830 Cholangitis 2 2.15 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 2.15 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 2 2.15 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.15 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 2.15 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 2.15 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 2.15 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 2.15 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.15 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 2.15 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 2.15 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.08 %
A150 Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert, mit oder ohne Nachweis durch Kultur oder molekularbiologische Verfahren 1 1.08 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.08 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 1.08 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.08 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.08 %
C179 Bösartige Neubildung: Dünndarm, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 1.08 %
C220 Leberzellkarzinom 1 1.08 %
C241 Bösartige Neubildung: Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri] 1 1.08 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 1.08 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 1.08 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.08 %
C269 Bösartige Neubildung: Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems 1 1.08 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 1.08 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 1.08 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.08 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.08 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 1.08 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.08 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.08 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 1.08 %
C820 Follikuläres Lymphom Grad I 1 1.08 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.08 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 1.08 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 1 1.08 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 1.08 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 1.08 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.08 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 1.08 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.08 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.08 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.08 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.08 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.08 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.08 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.08 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.08 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.08 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.08 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.08 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 1.08 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.08 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.08 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.08 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 1.08 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.08 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
F341 Dysthymia 1 1.08 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.08 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 1.08 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.08 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.08 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.08 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 1.08 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.08 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.08 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.08 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 1.08 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.08 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 1.08 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 1.08 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 1.08 %
I731 Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] 1 1.08 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.08 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.08 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.08 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 1.08 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
K298 Duodenitis 1 1.08 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 1.08 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.08 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.08 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.08 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 1.08 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.08 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.08 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.08 %
K823 Gallenblasenfistel 1 1.08 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 1.08 %
K833 Fistel des Gallenganges 1 1.08 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 1.08 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.08 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 1.08 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.08 %
M1390 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.08 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.08 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 1.08 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.08 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.08 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 1.08 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.08 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.08 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.08 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
N391 Persistierende Proteinurie, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.08 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 1.08 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 1.08 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.08 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.08 %
R33 Harnverhaltung 1 1.08 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.08 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.08 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.08 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.08 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.08 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 1.08 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 1.08 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 1.08 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 1.08 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 1.08 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.08 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.08 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.08 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.08 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 1.08 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.08 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.08 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.08 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 1.08 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.08 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 1.08 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 1.08 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.08 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 1.08 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.08 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.08 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.08 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.08 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.08 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 36 38.71 % 36
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 22 23.66 % 22
54.23 Biopsie am Peritoneum 21 22.58 % 21
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 18 19.35 % 18
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 11 11.83 % 11
54.25 Peritoneallavage 9 9.68 % 9
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 7 7.53 % 7
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 7 7.53 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 7.53 % 7
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 7.53 % 7
00.99.10 Reoperation 6 6.45 % 6
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 6 6.45 % 6
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 6 6.45 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 6.45 % 6
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 5 5.38 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 5.38 % 8
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 5.38 % 5
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 5.38 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 5.38 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 5.38 % 5
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 4 4.30 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 4.30 % 4
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 3 3.23 % 3
50.29 Partielle Hepatektomie und lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber, sonstige 3 3.23 % 3
50.69 Sonstige Rekonstruktion an der Leber 3 3.23 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 3.23 % 3
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 2 2.15 % 2
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 2 2.15 % 2
44.64 Gastropexie 2 2.15 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 2.15 % 2
45.23 Koloskopie 2 2.15 % 2
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 2 2.15 % 2
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 2 2.15 % 2
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 2 2.15 % 2
51.87.30 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 2 2.15 % 2
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 2 2.15 % 2
52.93.10 Endoskopische Einlage und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 2 2.15 % 2
53.52.21 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 2 2.15 % 2
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 2 2.15 % 2
54.4X.12 Exzision von Omentum 2 2.15 % 2
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 2 2.15 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.15 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.15 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 2.15 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 2.15 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 2.15 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.15 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 2.15 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 2.15 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 2.15 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 2.15 % 2
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 1.08 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 1.08 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 1.08 % 1
00.4A.09 Einsetzen von 9 endovaskulären Coils 1 1.08 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 1.08 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 1.08 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 1.08 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.08 % 1
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 1.08 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 1.08 % 1
39.79.55 Selektive Embolisation mit Schirmen von viszeralen Gefässen 1 1.08 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 1.08 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 1.08 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 1 1.08 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 1.08 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 1 1.08 % 1
43.99.11 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, laparoskopisch 1 1.08 % 1
44.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Magen, endoskopisch 1 1.08 % 1
45.01 Inzision am Duodenum 1 1.08 % 1
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 1 1.08 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 1.08 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 1.08 % 1
46.15.11 Doppelläufige Kolostomie, offen chirurgisch 1 1.08 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 1.08 % 1
46.99.10 Dekompression des Darmes 1 1.08 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 1.08 % 1
49.21 Anoskopie 1 1.08 % 1
49.22 Biopsie am Perianalgewebe 1 1.08 % 1
49.23 Biopsie am Anus 1 1.08 % 1
50.0 Hepatotomie 1 1.08 % 1
50.21.11 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), offen chirurgisch 1 1.08 % 1
50.21.12 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), laparoskopisch 1 1.08 % 1
50.99.10 Implantation und Wechsel eines Katheterverweilsystems in Leberarterie und Pfortader 1 1.08 % 1
50.99.11 Entfernung eines Katheterverweilsystems aus Leberarterie und Pfortader 1 1.08 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 1 1.08 % 1
51.13 Offene Biopsie an Gallenblase oder Gallengängen 1 1.08 % 1
51.44.09 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Steinentfernung, sonstige 1 1.08 % 1
51.71 Einfache Naht am Ductus choledochus 1 1.08 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 1.08 % 1
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 1 1.08 % 1
51.87.13 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 1 1.08 % 1
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 1.08 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 1.08 % 1
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 1.08 % 2
51.99.14 Revision an den Gallengängen 1 1.08 % 1
51.9A.31 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 1.08 % 1
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 1 1.08 % 1
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 1 1.08 % 1
52.96 Anastomose des Pankreas 1 1.08 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 1.08 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 1.08 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 1.08 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 1.08 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 1.08 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 1.08 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 1.08 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 1.08 % 1
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 1 1.08 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.08 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.08 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.08 % 1
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 1 1.08 % 1
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 1 1.08 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.08 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.08 % 1
88.74.13 Endosonographie des Magens 1 1.08 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 1.08 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 1.08 % 1
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstrakts, sonstige 1 1.08 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 1.08 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.08 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 1.08 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 1.08 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 1.08 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 1.08 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 1.08 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 1.08 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 1.08 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.08 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.08 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 1.08 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.08 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.08 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 1.08 % 1
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 1 1.08 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 1.08 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.08 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.08 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 1.08 % 1
99.25.23 Intraperitoneale Druckaerosol-Chemotherapie [PIPAC] 1 1.08 % 1
99.25.31 Chemoembolisation 1 1.08 % 1
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 1 1.08 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.08 % 1
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 1.08 % 1
99.85 Hyperthermie zur Krebsbehandlung 1 1.08 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.08 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.08 % 1