DRG G33Z - Mehrzeitige komplexe OR Prozeduren bei Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.817
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 18.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.593)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 33 (0.199)
Verlegungsabschlag 0.196


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 54'775.73 CHF

Median: 47'923.55 CHF

Standardabweichung: 22'328.98

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 1 2.94 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 3 8.82 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 2 5.88 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 2.94 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 2 5.88 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 1 2.94 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 2.94 %
C183 Bösartige Neubildung: Flexura coli dextra [hepatica] 1 2.94 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 2.94 %
C185 Bösartige Neubildung: Flexura coli sinistra [lienalis] 1 2.94 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.94 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 2 5.88 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 5.88 %
C494 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 1 2.94 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 2.94 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.94 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 5.88 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.94 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.94 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.94 %
K4040 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.94 %
K433 Parastomale Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 2.94 %
K440 Hernia diaphragmatica mit Einklemmung, ohne Gangrän 2 5.88 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.94 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 2.94 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 52.94 %
E876 Hypokaliämie 10 29.41 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 10 29.41 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 7 20.59 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 20.59 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 6 17.65 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 5 14.71 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 14.71 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 14.71 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 5 14.71 %
K650 Akute Peritonitis 5 14.71 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 14.71 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 14.71 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 5 14.71 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 11.76 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 4 11.76 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 11.76 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 11.76 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 4 11.76 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 4 11.76 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 11.76 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 11.76 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 8.82 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 8.82 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 8.82 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 8.82 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 8.82 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 8.82 %
J981 Lungenkollaps 3 8.82 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 3 8.82 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 8.82 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 8.82 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 8.82 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 8.82 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 8.82 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.88 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 5.88 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 5.88 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 5.88 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 5.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 5.88 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
E86 Volumenmangel 2 5.88 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 5.88 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.88 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 5.88 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 5.88 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 5.88 %
R33 Harnverhaltung 2 5.88 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 5.88 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 5.88 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 5.88 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 5.88 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 5.88 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 5.88 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 5.88 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.94 %
B371 Kandidose der Lunge 1 2.94 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
C172 Bösartige Neubildung: Ileum 1 2.94 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.94 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 2.94 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 2.94 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 2.94 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 2.94 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 2.94 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 2.94 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 2.94 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 2.94 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.94 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 1 2.94 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 2.94 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.94 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.94 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 2.94 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.94 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E340 Karzinoid-Syndrom 1 2.94 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.94 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.94 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.94 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.94 %
E872 Azidose 1 2.94 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.94 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 2.94 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 2.94 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.94 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 2.94 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.94 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 2.94 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.94 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 2.94 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.94 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.94 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 2.94 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 2.94 %
G936 Hirnödem 1 2.94 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.94 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.94 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.94 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.94 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.94 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 2.94 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 2.94 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.94 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.94 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.94 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 2.94 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 2.94 %
I81 Pfortaderthrombose 1 2.94 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 2.94 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.94 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.94 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.94 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.94 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.94 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 2.94 %
J941 Fibrothorax 1 2.94 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.94 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.94 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K316 Fistel des Magens und des Duodenums 1 2.94 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K4360 Epigastrische Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 2.94 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 2.94 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.94 %
K562 Volvulus 1 2.94 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 2.94 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.94 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.94 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.94 %
K750 Leberabszess 1 2.94 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.94 %
K8581 Sonstige akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 2.94 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.94 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 2.94 %
L280 Lichen simplex chronicus [Vidal] 1 2.94 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.94 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.94 %
N308 Sonstige Zystitis 1 2.94 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 2.94 %
N801 Endometriose des Ovars 1 2.94 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 2.94 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.94 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.94 %
R18 Aszites 1 2.94 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.94 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.94 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 1 2.94 %
S363 Verletzung des Magens 1 2.94 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 2.94 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 2.94 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.94 %
S7204 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 1 2.94 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 2.94 %
S932 Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes 1 2.94 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.94 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.94 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 2.94 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.94 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 1 2.94 %
Z515 Palliativbehandlung 1 2.94 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 2.94 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 2.94 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.94 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.94 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 20 58.82 % 23
00.99.10 Reoperation 16 47.06 % 17
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 13 38.24 % 13
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 11 32.35 % 13
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 11 32.35 % 11
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 29.41 % 10
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 9 26.47 % 9
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 9 26.47 % 9
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 26.47 % 9
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 26.47 % 9
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 7 20.59 % 7
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 7 20.59 % 7
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 6 17.65 % 6
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 6 17.65 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 17.65 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 17.65 % 15
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 5 14.71 % 6
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 14.71 % 7
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 5 14.71 % 5
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 4 11.76 % 4
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 4 11.76 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 4 11.76 % 7
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 4 11.76 % 6
54.4X.12 Exzision von Omentum 4 11.76 % 4
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 4 11.76 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 11.76 % 5
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 4 11.76 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 11.76 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 11.76 % 4
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 8.82 % 3
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 3 8.82 % 3
40.3X.26 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, mediastinal und peribronchial 3 8.82 % 3
41.5 Totale Splenektomie 3 8.82 % 3
43.71.11 Partielle Gastrektomie (2/3-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 3 8.82 % 3
43.89.10 Segmentresektion des Magens 3 8.82 % 3
44.31.12 Proximaler Magenbypass, laparoskopisch 3 8.82 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 8.82 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 3 8.82 % 3
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 3 8.82 % 3
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 3 8.82 % 3
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 3 8.82 % 3
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 3 8.82 % 3
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 3 8.82 % 3
53.72.11 Operation einer Zwerchfellhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen und Netzen 3 8.82 % 3
54.25 Peritoneallavage 3 8.82 % 5
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 8.82 % 7
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 8.82 % 4
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 3 8.82 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 8.82 % 3
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 2 5.88 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 5.88 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 5.88 % 2
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 5.88 % 2
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 2 5.88 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 5.88 % 2
37.12.11 Perikardiotomie, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 2 5.88 % 2
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 2 5.88 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 5.88 % 2
42.41.20 Partielle Ösophagektomie mit Wiederherstellung der Kontinuität 2 5.88 % 2
42.42.20 Totale Ösophagektomie, mit Wiederherstellung der Kontinuität, transmediastinal 2 5.88 % 2
42.52 Intrathorakale Ösophagogastrostomie 2 5.88 % 2
43.5 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Ösophagus 2 5.88 % 2
43.89.09 Sonstige partielle Gastrektomie, sonstige 2 5.88 % 2
43.92 Ösophagoduodenostomie oder Ösophagojejunostomie mit vollständiger Gastrektomie 2 5.88 % 2
44.32 Perkutane [endoskopische] Gastrojejunostomie 2 5.88 % 3
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 2 5.88 % 2
45.77.21 Erweiterte Hemikolektomie links, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
45.97.11 Neuanlage einer Fusspunktanastomose am Dünndarm, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
45.97.12 Neuanlage einer Fusspunktanastomose am Dünndarm, laparoskopisch 2 5.88 % 2
45.98.11 Revision einer Dünndarmanastomose 2 5.88 % 2
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 2 5.88 % 3
46.39 Sonstige Enterostomie 2 5.88 % 2
46.99.10 Dekompression des Darmes 2 5.88 % 2
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 2 5.88 % 2
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
51.22.00 Cholezystektomie, n.n.bez. 2 5.88 % 2
52.52.11 Distale Pankreatektomie, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
53.71.11 Operation einer Zwerchfellhernie, abdominaler Zugang, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen und Netzen 2 5.88 % 2
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 2 5.88 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 5.88 % 2
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 2 5.88 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 5.88 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 5.88 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 5.88 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 5.88 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 5.88 % 2
93.18.99 Atemübung, sonstige 2 5.88 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.88 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 5.88 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 5.88 % 2
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 2 5.88 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 5.88 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 5.88 % 2
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 2.94 % 1
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 2.94 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 2.94 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 2.94 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 2.94 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 2.94 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 2.94 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 2.94 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 2.94 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.94 % 1
33.43 Verschluss einer Lungenverletzung 1 2.94 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 2.94 % 1
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 1 2.94 % 1
36.11.22 Einfacher (aorto)koronarer Bypass, offen chirurgisch (Thorakotomie, Minithorakotomie, Sternotomie), mit autogener Arterie, A. mammaria interna (A. thoracica interna) 1 2.94 % 1
36.11.26 Einfacher (aorto)koronarer Bypass, offen chirurgisch (Thorakotomie, Minithorakotomie, Sternotomie), mit autogener Vene, ohne externes Stabilisierungsnetz 1 2.94 % 1
36.1C.12 Zweifacher (aorto)koronarer Bypass 1 2.94 % 1
36.1D.11 OPCAB (off-pump coronary artery bypass) (Operation am schlagenden Herzen) 1 2.94 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 2.94 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 2.94 % 1
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 1 2.94 % 1
38.18.10 Endarteriektomie der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 2.94 % 1
38.47.12 Resektion der V. iliaca mit Ersatz 1 2.94 % 1
38.6A Endoskopische Exzision eines Blutgefässes zur Transplantation 1 2.94 % 1
39.25.29 Iliaco-femoraler Bypass, sonstige 1 2.94 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 1 2.94 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 2.94 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 2.94 % 1
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.94 % 1
40.59.29 Radikale Exzision anderer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 2.94 % 1
40.69 Sonstige Operationen am Ductus thoracicus 1 2.94 % 2
42.42.21 Totale Ösophagektomie, mit Wiederherstellung der Kontinuität, thorakoabdominal 1 2.94 % 1
42.63 Prästernale Ösophagusanastomose mit Interposition von Dünndarm 1 2.94 % 1
43.0 Gastrotomie 1 2.94 % 1
43.42.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
43.71.21 Partielle Gastrektomie (4/5-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 1 2.94 % 1
43.89.40 Sleeve resection, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.94 % 3
44.29 Sonstige Pyloroplastik 1 2.94 % 1
44.31.22 Distaler Magenbypass, laparoskopisch 1 2.94 % 1
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 1 2.94 % 1
44.5X.21 Revision einer Magenanastomose nach Magenbypass oder mit intestinaler Interposition, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 2.94 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 1 2.94 % 1
44.64 Gastropexie 1 2.94 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 1 2.94 % 2
44.68 Gastroplastik 1 2.94 % 1
44.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Magen, endoskopisch 1 2.94 % 1
44.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Magen, endoskopisch 1 2.94 % 1
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 2.94 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 2.94 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 1 2.94 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 2.94 % 1
45.73.12 Hemikolektomie rechts, laparoskopisch 1 2.94 % 1
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
45.96 Dickdarm-Rektum-Anastomose 1 2.94 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
46.26.12 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 1 2.94 % 1
46.29 Jejunostomie und Ileostomie, sonstige 1 2.94 % 1
46.42.11 Plastische Rekonstruktion einer Parastomalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.94 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 2.94 % 1
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 1 2.94 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 2.94 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 2.94 % 1
46.79.21 Verschluss einer sonstigen Darmfistel, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
46.85.22 Dilatation des Dünndarms, laparoskopisch 1 2.94 % 1
46.99.71 Entfernen einer Prothese am Darm, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 2.94 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 2.94 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 2.94 % 1
48.51 Abdominoperineale Rektumresektion 1 2.94 % 1
48.53 Abdominosakrale, sakroperineale und perineale Rektumresektion 1 2.94 % 1
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 1 2.94 % 1
48.69 Sonstige Rektumresektion 1 2.94 % 1
50.27.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch hochfrequenzinduzierte Thermotherapie, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
50.27.32 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch Thermotherapie, perkutan 1 2.94 % 1
50.2A.27 Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
50.2B.11 Transsektion der Leber und Ligatur von Portalvenenästen, ALPPS, Schritt 1, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
50.62 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Naht 1 2.94 % 1
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 1 2.94 % 1
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 2.94 % 1
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 2.94 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 2.94 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 2.94 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 2.94 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 2.94 % 1
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 2.94 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 2.94 % 1
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.94 % 1
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 1 2.94 % 1
70.12 Kuldotomie 1 2.94 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 2.94 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 2.94 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 2.94 % 1
81.52.21 Erstimplantation einer Monokopfprothese 1 2.94 % 1
81.54.21 Erstimplantation einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks 1 2.94 % 1
81.94 Naht an Kapsel oder Ligament von Sprunggelenk oder Fuss 1 2.94 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.94 % 1
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 2.94 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 2.94 % 1
87.61.10 Pharynxoesophagus-Darstellung 1 2.94 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 2.94 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 2.94 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.94 % 1
88.74.13 Endosonographie des Magens 1 2.94 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.94 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.94 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.94 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.94 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.94 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 2.94 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.94 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.94 % 2
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 2.94 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 2.94 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.94 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 2.94 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 2.94 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.94 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 2.94 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.94 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.94 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1