DRG G09A - Eingriffe bei Hernien mit äusserst schweren CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.132
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.545)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.155)
Verlegungsabschlag 0.145


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 267 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 259 (97.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 23'454.33 CHF

Median: 20'643.02 CHF

Standardabweichung: 15'047.16

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.37 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.37 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.75 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 1 0.37 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.37 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.37 %
K261 Ulcus duodeni: Akut, mit Perforation 1 0.37 %
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 1 0.37 %
K3530 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 2 0.75 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 3 1.12 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 2 0.75 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 0.37 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 13 4.87 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 19 7.12 %
K4031 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Rezidivhernie 9 3.37 %
K4041 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Gangrän: Rezidivhernie 1 0.37 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 43 16.10 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 4 1.50 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 1.12 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 11 4.12 %
K421 Hernia umbilicalis mit Gangrän 2 0.75 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 20 7.49 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 17 6.37 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 72 26.97 %
K435 Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 1.50 %
K4360 Epigastrische Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 7 2.62 %
K4368 Sonstige Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 1.12 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.12 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.75 %
K4399 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.37 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 2 0.75 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.37 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
K563 Gallensteinileus 1 0.37 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 2 0.75 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 2 0.75 %
K590 Obstipation 1 0.37 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.37 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 0.75 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.37 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 111 41.57 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 53 19.85 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 51 19.10 %
E876 Hypokaliämie 46 17.23 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 41 15.36 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 39 14.61 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 39 14.61 %
D62 Akute Blutungsanämie 35 13.11 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 35 13.11 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 34 12.73 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 31 11.61 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 26 9.74 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 25 9.36 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 24 8.99 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 23 8.61 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 23 8.61 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 23 8.61 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 22 8.24 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 22 8.24 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 22 8.24 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 21 7.87 %
R33 Harnverhaltung 21 7.87 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 18 6.74 %
E86 Volumenmangel 16 5.99 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 16 5.99 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 15 5.62 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 15 5.62 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 15 5.62 %
R18 Aszites 15 5.62 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 14 5.24 %
N40 Prostatahyperplasie 14 5.24 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 14 5.24 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 14 5.24 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 14 5.24 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 13 4.87 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 13 4.87 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 13 4.87 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 13 4.87 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 4.49 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 12 4.49 %
E875 Hyperkaliämie 12 4.49 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 12 4.49 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 12 4.49 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 12 4.49 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 12 4.49 %
M6208 Muskeldiastase: Sonstige 12 4.49 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 12 4.49 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 4.12 %
K560 Paralytischer Ileus 11 4.12 %
K650 Akute Peritonitis 11 4.12 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 11 4.12 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 4.12 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 11 4.12 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 10 3.75 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 10 3.75 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 10 3.75 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 3.75 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 10 3.75 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.75 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 10 3.75 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 10 3.75 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 9 3.37 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 3.37 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 3.37 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 9 3.37 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 9 3.37 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 9 3.37 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 9 3.37 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 9 3.37 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 9 3.37 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 9 3.37 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 9 3.37 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 8 3.00 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 8 3.00 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 8 3.00 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 8 3.00 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 8 3.00 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 8 3.00 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 8 3.00 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 8 3.00 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 8 3.00 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 2.62 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 7 2.62 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 7 2.62 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 7 2.62 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 7 2.62 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 7 2.62 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 7 2.62 %
K590 Obstipation 7 2.62 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 7 2.62 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 7 2.62 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 7 2.62 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 6 2.25 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 2.25 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 2.25 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 6 2.25 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.25 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 6 2.25 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 6 2.25 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 6 2.25 %
I958 Sonstige Hypotonie 6 2.25 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 6 2.25 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 6 2.25 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 6 2.25 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 6 2.25 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 6 2.25 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 6 2.25 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 6 2.25 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 6 2.25 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 5 1.87 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 5 1.87 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 5 1.87 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 1.87 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 5 1.87 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 5 1.87 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 5 1.87 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 1.87 %
J981 Lungenkollaps 5 1.87 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 1.87 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 1.87 %
R600 Umschriebenes Ödem 5 1.87 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 5 1.87 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 1.87 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 5 1.87 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 1.50 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 4 1.50 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.50 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.50 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 4 1.50 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 1.50 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.50 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 1.50 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 1.50 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.50 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 4 1.50 %
E872 Azidose 4 1.50 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 1.50 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 4 1.50 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 4 1.50 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 4 1.50 %
F432 Anpassungsstörungen 4 1.50 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 1.50 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 4 1.50 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 4 1.50 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.50 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 1.50 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 1.50 %
K740 Leberfibrose 4 1.50 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 4 1.50 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 4 1.50 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 1.50 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 1.50 %
R040 Epistaxis 4 1.50 %
R571 Hypovolämischer Schock 4 1.50 %
R572 Septischer Schock 4 1.50 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 4 1.50 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 4 1.50 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 4 1.50 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 1.50 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 4 1.50 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 4 1.50 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 4 1.50 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 4 1.50 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 4 1.50 %
B182 Chronische Virushepatitis C 3 1.12 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.12 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.12 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 1.12 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 1.12 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 1.12 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 1.12 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 1.12 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 1.12 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 1.12 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 1.12 %
F200 Paranoide Schizophrenie 3 1.12 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.12 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.12 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.12 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.12 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 1.12 %
I350 Aortenklappenstenose 3 1.12 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 3 1.12 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 1.12 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 1.12 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 1.12 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 3 1.12 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 3 1.12 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 1.12 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 3 1.12 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 1.12 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 1.12 %
K435 Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.12 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 1.12 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 3 1.12 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 3 1.12 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 3 1.12 %
K920 Hämatemesis 3 1.12 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 3 1.12 %
L304 Intertriginöses Ekzem 3 1.12 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 1.12 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 3 1.12 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 3 1.12 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 3 1.12 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.12 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 1.12 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 1.12 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 1.12 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 1.12 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 1.12 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 1.12 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 3 1.12 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 3 1.12 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 1.12 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 1.12 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 1.12 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 1.12 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 0.75 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.75 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.75 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.75 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.75 %
D201 Gutartige Neubildung: Peritoneum 2 0.75 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 0.75 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 2 0.75 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.75 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 2 0.75 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 2 0.75 %
E611 Eisenmangel 2 0.75 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.75 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.75 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.75 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.75 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.75 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.75 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 0.75 %
F050 Delir ohne Demenz 2 0.75 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.75 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.75 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.75 %
F341 Dysthymia 2 0.75 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.75 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.75 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.75 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.75 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.75 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.75 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.75 %
G510 Fazialisparese 2 0.75 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 0.75 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 2 0.75 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.75 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.75 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 2 0.75 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.75 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.75 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.75 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.75 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.75 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.75 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 2 0.75 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.75 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 0.75 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 0.75 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 0.75 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.75 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.75 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 2 0.75 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.75 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.75 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 2 0.75 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 0.75 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.75 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 0.75 %
K221 Ösophagusulkus 2 0.75 %
K4368 Sonstige Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 2 0.75 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.75 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.75 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 0.75 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.75 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.75 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 0.75 %
K766 Portale Hypertonie 2 0.75 %
K810 Akute Cholezystitis 2 0.75 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
L033 Phlegmone am Rumpf 2 0.75 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.75 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 0.75 %
L600 Unguis incarnatus 2 0.75 %
L910 Hypertrophe Narbe 2 0.75 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 2 0.75 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.75 %
M542 Zervikalneuralgie 2 0.75 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.75 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.75 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.75 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 2 0.75 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 0.75 %
N139 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 0.75 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.75 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.75 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.75 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.75 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 2 0.75 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 0.75 %
Q315 Angeborene Laryngomalazie 2 0.75 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 2 0.75 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 2 0.75 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 2 0.75 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.75 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 0.75 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 0.75 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 0.75 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.75 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.75 %
R401 Sopor 2 0.75 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 0.75 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.75 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 0.75 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 0.75 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 2 0.75 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.75 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 0.75 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 2 0.75 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 0.75 %
Z302 Sterilisierung 2 0.75 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.75 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 0.75 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.75 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 0.75 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 2 0.75 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 2 0.75 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.75 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.37 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.37 %
A409 Sepsis durch Streptokokken, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.37 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.37 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.37 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.37 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.37 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.37 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.37 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.37 %
B371 Kandidose der Lunge 1 0.37 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.37 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.37 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 0.37 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.37 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.37 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.37 %
C211 Bösartige Neubildung: Analkanal 1 0.37 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.37 %
C269 Bösartige Neubildung: Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems 1 0.37 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.37 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.37 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.37 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.37 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 0.37 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.37 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.37 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.37 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.37 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.37 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.37 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.37 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.37 %
C821 Follikuläres Lymphom Grad II 1 0.37 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.37 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.37 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.37 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.37 %
D176 Gutartige Neubildung des Fettgewebes des Samenstrangs 1 0.37 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.37 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.37 %
D332 Gutartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 0.37 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.37 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 1 0.37 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.37 %
D465 Refraktäre Anämie mit Mehrlinien-Dysplasie 1 0.37 %
D467 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 0.37 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.37 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.37 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 0.37 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.37 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.37 %
D592 Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie 1 0.37 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.37 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.37 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.37 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.37 %
D721 Eosinophilie 1 0.37 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.37 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.37 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.37 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.37 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.37 %
E329 Krankheit des Thymus, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.37 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.37 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.37 %
E6620 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.37 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.37 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.37 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.37 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.37 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 0.37 %
E858 Sonstige Amyloidose 1 0.37 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.37 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 0.37 %
F012 Subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.37 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.37 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.37 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.37 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.37 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.37 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.37 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 1 0.37 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.37 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.37 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.37 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.37 %
F413 Andere gemischte Angststörungen 1 0.37 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 0.37 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.37 %
F607 Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung 1 0.37 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
F798 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.37 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.37 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.37 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.37 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.37 %
G3182 Lewy-Körper-Krankheit 1 0.37 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.37 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.37 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.37 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.37 %
G546 Phantomschmerz 1 0.37 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.37 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.37 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.37 %
G633 Polyneuropathie bei sonstigen endokrinen und Stoffwechselkrankheiten {E00-E07}, {E15-E16}, {E20-E34}, {E70-E89} 1 0.37 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.37 %
G724 Entzündliche Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.37 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.37 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.37 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.37 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.37 %
G902 Horner-Syndrom 1 0.37 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.37 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.37 %
H351 Retinopathia praematurorum 1 0.37 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
H505 Heterophorie 1 0.37 %
H913 Taubstummheit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
I060 Rheumatische Aortenklappenstenose 1 0.37 %
I1301 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.37 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.37 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.37 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 0.37 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.37 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.37 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.37 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.37 %
I430 Kardiomyopathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.37 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.37 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.37 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.37 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.37 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.37 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.37 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.37 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.37 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.37 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.37 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.37 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.37 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.37 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.37 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.37 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.37 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.37 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.37 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.37 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.37 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.37 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.37 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.37 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.37 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.37 %
I864 Magenvarizen 1 0.37 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.37 %
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 1 0.37 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.37 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 0.37 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 1 0.37 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 0.37 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 0.37 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.37 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J202 Akute Bronchitis durch Streptokokken 1 0.37 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J387 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.37 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.37 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.37 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.37 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.37 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.37 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J81 Lungenödem 1 0.37 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.37 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.37 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.37 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.37 %
K20 Ösophagitis 1 0.37 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 0.37 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.37 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.37 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 0.37 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.37 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.37 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
K298 Duodenitis 1 0.37 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 0.37 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 1 0.37 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 0.37 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.37 %
K412 Doppelseitige Hernia femoralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.37 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.37 %
K421 Hernia umbilicalis mit Gangrän 1 0.37 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.37 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.37 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.37 %
K5230 Pancolitis indeterminata 1 0.37 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.37 %
K5710 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.37 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.37 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.37 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.37 %
K621 Rektumpolyp 1 0.37 %
K622 Analprolaps 1 0.37 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.37 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.37 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.37 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.37 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.37 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 0.37 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
K732 Chronische aktive Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.37 %
K811 Chronische Cholezystitis 1 0.37 %
K830 Cholangitis 1 0.37 %
K8500 Idiopathische akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.37 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.37 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.37 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 0.37 %
K921 Meläna 1 0.37 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.37 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.37 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.37 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.37 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.37 %
L853 Xerosis cutis 1 0.37 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.37 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.37 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.37 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.37 %
M1311 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion 1 0.37 %
M1313 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm 1 0.37 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.37 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.37 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.37 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.37 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.37 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.37 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 0.37 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.37 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.37 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 0.37 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.37 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 0.37 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.37 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.37 %
M543 Ischialgie 1 0.37 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.37 %
M7928 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.37 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.37 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 1 0.37 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.37 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.37 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.37 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.37 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.37 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.37 %
M8215 Osteoporose bei endokrinen Störungen {E00-E34}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.37 %
M8988 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Sonstige 1 0.37 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.37 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.37 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.37 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.37 %
N134 Hydroureter 1 0.37 %
N136 Pyonephrose 1 0.37 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.37 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
N201 Ureterstein 1 0.37 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
N300 Akute Zystitis 1 0.37 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.37 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.37 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.37 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 1 0.37 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.37 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.37 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.37 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.37 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.37 %
P023 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch transplazentare Transfusionssyndrome 1 0.37 %
P0702 Neugeborenes: Geburtsgewicht 750 bis unter 1000 Gramm 1 0.37 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 0.37 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 0.37 %
P284 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 1 0.37 %
P291 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 1 0.37 %
P521 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Fetus und Neugeborenen 1 0.37 %
P610 Transitorische Thrombozytopenie beim Neugeborenen 1 0.37 %
Q038 Sonstiger angeborener Hydrozephalus 1 0.37 %
Q048 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 0.37 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.37 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.37 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 1 0.37 %
Q2888 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 0.37 %
Q382 Makroglossie (angeboren) 1 0.37 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.37 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.37 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.37 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.37 %
Q542 Penoskrotale Hypospadie 1 0.37 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 1 0.37 %
Q672 Dolichozephalie 1 0.37 %
Q690 Akzessorische(r) Finger 1 0.37 %
Q692 Akzessorische Zehe(n) 1 0.37 %
Q718 Sonstige Reduktionsdefekte der oberen Extremität(en) 1 0.37 %
Q743 Arthrogryposis multiplex congenita 1 0.37 %
Q790 Angeborene Zwerchfellhernie 1 0.37 %
Q846 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Nägel 1 0.37 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 0.37 %
Q873 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vermehrtem Gewebewachstum im frühen Kindesalter 1 0.37 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
Q915 Trisomie 13, Mosaik (mitotische Non-disjunction) 1 0.37 %
Q925 Chromosomenduplikationen mit sonstigen komplexen Rearrangements 1 0.37 %
Q933 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 4 1 0.37 %
R060 Dyspnoe 1 0.37 %
R092 Atemstillstand 1 0.37 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.37 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.37 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.37 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.37 %
R224 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 0.37 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.37 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.37 %
R390 Urin-Extravasation 1 0.37 %
R400 Somnolenz 1 0.37 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.37 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.37 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.37 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.37 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.37 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.37 %
R630 Anorexie 1 0.37 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.37 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.37 %
R64 Kachexie 1 0.37 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.37 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.37 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.37 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.37 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.37 %
S0266 Unterkieferfraktur: Symphysis mandibulae 1 0.37 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.37 %
S100 Prellung des Rachens 1 0.37 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 0.37 %
S222 Fraktur des Sternums 1 0.37 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.37 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.37 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.37 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.37 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.37 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.37 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.37 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.37 %
S3732 Verletzung der Harnröhre: Pars spongiosa 1 0.37 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.37 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.37 %
S6088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Sonstige 1 0.37 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.37 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.37 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.37 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.37 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.37 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.37 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.37 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 0.37 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.37 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.37 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.37 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.37 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.37 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.37 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.37 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.37 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.37 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.37 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.37 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 0.37 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.37 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.37 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.37 %
Z422 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an anderen Teilen des Rumpfes 1 0.37 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.37 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.37 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.37 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.37 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.37 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.37 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z863 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.37 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.37 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.37 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.37 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.37 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.37 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.37 %
Z9668 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.37 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.37 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.37 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.37 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.37 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 77 28.84 % 78
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 67 25.09 % 68
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 65 24.34 % 69
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 57 21.35 % 57
00.9A.25 Composite-Material 49 18.35 % 49
00.99.10 Reoperation 48 17.98 % 51
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 37 13.86 % 37
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 33 12.36 % 34
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 32 11.99 % 36
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 31 11.61 % 31
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 26 9.74 % 27
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 24 8.99 % 24
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 23 8.61 % 23
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 23 8.61 % 23
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 21 7.87 % 22
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 19 7.12 % 19
53.61.21 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 17 6.37 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 17 6.37 % 18
53.69 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand mit Implantation von Membranen oder Netzen, sonstige 15 5.62 % 15
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 15 5.62 % 15
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 15 5.62 % 15
54.25 Peritoneallavage 14 5.24 % 14
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 13 4.87 % 13
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 12 4.49 % 32
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 12 4.49 % 12
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 11 4.12 % 11
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 11 4.12 % 11
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 11 4.12 % 11
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 10 3.75 % 10
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 10 3.75 % 10
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 10 3.75 % 10
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 10 3.75 % 29
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 9 3.37 % 9
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 9 3.37 % 9
54.4X.12 Exzision von Omentum 9 3.37 % 9
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 8 3.00 % 8
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 3.00 % 8
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 7 2.62 % 9
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 7 2.62 % 9
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 2.62 % 10
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 7 2.62 % 7
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 7 2.62 % 7
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 2.25 % 6
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 6 2.25 % 6
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 6 2.25 % 6
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 6 2.25 % 7
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 6 2.25 % 6
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 6 2.25 % 6
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 6 2.25 % 7
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 5 1.87 % 20
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 5 1.87 % 5
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 5 1.87 % 5
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 5 1.87 % 5
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 1.87 % 5
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 5 1.87 % 5
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 5 1.87 % 6
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 5 1.87 % 9
87.03 Computertomographie des Schädels 5 1.87 % 7
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 1.87 % 5
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 5 1.87 % 5
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 4 1.50 % 4
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 4 1.50 % 4
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 4 1.50 % 4
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 4 1.50 % 4
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 4 1.50 % 4
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 4 1.50 % 4
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 4 1.50 % 4
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 4 1.50 % 5
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 4 1.50 % 4
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 4 1.50 % 4
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 4 1.50 % 4
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 4 1.50 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 1.50 % 4
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 4 1.50 % 5
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 4 1.50 % 4
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 4 1.50 % 4
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 4 1.50 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 1.50 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 1.50 % 4
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 3 1.12 % 3
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 3 1.12 % 3
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 3 1.12 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 3 1.12 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 1.12 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 1.12 % 3
45.23 Koloskopie 3 1.12 % 3
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 3 1.12 % 3
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 3 1.12 % 3
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 3 1.12 % 3
53.07.11 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 1.12 % 3
53.22.21 Operation einer Femoralhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 3 1.12 % 3
53.23.21 Operation einer Femoralhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 3 1.12 % 3
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 3 1.12 % 3
54.3X.10 Omphalektomie 3 1.12 % 3
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 3 1.12 % 3
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 3 1.12 % 4
87.62 Magen-Darm-Passage 3 1.12 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 1.12 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.12 % 3
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 3 1.12 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 1.12 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 1.12 % 3
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 3 1.12 % 3
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 2 0.75 % 2
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 0.75 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.75 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.75 % 2
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 2 0.75 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.75 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.75 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 0.75 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.75 % 8
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 0.75 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 0.75 % 2
46.42.22 Plastische Rekonstruktion einer Parastomalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen oder Netzen 2 0.75 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 0.75 % 2
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 2 0.75 % 2
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 2 0.75 % 2
53.51.21 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 2 0.75 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 0.75 % 2
54.13 Laparotomie mit Drainage 2 0.75 % 3
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 2 0.75 % 2
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 0.75 % 2
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 2 0.75 % 2
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 2 0.75 % 3
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 2 0.75 % 2
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 2 0.75 % 2
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 2 0.75 % 2
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 2 0.75 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.75 % 2
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 2 0.75 % 2
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 2 0.75 % 2
62.5 Orchidopexie 2 0.75 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 0.75 % 2
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 2 0.75 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 0.75 % 2
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 2 0.75 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 2 0.75 % 2
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 2 0.75 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.75 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.75 % 2
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 2 0.75 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 0.75 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.75 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 0.75 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.75 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 0.75 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.75 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.75 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.75 % 2
00.4A.27 Einsetzen von 26 endovaskulären Coils 1 0.37 % 1
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 0.37 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.37 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.37 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.37 % 1
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 1 0.37 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.37 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.37 % 1
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.37 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 0.37 % 1
18.09 Sonstige Inzision am äusseren Ohr 1 0.37 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.37 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.37 % 1
33.23.11 Tracheobronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 0.37 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.37 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 0.37 % 1
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 1 0.37 % 1
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 1 0.37 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.37 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.37 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.37 % 1
39.31.00 Naht einer Arterie, n.n.bez. 1 0.37 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 0.37 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.37 % 3
39.95.41 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 0.37 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 0.37 % 1
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 1 0.37 % 1
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 1 0.37 % 1
44.31.22 Distaler Magenbypass, laparoskopisch 1 0.37 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.37 % 1
44.95.11 Gastric banding, offen chirurgisch 1 0.37 % 1
45.02 Sonstige Inzision am Dünndarm 1 0.37 % 1
45.31 Sonstige lokale Exzision einer Läsion im Duodenum 1 0.37 % 1
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 0.37 % 1
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 1 0.37 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.37 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 1 0.37 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.37 % 1
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 1 0.37 % 1
49.94 Reposition eines Analprolapses 1 0.37 % 3
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 1 0.37 % 1
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 1 0.37 % 1
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 1 0.37 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.37 % 1
50.63 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Tamponade 1 0.37 % 1
51.01 Perkutane Aspiration der Gallenblase 1 0.37 % 1
51.87.13 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 1 0.37 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 0.37 % 1
51.95.10 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, endoskopisch 1 0.37 % 1
53.51.09 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, sonstige 1 0.37 % 1
53.52.21 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.37 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand 1 0.37 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.37 % 1
54.11 Probelaparotomie 1 0.37 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 0.37 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 0.37 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.37 % 1
54.22.20 Offene Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 0.37 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.37 % 1
54.3X.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.37 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.37 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.37 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.37 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.37 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.37 % 1
54.98.25 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 264 bis 432 Stunden 1 0.37 % 1
54.98.34 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.37 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.37 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.37 % 1
56.82 Naht einer Ureterverletzung 1 0.37 % 1
57.11 Perkutane Aspiration an der Harnblase 1 0.37 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.37 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.37 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.37 % 1
58.0 Urethrotomie 1 0.37 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.37 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.37 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.37 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 1 0.37 % 1
62.42 Entfernen eines belassenen Hodens 1 0.37 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 0.37 % 1
63.73 Vasektomie 1 0.37 % 1
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.37 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 0.37 % 1
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.37 % 1
70.12 Kuldotomie 1 0.37 % 1
77.61.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Sternum 1 0.37 % 1
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 0.37 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.37 % 1
83.89.14 Verlängerung, Verkürzung und Doppelung einer Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.37 % 1
83.89.94 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.37 % 1
83.89.95 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.37 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.37 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.37 % 1
86.0A.0D Inzision an Haut und Subkutangewebe des Fusses, ohne weitere Massnahmen 1 0.37 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.37 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.37 % 2
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.37 % 1
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 0.37 % 1
86.85.50 Resektion gedoppelter Anteile bei Syndaktylie oder Polydaktylie mit Gelenkrekonstruktion, der Hand 1 0.37 % 1
86.85.60 Resektion gedoppelter Anteile bei Syndaktylie oder Polydaktylie mit Gelenkrekonstruktion, des Fusses 1 0.37 % 1
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.37 % 1
86.B1.31 Onychoplastik 1 0.37 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.37 % 1
87.61.99 Oesophagusbreischluck, sonstige 1 0.37 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.37 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.37 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.37 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.37 % 1
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 0.37 % 1
88.73.99 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, sonstige 1 0.37 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.37 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.37 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.37 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.37 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.37 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.37 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.37 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 0.37 % 1
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.37 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.37 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.37 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.37 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.37 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.37 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.37 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.37 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 0.37 % 1
93.70.12 Kompensation der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.37 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.37 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 0.37 % 1
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.37 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.37 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.37 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.37 % 5
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.37 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.37 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.37 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.37 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.37 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.37 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.37 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.37 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.37 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.37 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.37 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.37 % 1
99.76.11 Extrakorporale Immunadsorption, mit regenerierbarer Säule 1 0.37 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.37 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.37 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.37 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1
99.BA.23 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 Stunden bis unter 48 Stunden 1 0.37 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 0.37 % 1