DRG H33Z - Mehrzeitige komplexe OR Prozeduren oder komplexe Vakuumbehandlung oder VAC mit bestimmtem Eingriff oder Beatmung > 95 Std. mit IntK > 196/360 Aufwandspunkte

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 6.486
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 21.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.725)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 39 (0.242)
Verlegungsabschlag 0.24


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 38 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 83'347.22 CHF

Median: 76'512.29 CHF

Standardabweichung: 53'750.26

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A064 Leberabszess durch Amöben {K77.0} 1 2.56 %
C220 Leberzellkarzinom 1 2.56 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 2.56 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 2 5.13 %
C249 Bösartige Neubildung: Gallenwege, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 8 20.51 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 9 23.08 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 2.56 %
K712 Toxische Leberkrankheit mit akuter Hepatitis 1 2.56 %
K750 Leberabszess 2 5.13 %
K810 Akute Cholezystitis 3 7.69 %
K8521 Alkoholinduzierte akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 2.56 %
K8591 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Mit Organkomplikation 2 5.13 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 1 2.56 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 4 10.26 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 2.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 22 56.41 %
D62 Akute Blutungsanämie 18 46.15 %
E876 Hypokaliämie 11 28.21 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 25.64 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 10 25.64 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 9 23.08 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 8 20.51 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 20.51 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 8 20.51 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 20.51 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 17.95 %
K650 Akute Peritonitis 7 17.95 %
R18 Aszites 7 17.95 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 17.95 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 7 17.95 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 15.38 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 15.38 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 6 15.38 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 6 15.38 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 15.38 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 5 12.82 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 12.82 %
R571 Hypovolämischer Schock 5 12.82 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 12.82 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 12.82 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 10.26 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 4 10.26 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 4 10.26 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 4 10.26 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 10.26 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 10.26 %
K831 Verschluss des Gallenganges 4 10.26 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 4 10.26 %
K9182 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am Pankreas 4 10.26 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 10.26 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 10.26 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 10.26 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 10.26 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.69 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 7.69 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 7.69 %
E875 Hyperkaliämie 3 7.69 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 7.69 %
K750 Leberabszess 3 7.69 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 3 7.69 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 7.69 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 7.69 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 7.69 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 7.69 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 7.69 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.13 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.13 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 2 5.13 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 5.13 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 5.13 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 5.13 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 5.13 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 5.13 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 5.13 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 5.13 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.13 %
E872 Azidose 2 5.13 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 5.13 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 5.13 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 5.13 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 5.13 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 5.13 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 2 5.13 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 5.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
J981 Lungenkollaps 2 5.13 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 5.13 %
K315 Duodenalverschluss 2 5.13 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 5.13 %
K632 Darmfistel 2 5.13 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 5.13 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
K763 Leberinfarkt 2 5.13 %
K811 Chronische Cholezystitis 2 5.13 %
K821 Hydrops der Gallenblase 2 5.13 %
K823 Gallenblasenfistel 2 5.13 %
K9181 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Gallenblase und Gallenwegen 2 5.13 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 5.13 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
R572 Septischer Schock 2 5.13 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 5.13 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 2 5.13 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 2 5.13 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 5.13 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 5.13 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 5.13 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 5.13 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.56 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.56 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 2.56 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.56 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.56 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.56 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.56 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.56 %
B169 Akute Virushepatitis B ohne Delta-Virus und ohne Coma hepaticum 1 2.56 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 2.56 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.56 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 2.56 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 2.56 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 2.56 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 2.56 %
C241 Bösartige Neubildung: Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri] 1 2.56 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 2.56 %
C439 Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.56 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 2.56 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.56 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 2.56 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 2.56 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 2.56 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 2.56 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.56 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 2.56 %
D735 Infarzierung der Milz 1 2.56 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.56 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.56 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.56 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 2.56 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.56 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.56 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.56 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.56 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.56 %
F050 Delir ohne Demenz 1 2.56 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.56 %
F320 Leichte depressive Episode 1 2.56 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.56 %
G253 Myoklonus 1 2.56 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.56 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.56 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 2.56 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G8252 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 2.56 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 2.56 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 2.56 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 2.56 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 2.56 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 2.56 %
I319 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.56 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.56 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 2.56 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.56 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.56 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 2.56 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.56 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 2.56 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.56 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 2.56 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 2.56 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.56 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 2.56 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 2.56 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 2.56 %
I81 Pfortaderthrombose 1 2.56 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.56 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.56 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.56 %
J8003 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Schweres Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 2.56 %
J851 Abszess der Lunge mit Pneumonie 1 2.56 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.56 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.56 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.56 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.56 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.56 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 2.56 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 2.56 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.56 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.56 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.56 %
K510 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 2.56 %
K512 Ulzeröse (chronische) Proktitis 1 2.56 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K559 Gefäßkrankheit des Darmes, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.56 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 2.56 %
K659 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K661 Hämoperitoneum 1 2.56 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 2.56 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 2.56 %
K7274 Hepatische Enzephalopathie Grad 4 1 2.56 %
K766 Portale Hypertonie 1 2.56 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.56 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.56 %
K8001 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 2.56 %
K810 Akute Cholezystitis 1 2.56 %
K822 Perforation der Gallenblase 1 2.56 %
K8501 Idiopathische akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 2.56 %
K8581 Sonstige akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 2.56 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 2.56 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 2.56 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 2.56 %
K870 Krankheiten der Gallenblase und der Gallenwege bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.56 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 2.56 %
K920 Hämatemesis 1 2.56 %
K921 Meläna 1 2.56 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.56 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 2.56 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
M300 Panarteriitis nodosa 1 2.56 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 2.56 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 2.56 %
N3942 Dranginkontinenz 1 2.56 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.56 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.56 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.56 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.56 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.56 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.56 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.56 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.56 %
S353 Verletzung der V. portae oder der V. lienalis 1 2.56 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.56 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.56 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 2.56 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 2.56 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 2.56 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 2.56 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 2.56 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.56 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.56 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.56 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 2.56 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 2.56 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 2.56 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.56 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.56 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.56 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.56 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 2.56 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.56 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 2.56 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.56 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 2.56 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 2.56 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 16 41.03 % 20
00.99.10 Reoperation 15 38.46 % 15
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 14 35.90 % 16
54.25 Peritoneallavage 13 33.33 % 21
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 12 30.77 % 12
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 12 30.77 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 11 28.21 % 21
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 11 28.21 % 13
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 10 25.64 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 10 25.64 % 11
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 10 25.64 % 10
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 9 23.08 % 10
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 8 20.51 % 11
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 8 20.51 % 11
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 8 20.51 % 8
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 8 20.51 % 8
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 7 17.95 % 12
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 7 17.95 % 7
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 7 17.95 % 10
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 17.95 % 7
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 6 15.38 % 37
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 15.38 % 9
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 6 15.38 % 6
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 6 15.38 % 6
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 5 12.82 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 12.82 % 5
50.0 Hepatotomie 5 12.82 % 9
50.2B.11 Transsektion der Leber und Ligatur von Portalvenenästen, ALPPS, Schritt 1, offen chirurgisch 5 12.82 % 5
52.51.31 Pankreatikoduodenale Resektion mit Teilresektion des Magens 5 12.82 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 12.82 % 7
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 12.82 % 6
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 12.82 % 6
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 5 12.82 % 5
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 4 10.26 % 4
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 4 10.26 % 6
50.2A.27 Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 4 10.26 % 4
52.51.10 Proximale Pankreatektomie, pyloruserhaltend 4 10.26 % 4
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 4 10.26 % 6
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 4 10.26 % 4
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 4 10.26 % 17
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 4 10.26 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 10.26 % 4
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 4 10.26 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 10.26 % 4
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 4 10.26 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 10.26 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 10.26 % 4
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 3 7.69 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 7.69 % 3
45.23 Koloskopie 3 7.69 % 3
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 3 7.69 % 3
50.2A.21 Bisegmentektomie, offen chirurgisch 3 7.69 % 3
50.62 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Naht 3 7.69 % 3
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 3 7.69 % 3
52.01.11 Transgastrale Drainage einer Pankreaszyste, endoskopisch 3 7.69 % 3
52.96 Anastomose des Pankreas 3 7.69 % 3
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 3 7.69 % 4
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 3 7.69 % 3
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 3 7.69 % 3
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 3 7.69 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 7.69 % 4
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 3 7.69 % 3
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 3 7.69 % 4
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 3 7.69 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 5.13 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 5.13 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 5.13 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 5.13 % 5
38.06.13 Inzision der A. hepatica 2 5.13 % 2
38.36.13 Resektion der A. hepatica mit Anastomose 2 5.13 % 2
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 2 5.13 % 2
41.5 Totale Splenektomie 2 5.13 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 5.13 % 2
45.61 Multiple Segmentresektion am Dünndarm 2 5.13 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 2 5.13 % 2
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 2 5.13 % 3
50.27.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch hochfrequenzinduzierte Thermotherapie, offen chirurgisch 2 5.13 % 2
50.2A.2A Erweiterte Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 2 5.13 % 2
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 2 5.13 % 2
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 5.13 % 2
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 2 5.13 % 2
52.01.99 Drainage einer Pankreaszyste durch Katheter, sonstige 2 5.13 % 2
52.22.11 Transgastrale Nekrosektomie, endoskopisch 2 5.13 % 4
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 2 5.13 % 2
52.59 Sonstige partielle Pankreatektomie 2 5.13 % 2
52.69 Totale Pankreatektomie, sonstige 2 5.13 % 2
52.93.10 Endoskopische Einlage und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 2 5.13 % 2
52.95.90 Sonstige endoskopische Operation am Pankreas 2 5.13 % 4
52.99.99 Sonstige offene Operation am Pankreas, sonstige 2 5.13 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 5.13 % 2
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 2 5.13 % 2
54.13 Laparotomie mit Drainage 2 5.13 % 2
54.4X.12 Exzision von Omentum 2 5.13 % 2
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 2 5.13 % 2
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 2 5.13 % 12
87.03 Computertomographie des Schädels 2 5.13 % 2
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 2 5.13 % 8
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 5.13 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 5.13 % 2
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 2 5.13 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 5.13 % 2
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 5.13 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 5.13 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.13 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 5.13 % 2
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 2 5.13 % 2
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 2 5.13 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 5.13 % 2
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 2 5.13 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 5.13 % 2
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 2 5.13 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 2.56 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 2.56 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 2.56 % 1
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 1 2.56 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 2.56 % 1
00.95.33 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 11 und mehr Behandlungen 1 2.56 % 1
00.99.31 Irreversible Elektroporation 1 2.56 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 2.56 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 2.56 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 2.56 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 1 2.56 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.56 % 1
34.27.20 Offene Biopsie am Zwerchfell 1 2.56 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 2.56 % 1
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 1 2.56 % 1
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 1 2.56 % 1
37.91 Offene Herzmassage 1 2.56 % 1
38.06.12 Inzision der A. gastrica 1 2.56 % 1
38.37.19 Resektion von tiefen abdominalen Venen mit Anastomose, sonstige 1 2.56 % 1
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 1 2.56 % 1
38.67.19 Sonstige Exzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 2.56 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 2.56 % 1
38.84.20 Sonstiger chirurgischer Verschluss der Aorta abdominalis 1 2.56 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.56 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 2.56 % 1
39.26.10 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, Viszeralarterien 1 2.56 % 1
39.26.11 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, Aorta 1 2.56 % 1
39.26.99 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, sonstige 1 2.56 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 2.56 % 1
39.31.83 Naht der A. hepatica 1 2.56 % 1
39.31.86 Naht der A. mesenterialis 1 2.56 % 1
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 1 2.56 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 2.56 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 2.56 % 1
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 2.56 % 2
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 2.56 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 2.56 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 2.56 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 2.56 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 2.56 % 1
39.95.C2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.56 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.56 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.56 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 2.56 % 1
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 1 2.56 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 1 2.56 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 2.56 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 2.56 % 2
43.6X.99 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Duodenum, sonstige 1 2.56 % 1
43.89.40 Sleeve resection, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.56 % 1
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 1 2.56 % 1
44.5X.99 Revision einer Magenanastomose, sonstige 1 2.56 % 1
44.63.11 Verschluss einer anderen Magenfistel, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
44.99.10 Bougierung am Magen, endoskopisch 1 2.56 % 4
44.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Magen, endoskopisch 1 2.56 % 1
44.99.70 Entfernen einer Prothese aus dem Magen, endoskopisch 1 2.56 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 2.56 % 2
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 2.56 % 1
46.71 Naht einer Duodenalverletzung 1 2.56 % 1
46.74.11 Verschluss einer Dünndarmfistel, ausgenommen Duodenum, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 2.56 % 1
46.99.50 Einlegen oder Wechsel einer nicht selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 2.56 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 2.56 % 1
46.99.70 Entfernen einer Prothese am Darm, endoskopisch 1 2.56 % 1
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 1 2.56 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 2.56 % 1
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 2.56 % 1
50.21.12 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), laparoskopisch 1 2.56 % 2
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
50.27.15 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch irreversible Elektroporation, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 1 2.56 % 1
50.2A.23 Hemihepatektomie links, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
50.2A.25 Erweiterte Hemihepatektomie links, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
50.63 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Tamponade 1 2.56 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 2.56 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 1 2.56 % 1
51.19.20 Endoskopie der Gallenwege durch Inzision der Gallenwege, der Gallenblase oder über den Zystikusstumpf 1 2.56 % 1
51.22.00 Cholezystektomie, n.n.bez. 1 2.56 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 2.56 % 1
51.36 Choledochoenterostomie 1 2.56 % 1
51.39 Sonstige Gallenganganastomose 1 2.56 % 1
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 1 2.56 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 2.56 % 1
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 1 2.56 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 2.56 % 1
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 2.56 % 1
51.93 Verschluss einer anderen Gallenfistel 1 2.56 % 2
51.95.10 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, endoskopisch 1 2.56 % 1
51.95.20 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, offen chirurgisch 1 2.56 % 2
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 2.56 % 1
51.99.14 Revision an den Gallengängen 1 2.56 % 2
52.09.21 Transgastrale Punktion einer Pankreas(pseudo)zyste, endosonographisch 1 2.56 % 3
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 1 2.56 % 1
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 1 2.56 % 1
52.13 Endoskopische retrograde Pankreatographie [ERP] 1 2.56 % 1
52.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Pankreas, sonstige 1 2.56 % 1
52.52.11 Distale Pankreatektomie, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
52.61 Totale Pankreatektomie mit partieller Gastrektomie 1 2.56 % 1
52.95.30 Einlage einer Drainage in den Pankreasgang, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.56 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 2.56 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.56 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 2.56 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 2.56 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 2.56 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 2.56 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 2.56 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 2.56 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.56 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.56 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 2.56 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.56 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.56 % 3
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.56 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 2.56 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 2.56 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 2.56 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.56 % 2
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 2.56 % 1
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstrakts, sonstige 1 2.56 % 1
88.79.72 Duplex-Sonographie viszerale Venen 1 2.56 % 1
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 2.56 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.56 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 2.56 % 1
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 1 2.56 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 2.56 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 2.56 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.56 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 2.56 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 2.56 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 2.56 % 1
93.9D.12 Kontrolle oder Optimierung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 2.56 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.22 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 4 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.56 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 2.56 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.56 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 2.56 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.56 % 1
99.07.26 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 26 TE bis 30 TE 1 2.56 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 2.56 % 1
99.07.33 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 11 TE bis 15 TE 1 2.56 % 1
99.07.34 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 16 TE bis 20 TE 1 2.56 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 2.56 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.56 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.56 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 2.56 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1