DRG F75C - Andere Krankheiten des Kreislaufsystems oder Gefässeingriff, Alter < 18 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.833
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.201)
Verlegungsabschlag 0.187


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 98 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 57 (58.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 39 (39.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.72%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.34%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'844.22 CHF

Median: 8'716.33 CHF

Standardabweichung: 8'976.29

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C380 Bösartige Neubildung: Herz 4 4.08 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 1.02 %
I020 Rheumatische Chorea mit Herzbeteiligung 1 1.02 %
I029 Rheumatische Chorea ohne Herzbeteiligung 1 1.02 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 5 5.10 %
I288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Lungengefäße 1 1.02 %
I300 Akute unspezifische idiopathische Perikarditis 1 1.02 %
I301 Infektiöse Perikarditis 5 5.10 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 5 5.10 %
I309 Akute Perikarditis, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 3 3.06 %
I319 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 5 5.10 %
I400 Infektiöse Myokarditis 6 6.12 %
I401 Isolierte Myokarditis 1 1.02 %
I408 Sonstige akute Myokarditis 1 1.02 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.02 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 1.02 %
I425 Sonstige restriktive Kardiomyopathie 1 1.02 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 2.04 %
I738 Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten 4 4.08 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I771 Arterienstriktur 1 1.02 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 1.02 %
I970 Postkardiotomie-Syndrom 1 1.02 %
Q278 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des peripheren Gefäßsystems 14 14.29 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.02 %
S2681 Prellung des Herzens 5 5.10 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 4 4.08 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 14 14.29 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 2.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 14.29 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 8 8.16 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 7.14 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 5 5.10 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.08 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.08 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 4 4.08 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 3.06 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 3 3.06 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 3 3.06 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 3 3.06 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 3.06 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 3.06 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 2 2.04 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 2.04 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.04 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 2.04 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.04 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.04 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.04 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 2.04 %
Q225 Ebstein-Anomalie 2 2.04 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.04 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 2.04 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.04 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 2.04 %
V99 Transportmittelunfall 2 2.04 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 2.04 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.04 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 2 2.04 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 2 2.04 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 2.04 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 2.04 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.02 %
A38 Scharlach 1 1.02 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.02 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.02 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 1.02 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
C741 Bösartige Neubildung: Nebennierenmark 1 1.02 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.02 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 1.02 %
D470 Histiozyten- und Mastzelltumor unsicheren oder unbekannten Verhaltens 1 1.02 %
D479 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 1.02 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.02 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.02 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.02 %
D807 Transitorische Hypogammaglobulinämie im Kindesalter 1 1.02 %
D811 Schwerer kombinierter Immundefekt [SCID] mit niedriger T- und B-Zellen-Zahl 1 1.02 %
D820 Wiskott-Aldrich-Syndrom 1 1.02 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.02 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.02 %
E711 Sonstige Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren 1 1.02 %
E86 Volumenmangel 1 1.02 %
E872 Azidose 1 1.02 %
E876 Hypokaliämie 1 1.02 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.02 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.02 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 1.02 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 1.02 %
H654 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 1 1.02 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I00 Rheumatisches Fieber ohne Angabe einer Herzbeteiligung 1 1.02 %
I051 Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz 1 1.02 %
I241 Postmyokardinfarkt-Syndrom 1 1.02 %
I248 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 1.02 %
I309 Akute Perikarditis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 1.02 %
I408 Sonstige akute Myokarditis 1 1.02 %
I409 Akute Myokarditis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 1.02 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.02 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 1.02 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 1 1.02 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 1.02 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.02 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 1.02 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 1.02 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.02 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 1.02 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.02 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 1.02 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 1.02 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.02 %
L249 Toxische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 1.02 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.02 %
L518 Sonstiges Erythema exsudativum multiforme 1 1.02 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 1.02 %
M2116 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 1.02 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M2176 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Unterschenkel 1 1.02 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.02 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.02 %
N760 Akute Kolpitis 1 1.02 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 1.02 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.02 %
Q02 Mikrozephalie 1 1.02 %
Q200 Truncus arteriosus communis 1 1.02 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 1.02 %
Q244 Angeborene subvalvuläre Aortenstenose 1 1.02 %
Q246 Angeborener Herzblock 1 1.02 %
Q266 Fistel zwischen V. portae und A. hepatica (angeboren) 1 1.02 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 1 1.02 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 1.02 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.02 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
Q899 Angeborene Fehlbildung, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R05 Husten 1 1.02 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.02 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 1.02 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.02 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.02 %
R400 Somnolenz 1 1.02 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.02 %
R51 Kopfschmerz 1 1.02 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.02 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.02 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 1.02 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.02 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.02 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.02 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 1.02 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 1.02 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 1.02 %
S060 Gehirnerschütterung 1 1.02 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 1.02 %
S222 Fraktur des Sternums 1 1.02 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 1.02 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 1.02 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 1.02 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 1.02 %
T430 Vergiftung: Tri- und tetrazyklische Antidepressiva 1 1.02 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.02 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.02 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 1.02 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 1.02 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.02 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.02 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.02 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.02 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 1.02 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.02 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 1.02 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 1.02 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.02 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.02 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.02 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 1.02 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 1.02 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.02 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.02 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.02 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.02 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 10 10.20 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 9 9.18 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 8.16 % 8
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 7 7.14 % 7
39.92.11 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, Direktpunktion, mittels Alkohol 7 7.14 % 7
39.92.99 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, sonstige 6 6.12 % 6
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 6 6.12 % 6
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 6 6.12 % 6
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 5.10 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 5.10 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 5.10 % 5
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 5 5.10 % 5
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 4 4.08 % 4
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 4 4.08 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 4.08 % 4
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 4.08 % 4
37.22 Linksherzkatheter 3 3.06 % 3
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 3 3.06 % 3
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 3 3.06 % 3
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 3 3.06 % 3
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 3 3.06 % 3
93.92.11 Inhalationsanästhesie 3 3.06 % 3
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 3 3.06 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 3.06 % 3
03.31 Lumbalpunktion 2 2.04 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 2.04 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 2.04 % 2
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 2 2.04 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 2.04 % 2
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 2 2.04 % 2
89.17.13 TOSCA 2 2.04 % 3
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 2.04 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 2.04 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 2 2.04 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 2.04 % 2
00.99.10 Reoperation 1 1.02 % 1
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 1 1.02 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 1.02 % 1
37.21 Rechtsherzkatheter 1 1.02 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 1.02 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 1.02 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 1.02 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 1.02 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.02 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.02 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 1.02 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 1.02 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.02 % 1
86.2C.6E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Lasertherapie, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 1.02 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 1.02 % 1
86.99 Sonstige Operationen an Haut und Subkutangewebe 1 1.02 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.02 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.02 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.02 % 1
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 1 1.02 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.02 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.02 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 1.02 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 1.02 % 1
88.52 Angiokardiographie von Strukturen des rechten Herzens 1 1.02 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 1.02 % 1
88.69 Phlebographie der Venen der oberen Extremitäten 1 1.02 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 1.02 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 1.02 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.02 % 1
88.92.10 MRI von Thorax, n.n.bez. 1 1.02 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 1.02 % 1
88.92.21 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, n.n.bez. 1 1.02 % 1
88.92.99 Kernspintomographie von Thorax und Myokard, sonstige 1 1.02 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 1.02 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 1.02 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.02 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.02 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.02 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 1.02 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 1.02 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 1.02 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.02 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.02 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.02 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.02 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.02 % 1
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 1 1.02 % 1
99.25.54 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie: zwei Chemotherapien während eines stationären Aufenthalts 1 1.02 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 1.02 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.02 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.02 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.02 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.02 % 1