DRG G22A - Appendektomie bei Peritonitis mit schweren CC und Alter < 16 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.94
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.506)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.173)
Verlegungsabschlag 0.163


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 81 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 79 (97.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'607.67 CHF

Median: 20'066.92 CHF

Standardabweichung: 12'324.84

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 31 38.27 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 35 43.21 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 13 16.05 %
K650 Akute Peritonitis 1 1.23 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 1.23 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 31 38.27 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 25 30.86 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 17 20.99 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 19.75 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 17.28 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 12.35 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 9.88 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 8 9.88 %
E876 Hypokaliämie 7 8.64 %
K560 Paralytischer Ileus 6 7.41 %
K650 Akute Peritonitis 6 7.41 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 7.41 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 6.17 %
E86 Volumenmangel 5 6.17 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 6.17 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.94 %
K381 Appendixkonkremente 4 4.94 %
K388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 4 4.94 %
K590 Obstipation 4 4.94 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 4.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 3.70 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.70 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 3 3.70 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.70 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 3.70 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 3.70 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.47 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.47 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.47 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.47 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.47 %
K630 Darmabszess 2 2.47 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 2.47 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 2 2.47 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 2 2.47 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.47 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 1.23 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.23 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.23 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.23 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.23 %
B80 Enterobiasis 1 1.23 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.23 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.23 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.23 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.23 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 1.23 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 1.23 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.23 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.23 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.23 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.23 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.23 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.23 %
F500 Anorexia nervosa 1 1.23 %
F809 Entwicklungsstörung des Sprechens oder der Sprache, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.23 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
J939 Pneumothorax, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
J981 Lungenkollaps 1 1.23 %
K052 Akute Parodontitis 1 1.23 %
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 1 1.23 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.23 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 1.23 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 1.23 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.23 %
K810 Akute Cholezystitis 1 1.23 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.23 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 1.23 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 1.23 %
L22 Windeldermatitis 1 1.23 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 1.23 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.23 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 1.23 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
N730 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 1.23 %
N735 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 1.23 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 1.23 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.23 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 1.23 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 1.23 %
Q978 Sonstige näher bezeichnete Anomalien der Gonosomen bei weiblichem Phänotyp 1 1.23 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
R040 Epistaxis 1 1.23 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.23 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.23 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.23 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.23 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.23 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.23 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.23 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
R520 Akuter Schmerz 1 1.23 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.23 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.23 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.23 %
R630 Anorexie 1 1.23 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.23 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.23 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 1.23 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.23 %
R824 Azetonurie 1 1.23 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 1.23 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 1.23 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 1.23 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
T361 Vergiftung: Cephalosporine und andere Beta-Laktam-Antibiotika 1 1.23 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.23 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.23 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 1.23 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.23 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.23 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 65 80.25 % 65
54.25 Peritoneallavage 31 38.27 % 37
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 16 19.75 % 16
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 13 16.05 % 13
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 10 12.35 % 10
00.99.10 Reoperation 8 9.88 % 8
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 8 9.88 % 8
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 7 8.64 % 7
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 6 7.41 % 6
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 7.41 % 6
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 5 6.17 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 6.17 % 6
54.4X.12 Exzision von Omentum 4 4.94 % 4
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 4 4.94 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 4 4.94 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 4.94 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 4.94 % 4
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 4.94 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 3.70 % 3
54.13 Laparotomie mit Drainage 3 3.70 % 3
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 3 3.70 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 3.70 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 3.70 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 3.70 % 3
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 2.47 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 2.47 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 2.47 % 2
47.2 Drainage eines Appendixabszesses 2 2.47 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 2 2.47 % 2
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 2.47 % 2
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 2 2.47 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.47 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.47 % 2
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 2 2.47 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.47 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.47 % 2
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 2.47 % 2
00.99.44 Operationen über natürliche Körperöffnungen (NOTES), transkolischer Zugangsweg 1 1.23 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 1.23 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 1.23 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.23 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 1.23 % 1
47.09 Appendektomie, sonstige 1 1.23 % 1
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 1 1.23 % 1
48.81 Inzision am Perirektalgewebe 1 1.23 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 1.23 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 1.23 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 1.23 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 1.23 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 1.23 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 1.23 % 1
70.0 Kuldozentese 1 1.23 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.23 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.23 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 1.23 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.23 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.23 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.23 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.23 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.23 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 1.23 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 1.23 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.23 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.23 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 1.23 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.23 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.23 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.23 % 1