DRG G40Z - Komplizierende Prozeduren mit bestimmtem endoskopischen Eingriff bei schweren Krankheiten der Verdauungsorgane

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.807
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 13.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.665)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 26 (0.212)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 147 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 146 (99.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 33'212.34 CHF

Median: 29'362.00 CHF

Standardabweichung: 22'445.74

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.68 %
A0472 Enterokolitis durch Clostridium difficile mit Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.68 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.68 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.68 %
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 1 0.68 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 4 2.72 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 3 2.04 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 0.68 %
C165 Bösartige Neubildung: Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C168 Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.68 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 1.36 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.68 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 2 1.36 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 0.68 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 1 0.68 %
D371 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Magen 1 0.68 %
I850 Ösophagusvarizen mit Blutung 1 0.68 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.36 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.68 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.68 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 10 6.80 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 6 4.08 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 21 14.29 %
K262 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung und Perforation 1 0.68 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 16 10.88 %
K280 Ulcus pepticum jejuni: Akut, mit Blutung 2 1.36 %
K284 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.68 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.68 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 0.68 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 3 2.04 %
K3182 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 6 4.08 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 1 0.68 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 0.68 %
K512 Ulzeröse (chronische) Proktitis 1 0.68 %
K513 Ulzeröse (chronische) Rektosigmoiditis 1 0.68 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.68 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 1.36 %
K5521 Angiodysplasie des Kolons: Ohne Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 3 2.04 %
K5582 Angiodysplasie des Dünndarmes mit Blutung 5 3.40 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 1.36 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 7 4.76 %
K5751 Divertikulose sowohl des Dünndarmes als auch des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 2 1.36 %
K611 Rektalabszess 1 0.68 %
K633 Darmulkus 1 0.68 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.68 %
K650 Akute Peritonitis 2 1.36 %
K909 Intestinale Malabsorption, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K921 Meläna 1 0.68 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 14 9.52 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.68 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 87 59.18 %
R571 Hypovolämischer Schock 46 31.29 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 38 25.85 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 28 19.05 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 28 19.05 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 27 18.37 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 27 18.37 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 26 17.69 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 24 16.33 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 16.33 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 22 14.97 %
E876 Hypokaliämie 20 13.61 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 19 12.93 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 19 12.93 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 12.24 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 18 12.24 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 17 11.56 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 17 11.56 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 10.88 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 16 10.88 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 10.20 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 14 9.52 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 13 8.84 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 13 8.84 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 8.16 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 12 8.16 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 12 8.16 %
K921 Meläna 12 8.16 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 11 7.48 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 11 7.48 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 11 7.48 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 11 7.48 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 11 7.48 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 11 7.48 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 11 7.48 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 10 6.80 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 10 6.80 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 10 6.80 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 10 6.80 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 10 6.80 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 10 6.80 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 10 6.80 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 10 6.80 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 6.80 %
R18 Aszites 10 6.80 %
R572 Septischer Schock 10 6.80 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 10 6.80 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 10 6.80 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 10 6.80 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 9 6.12 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 6.12 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 6.12 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 9 6.12 %
E875 Hyperkaliämie 9 6.12 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 9 6.12 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 6.12 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 6.12 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 8 5.44 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 8 5.44 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 8 5.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 5.44 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 8 5.44 %
K296 Sonstige Gastritis 8 5.44 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 8 5.44 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 8 5.44 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 5.44 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 8 5.44 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 4.76 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 4.76 %
E86 Volumenmangel 7 4.76 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 7 4.76 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 4.76 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 7 4.76 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 7 4.76 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 4.76 %
K635 Polyp des Kolons 7 4.76 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 7 4.76 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 4.76 %
N40 Prostatahyperplasie 7 4.76 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 7 4.76 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 6 4.08 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 4.08 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 4.08 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 6 4.08 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 6 4.08 %
K766 Portale Hypertonie 6 4.08 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 6 4.08 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 4.08 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 6 4.08 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 5 3.40 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 5 3.40 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 3.40 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 3.40 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 3.40 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 5 3.40 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 3.40 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 5 3.40 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 3.40 %
I350 Aortenklappenstenose 5 3.40 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 5 3.40 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 5 3.40 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 5 3.40 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 5 3.40 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
K920 Hämatemesis 5 3.40 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 5 3.40 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 3.40 %
R400 Somnolenz 5 3.40 %
R55 Synkope und Kollaps 5 3.40 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 5 3.40 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 5 3.40 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 3.40 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 2.72 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 4 2.72 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 4 2.72 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 4 2.72 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 2.72 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.72 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 4 2.72 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 4 2.72 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.72 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.72 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 4 2.72 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.72 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.72 %
K227 Barrett-Ösophagus 4 2.72 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 4 2.72 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 4 2.72 %
K291 Sonstige akute Gastritis 4 2.72 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 4 2.72 %
M545 Kreuzschmerz 4 2.72 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 4 2.72 %
R33 Harnverhaltung 4 2.72 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.72 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 4 2.72 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 4 2.72 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 2.72 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 4 2.72 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 4 2.72 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 3 2.04 %
B182 Chronische Virushepatitis C 3 2.04 %
B3781 Candida-Ösophagitis 3 2.04 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.04 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 2.04 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 2.04 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 2.04 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 2.04 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 3 2.04 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.04 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.04 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 2.04 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 3 2.04 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 3 2.04 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.04 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.04 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 2.04 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 3 2.04 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 2.04 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 2.04 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.04 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 2.04 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.04 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 3 2.04 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 2.04 %
I517 Kardiomegalie 3 2.04 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 3 2.04 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 2.04 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.04 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 2.04 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 2.04 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.04 %
K221 Ösophagusulkus 3 2.04 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 3 2.04 %
K298 Duodenitis 3 2.04 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 3 2.04 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.04 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 3 2.04 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 3 2.04 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 3 2.04 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 2.04 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 2.04 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 2.04 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 2.04 %
S060 Gehirnerschütterung 3 2.04 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.04 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 3 2.04 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 2.04 %
Z515 Palliativbehandlung 3 2.04 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 3 2.04 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 3 2.04 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 2.04 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 2.04 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 1.36 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.36 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.36 %
B2580 Infektion des Verdauungstraktes durch Zytomegalieviren 2 1.36 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 1.36 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 1.36 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 1.36 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 2 1.36 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 1.36 %
D652 Erworbene Fibrinolyseblutung 2 1.36 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 1.36 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 2 1.36 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.36 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 1.36 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 2 1.36 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.36 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.36 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.36 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.36 %
E872 Azidose 2 1.36 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.36 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.36 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.36 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 1.36 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.36 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.36 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 1.36 %
F432 Anpassungsstörungen 2 1.36 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 1.36 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 1.36 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.36 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.36 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 2 1.36 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 2 1.36 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.36 %
I342 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 2 1.36 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 2 1.36 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 1.36 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.36 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 1.36 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.36 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 2 1.36 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 2 1.36 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 1.36 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 2 1.36 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 2 1.36 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 2 1.36 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 2 1.36 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 1.36 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 1.36 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 1.36 %
K222 Ösophagusverschluss 2 1.36 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 2 1.36 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 2 1.36 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 1.36 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 2 1.36 %
K5582 Angiodysplasie des Dünndarmes mit Blutung 2 1.36 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 1.36 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 1.36 %
K650 Akute Peritonitis 2 1.36 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 2 1.36 %
K767 Hepatorenales Syndrom 2 1.36 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 1.36 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 1.36 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 2 1.36 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.36 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.36 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 1.36 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 2 1.36 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 2 1.36 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 2 1.36 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.36 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 1.36 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 1.36 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 1.36 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
R040 Epistaxis 2 1.36 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.36 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.36 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.36 %
R1980 Abdominales Kompartmentsyndrom 2 1.36 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 2 1.36 %
R570 Kardiogener Schock 2 1.36 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.36 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 2 1.36 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 1.36 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.36 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.36 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 1.36 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 1.36 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.36 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.36 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.36 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.36 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 1.36 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 1.36 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.36 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.36 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 1.36 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 2 1.36 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.68 %
A0471 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, mit sonstigen Organkomplikationen 1 0.68 %
A071 Giardiasis [Lambliasis] 1 0.68 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.68 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.68 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.68 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.68 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.68 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 0.68 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.68 %
B238 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände infolge HIV-Krankheit 1 0.68 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 0.68 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.68 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.68 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.68 %
B418 Sonstige Formen der Parakokzidioidomykose 1 0.68 %
B59 Pneumozystose {J17.3} 1 0.68 %
B670 Echinococcus-granulosus-Infektion [zystische Echinokokkose] der Leber 1 0.68 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 1 0.68 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.68 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.68 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.68 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C329 Bösartige Neubildung: Larynx, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.68 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.68 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.68 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.68 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 0.68 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 0.68 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.68 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.68 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.68 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.68 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.68 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.68 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.68 %
D012 Carcinoma in situ: Rektum 1 0.68 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.68 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 1 0.68 %
D371 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Magen 1 0.68 %
D374 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 0.68 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] 1 0.68 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.68 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.68 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel 1 0.68 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.68 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.68 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D738 Sonstige Krankheiten der Milz 1 0.68 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 0.68 %
D804 Selektiver Immunglobulin-M-Mangel [IgM-Mangel] 1 0.68 %
D891 Kryoglobulinämie 1 0.68 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.68 %
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.68 %
E201 Pseudohypoparathyreoidismus 1 0.68 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.68 %
E272 Addison-Krise 1 0.68 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.68 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E59 Alimentärer Selenmangel 1 0.68 %
E612 Magnesiummangel 1 0.68 %
E6621 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.68 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.68 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.68 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.68 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.68 %
E786 Lipoproteinmangel 1 0.68 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.68 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 0.68 %
E8350 Kalziphylaxie 1 0.68 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E8487 Zystische Fibrose mit sonstigen multiplen Manifestationen 1 0.68 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.68 %
E858 Sonstige Amyloidose 1 0.68 %
E873 Alkalose 1 0.68 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.68 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.68 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.68 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.68 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.68 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.68 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 0.68 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.68 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 0.68 %
F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode 1 0.68 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.68 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.68 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.68 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.68 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.68 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.68 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.68 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.68 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.68 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.68 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.68 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.68 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.68 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.68 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.68 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.68 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.68 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.68 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.68 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.68 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 0.68 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.68 %
H356 Netzhautblutung 1 0.68 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.68 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.68 %
H698 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 1 0.68 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.68 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.68 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.68 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I229 Rezidivierender Myokardinfarkt an nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.68 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.68 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.68 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.68 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 0.68 %
I408 Sonstige akute Myokarditis 1 0.68 %
I426 Alkoholische Kardiomyopathie 1 0.68 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.68 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.68 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.68 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.68 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.68 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.68 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
I602 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 1 0.68 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.68 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.68 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.68 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.68 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.68 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.68 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.68 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.68 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.68 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.68 %
I716 Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.68 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.68 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.68 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.68 %
I864 Magenvarizen 1 0.68 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 0.68 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.68 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.68 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.68 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 0.68 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.68 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 1 0.68 %
J173 Pneumonie bei parasitären Krankheiten 1 0.68 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J4403 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.68 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 0.68 %
J81 Lungenödem 1 0.68 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.68 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.68 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J981 Lungenkollaps 1 0.68 %
K112 Sialadenitis 1 0.68 %
K20 Ösophagitis 1 0.68 %
K223 Perforation des Ösophagus 1 0.68 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 0.68 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 0.68 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.68 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.68 %
K280 Ulcus pepticum jejuni: Akut, mit Blutung 1 0.68 %
K315 Duodenalverschluss 1 0.68 %
K3181 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums ohne Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K3182 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 1 0.68 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.68 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.68 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.68 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.68 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.68 %
K520 Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung 1 0.68 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.68 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 1 0.68 %
K5588 Sonstige Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.68 %
K559 Gefäßkrankheit des Darmes, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.68 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K5711 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation und Abszess, mit Blutung 1 0.68 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.68 %
K590 Obstipation 1 0.68 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
K604 Rektalfistel 1 0.68 %
K621 Rektumpolyp 1 0.68 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.68 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.68 %
K627 Strahlenproktitis 1 0.68 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.68 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.68 %
K633 Darmulkus 1 0.68 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.68 %
K643 Hämorrhoiden 4. Grades 1 0.68 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.68 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.68 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K659 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.68 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 0.68 %
K7271 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 1 0.68 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 0.68 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.68 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.68 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.68 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 0.68 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.68 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.68 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
L123 Erworbene Epidermolysis bullosa 1 0.68 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.68 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.68 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.68 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M0692 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.68 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M1092 Gicht, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.68 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.68 %
M1116 Familiäre Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.68 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.68 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.68 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.68 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M2580 Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M300 Panarteriitis nodosa 1 0.68 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.68 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.68 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.68 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.68 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
M4186 Sonstige Formen der Skoliose: Lumbalbereich 1 0.68 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.68 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.68 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.68 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.68 %
M530 Zervikozephales Syndrom 1 0.68 %
M544 Lumboischialgie 1 0.68 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M6781 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen: Schulterregion 1 0.68 %
M7265 Nekrotisierende Fasziitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M7911 Myalgie: Schulterregion 1 0.68 %
M7929 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M7981 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Schulterregion 1 0.68 %
M8085 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.68 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.68 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M8903 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Unterarm 1 0.68 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.68 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.68 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
N300 Akute Zystitis 1 0.68 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.68 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.68 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.68 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.68 %
N512 Balanitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
N735 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.68 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.68 %
R060 Dyspnoe 1 0.68 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.68 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.68 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
R200 Anästhesie der Haut 1 0.68 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.68 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.68 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.68 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.68 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.68 %
R64 Kachexie 1 0.68 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.68 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.68 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.68 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.68 %
R933 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 0.68 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.68 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.68 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.68 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 0.68 %
S363 Verletzung des Magens 1 0.68 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.68 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.68 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.68 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 0.68 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.68 %
T179 Fremdkörper in den Atemwegen, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
T406 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Betäubungsmittel 1 0.68 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.68 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 1 0.68 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.68 %
T826 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Herzklappenprothese 1 0.68 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.68 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 1 0.68 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 1 0.68 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.68 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.68 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.68 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.68 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.68 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.68 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.68 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.68 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.68 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.68 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.68 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.68 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.68 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.68 %
Z434 Versorgung anderer künstlicher Körperöffnungen des Verdauungstraktes 1 0.68 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.68 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.68 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.68 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.68 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.68 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.68 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.68 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.68 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.68 %
Z9580 Vorhandensein eines herzunterstützenden Systems 1 0.68 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.68 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.68 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.68 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 86 58.50 % 120
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 73 49.66 % 73
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 53 36.05 % 53
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 49 33.33 % 49
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 41 27.89 % 45
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 39 26.53 % 48
45.23 Koloskopie 35 23.81 % 43
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 30 20.41 % 87
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 29 19.73 % 29
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 28 19.05 % 28
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 28 19.05 % 29
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 23 15.65 % 24
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 23 15.65 % 24
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 22 14.97 % 29
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 19 12.93 % 19
44.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Magen, endoskopisch 18 12.24 % 25
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 16 10.88 % 16
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 14 9.52 % 15
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 14 9.52 % 17
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 13 8.84 % 15
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 13 8.84 % 15
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 12 8.16 % 13
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 11 7.48 % 26
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 11 7.48 % 13
38.91 Arterielle Katheterisation 10 6.80 % 10
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 10 6.80 % 25
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 6.12 % 13
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 8 5.44 % 10
45.35.21 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausgenommen Duodenum 8 5.44 % 9
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 8 5.44 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 8 5.44 % 8
45.13.20 Telemetrische Kapselendoskopie des Dünndarms 7 4.76 % 7
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 7 4.76 % 9
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 7 4.76 % 8
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 4.76 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 7 4.76 % 7
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 4.76 % 7
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 6 4.08 % 7
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 6 4.08 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 6 4.08 % 6
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 6 4.08 % 6
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 6 4.08 % 6
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 3.40 % 8
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 5 3.40 % 6
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 5 3.40 % 5
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 5 3.40 % 5
45.13.30 Enteroskopie einfach 5 3.40 % 5
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 5 3.40 % 5
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 5 3.40 % 5
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 3.40 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 2.72 % 4
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 4 2.72 % 4
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 4 2.72 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 2.72 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 2.72 % 6
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 4 2.72 % 14
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 4 2.72 % 6
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 4 2.72 % 4
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 2.72 % 4
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 4 2.72 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 2.72 % 4
00.99.30 Lasertechnik 3 2.04 % 3
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 3 2.04 % 3
42.99.41 Schlingenligatur und Clipping am Ösophagus, endoskopisch 3 2.04 % 4
43.41.20 Endoskopische Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, Elektro-, Radiofrequenz-, Thermo- oder Kryokoagulation 3 2.04 % 5
44.44 Katheterembolisation zur Blutstillung in Magen oder Duodenum 3 2.04 % 3
45.13.31 Enteroskopie Ballon-assistiert 3 2.04 % 5
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 2.04 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 2.04 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 2.04 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 3 2.04 % 3
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 3 2.04 % 3
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 3 2.04 % 3
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 3 2.04 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 2.04 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 2.04 % 3
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 3 2.04 % 3
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 2 1.36 % 2
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 2 1.36 % 2
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 2 1.36 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 1.36 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.36 % 2
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 2 1.36 % 2
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.36 % 6
39.95.71 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 2 1.36 % 2
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 1.36 % 4
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.36 % 2
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 2 1.36 % 2
45.17 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 2 1.36 % 2
45.30.20 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Duodenum, Elektro-, Thermo- oder Kryokoagulation 2 1.36 % 4
45.30.29 Sonstige endoskopische Destruktion einer Läsion im Duodenum 2 1.36 % 3
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 2 1.36 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.36 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 1.36 % 2
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 2 1.36 % 3
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 1.36 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 1.36 % 2
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, ohne Punktion 2 1.36 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 1.36 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.36 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.36 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.36 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 1.36 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 1.36 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.36 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 1.36 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 2 1.36 % 2
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 2 1.36 % 2
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 2 1.36 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 1.36 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 1.36 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.36 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.36 % 2
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 2 1.36 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 1.36 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 1.36 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 1.36 % 2
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 2 1.36 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 1.36 % 2
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 0.68 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 0.68 % 1
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 1 0.68 % 1
00.4A.11 Einsetzen von 11 endovaskulären Coils 1 0.68 % 1
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 1 0.68 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.68 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.68 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.68 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.68 % 1
00.9A.52 Einsatz eines auf Endoskop aufgesteckten ringförmigen Clips 1 0.68 % 1
01.18.10 Geschlossene Biopsie an intrakraniellem Blutgefäss 1 0.68 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.68 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.68 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.68 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.68 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.68 % 1
37.21 Rechtsherzkatheter 1 0.68 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.68 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.68 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.68 % 1
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 1 0.68 % 1
39.95.42 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.68 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.68 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.68 % 1
42.33.10 Endoskopische Mukosaresektion Ösophagus 1 0.68 % 1
42.33.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe aus dem Ösophagus, sonstige 1 0.68 % 3
42.81.40 Einsetzen und Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese (permanenter Tubus) in den Ösophagus, endoskopisch 1 0.68 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.68 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.68 % 1
43.41.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige Verfahren 1 0.68 % 1
43.41.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige 1 0.68 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.68 % 1
44.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Magen, sonstige 1 0.68 % 1
44.43.00 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, n.n.bez. 1 0.68 % 1
44.49.99 Sonstige Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.68 % 1
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 0.68 % 1
45.29.10 Chromoendoskopie am Darm 1 0.68 % 2
45.30.11 Endoskopische Exzision einer Läsion im Duodenum 1 0.68 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.68 % 1
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 1 0.68 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.68 % 2
48.33 Laserablation von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.68 % 1
48.35.10 Lokale Schlingenresektion, submuköse Exzision oder Vollwandexzision (lokal, Segment) von rektaler Läsion oder Gewebe, endoskopisch 1 0.68 % 1
48.81 Inzision am Perirektalgewebe 1 0.68 % 1
48.99.20 Schlingenligatur und endoskopisches Clipping an Rektum und Perirektalgewebe 1 0.68 % 1
48.99.30 Endoskopische Injektion an Rektum und Perirektalgewebe 1 0.68 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.68 % 1
49.73.99 Verschluss einer Analfistel, sonstige 1 0.68 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.68 % 1
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 0.68 % 1
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 1 0.68 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.68 % 1
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 0.68 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 0.68 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.68 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.68 % 1
81.52.21 Erstimplantation einer Monokopfprothese 1 0.68 % 1
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 0.68 % 1
83.64.16 Sonstige Naht einer Sehne, Untere Extremität 1 0.68 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.68 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 1 0.68 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.68 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.68 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.68 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.68 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.68 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.68 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.68 % 1
88.74.13 Endosonographie des Magens 1 0.68 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.68 % 1
88.76.12 Gefäss-Sonographie viszerale Arterien 1 0.68 % 1
88.79.62 Duplex-Sonographie der Armarterien 1 0.68 % 2
88.79.71 Duplex-Sonographie der Armvenen (tiefe und oberflächliche Venen) 1 0.68 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.68 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.68 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.68 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.68 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.68 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.68 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.68 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.68 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.68 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.68 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.68 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.68 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.68 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.68 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.68 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.68 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.68 % 1
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.68 % 6
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.68 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.68 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.68 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 0.68 % 1
92.29.87 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und PET-Bildern 1 0.68 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.68 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.68 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.68 % 2
93.92.13 Analgosedierung 1 0.68 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.68 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.68 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.68 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.68 % 1
99.04.16 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 31 TE bis 40 TE 1 0.68 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.68 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.23 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.07.23 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 11 TE bis 15 TE 1 0.68 % 1
99.07.28 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 36 TE bis 40 TE 1 0.68 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.68 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.68 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.68 % 1
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 1 0.68 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.68 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.68 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.68 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.68 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.68 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.68 % 1
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 1 0.68 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 0.68 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1