DRG G70A - Andere schwere Erkrankungen der Verdauungsorgane ohne äusserst schwere CC oder kutaneoperitonealer Katheter, Alter < 16 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.286
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.605)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.155)
Verlegungsabschlag 0.143


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 50 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 27 (54.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'995.10 CHF

Median: 8'928.53 CHF

Standardabweichung: 22'324.10

Homogenitätskoeffizient: 0.37

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 8 16.00 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.00 %
K630 Darmabszess 2 4.00 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 4.00 %
K650 Akute Peritonitis 5 10.00 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 4.00 %
K659 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.00 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 4.00 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 2 4.00 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 2.00 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 2.00 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 16 32.00 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 1 2.00 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 4.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 13 26.00 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 4 8.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 8.00 %
E86 Volumenmangel 3 6.00 %
K590 Obstipation 3 6.00 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 3 6.00 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 3 6.00 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 3 6.00 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 6.00 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 3 6.00 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 6.00 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 6.00 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.00 %
E876 Hypokaliämie 2 4.00 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 4.00 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 2 4.00 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 2 4.00 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.00 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 4.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 4.00 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 4.00 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 4.00 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 4.00 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 4.00 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 2.00 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.00 %
B07 Viruswarzen 1 2.00 %
B608 Sonstige näher bezeichnete Protozoenkrankheiten 1 2.00 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 2.00 %
D484 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Peritoneum 1 2.00 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.00 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.00 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.00 %
E301 Vorzeitige Pubertät [Pubertas praecox] 1 2.00 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.00 %
E873 Alkalose 1 2.00 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.00 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.00 %
G244 Idiopathische orofaziale Dystonie 1 2.00 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.00 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.00 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.00 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.00 %
K381 Appendixkonkremente 1 2.00 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
K650 Akute Peritonitis 1 2.00 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.00 %
K830 Cholangitis 1 2.00 %
M2157 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 2.00 %
Q042 Holoprosenzephalie-Syndrom 1 2.00 %
Q359 Gaumenspalte, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 2.00 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 2.00 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 2.00 %
R64 Kachexie 1 2.00 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 2.00 %
S3641 Verletzung: Duodenum 1 2.00 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.00 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.00 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 2.00 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 2.00 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 2.00 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 2.00 %
Z465 Versorgen mit und Anpassen eines Ileostomas oder von sonstigen Vorrichtungen im Magen-Darm-Trakt 1 2.00 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 2.00 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.00 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 2.00 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 2.00 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 2.00 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.00 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 2.00 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
49.99.99 Sonstige Operationen am Anus, sonstige 6 12.00 % 6
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 6 12.00 % 6
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 5 10.00 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 10.00 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 5 10.00 % 5
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 6.00 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 6.00 % 3
93.92.12 Balancierte Anästhesie 3 6.00 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 6.00 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 6.00 % 3
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 3 6.00 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 4.00 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 4.00 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 4.00 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 4.00 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 4.00 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 4.00 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 4.00 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 4.00 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 4.00 % 2
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 2 4.00 % 2
42.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ösophagus 1 2.00 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.00 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 2.00 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 2.00 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 2.00 % 1
46.85.30 Dilatation des Dickdarms, endoskopisch 1 2.00 % 1
46.85.99 Dilatation des Darms, sonstige 1 2.00 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 2.00 % 1
48.99.99 Sonstige Operationen an Rektum und Perirektalgewebe, sonstige 1 2.00 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 2.00 % 1
70.21 Kolposkopie 1 2.00 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.00 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.00 % 1
87.65 Sonstige Radiographie des Darms 1 2.00 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.00 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.00 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.00 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.00 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 2.00 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.00 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 2.00 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 2.00 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.00 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.00 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 2.00 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 2.00 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 2.00 % 1
97.81 Entfernen eines retroperitonealen Drains 1 2.00 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 2.00 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 2.00 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.00 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.00 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.00 % 1