DRG H12A - Verschiedene Eingriffe am hepatobiliären System mit äusserst schweren CC oder komplexem Eingriff

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.39
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 16.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.546)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 32 (0.165)
Verlegungsabschlag 0.169


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 97 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 92 (94.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.34%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 42'089.49 CHF

Median: 36'109.93 CHF

Standardabweichung: 25'925.44

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B675 Echinococcus-multilocularis-Infektion [alveoläre Echinokokkose] der Leber 1 1.03 %
C220 Leberzellkarzinom 2 2.06 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 11 11.34 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 3 3.09 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 1 1.03 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 33 34.02 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 4 4.12 %
C253 Bösartige Neubildung: Ductus pancreaticus 1 1.03 %
C257 Bösartige Neubildung: Sonstige Teile des Pankreas 2 2.06 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 3 3.09 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 5 5.15 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 9 9.28 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 1 1.03 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.06 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.03 %
K750 Leberabszess 1 1.03 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.06 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.06 %
K810 Akute Cholezystitis 1 1.03 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 1.03 %
K822 Perforation der Gallenblase 1 1.03 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.03 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.03 %
K8521 Alkoholinduzierte akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 1.03 %
K8581 Sonstige akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 1.03 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 2 2.06 %
K915 Postcholezystektomie-Syndrom 1 1.03 %
Q442 Atresie der Gallengänge 1 1.03 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 1.03 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 1.03 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E876 Hypokaliämie 34 35.05 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 24 24.74 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 22 22.68 %
R18 Aszites 22 22.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 19.59 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 18 18.56 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 18 18.56 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 17 17.53 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 17.53 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 15.46 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 15 15.46 %
K650 Akute Peritonitis 13 13.40 %
K831 Verschluss des Gallenganges 13 13.40 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 12.37 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 12 12.37 %
K315 Duodenalverschluss 12 12.37 %
K830 Cholangitis 12 12.37 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 11 11.34 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 11.34 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 10.31 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 10 10.31 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 10 10.31 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 9.28 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 8 8.25 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 8 8.25 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 8.25 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 8 8.25 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 7 7.22 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 7 7.22 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 7.22 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 7.22 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 7.22 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 7 7.22 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 6 6.19 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 6.19 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 6.19 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 6 6.19 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 6 6.19 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 6.19 %
I81 Pfortaderthrombose 6 6.19 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 6 6.19 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 6 6.19 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 6 6.19 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 6.19 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 6.19 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 6.19 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 6.19 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.15 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 5 5.15 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 5.15 %
E86 Volumenmangel 5 5.15 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 5.15 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 5.15 %
K766 Portale Hypertonie 5 5.15 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 5 5.15 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 5 5.15 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 5 5.15 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 5 5.15 %
R33 Harnverhaltung 5 5.15 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 5.15 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.12 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 4.12 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.12 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 4.12 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.12 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 4.12 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 4.12 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 4 4.12 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 4 4.12 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 4 4.12 %
K810 Akute Cholezystitis 4 4.12 %
K821 Hydrops der Gallenblase 4 4.12 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 4 4.12 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 4.12 %
R600 Umschriebenes Ödem 4 4.12 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.12 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.12 %
Z515 Palliativbehandlung 4 4.12 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 4.12 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 3.09 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 3.09 %
B370 Candida-Stomatitis 3 3.09 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 3.09 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.09 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 3.09 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 3.09 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 3.09 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 3.09 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 3 3.09 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.09 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 3.09 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 3.09 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
K750 Leberabszess 3 3.09 %
K811 Chronische Cholezystitis 3 3.09 %
K862 Pankreaszyste 3 3.09 %
K921 Meläna 3 3.09 %
M545 Kreuzschmerz 3 3.09 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 3.09 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 3.09 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 3.09 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 3.09 %
N40 Prostatahyperplasie 3 3.09 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 3.09 %
R572 Septischer Schock 3 3.09 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 3.09 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 3.09 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 3 3.09 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 3.09 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 3.09 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 3.09 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 3.09 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 2 2.06 %
B3781 Candida-Ösophagitis 2 2.06 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.06 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.06 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.06 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 2.06 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.06 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 2.06 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 2.06 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.06 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.06 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 2.06 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 2.06 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 2.06 %
E872 Azidose 2 2.06 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 2.06 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 2.06 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 2.06 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 2.06 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
F4001 Agoraphobie: Mit Panikstörung 2 2.06 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.06 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.06 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 2.06 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 2.06 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 2 2.06 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.06 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 2.06 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
K296 Sonstige Gastritis 2 2.06 %
K560 Paralytischer Ileus 2 2.06 %
K5710 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 2.06 %
K590 Obstipation 2 2.06 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 2.06 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 2 2.06 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 2.06 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.06 %
K823 Gallenblasenfistel 2 2.06 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 2 2.06 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.06 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 2.06 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 2.06 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 2.06 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 2 2.06 %
R040 Epistaxis 2 2.06 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 2.06 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 2.06 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 2.06 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 2.06 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 2.06 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 2.06 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 2.06 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 2.06 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 2.06 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 2.06 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.03 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.03 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.03 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.03 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.03 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.03 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.03 %
B189 Chronische Virushepatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 1.03 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 1.03 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.03 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.03 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.03 %
C168 Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.03 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.03 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 1.03 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 1.03 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.03 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
C218 Bösartige Neubildung: Rektum, Anus und Analkanal, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.03 %
C220 Leberzellkarzinom 1 1.03 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 1.03 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.03 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.03 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.03 %
C759 Bösartige Neubildung: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 1.03 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.03 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.03 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.03 %
C835 Lymphoblastisches Lymphom 1 1.03 %
C857 Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms 1 1.03 %
C8840 Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.03 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.03 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.03 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 1.03 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 1.03 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 1.03 %
D486 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Brustdrüse [Mamma] 1 1.03 %
D642 Sekundäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie durch Arzneimittel oder Toxine 1 1.03 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 1.03 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.03 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 1.03 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
D731 Hypersplenismus 1 1.03 %
D734 Zyste der Milz 1 1.03 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 1.03 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.03 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.03 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.03 %
E1351 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.03 %
E230 Hypopituitarismus 1 1.03 %
E236 Sonstige Störungen der Hypophyse 1 1.03 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.03 %
E509 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
E560 Vitamin-E-Mangel 1 1.03 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 1.03 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.03 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.03 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.03 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 1.03 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.03 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.03 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.03 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 1.03 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.03 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.03 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.03 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 1.03 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.03 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 1.03 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.03 %
G253 Myoklonus 1 1.03 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.03 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.03 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.03 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.03 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.03 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.03 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.03 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.03 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 1.03 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 1.03 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.03 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 1.03 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.03 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.03 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.03 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.03 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 1.03 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.03 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 1 1.03 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.03 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.03 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.03 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 1.03 %
J8002 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Moderates Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 1.03 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J981 Lungenkollaps 1 1.03 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 1.03 %
K050 Akute Gingivitis 1 1.03 %
K113 Speicheldrüsenabszess 1 1.03 %
K20 Ösophagitis 1 1.03 %
K222 Ösophagusverschluss 1 1.03 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 1.03 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 1.03 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 1.03 %
K261 Ulcus duodeni: Akut, mit Perforation 1 1.03 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 1.03 %
K266 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung und Perforation 1 1.03 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.03 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 1.03 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 1.03 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 1.03 %
K298 Duodenitis 1 1.03 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.03 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.03 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.03 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.03 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.03 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 1.03 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K5720 Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 1.03 %
K5790 Divertikulose des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.03 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 1.03 %
K717 Toxische Leberkrankheit mit Fibrose und Zirrhose der Leber 1 1.03 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 1.03 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 1.03 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 1.03 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.03 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.03 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.03 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.03 %
K8081 Sonstige Cholelithiasis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.03 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 1.03 %
K819 Cholezystitis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K822 Perforation der Gallenblase 1 1.03 %
K8581 Sonstige akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 1.03 %
K8591 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Mit Organkomplikation 1 1.03 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 1.03 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 1.03 %
K911 Syndrome des operierten Magens 1 1.03 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 1.03 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 1.03 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
K920 Hämatemesis 1 1.03 %
L282 Sonstige Prurigo 1 1.03 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 1.03 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.03 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.03 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 1.03 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.03 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.03 %
M7910 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 1.03 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.03 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.03 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 1.03 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.03 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.03 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 1.03 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 1.03 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 1.03 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.03 %
N281 Zyste der Niere 1 1.03 %
N300 Akute Zystitis 1 1.03 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.03 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.03 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.03 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 1.03 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.03 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.03 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.03 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.03 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.03 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.03 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.03 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.03 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.03 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 1.03 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.03 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 1.03 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 1.03 %
S353 Verletzung der V. portae oder der V. lienalis 1 1.03 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 1.03 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 1.03 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
S3641 Verletzung: Duodenum 1 1.03 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 1.03 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 1.03 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 1.03 %
S4300 Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk], nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 1.03 %
T809 Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.03 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 1.03 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.03 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 1.03 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 1.03 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.03 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.03 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.03 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 1.03 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.03 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 1.03 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.03 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.03 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.03 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.03 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.03 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.03 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.03 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 37 38.14 % 41
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 36 37.11 % 36
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 32 32.99 % 32
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 29 29.90 % 30
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 23 23.71 % 29
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 22 22.68 % 22
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 20 20.62 % 20
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 19 19.59 % 20
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 19 19.59 % 22
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 19 19.59 % 20
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 18 18.56 % 18
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 16 16.49 % 17
54.23 Biopsie am Peritoneum 16 16.49 % 16
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 14 14.43 % 14
54.25 Peritoneallavage 14 14.43 % 15
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 14 14.43 % 25
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 13 13.40 % 13
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 11 11.34 % 15
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 11 11.34 % 14
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 11 11.34 % 28
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 10 10.31 % 10
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 10 10.31 % 10
00.99.10 Reoperation 9 9.28 % 9
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 9 9.28 % 9
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 9 9.28 % 10
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 9.28 % 15
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 9 9.28 % 9
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 9 9.28 % 9
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 8 8.25 % 8
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 8 8.25 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 8 8.25 % 11
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 8 8.25 % 8
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 8 8.25 % 9
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 8.25 % 8
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 7 7.22 % 7
44.38 Laparoskopische Gastroenterostomie 7 7.22 % 7
54.4X.12 Exzision von Omentum 7 7.22 % 7
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 7 7.22 % 7
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 7 7.22 % 7
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 6.19 % 6
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 6 6.19 % 6
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 6 6.19 % 9
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 6.19 % 6
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 5 5.15 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 5.15 % 6
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 5.15 % 6
51.22.11 Cholezystektomie mit operativer Revision der Gallengänge 5 5.15 % 5
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 5 5.15 % 8
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 5 5.15 % 5
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 5 5.15 % 5
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 5 5.15 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 5.15 % 5
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 5.15 % 5
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 4.12 % 4
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 4 4.12 % 4
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 4 4.12 % 4
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 4 4.12 % 4
50.23.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 4 4.12 % 4
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 4 4.12 % 4
51.14 Sonstige geschlossene [endoskopische] Biopsie an Gallengang oder Sphincter Oddii 4 4.12 % 4
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 4 4.12 % 4
51.87.13 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 4 4.12 % 5
51.95.20 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, offen chirurgisch 4 4.12 % 4
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 4 4.12 % 4
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 4 4.12 % 4
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 4 4.12 % 5
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 4 4.12 % 5
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 4 4.12 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 4.12 % 4
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 4 4.12 % 4
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 4 4.12 % 4
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 3 3.09 % 3
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 3 3.09 % 3
44.13 Sonstige Gastroskopie 3 3.09 % 3
45.23 Koloskopie 3 3.09 % 4
50.12.00 Offene Biopsie an der Leber, n.n.bez. 3 3.09 % 3
50.25.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 3 3.09 % 3
50.69 Sonstige Rekonstruktion an der Leber 3 3.09 % 3
51.36 Choledochoenterostomie 3 3.09 % 3
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 3 3.09 % 3
54.13 Laparotomie mit Drainage 3 3.09 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 3 3.09 % 3
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 3 3.09 % 3
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 3 3.09 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 3.09 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 3.09 % 4
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 3 3.09 % 3
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 3 3.09 % 4
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 3.09 % 3
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 3 3.09 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 2.06 % 2
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 2.06 % 2
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 2 2.06 % 2
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 2 2.06 % 2
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 2 2.06 % 2
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 2 2.06 % 2
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 2 2.06 % 2
40.29.81 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), offen chirurgisch [Staging-Laparotomie] 2 2.06 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 2.06 % 2
44.31.31 Omega-loop Gastric Bypass, offen chirurgisch 2 2.06 % 2
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 2 2.06 % 2
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 2 2.06 % 2
45.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dünndarm, sonstige 2 2.06 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 2.06 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 2.06 % 2
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 2 2.06 % 2
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 2.06 % 2
45.97.11 Neuanlage einer Fusspunktanastomose am Dünndarm, offen chirurgisch 2 2.06 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 2.06 % 2
46.85.20 Dilatation des Dünndarms, endoskopisch 2 2.06 % 4
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 2 2.06 % 2
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 2 2.06 % 2
50.29 Partielle Hepatektomie und lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber, sonstige 2 2.06 % 2
51.12 Perkutane Biopsie an Gallenblase oder Gallenwegen 2 2.06 % 2
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 2.06 % 3
51.95.10 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, endoskopisch 2 2.06 % 5
51.9A.12 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 2 2.06 % 2
52.01.11 Transgastrale Drainage einer Pankreaszyste, endoskopisch 2 2.06 % 3
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 2 2.06 % 2
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 2.06 % 2
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 2 2.06 % 2
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 2 2.06 % 2
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 2 2.06 % 2
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 2 2.06 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 2.06 % 2
87.53 Intraoperative Cholangiographie 2 2.06 % 2
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 2 2.06 % 3
87.61.10 Pharynxoesophagus-Darstellung 2 2.06 % 2
87.62 Magen-Darm-Passage 2 2.06 % 2
88.74.13 Endosonographie des Magens 2 2.06 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 2.06 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 2.06 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 2.06 % 2
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 2 2.06 % 2
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 2 2.06 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 2.06 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 2.06 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 2.06 % 2
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 2 2.06 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 2.06 % 2
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 2.06 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 2.06 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 2.06 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 2.06 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 2.06 % 2
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 1.03 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.03 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 1.03 % 1
00.99.31 Irreversible Elektroporation 1 1.03 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 1.03 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 1.03 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 1.03 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 1.03 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 1.03 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.03 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 1.03 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 1.03 % 1
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 1 1.03 % 1
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 1 1.03 % 1
37.34.12 Ablation bei Tachyarrhythmie, gekühlte Radiofrequenzablation 1 1.03 % 1
37.34.1B Ablation bei Tachyarrhythmie mit Hilfe dreidimensionaler Mappingverfahren mit Messung des Anpressdrucks 1 1.03 % 1
37.34.21 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, rechter Vorhof 1 1.03 % 1
38.36.13 Resektion der A. hepatica mit Anastomose 1 1.03 % 1
38.66.19 Sonstige Exzision viszeraler Arterien, sonstige 1 1.03 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 1.03 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.03 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 1.03 % 1
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 1 1.03 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 1 1.03 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 1.03 % 1
43.42.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
44.11 Transabdominale Gastroskopie 1 1.03 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 1.03 % 1
44.15 Offene Biopsie am Magen 1 1.03 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.03 % 1
44.97.11 Entfernen von Magenband, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 1.03 % 1
45.01 Inzision am Duodenum 1 1.03 % 1
45.27 Intestinale Biopsie an nicht näher bezeichneter Stelle 1 1.03 % 1
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 1.03 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
46.39 Sonstige Enterostomie 1 1.03 % 1
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 1 1.03 % 1
46.72.11 Verschluss einer Duodenalfistel, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 1.03 % 1
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 1.03 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 1.03 % 1
50.0 Hepatotomie 1 1.03 % 1
50.13.99 Transjuguläre Leberbiopsie, sonstige 1 1.03 % 1
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 1 1.03 % 1
51.03 Sonstige Cholezystostomie 1 1.03 % 1
51.13 Offene Biopsie an Gallenblase oder Gallengängen 1 1.03 % 1
51.16.10 Perkutan-transhepatische Endoskopie der Gallenwege 1 1.03 % 1
51.16.99 Perkutane Endoskopie der Gallenwege, sonstige 1 1.03 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 1.03 % 1
51.39 Sonstige Gallenganganastomose 1 1.03 % 1
51.41.11 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
51.43 Einsetzen eines choledochohepatischen Katheters zur Dekompression 1 1.03 % 1
51.62 Exzision der Ampulla Vateri (mit Reimplantation des Ductus choledochus) 1 1.03 % 1
51.63 Sonstige Exzision am Ductus choledochus 1 1.03 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 1.03 % 1
51.87.24 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierenden, nicht beschichteten, Stents in den Gallengang, 2 Stents 1 1.03 % 1
51.87.30 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 1.03 % 1
51.99.11 Destruktion an den Gallengängen 1 1.03 % 1
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 1.03 % 2
51.99.13 Blutstillung an den Gallengängen 1 1.03 % 1
51.99.90 Sonstige endoskopische Operationen an den Gallenwegen 1 1.03 % 1
51.99.91 Sonstige Rekonstruktion der Gallenwegen 1 1.03 % 1
51.9A.22 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierenden, nicht beschichteten Stents in den Gallengang, 2 Stents 1 1.03 % 1
52.09.10 Sonstige Pankreatotomie, Inzision des Pankreas 1 1.03 % 1
52.4 Interne Drainage einer Pankreaszyste 1 1.03 % 1
52.93.10 Endoskopische Einlage und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 1 1.03 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 1.03 % 1
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 1 1.03 % 1
54.11 Probelaparotomie 1 1.03 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 1.03 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 1.03 % 1
54.22.20 Offene Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 1.03 % 1
54.3X.00 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, n.n.bez. 1 1.03 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 1.03 % 1
54.63.10 Sonstige Naht an der Bauchwand, Naht einer Verletzung an der Bauchwand 1 1.03 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 1.03 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 1.03 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.03 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 1.03 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 1.03 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.03 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 1.03 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.03 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 1.03 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.03 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 1.03 % 1
88.74.10 Endosonographie des Verdauungstrakts, n.n.bez. 1 1.03 % 1
88.74.12 Endosonographie des Ösophagus 1 1.03 % 1
88.74.14 Endosonographie des Duodenums 1 1.03 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 1.03 % 1
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, ohne Punktion 1 1.03 % 1
88.74.41 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, starre Endosonographie, mit Punktion 1 1.03 % 1
88.74.99 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, sonstige 1 1.03 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 1.03 % 1
88.76.20 Endosonographie der Bauchhöhle 1 1.03 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.03 % 1
88.92.12 MRI von Thorax, in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 1.03 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 1.03 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 1.03 % 1
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 1.03 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.03 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.03 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 1.03 % 1
89.0A.40 Multimodale Ernährungstherapie, n.n.bez. 1 1.03 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 1.03 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 1 1.03 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.03 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 1.03 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.03 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 1.03 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.03 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 1.03 % 1
97.54 Entfernen eines Cholezystostomiedrains 1 1.03 % 1
97.56 Entfernen eines Pankreastubus oder Drains 1 1.03 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 1.03 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 1.03 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 1.03 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 1.03 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 1.03 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.03 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 1.03 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 1.03 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.03 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 1.03 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.03 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 1.03 % 1